Euer Kanalwachstum

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    KingNick TV schrieb:

    ich mach Ca seid 2 Jahren Videos allerdings auch mit vielen Pausen zwischen durch...trotzdem hab ich "nur" 55 Abonnenten. Ich weiß man sollte dankbar sein für jeden einzelnen aber mittlerweile sind so gut wie keine mehr aktiv am gucken...

    LG Nick
    17 Aufrufe an einem Tag bei 55 Abonnenten ist doch gut für ein neues Video. Und wenn du (wieder) mehr Videos machst, kommen auch neue Leute dazu :)
    Im Blog und Netz zuhause, YouTube mit diesem Equipment. Macht auch Twitter.
    Ich habe am 19.09.2017 nun mein erstes Let's Play Video hochgeladen und nun nach 2 1/2 Monaten kann ich schon 55 Abonnenten verbuchen. :D
    Meine Aufrufe belaufen sich auf 3.031 Views bei einer durchschnittlichen Watchtime von 30 bis 50 %.
    Dafür dass Let's Plays ja bisher ein eher ausgelutschtes Thema sind und ich komplett ohne Vorwissen in dieses Hobby hineingeplumpst bin, bin ich mit meinem bisherigem Wachstum eigentlich sehr zufrieden. :)

    Phoenyx schrieb:

    Ich habe am 19.09.2017 nun mein erstes Let's Play Video hochgeladen und nun nach 2 1/2 Monaten kann ich schon 55 Abonnenten verbuchen. :D
    Meine Aufrufe belaufen sich auf 3.031 Views bei einer durchschnittlichen Watchtime von 30 bis 50 %.
    Dafür dass Let's Plays ja bisher ein eher ausgelutschtes Thema sind und ich komplett ohne Vorwissen in dieses Hobby hineingeplumpst bin, bin ich mit meinem bisherigem Wachstum eigentlich sehr zufrieden. :)
    Das ist wirklich nicht schlecht für die Zeit. Wobei durchschnittliche Watchtime immer so eine Sache ist. Hat man gerade enormes Wachstum ist die Watchtime etwas geringer - viele schauen erstmal, ob ihnen die Videos gefallen. Ist das Wachstum nicht so groß, ist die Watchtime größer - Der Anteil Abonnenten ist größer und die schauen länger.
    Mach schön weiter so, auf dass du immer mal wieder was in die Meilensteine posten kannst ;)

    Aktuelle Let's Plays: Divinity: Original Sin 2 | RimWorld [Alpha 17] | Stardew Valley | The Witcher 3

    DaddelZeit schrieb:

    Hat man gerade enormes Wachstum ist die Watchtime etwas geringer - viele schauen erstmal, ob ihnen die Videos gefallen. Ist das Wachstum nicht so groß, ist die Watchtime größer - Der Anteil Abonnenten ist größer und die schauen länger.
    Das ist mir tatsächlich auch schon aufgefallen. Als ich durch mein PUBG-Video überdurchschnittlich viele Aufrufe bekam, war die Watchtime tatsächlich sehr viel niedriger und nun nachdem sich die Sache ein wenig gelegt hat, habe ich bei all meinen Videos eine sehr viel höhere Watchtime, weshalb ich mir zunächst nicht sicher war, ob ich die Watchtime überhaupt hier benennen soll.

    Aber ja, ich bin echt stolz auf mich, wie gut es bislang läuft ohne viel Werbung und Vermarktung (ich hab keine Ahnung, wie ich sowas anstellen soll - ich Vermarktungsmuffel :D )
    Was mich momentan ein wenig mehr freut als die reinen Daten, ist eher die Tatsache, wie viel ich bisher gelernt habe, vor allem in Bezug auf meinen Kommentarstil.
    Deine Zielgruppe ist die Sims 4 und PUBG-Community. Der Rest lässt die Leute anscheinend eher kalt und Du solltest auch vorerst keine Energie darin investieren. Bau Dir erstmal eine Stamm-Community auf und dann kannst Du experimentieren, ansonsten springen Deine jetzigen Stammzuschauer über kurz oder lang auch wieder ab. Diese Erfahrung hatte ich damals als LPer gemacht und 90% meiner Community bestand aus toten Abonnenten.


    founded by Daibola Jenkins
    Die meisten Abonnenten kennen mich aus einem Sims-Forum, in dem ich aktiv bin und dieses Spiel wird auch als Dauerbrenner auf meinem Kanal laufen.

    Meine PUBG-Videos waren nur einmalige Geschichten.
    Neben dem Dauerbrenner Sims werde ich nebenher noch andere Spiele zocken. Ich kann einfach nicht anders. Wenn ich mich aus Zwang nur 2 Spielen verschreiben müsste, würd ich den Kanal wohl sein lassen.

    Ich bin einfach allergisch auf Einschränkungen, auch wenn diese vielleicht lukrativer wären.

    Sollte es so sein, dass meine Abonnenten keine Lust mehr auf meinen Content haben, dann scheine ich wohl im Allgemeinen nicht sonderlich zu unterhalten und dann ist das auch eine Form von ehrlichen Feedback und ich kann damit leben. Seh das alles eher locker und deshalb beiße ich mich auch nicht so fest.

    Ich bin derzeit in einer Phase, in der mir das neue Hobby einfach nur Spaß macht, ohne eisernen Druck wachsen zu müssen oder auch nur den entferntesten Gedanken daran, irgendwann damit Geld zu verdienen.
    Daher meine lockere Einstellung.

    Aber grundsätzlich vielen Dank für den ansonsten interessanten Gedanken bezgl. Spezialisierung. Für manche ist diese Idee sicherlich reizvoll.

    Liebste Grüße!
    Phoenyx
Exit