Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Genau 1 Jahr Youtube und 1000 Abos!

    BlackScorp schrieb:

    Wen ich meine Frage so durchlese, klang das ein wenig "Vorwerfend" mit "Kannst du dir das Erklären" so war das aber nicht gemeint.
    Ich habs auch nicht so aufgefasst sondern eben als normale Frage ob ich, wie du eben erwähnt hast, eine Strategie entdeckt habe. :)

    Mittlerweile konnte ich aufgrund meiner Erfahrung, den Analytics auf Youtube sowie Facebook und Twitter sowas wie eine Strategie entwerfen welche alles umfasst. Ich habe den inhaltlichen Aufbau von Faktenvideos angepasst wodurch mehr Interaktion entsteht in den Kommentaren. Auch habe ich es dadurch geschafft das ein Großteil meiner Abonnenten auch sämtliche neuen Videos bis fast zum Ende schauen. Also ich konnte die durchschnittliche Watchtime nochmal um ca. 10% erhöhen dadurch. Und wie schon angesprochen, habe ich mittlerweile auch soweit den dreh raus was Twitter und Facebook angeht, wie die jeweiligen Plattformen ticken und wie man da am besten ein Video promotet.

    Mittlerweile ist es sogar so das seit gut 3 Monaten die Stimmen meiner Community immer lauter werden was die Forderung angeht das ich doch auch mal sowas wie Vlogs mache wo ich frei von der Leber weg über Star Trek rede wie z.B. einfach so theoretisiere was wäre wenn dies und jenes in der Folge von Serie X ander gekommen wäre. Man möchte mittlerweile halt wirklich meine persönliche Meinung wissen zu Dingen. Vorallem die aktiven Abonnenten.

    Leider kann ich dir keine großen Tipps geben da jeder Kanal anders ist. Nur weil es bei mir funktioniert heißt es nicht das die gleiche Strategie bei einem anderen Star Trek Fandom Kanal funktioniert, sollte es mal einen geben.

    BlackScorp schrieb:

    vielleicht gab es ja irgend ein Video wo du sagst, das hat dich richtig gut gepuscht.

    Wie schon erwähnt, Videos welche die Borg zum Thema haben kommen immer gut an. Dazu kommen dann noch die Geburtstage der ganzen Hauptdarsteller der Serien. Wenn über den Charakter schon ein Video existiert wird dies ab dem Geburtstag des Schauspieler die Tage drauf einmal öfters aufgerufen von den Leuten auf Youtube. Genauso wenn wieder eine Trekki Feiertag ist wie z.B. Gründung der Föderation, Sternenflotte, der erste Kontakt mit den Vulkaniern (Vulcan Day) dann werden entsprechende Videos wo bestimmte Keywords und Hashtags eingefügt sind öfters aufgerufen.

    Was mir aber besonders aufgefallen ist, allgemein sind Videos die über 5 Minuten gehen besser geklickt und haben bessere Impressionsraten als die unter 5 Minuten. Die besten Impressions- und Klickraten habe ich auf Videos welche zwischen 7 und 14 Minuten lang sind.

    Dazu darf man nicht vergessen das ich mittlerweile monetarisiert bin. Monetarisierte Videos werden öfters als Videovorschläge angezeigt als werbefreie Videos. Da gibt es auch eine Studie aus Schweden zu die herausgefunden haben das monetarisierte Videos im Schnitt doppelt so oft in den Videovorschlägen angezeigt werden. War erst vor wenigen Tagen Thema in einem Video vom Youtuber und Streamer Dekarldent. Da gabs auch Link dazu.

    Bei mir ging das mit den "stark" steigenden Abozahlen ab dem Tag los wo ich die Monetarisierung hatte und auch die erhöhten Impressionraten begannen ab dem Moment.

    Edit: Umso mehr ich mich inhaltlich verbessert habe was die Videos betrifft umso höher wurden im allgemeinen die Viewzahlen.


    Steve schrieb:

    so Nerdwissen an^^ das war bzw. ist Stargate^^ ... oh hab ich die Serie geliebt, hab den neustart noch net gesehen ... sry^^
    Klau mir nicht meine Idee.^^ Wenn ich mit meiner Ausbildung fertig bin hab ich da noch was vor da ich auch ein riesen Fan von diesem Franchise bin. :grimacing:

    Es gibt allgemein soviel Franchises die eben nicht bedient werden, allein was Serien angeht. Wenn ich richtig Klicks abgreifen wollen würde mach ich zu der Daily Soap "GZSZ" oder "Unter Uns" ein Kanal auf. Allein die Charaktere die es da schon alle gab in den Jahrzehnten würden den Kanal für Jahre füllen und das gucken ja nicht nur Mädchen sondern auch Frauen. Die hätte man sofort als Fans und Männer auch die irgendeine Frau beeindrucken wollen das sie sich mit ihrer Lieblingsserie auskennen. ;P

    Aber wie @Steve schon schrieb, man muss sich eben wirklich dafür interessieren. Sonst vergeht einem die Lust daran. Ich könnte z.B. nie einen Faktenkanal zu Battlestar Galactica machen da mich diese Serie nie vom Hocker gehauen hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Treknerd

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Treknerd schrieb:

    Klau mir nicht meine Idee.^^ Wenn ich mit meiner Ausbildung fertig bin hab ich da noch was vor da ich auch ein riesen Fan von diesem Franchise bin.
    Dann lass das zusammen machen^^


    Also, no offence, für Star Trek fühlte ich mich immer zu Jung^^ Ja heutzutage mag das alber klingen ... aber zu meiner jugend habe sich die trekis schon mit den Warsis gefetzt ... wer dazu mal ein Bild haben will sollte dne film Fanboys gucken^^

    Treknerd schrieb:

    Es gibt allgemein soviel Franchises die eben nicht bedient werden, allein was Serien angeht. Wenn ich richtig Klicks abgreifen wollen würde mach ich zu der Daily Soap "GZSZ" oder "Unter Uns" ein Kanal auf.
    Da noch den @OnionDog anbei und dann ham wir es ^^



    Treknerd schrieb:

    nie einen Faktenkanal zu Battlestar Galactica machen da mich diese Serie nie vom Hocker gehauen hat.
    echt net? nochnetmal die "neue" Serie ... fck wie hieß die nochmal, lief auf tele5 ... ehm ... Caprica?
    also da muss ich sagen, Battlestar fan ich als kind schon billig, aber caprica, hat mich dem ganzen näher gebracht ... kann ich nur empfehlen
Exit