Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Aufloesung der Fotos fur Diaschau

    Hallo Forum,


    ich moechte eine Dia-Schau mit Kommentaren machen(moeglicherweise mit iMovie) und danach auf Youtube hochladen.

    Die Scans der Dias sind in folgenden zwei Auflosungen vorhanden:


    - 1024 x 1536 (~ 4,6MB, TIFF)
    - 2048 x 3072 (~ 18.5MB, TIFF)


    Frage:
    In welcher Aufloesung soll ich die Bider ins Schnittprogramm laden um sie danach vermutlich in
    Full HD (1920 x 1080) zu exportieren/rendern?




    Vielen Dank,

    Gruss


    Ralph
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Naja du könntest die Scans der Dias ganz normal in das Schnittprogramm einfügen, der Export müsste halt auf HD laufen. Sofern ich dich nicht falsch verstehe, sind die Scans (sofern es keine Ränder etc. gibt) ja eigentlich normale Bilder. Ich habe mal in einem Fotofachhandel gearbeitet und da haben wir diese eingescannt auf die Größe die wir brauchten (ggf. auch größer, für etwas Puffer) und haben dann die Bilder zB. in der Auflösung 24x30 (Bilderrahmen) ausgedruckt.

    Du könntest die Bilder auch mit der von dir genannten Auflösung einfügen, wichtig wäre eigentlich nur das was dir dann im Schnittprogramm angezeigt wird.
Exit