Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Youtube Kanal löschen lassen

    Hey,
    ich habe ein Problem: Ich hatte früher einen Youtube Kanal, wo ich Videos gemacht habe die mir heute sehr peinlich sind. Ich habe leider die E-mail Adresse nicht mehr und auch keine Handy Nummer. Ich habe nur den Namen des Kanals und das Passwort. Ich wollte wissen, ob ich den Kanal irgendwie löschen kann oder ob er irgendwann wegen Inaktivität gelöscht wird. Kann ich Youtube vielleicht irgendwie beweisen, dass der Youtube kanal mir gehört, sodass sie ihn dann löschen oder gibt es andere Möglichkeiten? Ich bitte um Hilfe!

    Danke im Voraus
    CaptainChill
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Kann sein dass man hierbei nichts machen kann. natürlich kann jetzt jeder behaupten
    es wäre dein Kanal und könnte irgendwas als passwort angeben.

    Aber frag vielleicht doch nochmal den Youtube support. Wenn du in deinem Kanal private
    Videos hast oder irgendwas was von außen nicht einsehbar ist, kannst du es vielleicht auch
    so beweisen dass es dein Kanal ist sonst sieht es schlecht aus.

    Unter welchen Umständen Youtube die accounts löscht weis ich leider nicht. Kann aber auch
    gut sein dass Accounts bzw. Kanäle die Videos beinhalten, für immer bleiben weil sonst wäre
    es ja etwas blöd - wegen der Statistik ;) .
    Also kommst du gar nicht mehr rein in den Account?

    Meines Wissens löscht YT manchmal alle Accounts, die zu lange inaktiv waren. Also mehrere Jahre oder so... Das lezte mal ist schon ein bisschen her, da habe sich noch manche YouTuber drüber unterhalten, ob sowas gut ist, weil einerseits die inaktiven Abonnenten entfernt werden, andererseits ist es halt ein Minus einer Zahl, die den meisten wichtig ist ;)
    Und wahrscheinlich werden von den ganzen inaktiven Accounts die Kanäle auch gleich mitgelöscht, da Google mehr Speicher haben will, macht ja auch Sinn :)

    Wenn du urheberrechtlich geschütztes Material auf dem Channel hattest, könntest du versuchen, ihn mit deinem neuen Account zu melden... Klingt bescheuert, aber dann werden die Videos mindestens gesperrt, und ich glaube nicht, dass das Auswirkungen auf deinen jetzigen Account hat... Manchmal (in seltensten Fällen) kann sowas nützlich sein :D

    LG, Spielkalb

    Kleiner Tipp: Schreib dir sowas am besten immer auf! Ich habe schon so viele Accounts irgendwo, bei denen ich mich immer mit unterschiedlichen Daten einloggen muss... da schreibe ich mir sowas gegen Expertenmeinung immer auf, man muss es ja nicht online speichern, wo es jeder hacken kann, oder das Blatt in seinem Portemonnaie aufbewahren. Einfach eine Tabelle mit der Seite, dem Benutzernamen, der E-Mail adresse, dem Passwort und eventuell den anderen angegebenen Dingen in Excel reicht doch, bei mir ist noch nie was passiert :D
    "Denk, denk!" - Winnie Pooh

    Spielkalb schrieb:

    Meines Wissens löscht YT manchmal alle Accounts, die zu lange inaktiv waren.
    Löscht Google wirklich die ganzen Accounts oder nur die statistischen Daten wie Abonnenten? Ich meine mal gelesen zu haben, dass Google keine Konten wegen Inaktivität löscht. Bin mir aber auch nicht sicher.

    Spielkalb schrieb:

    Wenn du urheberrechtlich geschütztes Material auf dem Channel hattest, könntest du versuchen, ihn mit deinem neuen Account zu melden...
    Das ist eine gute Idee. Wenn es ihm peinlich ist, müssten es ja durchaus selbst produzierte Videos, wo er eventuell sogar zu sehen ist, sein. Da sollte die "Verletzt mein Urheberrecht"-Meldung genau das Richtige sein, wobei ich nicht weiß, inwiefern sich der Melder als Urheberrechtsinhaber identifizieren muss.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    Tobias Grund schrieb:

    Spielkalb schrieb:

    Meines Wissens löscht YT manchmal alle Accounts, die zu lange inaktiv waren.
    Löscht Google wirklich die ganzen Accounts oder nur die statistischen Daten wie Abonnenten? Ich meine mal gelesen zu haben, dass Google keine Konten wegen Inaktivität löscht. Bin mir aber auch nicht sicher.

