Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Genau 1 Jahr Youtube und 1000 Abos!

    Bin gerade noch etwas Baff.

    Heute am 18.08.2019 ist es genau 1 Jahr her das ich mein erstes Star Trek Video hochgeladen habe und heute um ca. 19.30 Uhr hab ich die 1000 Abonnenten-Marke geknackt!

    Auf diesem Weg will ich nicht nur diesen Meilenstein feiern sondern auch Danke sagen an alle hier in der Community. Danke für eure Hilfe, insbesondere für die Ratschläge wie von @Steve, @ZapZockt, @Tobias Grund, @Der Comic Laden, @Elena und und und und... Einfach an Alle! :)

    Besonderen Dank geht an @HELDEN TV. Für die Ratschläge die mir damals ganz am Anfang geholfen haben wie das mit den Facebook-Gruppen. Aber auch für die Ratschläge die ihr mir gegeben habt als ich euch besucht habe. Ich habe viel durch euch gelernt, obwohl die Zeit bei euch sehr kurz war. Auch für die Chance einer Koop die ihr mir gegeben habt obwohl ich so ein kleiner Kanal bin. Einfach nochmal Danke! ^^
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    quocvietle schrieb:

    Was waren deine Haupt-Learnings, die du Neulingen weiter geben würdest?
    Erstmal eben das was für jeden Kanal wohl gilt, einfach ausprobieren was an kommt und nie auf der Stelle treten. Wenn es nicht läuft dann den Fehler bei sich suchen, so schwer es sein mag, statt bei anderen. Für Fakten- und Franchise-Kanäle gibt es so einige Tipps die ich wohl mittlerweile geben kann. Diese werde ich auch gern weitergeben wenn jemand mit so einer Art Kanal mal Feedback haben mag im Forum oder Fragen zu bestimmten Themen stellt was so einen Kanal betrifft.

    Ich hatte angefangen einen kurzen Abriss über meine Erfahrungen zu schreiben aber das war schon sehr viel und ich war nicht mal bei der Hälfte. Ich werd es die Tage einfach mal als Tutorial-Guide hier im Forum niederschreiben. Halt worauf man als Faktenkanal achten sollte usw.

    Treknerd schrieb:

    quocvietle schrieb:

    Was waren deine Haupt-Learnings, die du Neulingen weiter geben würdest?
    Erstmal eben das was für jeden Kanal wohl gilt, einfach ausprobieren was an kommt und nie auf der Stelle treten. Wenn es nicht läuft dann den Fehler bei sich suchen, so schwer es sein mag, statt bei anderen. Für Fakten- und Franchise-Kanäle gibt es so einige Tipps die ich wohl mittlerweile geben kann. Diese werde ich auch gern weitergeben wenn jemand mit so einer Art Kanal mal Feedback haben mag im Forum oder Fragen zu bestimmten Themen stellt was so einen Kanal betrifft.
    Ich hatte angefangen einen kurzen Abriss über meine Erfahrungen zu schreiben aber das war schon sehr viel und ich war nicht mal bei der Hälfte. Ich werd es die Tage einfach mal als Tutorial-Guide hier im Forum niederschreiben. Halt worauf man als Faktenkanal achten sollte usw.
    Hört sich klasse an ;D

    Treknerd schrieb:

    quocvietle schrieb:

    Was waren deine Haupt-Learnings, die du Neulingen weiter geben würdest?
    Erstmal eben das was für jeden Kanal wohl gilt, einfach ausprobieren was an kommt und nie auf der Stelle treten. Wenn es nicht läuft dann den Fehler bei sich suchen, so schwer es sein mag, statt bei anderen. Für Fakten- und Franchise-Kanäle gibt es so einige Tipps die ich wohl mittlerweile geben kann. Diese werde ich auch gern weitergeben wenn jemand mit so einer Art Kanal mal Feedback haben mag im Forum oder Fragen zu bestimmten Themen stellt was so einen Kanal betrifft.
    Ich hatte angefangen einen kurzen Abriss über meine Erfahrungen zu schreiben aber das war schon sehr viel und ich war nicht mal bei der Hälfte. Ich werd es die Tage einfach mal als Tutorial-Guide hier im Forum niederschreiben. Halt worauf man als Faktenkanal achten sollte usw.
    Hört sich klasse an- auch als anderer Kanal kann man da bestimmt was bei lernen.

