Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Bewertung bei Videos ausschalten // Hater

    Hey ihr :)
    Ich hab ja neulich schon mal gefragt, ob meine Videos derartig schlecht sind, dass sie so viele Dislikes bekommen.
    Jetzt ist es so weit gekommen, dass innerhalb kurzer Zeit mehr als 20 Dislikes dazu gekommen sind, ohne dass die Anzahl der Klicks wirklich gestiegen ist. Vielleicht maximal 5 Klicks mehr bei beiden Videos..


    Jetzt ist die Frage, ob ich die Bewertung vielleicht ausschalten sollte bis ich eine ''Zuschauerbase'' aufgebaut habe (ca 300-500 Abonnenten), oder nicht. :D
    Denn ich persönlich würde ein Video, das zur Hälfte schlecht bewertet wurde eher nicht angucken, weil ich mir dann denke ''oh gott, das kann ja nur schlecht'' sein, bzw. bin ich dann voreingenommen und sehe evtl. den Inhalt von vornerein als minderwertig.
    Dann gibt es noch Leute die disliken weil ein Video schon viele dislikes hat, ohne es überhaupt anzusehen. Mein nächstes Video lade ich morgen hoch und würde bis dahin gerne ein paar Meinungen haben.
    Also: Bewertung für Videos ein- oder ausschalten vorerst?


    Danke für euer Feedback und Liebe Grüße :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kitty

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich würde die Bewertung nicht ausschalten. Wer eine Meinung dazu hat darf sie auch kundtun und du hast immerhin noch überwiegend positives Feedback. Ich sehe da ehrlich gesagt kein Problem, bei mir sind die Bewertungen teilweise auch eher negativ als positiv, das ist mir insbesondere bei meiner JuliensBlog Parodie aufgefallen, nachdem ich unter anderem bei Twitter "seine" Tags und Mentions wie @JuliensBlog oder #JuliensBlog verwendet habe. Was ich damit sagen will: Es hängt vielleicht auch immer damit zusammen wo du deine Videos bewirbst.

    Machst du vielleicht aktiv auf anderen Kanälen "Werbung" bzw. kommentierst? Prominente Beispiele sind da Tim Schreder oder WilhelmKramerLP. Schau mal bei den großen Youtubern wie ApeCrime oder BibisBeautyPalace rein. Einen von beiden wirst du da mindestens in den Kommentaren sehen. Viele sind da einfach genervt von. Du hast bei deinem ersten Video knapp 1.000 Klicks und irgendwo, sei es nun bei anderen Youtube-Videos, in Foren, auf Facebook oder sonst wo, hast du es vielleicht zu weit getrieben. Kann das sein?

    Zum Thema "die Hälfte der Bewertungen sind negativ, das ist minderwertig". Ich persönlich schau sehr gerne in solche Videos rein. Oftmals sind das nämlich auch Videos die einfach nur polarisieren. Vielleicht kann hier auch @branbart aus dem Forum was dazu sagen. Ich selbst bin Abonnent von ihm. Er hat auch steigende Abozahlen und lebt davon in einigen Videos ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen gut und schlecht zu haben.

    Und außerdem: habe dir jetzt auch mal ein Abo dagelassen. Ich werde das weiterverfolgen. ;)
    YT-Kanal: Sinbin_Cartoons
    Ihr habt mich wohl alle nicht verstanden, aber macht nichts hab die Bewertungen ausgeschaltet :D Lest bitte weiter:

    1. Nein, die Bewertung hat seit dem es keine Sterne mehr gibt KEINEN Einfluss mehr darauf. Hier ein kleiner Textausschnitt:

    Nach den Updates hat YouTube auch seine “Creator Tipps” verändert und die Benutzerbewertungen sind seither völlig bedeutungslos.
    Quelle: kilobyte.bplaced.net/negative-youtube-bewertungen/

