Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Die richtige(n) Kamera(s) für meine Weltreisetour

    Hallo ihr lieben,

    Bin auf der Suche nach Antworten fast verzweifelt und nun hier gelandet. :D
    Ich habe vor in den nächsten Monaten nach Australien zu gehen und dort 1 Jahr das work and travel Programm durchzuziehen.
    Was ich danach tun werde bleibt dahingestellt. Entweder ich finde meine Bestimmung oder ich ziehe weiter.

    Kurz zu mir:

    Bin der Julian, 27 und komme aus Wien.
    Habe gerade meinen Meister abgeschlossen und mich kurzerhand dazu entschieden alles hinter mir zu lassen und dem faden Alltag zu entfliehen. :D
    Mir hat es schon immer riesen Spaß bereitet zu fotografieren und zu filmen. Ganz besonders die Nachbearbeitung,
    weswegen mir der Kauf der richtigen Kamera auch so wichtig ist. Im Endeffekt kann ich mir ja dann die unschönen Dinge am Nachbearbeiten ersparen.

    Zu meinem Equipment:

    Zurzeit habe ich noch eine Canon 70D sowie eine GoPro Hero 4 Silver und musste feststellen, dass ich damit nicht mehr viel anfangen kann.
    Habe mir gerade ein neues MacBook zugelegt und könnte nun in der Theorie viel bessere Qualität rendern als zuvor.

    Was ich plane:

    Ich plane schon vor dem Start der Reise damit anzufangen den Ablauf sowie die Organisation usw. in einem "Blog" festzuhalten.
    Logischerweise folgen dann auch Aufnahmen vom Zielort sowie meinem dortigen "Alltag".

    Dazu werden zählen:
    • VLOG´s
    • Slowmos
    • Straßenfotografie
    • Landschaftsfotografie
    • Actionfilme
    Werde den Bums dann auch auf yt hochladen jedoch vorrangig für die Familie und Freunde.

    Was ich unbedingt in einer Kamera brauche:
    • Bildstabilisator - da ich in Aufnahmen, bei denen ich mich leicht bewege keine großen Ruckler möchte.
    • Slowmo 120 fps bei 1080p wären schön sowie 60fps bei 4k
    • Handlichkeit (Kein Riesenteil bei dem ich gefühlt ein Gerüst brauche)
    • VLOG fähige Kamera (Display ausklappbar)
    • Aufsatzhalterung (Mikro, Blitz)
    • sowas wie S-Lock bei Sony wäre ebenfalls der Hammer! - um einen tollen Look zu schaffen
    • stabiler Autofokus
    So weit bin ich:

    ich bin bereits soweit dass ich weiß, dass ich um eine neue GoPro nicht herum komme.

    Was ich euch fragen wollte:

    Eventuell kann sich ja jemand ein wenig in mich reinversetzen und kann mir genau sagen welche Kameras in frage kommen,
    oder besser noch, hat sogar Erfahrung damit und kann mir ein bestimmtes Modell empfehlen.

    Der Fokus liegt glaube ich (überzeugt mich eines Besseren) bei APMC- oder spiegelloser Vollformat- Kamera.

    Mir haben bisher die Sonys sehr geschmeichelt. Wenn auch etwas teuer, hat mich das S-Lock-Format beeindruckt sowie
    die tollen Rezensionen.
    Allerdings habe ich noch keine Kamera gefunden, welche meinen Ansprüchen (zu gut oder zu schlecht) gerecht wird.

    Bzgl. Objektiv: meint ihr komme ich mit einem Kit- Objektiv hin? Evtl. noch ein 50mm??


    Preislich stelle ich mir etwas zwischen 1000€ und 2000€ vor wobei es darauf ankommt wie sehr es mich vom Sessel haut.
    Je mehr übrig bleibt, desto länger komme ich in Australien ohne zu arbeiten aus :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julian Eisenreich

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Julian Eisenreich schrieb:

    spiegelloser Vollformat- Kamera

    Julian Eisenreich schrieb:

    Handlichkeit (Kein Riesenteil bei dem ich gefühlt ein Gerüst brauche)
    Könnte ein Problem sein, da die Objektive bei den Vollformat-Kameras i.d.R. doch um einiges größer sind... Gerade wenn du keine Festbrennweite sondern noch was mit Zoom haben willst. Wenn dir Sony gefällt, gibt es da ja auch einige gute Sachen zur Auswahl, z.B. die A6400, die 4k aber nur mit 30fps macht. Ansonsten von der Größe her ist eine GoPro sicher auch nicht schlecht, gerade für B-Roll. Die kann man ja auch super in die Tasche packen... Ansonsten halt die 7R-Reihe - wenn du Vollformat haben willst - aber hier hast du auch keine 60fps. Bei Panasonic gibt es einige, die können 4k/60fps, aber da musst du auch entsprechend in die Tasche greifen. Ich würde mir mal überlegen, ob du 4k/60fps wirklich brauchst, denn viele Modelle haben in dem Modus auch deutlichen rolling shutter effekt. Außerdem musst du die Entsprechenden Datenmengen dann auch sichern. In meinem letzten Urlaub habe ich (für mein Urlaubsvideo) 1080p/30p gedreht, und es ist mir nicht negativ aufgefallen...


