Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Lust auf politische Diskussionen? Dann schau gerne mal auf politforum.eu vorbei ( Werbung )

    1 Ungelesener Beitrag

    Da mir das Audio-Werkzeug in Davinci etwas zu kompliziert ist, würde ich gerne AudaCity nutzen. Mein Problem ist nicht nur meine eigentliche Stimme (die klingt beschießen, aber ich arbeite dran), sondern auch meine Ton-Vorstellung. In meinen Videos soll es zwar einen geilen rauschfreien Ton (wie in Kinofilmen) geben, jedoch soll er auch natürlich klingen. In anderen Worten: Ich möchte kein „Schall“ (?), der von Raum verursacht wird. Wie kann ich das beheben? Ich verstehe die YouTube-Tutorials nicht.
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    2 Ungelesener Beitrag

    Das einfachste ist wenn die Aufnahme schon so gut wie möglich ist. Ein geeignetes Micro, geeigneter Raum, etc. Sind da unabdingbar.
    Man kann sich auch eine kleine sprecherbox einrichten.

    Für den Feinschliff nimmt man nach dem eigentlichen Audio noch 5-10 Sekunden "nichts" auf. Die markiert man und erstellt das Rauschprofil, danach wendet man das Rauschprofil auf die gesamte Tonspur an. Abschließend kann man dann noch die Tonspur normalisieren.
    MfG - kann auch "Mit fiesem Grinsen" bedeuten!

    4 Ungelesener Beitrag

    Das Problem mit der Stimme habe ich auch bedingt. Mal ist es lauter, mal leiser.
    Ich denke die wichtigsten Effekte( so wie die youtube Videos das sagen) sind Rauschverminderung, Kompressor und Equalizer.

    Kommt natürlich auf die Preisklasse an, wie viel willst du denn ausgeben?
    Für wenig soll das Auna 900B recht gut sein.

    6 Ungelesener Beitrag

    Ich sehe es ähnlich wir traumaland, Audacity wird dir nicht zum gewünschten Ergebnis verhelfen, wenn die rohe Aufnahme nicht gut ist. Kaufe dir einen Mikrofonständer mit Galgen und platziere das Mikrofon idealerweise knapp über deinem Kopf, gerade noch so, dass es nicht und Bild ragt. Lege dir evtl einen Langflor Teppich ins Zimmer, der schluckt ordentlich Hall. Kissen, Decken und andere Textilien ebenfalls - mehr ist hier besser.

    Auf diese Weise kannst du dir hinterher praktisch die komplette Nachbearbeitung sparen.

    7 Ungelesener Beitrag

    Tutty Xuan Nguyen schrieb:

    Das Problem mit der Stimme habe ich auch bedingt. Mal ist es lauter, mal leiser.
    Ich denke die wichtigsten Effekte( so wie die youtube Videos das sagen) sind Rauschverminderung, Kompressor und Equalizer.

    Kommt natürlich auf die Preisklasse an, wie viel willst du denn ausgeben?
    Für wenig soll das Auna 900B recht gut sein.
    Wenn's nur die Lautstärke wäre, wäre es für mich kein Problem. :'D
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY

    8 Ungelesener Beitrag

    Ich habe mal einen Lifehack gesehen, finde den Link dazu nicht mehr, aber du könntest dein Smartphone nehmen und meistens gibt es ja da Kopfhörer dazu mit einem Mikrofon dran, du kannst auf deinem Smartphone die Aufnahme starten und den Kopfhörer Mikrofon nah an dein Mund bringen irgendwie anklipsen wie ein Laravlier Mikrofon. Es gibt halt viele Apps die Rauschunterdrückung etc drin haben, am Ende hast du eine mp3 und die kannst du über dein Ton im Video legen.

    Darfst dich aber nicht zu viel bewegen, wenn die Klamotten am Mikro reiben, hast du ein schlimmes Rauschen.

    ich mache das so, dass ich über ein Externes Mikrofon aufnheme mit OBS und im OBS habe ich da Equalizer und Rauschunterdrückung und muss halt immer ton und vidoe anpassen. Ich klatsche aber am Anfang des Videos laut in die Hände damit ich die Ausschläge sehe, damit ist es einfacher die Tonspuren anzugleichen.
Exit