    2. Ist die Bewertungsfunktion ja nicht ''aus''. Der Button heißt ja auch nicht ausschalten, sondern nur ''Nutzer können Bewertungen für dieses Video sehen''
    Man kann das Video trotzdem noch Bewerten, mir werden diese Bewertungen dann auch im Studio angezeigt, nur andere Leute sehen sie dann nicht mehr. ;)
    Das heißt selbst WENN es irgendwie noch ins Ranking zählen würde, was es nicht tut, würde es keinen Unterschied machen ob andere User die Bewertung sehen oder nicht :D
    Bewertung auf Youtube ist nutzlos geworden und ist gerade am Anfang wenn man nicht viele Zuschauer hat lästig, wenn man trolls und Hater hat. Und NEIN ich habe es nicht übertrieben mit Werbung. Die Dislikes stammen von Personen die mich schlecht machen wollen, manche haben mir das sogar geschrieben.

    Danke, dass ihr trotzdem versucht habt zu helfen :P
    Wenn ein kleiner YouTuber Bewertungen abschaltet - oder meinetwegen nicht anzeigen lässt - wirkt das eher unsicher und/oder unsympathisch. Potentielle Zuschauer könnten den Eindruck gewinnen, dass dich Ihre Meinung nicht interessiert oder aber, dass deine Videos durchgehend schlecht bewertet werden und du die Bewertung deswegen abgeschaltet hast.

    Da deine Bewertungen bisher mehr positiv als negativ waren, verstehe ich dein Problem sowieso nicht. In meinen Augen gibt es keinerlei Vorteile durch das Abschalten/Ausblenden der Bewertung, dafür besteht die Gefahr der oben genannten negativen Auswirkungen. Aber du wirst schon wissen was du tust ;)


    P.S. Deine Quelle ist meines Wissens nicht korrekt. Die Watchtime ist der wichtigste, aber nicht einzige Faktor beim Ranking. Es ist durchaus anzunehmen das jegliche Interaktion mit einem Video noch in das Ranking fließt, es hat nur nicht mehr viel Einfluss. Fakt ist, dass der Ranking Algorithmus - aus gutem Grund - geheim ist und jegliche Info- & SEO-Seiten lediglich durch Tests und Analysen vermuten können, wie er funktioniert. Zudem wird meines Wissens ständig etwas geändert, womit die Aktualität solcher Infos eine wichtige Rolle spielt. Das Prinzip ist das selbe wie bei der Google Suche.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    Tobias Grund schrieb:

    Wenn ein kleiner YouTuber Bewertungen abschaltet - oder meinetwegen nicht anzeigen lässt - wirkt das eher unsicher und/oder unsympathisch. Potentielle Zuschauer könnten den Eindruck gewinnen, dass dich Ihre Meinung nicht interessiert oder aber, dass deine Videos durchgehend schlecht bewertet werden und du die Bewertung deswegen abgeschaltet hast.


    [...]
    Auch wenn ich schon mein Like dazu gegeben habe wollte ich das nochmal mit Worten unterstreichen. Meine subjektive Meinung ist nämlich genauso. Wer die Bewertungen (bzw. Sichtbarkeit für Zuschauer) ausschaltet ist kritikunfähig und macht sich unter anderem in der Youtubelandschaft unsympathisch. Das ist meiner Meinung nach noch schlimmer als ein Video zu haben wo viele Dislikes drauf sind.

    Aber letzten Endes können wir dir eben auch nur Empfehlungen geben. 20 andere User sehen das vielleicht wiederum ganz anders. Kannst ja vielleicht mal einen exklusiven Bericht über die Statistiken deines neuen Videos liefern. Das würde mich nämlich echt interessieren wie sich das auswirkt.
    YT-Kanal: Sinbin_Cartoons
    Ihr versteht es immer noch nicht XD
    Das sind keine Meinungen von ernsten Leuten.
    Das sind dislikes von Menschen, die sich das Video nicht angucken, sondern direkt disliken, weil sie bock drauf haben :D
    Mit Kritik nicht klarkommen würde heißen, dass ich die Kommentare ausschalten würde, damit niemand schreibt das mein Video schlecht ist o.ä. was ich aber überhaupt nicht schlimm fände bzw sogar gut, damit ich weiß das ich das nächste mal eben besser werden muss.

