Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Ehrliche Kritik zu meinem Kanal erwünscht!

    Hey alle zusammen!

    Ich bin neu hier & hoffe recht viel konstruktive Meinungen zu meiner Frage zu erhalten! :)

    Mein Youtube Kanal existiert schon relativ lange, jedoch habe ich erst seit DIESEM Jahr angefangen regelmäßig Content zu liefern! Mittlerweile bin ich bei 4,299 Abonennten und stehe an einem Punkt an dem ich mich frage: Kanal löschen oder weiter arbeiten? Ich stecke so viel Liebe und Leidenschaft in mein Tun, aber natürlich habe ich neben Youtube auch andere Verpflichtungen wie Universität, Job und ein Leben. Ich gebe mir auch stets Mühe meine social Media Kanäle auf dem Laufenden zu halten und möchte dort auch NOCH aktiver werden, Instagram, Twitter usw. aber momentan muss ich auch recht viel für die Uni tun.

    Prinzipiell bin ich zufrieden, hatte am Jahresbeginn noch um die 3900 Abonnenten.. jedoch würde ich mir wünschen, dass sich die Arbeit etwas mehr lohnen würde.. Es ist echt deprimierend stundenlang und da zu sitzen und ein Lied einzuüben, aufzunehmen und bearbeiten und dann bekommt man da vielleicht ~500 Views.

    Vorab: Ich weiß, ich bin ein 'spezieller' Kanal mit dem was ich da veranstalte :D Aber ich würde mich sehr über eure Meinung freuen! Was denkt ihr könnte ich besser machen, was verändern? Oder seid ihr doch der Meinung ich sollte lieber löschen? Mein Kanal ist übrigens: youtube.com/user/xthelittleviolinist :music:

    Vielen Dank im Voraus! <3
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hallo,
    Erstmal meinen großen Respekt für dieses "tun", das kann beiweiten nicht jeder.
    Ich habe mir auch sogleich ein paar Videos angeschaut ...
    Was mir spontan auffällt, hier als Beispiel diese zwei Videos;

    loading...


    loading...



    Die Qualität unterscheidet sich, wie ich finde. Nicht die Art der Musik, davon spreche ich nicht, sondern vielmehr die Bildqualität.
    Im ersten Video ist diese absolut ausgezeichnet, im zweiten Video finde ich sie deutlich schlechter.
    Hast du da unterschiedliche Aufnahmegeräte oder Einstellungen benutzt?

    Was mir auch auffällt, du hast auf dem ersten Blick keine Partner oder andere Kanäle verlinkt?
    Ich weiß das vielleicht einige immer noch der Meinung sind, das braucht es nicht.
    Das sehe ich anders, Kanal-Partnerschaften können gerade auf YouTube extrem viel bewirken.

    Ansonsten fällt mir nicht viel ein?
    Gefällt mir was du machst, Abo habe ich dir allemal da gelassen. :) :thumbup:
    Also hübsch weiter machen, ein großes Geheimnis für den Erfolg auf YouTube ist neben dem guten Content, auch die Nachhaltigkeit.
    lg ;)
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube
    @Silbermatze Also erstmal vielen, VIELEN Dank für deine ganzen Anmerkungen! :) :)

    Schon mal sehr erleichternd zu wissen, dass es nicht primär an der Musikqualität liegt. Hab mir dieses Jahr auch ein weitaus qualitativeres Mikrofon geleistet so dass die Musikqualität schon mal besser wird! Wundert mich ehrlich gesagt, dass du die Qualität schlechter findest im zweiten aber danke, dass du das ansprichst! Ich filme tatsächlich seit Anfang an immer mit meinem Handy und auch heute noch, allerdings glaube ich, dass der Qualitätsverlust damit zusammenhängt, dass mein Samsung Galaxy mittlerweile gute 3-4 Jahre ist und da ja auch die Qualität schlechter wird (oder?) Finde ich jetzt persönlich :/ Finanziell kann ich mir als Studentin momentan noch keine bessere Kamera kaufen (Was aber definitv schon lange auf meiner Liste steht!!) :anxious: So viel also zu der Bildqualität :anxious:

    Stimmt! Guter Einwurf mit den Partnerschaften, das kommt dann auch mal auf meine Optimierungsliste! :thumbup:

    Na das ist doch super! Insgesamt ja ein wirklich nette Kritik von deiner Seite aus! Danke dir! :happysmile: :happysmile:
    Und vielen lieben Dank auch für dein Abo!!!! PS: Bist du das auch gewesen der mir eben auf Insta gefolgt ist? ^^
    An der Regelmäßigkeit bin ich ja gerade schwer dran!! :S

    Liebe Grüße & eine ruhige Nacht noch :)
    Hi, erstmal Willkommen und wirklich großen Respekt vor den Songs die du spielst :flushed:

