Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Ich habe meinen youTube-Kanal neu eröffnet und eine Warnung für ein Video erhalten, die mir absolut unverständlich ist: Das Video soll gegen die Community-Richtlinien verstoßen, weil es "Nacktheit und Pornografie" enthälten soll. Tatsächlich ist eine Gewichtheberin in einem Einteiler und ein Mann in einer Badehose zu sehen, die einen Sportraum betreten und einen Kraftvergleich im Armdrücken machen. Also keine Nacktheit oder Pornografie.
    Mit diesem Hinweis habe ich Beschwerde eingelegt und kurze Zeit später wurde die Beschwerde genehmigt und das Video war wieder zu sehen. Doch die "Freude" und Erleichterung, ein offensichtliches Missverständnis beseitigt zu haben, dauerte nicht lange und das Video wurde mit dem selben Hinweis auf Nacktheit und Pornografie erneut gelöscht.

    Da ich verstehen möchte, WARUM, nun die Frage an die Community: Könnt ihr in dem Video einen Verstoß entdecken? Hier der Link zu dem Clip auf meinem Server bzw. Blog -->> dauerblog.de/wp-content/upload…/ingrid_armwrestling1.mp4

    Ich will einfach nur die Entscheidung von youTube verstehen, auch um derartige "Warnungen", die ja dann zur Löschung des Kanals führen können, zu vermeiden. Danke für eure Hilfe.

    Andi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anndeeda aus folgendem Grund: Tippfehler

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Einfach Widersprich gegen einlegen, dann wird sich das vermutlich erledigen. Die meisten Meldungen dieser Art werden vollautomatisch durch Bildanalyse durchgeführt. Durch die Nahaufnahmen von Armen und nacktem Oberkörper des Mannes ist teilweise geschätzt 70%+ des Bildschirms mit Haut bedeckt. Dazu kommen dann noch angestrengte Geräusche, die pornografischem Hintergrund-Sound nicht unähnlich sind, und schwubbs, entscheidet die KI, es ist sehr wahrscheinlich dass es hier pornographisch zu geht.

    Wenn Du einen Widerspruch dagegen einlegst, wird es von einem Menschen gegen geprüft und der wird sicher erkennen, dass da nichts sexuelles ist. Wenn die Entscheidung so gefällt wird, dann wird die Löschung und auch der Strike aufgehoben.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Danke für das Feedback und die Erläuterungen. Ich hatte ja Widerspruch eingelegt. Dem wurde stattgegeben, aber 10 Minuten später war das Video wieder als Pornografie beanstandet. Nun habe ich es gelöscht, bin allerdings meiner Meinung zu Unrecht mit einer Warnung gebrandmarkt.
    Hier die Antwort des Menschen, der auf meine Beschwerde hin festgestellt hat, dass das Video pornografisch ist.

    Hm, sehr ärgerlich, und unverständlich, wie so manche Entscheidung von YT.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Das Problem liegt hier unteranderem auch an einem Skandal anfang des Jahres, wo kleine Kinder in anzüglichen posen (begleidet) für kinderponographische zwecke auf YouTube geteilt wurde. Der algo ist deshalb nochmal ein wenig schärfer geschaltet ... von dem eh schon Amilike ... ne kugel im kopf ist harmloser wie ein nippel - Mentalität.

    Ansonste, schade das es shon gelöscht hast. da wir Zap erwähnt dies meist zurückgenommen wird und dazu noch erwähnt, das man sich nicht auf den ersten Prüfer verlassen sollte ... wie hier zu lesen ... Kanal gesperrt - wer weis einen Weg dagegen vorzugehen?

    Danke, für die Meinungen. Da man nur einmal Beschwerde einlegen kann, war die Sache ja mit der Ablehnung gelaufen. Dass ein Algorithmus falsch beurteilt, kann ich ja verstehen. Dass dann das Video wieder freigegeben wurde, ist ja durch einen Menschen geschehen. Aber wie dann eine erneute Löschung stattfand, das kann ich nicht nachvollziehen. Ob durch einen weiteren Menschen (nach eingehender Prüfung sind wir zu dem Schluß gekommen ...) oder erneut durch einen Algorithmus. Naja, das ist jetzt nicht mehr zu ändern, aber ich frage mich jetzt, ob ich den Kanal lieber lösche und nochmal neu anfange, um den Strike loszuwerden oder das Risiko eingehe, als nächstes eine Verwarnung einzufangen, wenn der Algorithmus das Stöhnen im Armwrestling als Orgasmus interpetiert.
    Zu dem Link "Kanal gesperrt ...": Also ich konnte nur einmal Widerspruch einlegen. Aber den Clip jetzt nochmal hochzuladen, traue ich mich nicht mehr....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anndeeda

    Ein Strike wird nach 3 Monaten, in denen man sich nichts "zu schulden kommen lässt", gelöscht.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Danke für den Hinweis. Wenigstens etwas Beruhigendes. Ironisch gemeint.
    PS: Ein Konto von mir wurde schonmal gelöscht. Auch aus seltsamen Gründen:
    Da wurden Videos mit Gewichtheberinnen gelöscht, weil in der Beschreibung das zweideutige Wort "jerk" für die Disziplin Stoßen beim Gewichtheben von youTube als "masturbieren, wichs*n" interpretiert wurde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von anndeeda aus folgendem Grund: Zusatz

Exit