    Julian Eisenreich schrieb:

    Bzgl. Objektiv: meint ihr komme ich mit einem Kit- Objektiv hin? Evtl. noch ein 50mm??
    Bildqualität kommt zum größten Teil vom Objektiv. Kenne mich bei Sony nicht so aus, aber generell ist es auch immer was wert, Gebraucht zu kaufen. Da hat man oft ein richtig gutes PreisLeistungs-Verhältnis.
    Danke für deine Antwort =) sehr gute Denkanstöße.

    ChrisK91 schrieb:

    z.B. die A6400,
    ja die habe ich mir auch schon angeschaut, aber meinst du nicht dass der Crop-Faktor ein großer Minuspunkt ist? Allgemein bei APMC - Kameras??


    ChrisK91 schrieb:

    die 4k aber nur mit 30fps macht
    ja hast recht das würde mir auch reichen. Hauptsache 1080p ist gut mit fps abgedeckt


    ChrisK91 schrieb:

    Außerdem musst du die Entsprechenden Datenmengen dann auch sichern
    auch ein guter Einwand!! daran habe ich noch gar nicht gedacht :/


    ChrisK91 schrieb:

    In meinem letzten Urlaub habe ich (für mein Urlaubsvideo) 1080p/30p gedreht
    das wäre mir glaube ih etwas zu wenig, da ich sehr gerne mit slowmotion arbeite!


    ChrisK91 schrieb:

    Ansonsten von der Größe her ist eine GoPro sicher auch nicht schlecht, gerade für B-Roll.
    ich merke du fühlst mein Vorhaben! Ich sehe das nämlich genauso. GoPro für die B Rolle!!

    Julian Eisenreich schrieb:

    meinst du nicht dass der Crop-Faktor ein großer Minuspunkt
    Naja, kannst du ja mit dem Objektiv ausgleichen... Die 70D kommt ja mit dem 18-55, was dann in etwa 28.8-88 entspricht, wenn du mit 1.6 rechnest... Ich selber habe für Landschaftsaufnahmen an der RP ein 17-40. Bei APS-C Sensoren müsstest du bei Canon dann halt z.B. das 10-18 nehmen, um die selbe Weite zu haben. Die Vollformat-Linsen sind dann übrigens auch deutlich teurer, nebenbeibemerkt.


    Julian Eisenreich schrieb:

    das wäre mir glaube ih etwas zu wenig, da ich sehr gerne mit slowmotion arbeite!
    Hmm, da wirst du denke ich nur bei den größeren Modellen fündig denke ich... Solltest ja ein vielfaches deiner Ausgangs-FPS haben, damit du sauber reduzieren kannst... Die a6500 hat etwas wiedersprüchliche Angaben... Werde da nicht so schlau, ob die 120fps bringt... Vielleicht kannst du sie dir ja auch mal im Fachgeschäft anschauen. Ich hatte bei der Suche damals immer meine SD-Karte dabei, und habe mir dann daheim immer meine Aufnahmen angeschaut. Außerdem kommt es ja auch drauf an, wie gut dir die Kamera in der Hand liegt. Und die Steuerung von Sony und Canon unterscheidet sich auch deutlich...

    ChrisK91 schrieb:

    Vielleicht kannst du sie dir ja auch mal im Fachgeschäft anschauen.
    ja da werde ich wohl nicht drum rumkommen.

    Ist halt immer müßig mit dem sogenannten "Fachpersonal" zu sprechen, weil die in 99% der Fälle

    keine Ahnung haben von dem was sie tun. Vielleicht finde ih in Wien ja ein gutes Fach-Fachgeschäft auf Fotografie

    spezialisiert.

    Werde auf jeden Fall meine Fortschritte hier verkünden und sollte ich mit einem YT Kanal starten kannst du ja

    mal dein Feedback dazu geben :D.

    Vielen Dank soweit und liebe Grüße an alle die das hier hier lesen ✌️
Exit