    Ich glaube nicht, dass ihr das jemals verstehen werdet.. wie auch, wenn zwei von euch sich in Videos nicht zeigt und niemand eure Identität kennt und der andere nicht mal Youtube hat. Wie soll man dann auch Erfahrung haben?

    Naja das Thema ist damit beendet und ab jetzt werde ich mich wohl selbst beraten :D Trd. Danke.

    Kunshikitty schrieb:

    Ihr versteht es immer noch nicht XD
    Das sind keine Meinungen von ernsten Leuten.
    Das sind dislikes von Menschen, die sich das Video nicht angucken, sondern direkt disliken, weil sie bock drauf haben :D
    Mit Kritik nicht klarkommen würde heißen, dass ich die Kommentare ausschalten würde, damit niemand schreibt das mein Video schlecht ist o.ä. was ich aber überhaupt nicht schlimm fände bzw sogar gut, damit ich weiß das ich das nächste mal eben besser werden muss.

    Ich glaube nicht, dass ihr das jemals verstehen werdet.. wie auch, wenn zwei von euch sich in Videos nicht zeigt und niemand eure Identität kennt und der andere nicht mal Youtube hat. Wie soll man dann auch Erfahrung haben?

    Naja das Thema ist damit beendet und ab jetzt werde ich mich wohl selbst beraten :D Trd. Danke.
    die meisten Disliket kommen von facebook gruppen, die sind nur neidisch . ich würde sagen poste deine videos nicht in facebook gruppen sondern nur hier rein oder woanders
    Ich denke in Deiner Situation ist es das richtige, die Bewertungsansicht auszuschalten, den Daumen kann man ja trotzdem geben. Wenn die Hater Ihr Werk nicht mehr sehen können macht Ihnen das Haten vielleicht weniger Freude. Da die Hater auch keine Watchtime bringen würde es sowieso dem Video nichts nützen. Hate und Dislike sind zwei Paar Schuhe, wenn ich ein schlechtes Video mache, darf es ruhig dislikes geben, wenn aber innerhalb sehr kurzer Zeit nur Dislikes ohne Watchtime hageln, ist das kein Ausdruck von Nichtgefallen des Videos, sondern von absichtlichem Hate, über etliche Kanäle, die evtl. durch eine Person oder mehrere über Haterforen betrieben werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Albernheitworks

    Kunshikitty schrieb:

    Ihr versteht es immer noch nicht XD
    Ich glaube eher, dass du ein Verständnisproblem hast. Ich denke jeder hier versteht durchaus deine Argumente; das heißt aber nicht, dass wir das auch so sehen müssen. Vielleicht lernst du erstmal die Meinung anderer zu respektieren, statt diese ins lächerliche zu ziehen, bevor du auf einer öffentlichen Plattform danach fragst.

    Außerdem ist es grober Unfug damit zu argumentieren, dass Jemand keinen YouTube Kanal hat oder Ähnliches. Denn bei dieser Frage ist auch - wenn nicht am meisten - die Sicht als Zuschauer wichtig.

    @Albernheitworks: Wenn das wirklich so ist, gebe ich dir Recht. Bei Verhältnissen von 10/3 oder Ähnlichem, kann man aber beispielsweise nicht von einer "Haterwelle" sprechen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    Wen habe ich ins lächerliche gezogen? 8| Anscheinend hast du dich persönlich angegriffen gefühlt.. Ist aber nicht mein Problem, da ich niemanden mit irgendwas angegriffen habe :D
    Und außerdem respektiere ich eure Meinungen, aber da ihr keine Ahnung von den wichtigsten Dingen habt, bzw mir machnches einfach nicht glaubt (''Deine Quelle ist meines Wissens nicht korrekt.'' Aha) oder nicht versteht, die in eventuelle Argumente einfließen und die mich anders stimmen würden, warum muss ich ja nicht nochmal wiederholen, zählen diese Meinungen für mich nicht wirklich, und ich finde es eher von dir respektlos, jemanden als Administrator eines Forums so anzumachen :D Auf dieser Platform scheinen sowieso nur an die 10 Leute aktiv zu sein, also bringt mir das ganze eh nichs.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kitty aus folgendem Grund: IN