    Spielkalb schrieb:

    Wenn du urheberrechtlich geschütztes Material auf dem Channel hattest, könntest du versuchen, ihn mit deinem neuen Account zu melden...
    Das ist eine gute Idee. Wenn es ihm peinlich ist, müssten es ja durchaus selbst produzierte Videos, wo er eventuell sogar zu sehen ist, sein. Da sollte die "Verletzt mein Urheberrecht"-Meldung genau das Richtige sein, wobei ich nicht weiß, inwiefern sich der Melder als Urheberrechtsinhaber identifizieren muss.
    Ich habe dort schon Videos gemacht wo ich rede, aber ich zeige mich nicht.

    Spielkalb schrieb:

    Also kommst du gar nicht mehr rein in den Account?

    Meines Wissens löscht YT manchmal alle Accounts, die zu lange inaktiv waren. Also mehrere Jahre oder so... Das lezte mal ist schon ein bisschen her, da habe sich noch manche YouTuber drüber unterhalten, ob sowas gut ist, weil einerseits die inaktiven Abonnenten entfernt werden, andererseits ist es halt ein Minus einer Zahl, die den meisten wichtig ist ;)
    Und wahrscheinlich werden von den ganzen inaktiven Accounts die Kanäle auch gleich mitgelöscht, da Google mehr Speicher haben will, macht ja auch Sinn :)

    Wenn du urheberrechtlich geschütztes Material auf dem Channel hattest, könntest du versuchen, ihn mit deinem neuen Account zu melden... Klingt bescheuert, aber dann werden die Videos mindestens gesperrt, und ich glaube nicht, dass das Auswirkungen auf deinen jetzigen Account hat... Manchmal (in seltensten Fällen) kann sowas nützlich sein :D

    LG, Spielkalb

    Kleiner Tipp: Schreib dir sowas am besten immer auf! Ich habe schon so viele Accounts irgendwo, bei denen ich mich immer mit unterschiedlichen Daten einloggen muss... da schreibe ich mir sowas gegen Expertenmeinung immer auf, man muss es ja nicht online speichern, wo es jeder hacken kann, oder das Blatt in seinem Portemonnaie aufbewahren. Einfach eine Tabelle mit der Seite, dem Benutzernamen, der E-Mail adresse, dem Passwort und eventuell den anderen angegebenen Dingen in Excel reicht doch, bei mir ist noch nie was passiert :D
    Ich gucke mal, ob da etwas urheberrechtlich geschütztes auf meinem kanal ist, aber ich glaube nicht.

    Alex1992 schrieb:

    Kann sein dass man hierbei nichts machen kann. natürlich kann jetzt jeder behaupten
    es wäre dein Kanal und könnte irgendwas als passwort angeben.

    Aber frag vielleicht doch nochmal den Youtube support. Wenn du in deinem Kanal private
    Videos hast oder irgendwas was von außen nicht einsehbar ist, kannst du es vielleicht auch
    so beweisen dass es dein Kanal ist sonst sieht es schlecht aus.

    Unter welchen Umständen Youtube die accounts löscht weis ich leider nicht. Kann aber auch
    gut sein dass Accounts bzw. Kanäle die Videos beinhalten, für immer bleiben weil sonst wäre
    es ja etwas blöd - wegen der Statistik ;) .
    Wie kann ich denn den Youtube Support kontaktieren? Ich habe schon gegooglet, aber nichts gefunden.

    CaptainChill schrieb:

    Ich gucke mal, ob da etwas urheberrechtlich geschütztes auf meinem kanal ist, aber ich glaube nicht.
    Wenn du die Videos komplett selber gemacht hast, liegt das Urheberrecht bei dir. Was für Videos waren das denn?


    CaptainChill schrieb:

    Wie kann ich denn den Youtube Support kontaktieren? Ich habe schon gegooglet, aber nichts gefunden.
    So ohne weiteres kannst du ihn gar nicht kontaktieren. Google hat keinen (YouTube-)Support für normale User.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    Tobias Grund schrieb:

    CaptainChill schrieb:

    Ich gucke mal, ob da etwas urheberrechtlich geschütztes auf meinem kanal ist, aber ich glaube nicht.
    Wenn du die Videos komplett selber gemacht hast, liegt das Urheberrecht bei dir. Was für Videos waren das denn?

    CaptainChill schrieb:

    Wie kann ich denn den Youtube Support kontaktieren? Ich habe schon gegooglet, aber nichts gefunden.
    So ohne weiteres kannst du ihn gar nicht kontaktieren. Google hat keinen (YouTube-)Support für normale User.
    Es waren Minecraft Videos, Slender Videos, Videos, wo ich Speedarts/Banner gemacht habe, und noch einige mehr. (Ich war damals 11 Jahre alt.)

    CaptainChill schrieb:

    Es waren Minecraft Videos, Slender Videos, Videos, wo ich Speedarts/Banner gemacht habe, und noch einige mehr. (Ich war damals 11 Jahre alt.)
    Hm, ich denke da wirst du nicht weit kommen mit der Melden-Funktion. Du kannst es natürlich trotzdem mal versuchen.

    Ansonsten wüsste ich nicht, was du da sonst machen kannst.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
Exit