Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Huhu,
    ich bin momentan am rum experimentieren mit der Auflösung/rendereinstellungen, da mir die Bitrate bei 1080p Videos auf YouTube zu gering ist.

    Ich render meine 1080p Gameplay aufnahmen mit Sony Vegas in 4k, sprich "upscale".
    Problem ist nun, dass wenn ich ein 2k oder auch 4k Video hochlade dieses am Ende nur in 1080p zur Verfügung steht.
    Hier mal meine Rendereinstellungen. Ich verzweifel gerade ein wenig. :S Hat jemand ein Tipp ?

    MfG
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hallo,

    ich habe früher auch mal Sony Vegas benutzt. Ist schon eine Weile her. Aber bei Sony Vegas würde ich grundsätzlich empfehlen über einen Frameserver zu rendern und die Arbeit dann von MeGUI verrichten zu lassen. Die Codecs wie Main Concept und auch so ziemlich alle Anderen die Sony Vegas zur Verfügung stellt sind einfach nicht die Besten. Schon gar nicht was die Dateigröße angeht.

    Vielleicht hilft auch nochmal der Verweis auf diesen Beitrag weiter: Videos viel zu groß
    War ein ähnlicher Fall.

    Und welchen Browser nutzt du eigentlich? Ich glaube Firefox unterstützt ohne weitere Einstellungen (also per Default) immer noch kein VP9 (und somit keine 4K Videos). Das kann nämlich durchaus sein, dass sie schon in 4K auf Youtube verfügbar sind aber dein Browser das nicht unterstützt. Link zum Kanal bzw. zu dem speziellen 4K Video wäre vielleicht auch nochmal hilfreich. Dann könnte ich das nachprüfen.
    "Du bist interessiert an Technik, Gaming und anderem Nerd Stuff? Dann bist du hier genau richtig!"
    (goo.gl/VC9R7e)

    Danke erstmal für die Antwort.

    Ich fange mal hinten an, ich nutze Google Chrome, in der aktuellsten Version, Link zu einem Video - Hier - die andren Videos auf meinem Kanal sind allerdings soweit nur in 1080p hochgeladen, weil ich noch ganze 70 kb/s Upload habe.

    Ob mir Sony Vegas da nun paar GB größere Videos erzeugt, ist mir relativ egal, mir ist die Bildqualität wichtig, bzw. die Bitrate ist einfach oftmals zu niedrig, bei 1080p.

    Ich habe auch in der Zwischenzeit aus Verzweiflung einfach mal Premiere in der Testversion runter geladen, und mir da ein 12 Sekunden Clip in 4k exportieren lassen. Der ist auch nur in 1080p auf YouTube zur Verfügung, wobei der auch erst seit etwas über eine Stunde online, vielleicht tut sich da noch was. Aber Sony Vegas scheint da nicht der Schuldige zu sein, muss man erst irgendwelche Auflagen erfüllen, oder Einstellungen umstellen, um mehr als 1080p habe zu dürfen ? :( "Mama, Google mobbt mich !"
    60fps-Videos erhalten im Moment in der Regel maximal die 1080p-Stufe. Wenn du sicher 4k haben willst, musst du auf 30 fps gehen und warten, bis Youtube die besseren Stufen auch für hohe FPS freigeschalten hat. Aktuell passiert es manchmal vereinzelt, dass Videos die hohen Stufen schon ausnahmsweise erhalten. Aber im Regelfall ist bei 1080p60fps Schluss.

    Angeblich werden die Videos aber bereits bis 4k60fps kodiert und die Stufen werden lediglich im Player nicht zur Verfügung gestellt. Entsprechend sollen sie angeblich irgendwann nachgeliefert werden.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
    Danke Strohi, daran lag es. Allerdings sieht das ganze immer noch ziemlich unschoen aus, obwohl es eine durchschnittliche Bitrate von 45 Mbits hat (und das Original auf der Festplatte entsprechend gut ausschaut). Es scheint als hätte YouTube große "Problem" mit hellen Szenen, denn auch alle andren Videos die man so auf YouTube findet, welche dies Schlachtfeld zeigen, sehen ähnlich schlecht aus.
    Gibt es da vielleicht ein Trick womit man diese schreckliche Komprimierung "umgehen" kann ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naras

    Indem man das Video, dass man hochlädt, besser macht. Und da wäre wohl der sinnvollste Trick der bereits von Appeltomate genannte:

    Appeltomate schrieb:

    Aber bei Sony Vegas würde ich grundsätzlich empfehlen über einen Frameserver zu rendern und die Arbeit dann von MeGUI verrichten zu lassen.

    Allgemein scheint dein Video aber extrem komplex zu sein (gerade solche Szenen, wo durch Gräser o. ä. sehr viele Details zu sehen sind, sind immer relativ komplex).
    Du könntest z. B. mit MotionBlur gegensteuern. Dann würden Bewegungen leicht unscharf gemacht (fürs normale Auge kaum zu bemerken), was die Komplexität stark reduzieren würde, sodass die Gräser nicht mehr so scharf dargestellt werden und deutlich weniger Bitrate erfordern.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
Exit