Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Aufnahme vom TV und in YouTube einstellen?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Nein, in fast allen Fällen ist das nicht erlaubt, da es einen Urheberrechtsverstoß darstellen wird. Ganz besonders nicht, wenn man es 1:1 kopiert ohne eigene Inhalte daraus zu erzeugen.

    Es gibt einige Sachen die aktuell auf YouTube online sind, die in diesen Bereich fallen. Aber entweder wurden sie nur noch nicht entdeckt, oder es besteht eine Erlaubnis, oder die Urheber dulden das, weil sie sowieso keine Einnahmen damit erzielen oder sie haben den Content "geclaimed", sprich da hat zwar jemand die Inhalte "geklaut", aber die Einnahmen gehen trotzdem an die eigentlichen Urheber. Und weil Kanal A dass gemacht hat und nicht gelöscht wurde, bedeutet das nicht, dass Kanal B das auch darf. Und dann werden oft auch ältere Sachen, die bisher nicht erkannt wurden, irgendwann doch erkannt, weil die Content-ID KI, die solche Verstöße sucht und ahndet, ebenfalls ständig dazu lernt.

    Wenn man selbst Inhalte produziert, und in sehr geringen Mengen Einblendungen aus Serien oder Filmen verwendet, dann kann das unter bestimmten Umständen unter das Zitaterecht fallen, aber ob das dann legale Nutzung ist oder nicht, wird dann eventuell vor Gericht geklärt im Einzelfall.

    Hinzu kommt, dass YouTube mit den Quality Guidelines besonders in diesem Jahr verschärfte Regeln aufgestellt hat, welche Arten von Content sie auf der Plattform haben möchten. Und reine Kopien fallen wohl oft in die Kategorie "ReUsed Content", sind schwer bis gar nicht monetarisierbar und können schnell zur Löschung des Contents oder sogar zur Löschung des Kanals führen. Die Entscheidung liegt dabei aber bei YT, und wie und ob es geahndet wird, liegt ganz bei der Plattform, außer es kommen halt Löschanträge der Urheber oder Meldungen von Usern.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

Exit