    ''Vielleicht lernst du erstmal die Meinung anderer zu respektieren, statt diese ins lächerliche zu ziehen, bevor du auf einer öffentlichen Plattform danach fragst.''
    Wenn mir jemand sagt, dass ich seine Meinung, bzw. auch die von anderen ins lächerliche ziehe, obwohl das nicht der Fall ist, fühlt er sich persönlich Angegriffen. ;) Sonst hätte er wohl keinen Grund gehabt das zu schreiben. Und Fo-xx du bist noch ziemlich jung, kann das sein? :P

    Kitty schrieb:

    Wen habe ich ins lächerliche gezogen? 8| Anscheinend hast du dich persönlich angegriffen gefühlt.. Ist aber nicht mein Problem, da ich niemanden mit irgendwas angegriffen habe :D
    Und außerdem respektiere ich eure Meinungen, aber da ihr keine Ahnung von den wichtigsten Dingen habt, bzw mir machnches einfach nicht glaubt (''Deine Quelle ist meines Wissens nicht korrekt.'' Aha) oder nicht versteht, die in eventuelle Argumente einfließen und die mich anders stimmen würden, warum muss ich ja nicht nochmal wiederholen, zählen diese Meinungen für mich nicht wirklich, und ich finde es eher von dir respektlos, jemanden als Administrator eines Forums so anzumachen :D Auf dieser Platform scheinen sowieso nur an die 10 Leute aktiv zu sein, also bringt mir das ganze eh nichs.
    Hallo,

    also zu den Ranking Faktoren kann ich dir nur einmal die beiden Seiten empfehlen.

    webneo.de/blog/video-seo-exper…stieg-in-die-youtube-seo/

    und

    tagseoblog.de/video-seo-youtube-ranking-faktoren-infografik (sehr schöne Grafik)

    Bewertungen mögen zwar nicht mehr so wichtig sein, fallen aber dennoch nicht komplett hinten runter. Sie haben immer noch Einfluss auf den Suchalgorithmus wenn auch nur einen Geringen. Ich könnte dir jetzt noch diverse weitere Seiten mit den selben Tipps zeigen oder meine eigenen Tipps anbieten, wie man seine Videos für die Youtube Suche optimiert, aber du wirst mir sicherlich eh nicht glauben, da diese Seiten und die Leute in diesem Forum ja keine Ahnung haben...

    Fernab davon kann man bei den Like/Dislike Verhältnissen wie du sie hast glaube ich kaum von Hatern sprechen. Diese Verhältnisse habe ich mir letztens angeguckt und selber auch. Man kann es nun mal nicht allen Recht machen und da mag vielleicht auch der ein oder andere Querulant unter den Leuten die auf deine Videos klicken sein.

    Aber wann hast du denn eigentlich vor die Bewertungen wieder einzuschalten? Ich meine, dass es Dislikes auf ein Video geben wird lässt sich bei aktivierter Bewertungsfunktion kaum vermeiden. Wartest du jetzt also so lange bis dein Like/Dislike Verhältnis nicht mehr unter einen bestimmten Schnitt fällt? Ich meine für mich persönlich wirkt es schon komisch bei den Bewertungen kein grün und kein rot zu sehen. Und wie du gesagt hattest, können viele Dislikes jemanden dazu bringen ein Video zu disliken ohne es näher anzuschauen. Ich denke dasselbe Prinzip funktioniert auch andersrum. Würden die Leute vielleicht eher ein Like geben bei sichtbarer Bewertung? Da könntest du uns auf jeden Fall mal auf dem Laufenden halten. Würde mich wirklich interessieren ob das keinen Unterschied macht.


    P.S. Du kannst nicht erwarten, dass sich jeder mit deiner Thematik auseinandersetzt. Dieses Forum hat über 3000 Mitglieder Tendenz steigend. Wenn du ein größeres deutsches Youtuber Forum findest, kannst du mir gerne Bescheid geben. Dann bin ich sofort hier weg! :D
    "Du bist interessiert an Technik, Gaming und anderem Nerd Stuff? Dann bist du hier genau richtig!"
    (goo.gl/VC9R7e)

Exit