    Ich bin auch Student und ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber man kann bei uns Kameras usw. ausleihen wenn man möchte.
    Vielleicht bietet deine Uni das ja auch an.
    Auf gar keinen Fall würde ich deinen Kanal löschen an deiner Stelle, sondern wirklich mehr Arbeit auf die Thumbnails legen.
    Ich musste das auch vor kurzem lernen :happysmile:

    z.B. das obere Bild ist etwas schräg und man sieht die Ecken an der Seite.
    Das untere Bild wirkt etwas verschwommen unten. Vielleicht mit Photoshop oder Gimp nochmal schärfen
    und dann würde ich vielleicht passend zur Musik dich ausschneiden und als Hintergrund was anderes einfügen,
    vielleicht etwas, was zum Lied passt.

    Bei Gamingmusik vllt ein Bild vom Spiel oder bei Classik ein Bild vom Künstler oder sowas.
    So ähnlich macht es auch Lindsey Stirling, nur dass die natürlich direkt im Cosplay durch ein Video hüpft.
    Bisherige Let's Plays: + Albion (Bluebyte 1995) + Final Fantasy IX + Heartstone +

    xtlviolinist schrieb:

    Und vielen lieben Dank auch für dein Abo!!!! PS: Bist du das auch gewesen der mir eben auf Insta gefolgt ist? ^^
    Naja entweder ganz oder gar nicht. :D


    xtlviolinist schrieb:

    Finanziell kann ich mir als Studentin momentan noch keine bessere Kamera kaufen (Was aber definitv schon lange auf meiner Liste steht!!) :anxious: So viel also zu der Bildqualität :anxious:
    Schon mal daran gedacht deinen Kanal zu monetarisieren?
    Damit kannst du evtl. deine Ausgaben bzgl. Equipment organisieren.
    Bei Patreon soweit ich das gesehen habe bist du ja schon.

    Was auch eine Möglichkeit wäre damit ein wenig Bekanntheit zu erlangen -> twitch.tv/search?term=musik
    Lg
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube
    @mipoGames Heey! :) Vielen, vielen Dank!!! :golly:

    Echt? Das wusste ich ja gar nicht!! Danke für den Tipp, da werde ich mich auf jeden Fall mal erkundigen was das angeht!!!
    Oh, danke auch für diese Worte! Das baut auf und motiviert dran zu bleiben!
    Thumbnails, okay die findest du also nicht unbedingt so super? Ich fand sie immer sehr hübsch :saint: aber genau deswegen frage ich ja! Dann werde ich mich auch mal um meine Thumbnails kümmern :) :thumbup:

    Ich danke dir & wünsche dir noch eine ruhige Nacht! :happysmile:
    Die sind auch sehr hübsch, nicht falsch verstehen.Auch diese etwas träumerischen Posen passen super,
    nur wenn die Ränder richtig abgeschnitten sind und man die noch ein bisschen bearbeitet sind sie perfekt.

    Zur Motivation haste von mir auch direkt mal nen Abo zum mitnehmen.
    Ich höre beim Lernen gerne auch mal Violinenmusik da kommt mir der Kanal gerade recht :D
    Bisherige Let's Plays: + Albion (Bluebyte 1995) + Final Fantasy IX + Heartstone +
    @Silbermatze

    Bin auch schon monetarisiert & wurde auch mal ausgezahlt und dann.. hate Youtube wieder neue Regeln eingeführt mit der bestimmten Anzahl an Klicks & Abonnenten um bezahlt werden zu können.. Tja ja, die Abonnenten stimmen bei mir da auch schon, die 4000 Klicks/Wiedergabezeit in h der letzten 12 Monate leider noch nicht.. :pensive:
    Und Patreon, .. genau da bin ich aber ebenfalls noch keine Patrons da :pardon:

    Oh wow, Twitch gibt es auch für die Musikerecke? WOW! Das wusste ich ja gar nicht - wusste nur dass Twitch immer für die Gamer schlechthin sei! Das gucke ich mir aber auch gleich mal an :chinese:

    xtlviolinist schrieb:

    Oh wow, Twitch gibt es auch für die Musikerecke? WOW! Das wusste ich ja gar nicht - wusste nur dass Twitch immer für die Gamer schlechthin sei! Das gucke ich mir aber auch gleich mal an :chinese:
    Wohl noch eher, die Gamer werden sich auf kurz oder lang hier hin verlagern. -> mixer.com
    Einfach weil Ninja dahin gegangen ist.
    Insofern könnte Twitch schon eine Alternative für dich sein.
    lg
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube
    @xtlviolinist ich habe gerade in deinem Abspann gesehen, dass du 3 Links zu z.B. Instagram, Twitter und Patreon im Bild hast.
    Du kannst auch im Video auf externe Seiten verlinken. Das würde denke ich einfacher sein, als den Link abzutippen.

