Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Instagram planen – kennt ihr ein sicheres Tool?

    Mittlerweile gibt es viele Tools, womit man sein Instagram optimieren kann. Ich suche eine gute Plattform zum Planen, da ich nicht viel Zeit zum selber machen habe. 1) Ich bin momentan (noch) in der 11. Klasse und habe viel Stress wegen den Klausuren. 2) Mein Publikum lebt in einer anderen Zeitzone (EST) und deshalb wäre ein Planungstool super praktisch. 3) Ich bin ehrlich gesagt zu faul dafür selbstständig zu posten. Wenn ihr ein Planungstool kennt, was sicher und kostenlos ist, dann sagt mit bitte Bescheid. Das wäre super nett von euch.
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Das von @quocvietle im Video oben gezeigt Facebook Creator Studio hat alles, was man bei FB/Instagram dazu braucht eingebaut. Facebook hat eine Menge technische Unzulänglichkeiten, aber das Creator Studio von FB gehört ausnahmsweise zu einem der besten Tools der Firma. Und das ganz offiziell von Facebook selbst. Da braucht man kein fremdes Tool, mit dem dann eventuell fast das Gleiche erreicht, aber seine Accountsicherheit und eventuell sogar seine Identität dem Diebstahl preisgibt.

    Ich vermeide Fremd-Tools, wo es nur geht. Je mehr Tools man Zugriff auf seine Accounts gibt, desto größer die Gefahr, dass jemand Daten klaut oder Accounts missbraucht werden. Die meisten Daten, die geklaut werden, werden nicht den Usern direkt geklaut, sondern wenn Hacker irgendwelche Firmen ins Zielkreuz nehmen, die riesige Datenbanken mit persönlichen Informationen und Login Daten von anderen angesammelt haben und diese dann nicht richtig schützen.

    Schöne Seite, wo man sich eventuell erschreckt, wenn man da mal nachschaut:
    haveibeenpwned.com/

    Stand derzeit: 431 gehackte Firmen und Webseiten, >9 Milliarden gehackte Accounts und E-Mails, die mit zahlreichen weiteren Daten verknüpft sind.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    ZapZockt schrieb:

    Das von @quocvietle im Video oben gezeigt Facebook Creator Studio hat alles, was man bei FB/Instagram dazu braucht eingebaut. Facebook hat eine Menge technische Unzulänglichkeiten, aber das Creator Studio von FB gehört ausnahmsweise zu einem der besten Tools der Firma. Und das ganz offiziell von Facebook selbst. Da braucht man kein fremdes Tool, mit dem dann eventuell fast das Gleiche erreicht, aber seine Accountsicherheit und eventuell sogar seine Identität dem Diebstahl preisgibt.

    Ich vermeide Fremd-Tools, wo es nur geht. Je mehr Tools man Zugriff auf seine Accounts gibt, desto größer die Gefahr, dass jemand Daten klaut oder Accounts missbraucht werden. Die meisten Daten, die geklaut werden, werden nicht den Usern direkt geklaut, sondern wenn Hacker irgendwelche Firmen ins Zielkreuz nehmen, die riesige Datenbanken mit persönlichen Informationen und Login Daten von anderen angesammelt haben und diese dann nicht richtig schützen.

    Schöne Seite, wo man sich eventuell erschreckt, wenn man da mal nachschaut:
    haveibeenpwned.com/

    Stand derzeit: 431 gehackte Firmen und Webseiten, >9 Milliarden gehackte Accounts und E-Mails, die mit zahlreichen weiteren Daten verknüpft sind.
    Ein so wichtiges Thema, welches unterschätzt wird.
    Auch an @Steve danke euch beiden für die Empfehlung!

    ZapZockt schrieb:

    Das von @quocvietle im Video oben gezeigt Facebook Creator Studio hat alles, was man bei FB/Instagram dazu braucht eingebaut. Facebook hat eine Menge technische Unzulänglichkeiten, aber das Creator Studio von FB gehört ausnahmsweise zu einem der besten Tools der Firma. Und das ganz offiziell von Facebook selbst. Da braucht man kein fremdes Tool, mit dem dann eventuell fast das Gleiche erreicht, aber seine Accountsicherheit und eventuell sogar seine Identität dem Diebstahl preisgibt.

    Ich vermeide Fremd-Tools, wo es nur geht. Je mehr Tools man Zugriff auf seine Accounts gibt, desto größer die Gefahr, dass jemand Daten klaut oder Accounts missbraucht werden. Die meisten Daten, die geklaut werden, werden nicht den Usern direkt geklaut, sondern wenn Hacker irgendwelche Firmen ins Zielkreuz nehmen, die riesige Datenbanken mit persönlichen Informationen und Login Daten von anderen angesammelt haben und diese dann nicht richtig schützen.

    Schöne Seite, wo man sich eventuell erschreckt, wenn man da mal nachschaut:
    haveibeenpwned.com/

    Stand derzeit: 431 gehackte Firmen und Webseiten, >9 Milliarden gehackte Accounts und E-Mails, die mit zahlreichen weiteren Daten verknüpft sind.
    Ich möchte jetzt nicht unbedingt auf Facebook zu greifen. Klar! Instagram ist von F*ckbook. Aber hat es wirklich alles? Auch einen "Auto-Upload".
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY

    Movie_Nopex schrieb:

    Ich möchte jetzt nicht unbedingt auf Facebook zu greifen. Klar! Instagram ist von F*ckbook. Aber hat es wirklich alles? Auch einen "Auto-Upload".
    Wie Du schon selbst schreibst, Instagram ist Facebook, da besteht Null Unterschied, was Datensicherheit, Firmenphilosophie oder irgendwelche anderen eventuell bestehenden Vorbehalte gegenüber der Firma anbelangt. Wer da Unterschiede sieht, der macht sich etwas vor.

    Was genau verstehst Du unter "Auto-Upload" ? Ein Tool das für Dich Dinge hochlädt, auch wenn Du gar keine Zeit oder Lust dazu hast? ;) Du kannst Posts auf Vorrat erstellen und in ein Schedule einplanen und damit genau getimed veröffentlichen, wenn Du das meinst und möchtest.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
Exit