    BlackScorp schrieb:

    Kannst du dir das erklären?
    Ich nehme einfach mal an das es bei mir mehrere Faktoren sind wie ich das in dieser Zeit geschafft habe als Nischenkanal.

    Erstmal bin ich im deutschsprachigen Raum bisher der einzige richtige Fandom-Kanal zu Star Trek der Fakten und Theorien bringt. Es gibt noch einen Kanal der bringt einmal die Woche Star Trek News aber das wenig visuell aufgearbeitet. Ansonsten sind da noch einige Kanäle die sich mit Star Trek Online beschäftigen aber selbst ich als Star Trek Fan kann mir das nicht geben da die immer nur durchrushen ohne auf die Storys dort einzugehen. Ansonsten gibt es hier und da mal jemanden der seine Star Trek Raumschiffsammlung aus dem gleichnamigen Heft vorstellt was aber rein gar nichts mit dem Kanon des Fandoms zutun hat.

    Somit hatte ich schonmal eine gute Ausgangsbasis.

    Dann kam das Glück dazu dass das Star Trek Franchise nun wiederbelebt werden soll und das nicht nur mit Star Trek Discovery. Neben der angekündigten Picard Serie wird es noch die Animations-Serie Lower Decks in Zukunft geben sowie eine weitere kinderfreundliche Anime Serie die namentlich noch nicht bekannt ist. Auch soll es ja noch eine weitere Serie über die Sektion 31 aus dem Star Trek Universum geben sowie wahrscheinlich eine Miniserie mit Captain Pike (damit sind nicht die Short Treks gemeint).

    Das hat natürlich auch mir Abonnenten gebracht die z.B. Star Trek erst durch Discovery für sich entdeckt haben und wirklich wissbegierig auch die Fakten zu den alten Serien aufnehmen.

    Ein weiterer Punkt ist meine eigene Arbeit. Weil hier und da hat mal ein Star Trek Online Kanal oder einer von dieser Raumschiffssammlungskanälen sich an Faktenvideos versucht aber mehr als beim Versuch ist es nicht geworden. Weil wirklich Fakten zusammentragen aus dem Star Trek Universum ist nunmal doch eine richtige Arbeit von mehreren Stunden pro Video. Das ganze dann noch visuell etwas aufarbeiten das es ansprechend wirkt kostet auch nochmal ca 2 bis 3 Stunden, je nach Länge des Videos. Weil nur Bilder reinklatschen kommt nicht gut. Habs einmal einfach so Bilder reingeklatscht und habe sofort Feedback bekommen das die Bilder diesmal nicht so wirklich zum Text an der Stelle gepasst haben.

    Also meine Ausdauer die ich dabei an den Tag lege ist eben auch ein Faktor.

    Dann kommt noch dazu das ich eben Social Media nutze und das mittlerweile in eine guten Mischung zwischen Kanal promoten, den Leuten Mehrwert neben den Videos zu bieten aber auch zum Thema Star Trek und das ich auch was von mir als Person preisgebe und seien es nur Überlegungen, die Dankbarkeit an die Community, mal mein Frust ablasse über mein Schnittprogramm oder etwas schreibe wie vor kurzem das ich momentan Prüfungsstress habe.

    So bindet man die Community an sich. Auch indem man wirklich auf alles mögliche an Fragen eingeht, egal ob ich diese Frage schon zig mal bei anderen beantwortet habe. Auch das die Leute Wünsche abgeben können was sie gerne mal als Faktenvideo sehen möchten trägt dazu bei. Ich setze ja nunmal fast nur Videos um die sich mindestens eine Person bisher gewünscht hat. Das erzeugt Nähe zur Community. Genauso wenn man Twitter oder Facebook nicht nur als reine Promo-Plattform für seinen Kanal nutzt sondern mit den Leute richtig interagiert gibt es deinem Kanal und dir mehr persönlichkeit.

