Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Feedback zu "Video des Monats"

    Hier könnt ihr Kritik, Lob und/oder Verbesserungsvorschläge zu "Video des Monats" posten.

    Bitte nur direktes Feedback hier posten, damit die Übersicht nicht verloren geht. Wenn ihr "nur" dem Feedback eines anderen Users zustimmen wollt oder eher dagegen sein, gebt dem entsprechenden Post einfach einen "Daumen hoch" oder "Daumen runter". Ihr könnt auch Umfragen in eure Beiträge integrieren, dazu müsst ihr lediglich auf "Erweiterte Antwort" klicken.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    ui! schrieb:

    Vielleicht sollte man bei den wenigen Stimmen, die zum Sieg reichen (5) auf die Rubrik verzichten? Ist das nict ein wenig zu viel Aufwand?
    Ich finde nicht das zu viel Arbeit ist wenn @Tobias Grund keine Lust mehr hätte würde ich auch jeder Zeit für ihn den Post machen denn ich finden den Wettbewerb sehr wichtig einfach um Leuten die ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient hätten die Chance dafür zu geben.
    Ich finde das Video des Monats gut, da sogar die Leute, die nicht gewinnen, eine Chance auf mehr Aufmerksamkeit haben. Wenn man nämlich "richtig" voten möchte, muss man sich erstmal einen Eindruck aller Teilnehmer verschaffen. Und dazu guckt man die Videos und findet vielleicht auch einen Channel, von dem man sich mehr anschauen will :D

    Außerdem hat man hier den Vorteil, dass man eben entweder einen Vote bekommt, oder nichts passiert. Es sind noch nie Hater über das Forum auf meinen Channel gekommen, ich habe auch den Eidnruck, dass die Foren-Community eigentlich sehr vernünftig ist. Würde es auf YT so einen Wettbewerb geben, würden sich die Teilnehmer wahscheinlich mit Werbung oder Runtermachen versuchen, den Sieg zu sichern. Und wenn sie dann nicht gewinnen, sich entweder dafür rechtfertigen (damit, dass der Gewinner mehr Fans hatte oder so), oder den Gewinner aus Neid runtermachen. Habe ich auf YT alles schon gesehen...
    "Denk, denk!" - Winnie Pooh
    Man müsste nur ganz einfach mehr Leute zum mitmachen bewegen. Du könntest ja so ca. 6-8 Stunden bevor die Wahl endet nochmal n Banner einblenden, dass der Endspurt jetzt beginnt. So wie bei den TS Stammtisch Treffen auch immer. Da funktionierts ja sogar einigermaßen gut. Ich habe halt das Gefühl, dass dieser Wettbewerb sonst einfach für viele User untergeht.
    "Du bist interessiert an Technik, Gaming und anderem Nerd Stuff? Dann bist du hier genau richtig!"
    (goo.gl/VC9R7e)

    Foxx schrieb:

    ui! schrieb:

    Vielleicht sollte man bei den wenigen Stimmen, die zum Sieg reichen (5) auf die Rubrik verzichten? Ist das nict ein wenig zu viel Aufwand?
    Ich finde nicht das zu viel Arbeit ist wenn @Tobias Grund keine Lust mehr hätte würde ich auch jeder Zeit für ihn den Post machen denn ich finden den Wettbewerb sehr wichtig einfach um Leuten die ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient hätten die Chance dafür zu geben.
    Ja schon, aber es müssten mehr Leute mitmachen!
    Ich bin ja immer noch Fan vom "Video des Monats" und vorab kann ich es auch verstehen, wenn man nicht unheimlich viel Zeit als Moderator damit verbringen möchte, das einzurichten. Wir haben bis jetzt 25 Kanäle, die sich angemeldet haben. Wenn ich mal grob hochrechne kommen bis Anmeldeschluss noch 2 bis 3 dazu.

    28 Kanäle anschauen und drei Stimmen verteilen?

    Ich glaube viele haben da ganz einfach keine Lust drauf und wählen im besten Fall, diejenigen die sie kennen (ist ja auch legitim). Die vier besten haben drei Stimmen und unter den Teilnehmern wird der Sieger ausgewählt. Ich habe selbst keine perfekten Lösungsvorschläge zu bieten, aber mal ein Brainstorming meinerseits:

    - Jury (Moderator) trifft eine Vorauswahl
    - Qualifikation
    - Zufallsprinzip
    - Besonders engagierte Forenteilnehmer dürfen mitmachen

    ...

