Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Die meisten Funktionen (Bilder/Videos ins Video einfügen zb.) bieten die meisten Videoschnittprogramme an. Genauso wie per Greenscreen den Hintergrund ändern, dem Video eine eigene Musik hinzufügen.

    Der "Virtuelle Hintergrund" wird zumindest in After Effects mit einer Farbfläche erstellt, auf dem später die Texte, Animationen etc. stehen werden. Ich weis nicht genau was du mit "Filter" meinst, aber ich denke, du beziehst dich auf so Sachen wie das verschwinden lassen von Personen etc. - Das ginge meiner Kenntnis nach auch in so ziemlich jedem Videoschnittprogramm.

    Also im Grunde genommen bis auf den virtuellen Hintergrund könntest du das alles auch mit dem Magix Video Deluxe oder einem anderen Schnittprogramm machen. Ob und wie genau das mit den Hintergrund möglich wäre, kann ich leider nicht sagen, da ich selbst nur mit Premiere Pro und After Effects arbeite. Da wären die oben genannten Beispiele nur ein Bruchteil von dem, was die Programme können.

    Wobei man sagen muss, Premiere Pro ist mehr für Videoschnitt und After Effects (wie der Name schon sagt) eher mehr für Effekte. Beide Programme ließen sich aber "Verbinden", so dass ein Projekt über beide Programme läuft.
Exit