    Hier eine Anleitung von einem YouTuber die ich gefunden habe dazu: Anleitung vielleicht hilft es dir ja
    Bisherige Let's Plays: + Albion (Bluebyte 1995) + Final Fantasy IX + Heartstone +
    Ich bin total unmusikalisch, daher kann ich zu den meisten Inhalten fast gar nichts sagen.

    Zu den Thumbnails:
    Du verwendest oft sehr schnörkelige Schriften, und oft haben die einen nicht so guten Kontrast zum Hintergrund. Dadurch sind sie teilweise schwer lesbar oder bei manchen Thumbnails auch fast gar nicht. Versuch dir beim Erstellen deiner Thumbnails immer vorzustellen, dass Dein thumbnail mehr oder weniger nur 0,5-1sek maximal Zeit hat, den User anzusprechen, und dies oft auf einer winzigen Darstellungsgröße, zwischen ganz vielen anderen bunten Bildern.

    Also im Grafikprogramm die Größe mal auf 10% runterschrauben und testen, ob das Thumbnail dann noch erkennbar ist. Wenn die Schrift dann untergeht, ist es verschenktes Potential. CTR ist ein enorm wichtiger Faktor für den Erfolg deiner Videos, und mit etwas mehr Arbeit an deinen Thumbnails kannst Du glaub ich da noch mehr rausholen.

    Kanal Seite & Playlists:
    Es gucken zwar glaub ich heute nicht mehr sooo viele LEute auf die Kanalseite eines Kanals wie früher, aber da kannst Du auch noch ein wenig verbessern. Man darf 10 Listen oder "Shelfs" dort anbieten, du nutzt momentan nur 3 davon. Uploads, beliebte Videos und eine Liste von Playlisten.

    Du hast einige Playlists definiert, die beliebtesten würde ich auf der Kanalseite als einzelnes "Shelf" anbieten. Und den Playlists dann auch noch eine Text-Beschreibung verpassen. Playlists können glaub ich gerade bei Musik ein mächtiges Tool sein, um Zuschauer länger bei deinen Videos zu halten und dazu zu bringen, sich mehrere deiner Videos hintereinander anzuschauen. Und gerade auch bei Musik gibt es sehr häufig auch in den Suchergebnissen und bei den Vorschlägen direkt Playlists in den Listen. Hier lohnt sich eventuell auch noch etwas zumindest minimales SEO für die Beschreibungs-Texte der Playlists.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    @ZapZockt Hey! Erstmal bedanke ich mich für deine super konstruktive Kritik und Meinung!

    1. Die Thumbnails sind definitv auf meiner Verbesserungsliste! Wie schon gesagt, hab ich da immer so drauf geachtet ein ganz hübsches Bild zu machen und den Text. Werde das definitv jetzt auch mal verbessern und mehr Arbeit rein investieren! Vielleicht rendiert sich da ja! Wäre echt super!

    2. Die Kanalseite meinst du damit da wo das 'Präsentationsvideo' ist und dann letzte Uploads, Beliebte Videos.. also die Übersicht? Ach stimmt, lese gerade, dass du das meinst! ^^ Das mach ich dann gleich mal! Darf ich denn mal fragen was SEO ist?! Ich weiß, dass ich da noch mehr Potantial in meinem Kanal habe, mach aber bestimmt immer total doofe Fehler weswegen ich dann nicht alles ausgeschöpft bekomme :( War schon recht froh, dass ich überhaupt Playlisten mache weil das viele unterschätzen und ich das eigentlich ganz gut finde! :)
    SEO ist "Search Engine Optimization". Wenn du am Desktop unterwegs sein solltest, kannst du teilweise hier im Forum Begriffe sehen, die unterstrichen sind. Dieses Wort "SEO" sollte unterstrichen sein. Wenn Du die Maus einen moment darüber hälst, kommt eine Einblendung. Dahinter verbergen sich dann Lexikon Einträge, wo bestimmte Fachbegriffe im Mausover erklärt sind. Und wenn man draufklickt, bekommt man oft auch noch eine längere Erklärung.

    SEO kann dafür sorgen, dass deine Videos eventuell häufiger angezeigt werden, wenn jemand nach bestimmten Sachen sucht. WIe gut das bei Musik funktioniert, kann ich nicht sagen. Ich vermute ein wenig, dass die Zuschauer dort viel mehr nach suggestions gehen und auch einfach das "Next Video" Feature nutzen, so dass YouTube ihnen automatisch weitere, ähnliche Lieder vorschlägt. Aber auch hier sind die sogenannten MetaDaten deiner Videos wichtig, damit YouTube verstehen kann, was in deinem Video eigentlich passiert und dann dein Video neben anderen, ähnlichen Videos anzeigen kann.