    Wie sehen das die anderen?
    Also zumindest sollte man irgendwie die Auswahl verkleinern. Weil sich immer die Zeit zu nehmen, tatsächlich jedes Video zu schauen, dazu hat dann doch fast niemand Lust. Ich z.B. gebe zu, dass ich schon an den Titeln sortiere, welche der 25 Teilnehmer ich mir überhaupt angucke und komme im Endeffekt auf so ca. 10 Stück, bei denen ich reinschaue. Und da manche Videos auch länger sind, ist es glaube ich verständlich, dass ich mir nicht noch alle Videos, die mich thematisch nicht mal interessieren, angschauen möchte.

    Und ich habe das Gefühl, dass das Teilnehmer/Abstimmer Verhältnis nicht stimmt, kann das sein? Es sind oft mehr Kanäle da, die teilnehmen, als voten. Vielleicht sollte man einfach einführen, dass die Kanäle, die sich wählen lassen wollen, auch voten müssen.
    Das hieße ja, dass niemand sich einfach nur bei seinem einmaligen Besuch im Forum wegen Famegeilheit bewerben kann, da er ja mindestens nochmal zum Voten auftauchen muss. Wenn jemand nicht votet (und die Votingphase ist ja lang genug, so ist es ja nicht), dann kann er ja einfach nicht gewinnen, falls er gewinnen sollte (was ein Satz :huh: ).
    Das würde zwar in erster Linie nicht lösen, dass es so viele Teilnehmer gibt, aber vielleicht würden dann wenigstens mehr Leute voten.

    Und ich stimme @Sinbin_Cartoons in seinen Vorschlägen zu. Ich finde v.a. den Vorschlag gut, dass nur tatsächlich aktive Forenuser mitmachen dürfen. Wir habe zwar die Regel: Man muss drei Beiträge haben, aber 3 ist ja jetzt nicht soooo eine hohe Zahl ;)
    Der User, der nur hier ist, um berühmt zu werden, schreibt eine Kanalvorstellung, eine Uservorstellung (die eigentlich eine Kanalvorstellung ist) und dann - um die drei voll zu bekommen - noch eine Begrüßung an einen anderen User. Und schon darf er teilnehmen :|

    Wiederum finde ich Zufallsprinzip irgendwie nicht so geeignet. Ich halte mehr davon, wenn Leute etwas dafür tun müssen, um die Chance auf die Teilnahme zu haben und nicht am Ende total engagierte und gute User ausgeschlossen werden und irgendjemand, der den Sieg nicht so wie die erste Person verdient hätte, reinkommt.

    Und Moderatoren die eine Auswahl treffen... Ich traue dem Team hier zu, dass es da fair zugeht, kein Zweifel ^^ Aber "Schönheit liegt im Auge des Betrachters", was ein Moderator toll findet, muss mir ja nicht gefallen und umgekehrt. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass sich dann Leute beschweren (und wütend/traurig werden), weil ein Mod sie als "nicht geeignet" eingestuft hat ;)
    "Denk, denk!" - Winnie Pooh
    Drei Beiträge braucht man um voten zu können, anmelden kann man sich auch schon mit dem ersten Beitrag.
    Intern wird aber das Thema aktuell besprochen.
    Mein persönlicher Vorschlag wäre für den Anfang, dass man eine Mindestmitgliedschaft im Forum haben muss (zB 3 Monate) und dann erst Videos einreichen kann.
    Dann erschlägt man bestimmt schon mal 75% der Leute die hier nur auf billige Werbung aus sind.
    Hi zusammen

    Annka schrieb:

    Also zumindest sollte man irgendwie die Auswahl verkleinern.
    Sehe ich auch so.

    Annka schrieb:

    und komme im Endeffekt auf so ca. 10 Stück, bei denen ich reinschaue.
    Ich denke, alles über 10 Teilnehmer/Videos ist schon fast eine Zumutung und wird von den wenigsten wirklich durchgeguckt.

    Annka schrieb:

    Und ich habe das Gefühl, dass das Teilnehmer/Abstimmer Verhältnis nicht stimmt, kann das sein? Es sind oft mehr Kanäle da, die teilnehmen, als voten. Vielleicht sollte man einfach einführen, dass die Kanäle, die sich wählen lassen wollen, auch voten müssen.
    Das ist tatsächlich schade, eine entsprechende Pflicht ist sicher keine schlechte Idee.