    Z.B. sehe ich es vorallem bei LetsPlayern aber auch anderen Creatorn oft das sie auf Twitter fast nur ihre Videos tweeten aber dazwischen kaum oder kein Tweet absetzen. Solche Accounts sind in der Twittercommunity nicht so angesehen.

    Und ganz wichtig ist eben, immer am Ball bleiben. Versuchen sich zuverbessern was das Video selbst angeht sowie die Nutzung von Social Media.

    Wie erwähnt sollte man sich richtig mit Social Media beschäftigen und ausprobieren aber auch sich immer auf dem laufenden halten was Youtube selbst betrifft. Auch mal seine Analytics anschauen ob es einen bestimmten Punkt in den Videos gibt wo die meisten Leute wegklicken. Sowas hatte ich damals bei meinen ersten Videos. Ich habs verbessert und seither ist Zahl Konstant von den Leuten die ein Video bis zum Ende schauen bzw. wächst mit der Abozahl mit.

    Dann gibt es eben noch bestimmte Begriffe die auf Youtube viel gesucht werden im deutschsprachigen Bereich zum Thema Star Trek. Z.B. Borg ist ein Dauerbrenner. Würde ich es nur auf Wachstum auslegen bräuchte ich die nächsten Monate nur noch was über die Borg und Picard bringen und die Zahl würde wohl noch rasanter steigen. Da ich aber eben nicht nur nachdem gehe was im Hype ist sondern Abwechslung möchte auf dem Kanal wird es auch weiterhin Faktenvideos etc. geben die nicht ganz so doll im Hype sind bei den Suchanfragen.

    Und was noch hinzukommt, die meisten meiner Videos sind zeitlos da die Serien alle kult sind in Star Trek und es immer wieder Leute gibt die Star Trek für sich entdecken. Die deutsche Star Trek Fangemeinde ist nunmal vorhanden aber das Angebot an deutschsprachigen Kanälen in dem Bereich ist eben sehr sehr seeehrrr gering.
    War nicht Star Trek irgendwas mit goa'uld und Atlantis? :D Nein Scherz, danke für die Ausführlich Antwort.

    Ne das mit Community Bilden und Werbung für sich machen und sich ständig verbessern gehört halt dazu. Ich dachte nur, vielleicht gab es ja irgend ein Video wo du sagst, das hat dich richtig gut gepuscht.

    Wen ich meine Frage so durchlese, klang das ein wenig "Vorwerfend" mit "Kannst du dir das Erklären" so war das aber nicht gemeint. Ich dachte mir, vielleicht hast du ja eine Strategie entdeckt oder irgendwelche Tipps das du Angewandt hast um eben dann nur in paar Monaten fast deine gesamte Leistung von einem Jahr rein zu kriegen. Ich lerne halt gerne dazu und vielleicht finde ich ja hier irgendwas was ich dann für mich anwenden kann.

    Ist wirklich eine Top Leistung.

    BlackScorp schrieb:

    War nicht Star Trek irgendwas mit goa'uld und Atlantis? Nein Scherz, danke für die Ausführlich Antwort.
    so Nerdwissen an^^ das war bzw. ist Stargate^^ ... oh hab ich die Serie geliebt, hab den neustart noch net gesehen ... sry^^

    ehm zum großteil liegt es halt auch das er aktl.der einzige ist der die Nische auch wirklich bedient ... also ein StarTrek Video findest auf jeden Movie Kanal ... aber einen Star Trek Kanal (auf deutsch und selbst im englischen)... und das hatte ich schon damals zu Treknerd gesagt .. findeste bis heute nicht so ... was mich irre macht und teilweise schon mal hat überlegen zu lassen einen eigenen zu machen ... aber immer wieder googlen wäre nicht so toll für Antworten^^ ...

    Aber auch ich habe @Treknerd erst letztens gefragt gerade wegen dem Genre in dem er taucht und da nützliche Tipps und Tricks bekommen, wo ich ihm noch antworten muss. <3

    Kurz und knapp ... macht er einfahc alles richtig! .... er kennst was er mag und er macht Videos über das was er mag! Im Grunde ohne es böse zu meinen ei n klassicher Youtuber :thumbup:

Exit