Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Der richtige PC

    Hallo,

    ich würde gerne Streams aufnehmen, aber mein PC ist a mE zu schwach. Als Kamera möchte ich die Panasonic 757 verwenden und hier direkt mit HDMI in den PC gehen, Software ev die OBS als Stream und für die Bildschirmaufnahme entweder NVidea oder eben auch OBS. Ich möchte einmal Life Streams machen, hier eben zB über OBS, und einmal normale Videos, so reagiert Videos mit einer Bildschirmaufnahme. Mikro normales Kondensatormikro.

    Würde mich über Tipps freuen.

    Danke.

    lG IT
    In meinem Youtubekanal Seneca geht es um meine Krankheit, Kryonik, Motivation, wie man Ängste zerstört,unbändige Willenskraft generiert, mit Schicksalsschlägen umgeht, Sinn des Lebens, und Freitod, Medizin & Neurobiologie, Vlogs usw. Kooperationen gerne gesehen, mit jeden. :)
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hier wäre hilfreich zu wissen WAS du derzeit in deinem PC verbaut hast!

    Aber um flüssig und erträglich streamen zu können,empfehle ich ne Kombination aus folgenden Komponenten:

    CPU: Ryzen 5 2600 ODER besser noch nen Ryzen 5 3600X
    RAM: Minimum 16GB DDR4 ODER besser noch 32GB DDR4
    Grafikkarte: AMD: RX 570 OC oder Nvidia: GTX 1660 mit jeweils 8GB GDDR5 VRAM

    Als Basis,sprich Mainboard empfiehlt sich ein B450M Pro VDH MAX oder PLUS

    Monitor und Gehäuse sind hier irrelevant,wobei das Gehäuse zum Formfaktor des Mainboards passen sollte ( Man kann kein ATX Board in ein mATX Gehäuse quetschen,andersherum passt es jedoch )

    Selbstverständlich muss auch das Internet bzw die Geschwindigkeit passen,hier ist ein Downstream von mindestens 20Mbit/s bzw ein Upstream von mindestens 6-7Mbit/s wünschenswert,wenn man
    in FullHD und 60fps streamen will!

    OnkelTorre schrieb:

    CPU: Ryzen 5 2600 ODER besser noch nen Ryzen 5 3600X
    RAM: Minimum 16GB DDR4 ODER besser noch 32GB DDR4
    Das ist eine ziemlich hochgegriffene Empfehlung dafür, dass wir noch gar nicht wissen welche Spiele er überhaupt streamen möchte. Kannst du bitte erläutern, weshalb 32GB Ram in deinen Worten wesentlich besser für ihn ist? Puffer? Einfach nur die Leistung? Ich verstehe die Zusammenstellung nicht.
    Spiel rendern, Spiel spielen, Live-HDMI-Bildübertragung von ext. Kamera auf PC, Streamprogramm, Videorender für Livestream in 1080p, Windows, Browser - alles simultan.
    Das einfachste wäre, die Option hätte ich theoretisch auch im Angebot, einen leistungsstarken PC fürs Gaming + einen (leistungsstarken) PC fürs Streaming. Wäre die optimale Kombi um Frustrationen vorzubeugen.

    Edit: Wenn man progressiv denkt sollte man auch das Gehäuse nicht einfach nach Schema F wählen. Wenn man das ernsthaft betreiben möchte sollte man sich ein Gehäuse auswählen, in das man zu einem späteren Zeitpunkt auch noch ne aktive Kühlung verbauen könnte.

    Bloodwork schrieb:

    weshalb 32GB Ram in deinen Worten wesentlich besser für ihn ist? Puffer?
    Die RAM Preis sind im Keller, oder wieder auf normalem Niveau nach einer langen Hochphase, und damit reden wir hier über ca. 80-100 Euro Preisunterschied. Bei den PC Kosten insgesamt ist das nur ein kleiner Anteil. Ich würde da auch auf 32 gehen, gerade als Content Creator. Irgendwann möchte man vielleicht auch Bilbearbeitung, Videobearbeitung, 3D Animation oder andere Sachen ausprobieren und dann ist man mit 16GB schnell an der Grenze. Streamer machen sehr viel Multitasking in den meisten Fällen, Content Creator an sich auch, und wenn der Arbeitsspeicher dabei knapp wird, geht alles in Warteschleife und wird ewig langsam.

    Mein Browser braucht meistens schon 8-10 GB RAM :D

    Einige gute Anfangs-Ideen für Zusammenstellungen sortiert nach Preis kann man zB hier finden:
    kalito.tv/konfigs/

    Die Zusammenstellungen dort stammen aus einer PC Hilfe Facebook Gruppe mit 32k Mitgliedern, die auch sehr viele Experten beinhaltet, die die Konfigs dort immer wieder nachprüfen. Das ist auch keine Garantie, dass man das 100% am besten passende Setup bekommt, aber auf jeden Fall sind auch keine Schrottsysteme da in der Liste und keine unnötig teuren Fertig-PCs. Auf jeden Fall bieten die Listen einen guten Ansatz, was man momentan für wieviel Geld und für welchen Zweck ungefähr kaufen könnte.

    Wenn man nicht selbst zusammenbauen kann, die meisten Teile Lieferanten haben Zusammenbau Service mit Test und Garantie für 80-150 €. Da ist man am Ende immer noch weitaus besser dran beim Preisleistungs-Verhältnis als bei einem Fertig-PC Laden. Und man kriegt keine Schrott-Ware, die einem gern in Fertig-PCs angedreht wird, weil da kommen oft die Bauteile rein, die nicht gut gelaufen sind, und die eh noch raus aus dem Lager müssen, nicht die, die gut für den Kunden sind.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Bloodwork schrieb:

    Das ist eine ziemlich hochgegriffene Empfehlung dafür, dass wir noch gar nicht wissen welche Spiele er überhaupt streamen möchte.
    Die Kombination ist alles andere als hochgegriffen,sondern sollte Ende 2019 bei jedem mittlerweile Standard sein! Für einfaches Zocken sind 16GB absolutes Minimum und vollkommen ausreichend!


    Bloodwork schrieb:

    Kannst du bitte erläutern, weshalb 32GB Ram in deinen Worten wesentlich besser für ihn ist?
    Weil man mit 16GB zwar problemlos alles zocken kann,aber wenns an Speicherlastige Aktionen wie Rendern,Videoschnitt und vor allem wie in seinem Fall Streaming geht,sind 32GB deutlich angenehmer und JA,u.a als Puffer!

    7 Ungelesener Beitrag

    OnkelTorre schrieb:

    Bloodwork schrieb:

    Das ist eine ziemlich hochgegriffene Empfehlung dafür, dass wir noch gar nicht wissen welche Spiele er überhaupt streamen möchte.
    Die Kombination ist alles andere als hochgegriffen,sondern sollte Ende 2019 bei jedem mittlerweile Standard sein! Für einfaches Zocken sind 16GB absolutes Minimum und vollkommen ausreichend!
    Sehe ich tatsächlich ähnlich, weshalb bei mir 64GB DDR4 verbaut ist.
    Ich sehe gerade als Content Creator keinen Grund jede Tap und jede Anwendung auf Grund von Lifestreams zu schließen.
    Auch habe ich keine Lust, Stunden lang meine Videos zu rendern.
    Lg ;P :thumbup:
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube
Exit