    Annka schrieb:

    Wir habe zwar die Regel: Man muss drei Beiträge haben, aber 3 ist ja jetzt nicht soooo eine hohe Zahl
    Diese Regel hat nichts mit der Aktivität zutun. Auch bezieht sie sich lediglich auf das Voting selbst, nicht auf die Teilnahme. Hintergrund dieser Regel ist einzig und allein die Eindämmung der Doppelaccount-Fake-Votings, mit der wir eine Zeit lang zu kämpfen hatten. Das hat auch tatsächlich funktioniert, interessanterweise sind 3 Beiträge zu schreiben wohl schon zu anstrengend ^^

    Annka schrieb:

    Wiederum finde ich Zufallsprinzip irgendwie nicht so geeignet.
    Sehe ich auch etwas kritisch.

    Annka schrieb:

    Und Moderatoren die eine Auswahl treffen...
    Das wird so auf keinen Fall kommen.

    ShadOMan schrieb:

    Mein persönlicher Vorschlag wäre für den Anfang, dass man eine Mindestmitgliedschaft im Forum haben muss (zB 3 Monate) und dann erst Videos einreichen kann.
    Ich finde diese Art der Beschränkung immer etwas unvorteilhaft. Auch ein ganz neuer User kann von Anfang an ein super engagiertes Forenmitglied sein, daher war bisher immer angedacht, dass jeder die Chance haben soll von Anfang an mitzumachen. Zumindest 3 Monate halte ich auch für deutlich zu lang.


    Letztendlich hat jede Lösung Vor- und Nachteile, Änderungen wird es aber definitiv geben müssen. Solch hohe Teilnehmerzahlen bzw. Videos wie aktuell machen einfach keinen Sinn und sind eher nachteilig für den ganzen Wettbewerb. Ein hohes Interesse am Wettbewerb ist zwar an sich toll, aber ein schlechtes Verhältnis zwischen Teilnehmer und Abstimmer schadet einem vernünftigem Voting.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    Was hält ihr davon:
    Es gibt einen wöchentlichen Thread, in welchem man sein Video einreichen kann und über andere abstimmen kann (z.B. drei Tage Anmeldung, vier Tage Voting) und die jeweils besten zwei werden am Monatsende automatisch beim "Video des Monats" eingereicht.
    So hat man zum Einen erreicht, dass durch die wöchentlichen Threads die jeweilige Anzahl deutlich niedriger ist und, wenn man sich die Mühe macht, deutlich leichter alle Videos ansehen kann. Und zum Anderen hat man dadurch erreicht, dass bei der Wahl zum "Video des Monats" man automatisch die Teilnehmer-Zahl drastisch reduziert auf ca. 8 Videos.
    Ein Manko: Wöchentliche Threads bedeuten wöchentlich mehr Arbeit.
    Was meint ihr?

    ZWOP schrieb:

    Was hält ihr davon:
    Es gibt einen wöchentlichen Thread, in welchem man sein Video einreichen kann und über andere abstimmen kann (z.B. drei Tage Anmeldung, vier Tage Voting) und die jeweils besten zwei werden am Monatsende automatisch beim "Video des Monats" eingereicht.
    So hat man zum Einen erreicht, dass durch die wöchentlichen Threads die jeweilige Anzahl deutlich niedriger ist und, wenn man sich die Mühe macht, deutlich leichter alle Videos ansehen kann. Und zum Anderen hat man dadurch erreicht, dass bei der Wahl zum "Video des Monats" man automatisch die Teilnehmer-Zahl drastisch reduziert auf ca. 8 Videos.
    Ein Manko: Wöchentliche Threads bedeuten wöchentlich mehr Arbeit.
    Was meint ihr?
    Eine Recht gute Idee, jedoch ist der negative Aspekt der Arbeit weitaus schwerwiegender...

    Ich finde man könnte auch eine Art Liga machen...So wenn jemand schon im Forum länger unterwegs ist kann er sich in der
    (Name unbekannt)Liga einschreiben.
    Die eher Neuen dürfen sich in der Anfänger-Gruppe einschreiben.
    Wäre so mein Vorschlag...
    Traditionelle Animationen^^

    mein Kanal
Exit