Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Also ich finde das Thema sehr interessant. Natürlich ist es in Ordnung für Intros, Logos und Musik Geld zu verlangen. Ich finde aber das am Anfang einer Let's Player oder Youtube Karriere das Geld fehlt und man es kostenlos haben möchten. Die beste Methode ist eigentlich YouTube selber. Ich z.B. biete auf meinem Kanal auch kostenlos Intros, Outros(Endcards), Logos und Effekte weil ich denke das Youtube auch von vielen jungen Youtubern genutzt wird und die auch schwer an Geld kommen, außer ihr Taschengeld das sie vielleicht für andere Dinge ausgeben möchten. Ein Intro brauch vielleicht seine Zeit aber es für viel Geld anzubieten finde ich persönlich falsch. Deswegen habe ich angefangen meinen Kanal zu betreiben.
    Ich finde ja das Arbeit durchaus seinen Preis kosten darf. Arbeit bedeutet Zeit, und es heißt nicht ohne Grund: Zeit ist Geld.
    Und dabei ist es auch eine Form der Wertschätzung, die Arbeit, die sich jemand macht auch mit einer Gegenleistung zu honorieren. Nur muss der Gegenwert nicht unbedingt Geld sein.
    Für die erbrachte Leistung als Gegenleistung Werbung zu machen ist auch eine Art der Bezahlung.
    Und das finde ich auch sehr wichtig: egal in welcher Form- der Arbeitsaufwand und die erbrachte Leistung sollte immer "bezahlt" werden.
    Schöner Beitrag und auch wahr, leider gibt es immer mehr von den Leuten die denken es gibt alles für 20€ da sie absolut keine Ahnung haben wie aufwendig die Erstellung eines Intros oder Logos hat, das fängt ja schon bei der Idee an, die meisten Leute die zu mir kommen wissen nur grob was eine Art logo sie haben wollen, der Rest bleibt dann bei mir hängen, dann kommen noch 150 Änderungen dazu weil ihnen plötzlich doch noch etwas einfällt, nachdem ich die ersten Skizzen vorgelegt habe...
    Und wenn man überlegt wie lang man insgesamt an so einem Logo sitzt, arbeitet man für fast 5€ und dann Kommentare wie, bor 150€ für ein Maskot Logo... Sie sehen ja nur das Endprodukt... Andere machen das günstiger hört man dann, na dann geh doch da hin, deshalb mach ich es noch lange nicht um sonst (mein Shop is voll mit Logos weil clans plötzlich nicht mehr existieren oder weil ihnen es doch zu teuer ist, oder weil sie sich einfach nicht mehr melden) ... Und sind wir mal ehrlich, die meisten kopieren sich doch Teile von anderen Logos, ändern sie leicht und sagen sie haben sie selbst gemacht....
    Bin jetzt min. 5 Jahre dabei (eSports) und ich kenne die ganzen eSports Logos, ich sehe meistens sofort wenn einer nichts drauf hat und nur kopiert... Das sieht man oft an den Outlines und generell wie unsauber das Logo gemacht wurde, und Skizzen gibt es sowieso nie, der keine Ahnung hat erkennt das kaum oder gar nicht, aber jemand der was drauf hat erkennt es sofort...

    Ich sage immer es muss jeder selbst wissen was ihm sein Projekt wert ist, wenn einem das nicht so am Herzen liegt geben die meisten sich mit einem 0815 Logo zufrieden ;)
    --- graphic design & woltlab themes made with ➚ ---
    CREATIVITY HAS NO LIMIT
Exit