    MetaDaten können ganz viele Dinge sein, dein Video-Titel, deine Videobeschreibung, der Text in deinem Thumbnail, die Tags (Wirkung von Tags ist aber extrem gering), eventuelle Texteinblendungen im Video, oder Untertitel und manches mehr. Aber da ist die Frage, gibt es Untertitel bei Musikvideos? Erstellen kann man sie bestimmt, aber ich weiß nicht, wie effektiv dies wäre, bin halt einfach "Branchenfremd".

    Mit SEO für Playlists meine ich, dass du diesen Playlists eine Textbeschreibung gibst (ähnlich wie auch deinen Videos), die zum einen für den Zuschauer in den ersten 1-2 Sätzen klar macht, worum sich die Liste dreht. Und auch ein paar Daten für die YouTube KIs, damit die das besser verstehen, was das gemeinsame der Videos in der Playlist ist. Je besser die KIs verstehen, worum es in Videos und Playlists geht, desto besser können deine Videos auch den Zuschauern gezeigt werden, die sich für die Dinge interessieren, die in deinen Videos drin sind. Und da die KIs (noch) nicht soo gut sind, Videos richtig anzugucken und zu verstehen, brauchen sie halt diese Metadaten.

    Ich hab eben nochmal einige deiner Videos durchgeschaut, auch dort sind die Beschreibungen noch ausbaufähig. Da stehen zwar teilweise nette Dinge, aber die beschreiben das Video nicht immer. Die ersten 300 Buchstaben in deinen Videobeschreibungen ca. sind enorm wichtig für die KIs UND für die Zuschauer, hier sollte man sich auch immer ein paar Minuten Zeit lassen, diesen Teil gut auszuformulieren, und auch den Inhalt dort zu erklären.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    @ZapZockt

    Danke für die ausführliche Erklärung! WOW.. hätte ich das mal vorher gewusst! Ich steck halt immer so viel Liebe rein & versuche auch immer was nettes und hübsches zu formulieren. Aber dann rede ich nur unnötig rum und muss mehr von dem Video in die Videobeschreibung stecken. Okay! Gemerkt!

    Hab jetzt auch so viele Playlisten reingestopft wie es nur geht und auch die Beschreibung eben mal dazugefügt. Ich hoffe, dass das jetzt besser ist & dadurch, dass ich die Listen vertikal hab einblenden lassen, sieht das ganze irgendwie wirkungsvoller aus.. finde ich.. ?(
    Wie gut das wirkt, musst Du ausprobieren. Das sind Sachen, die brauchen teilweise Wochen oder Monate um richtig zu wirken. Manche Sachen kann man im Laufe der Zeit aus den Analytics herauslesen und kontrollieren. Aber das ist noch viel technischer und komplizierter. Und auf jeden Fall ist das keine 100% Wissenschaft. An dem ganzen sind halt enorm viele Menschen und einige künstliche Intelligenzen beteiligt, weder der einen noch der anderen Gruppe kann man so richtig in den Kopf schauen ;)

    Und dann ist alles was man macht immer in Konkurrenz zu den anderen Kanälen, die sehr ähnliche Sachen machen, und wie gut die es hinbekommen, den Geschmack der Leute zu treffen und diese ganzen Daten sachen zu jonglieren. Da ist außerdem auch stetig Bewegung drin, die Menschen ändern ihren Geschmack und ihr Verhalten, die KIs lernen dauernd neue Dinge, alles im Fluß und so :) Daher kann man nur versuchen so gut es geht zu schwimmen und mit den zur Verfügung stehenden Mitteln die Richtung zu beeinflussen. Oft klappt das besser, als sich nur treiben zu lassen. Aber eine Garantie gibt es halt nicht, dass dadurch alles plötzlich total besser wird.

    Das allerwichtigste ist und bleibt der Video Inhalt, und ob deinen Zuschauern gefällt, was Du tust. Du kannst die besten MetaDaten und die perfekt optimierten Thumbnails haben, wenn die Leute die Videos nicht mögen, ist der Teil auch egal. Aber ich denke, deine Inhalte können begeistern, da mach ich mir jetzt keine Sorgen ;)
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    So! Hab in dem heutigen Video, was später kommt, mal versucht so viel wie möglich zu verbessern & bin mal gespannt ob es toll wird :)

    1. Coverbild: Schrift schön mittig und hervorgehoben. Bild ist eher "hintergründig".
    2. Infobox: SEO-mäßig gestaltet, also weg von meinem süßen lieben Texten und viel mehr darauf fokussiert was das Video bieten soll :)
    3. Kanalseite & Playisten: Aktualisiert & geordnet und mit Inhalt gefüllt :)

    Mir ist bewusst, dass das nicht von jetzt auf gleich eine Veränderung gibt aber ich bin euch sehr dankbar für die Vorschläge & hoffe, dass ich das für diesen Sonntag schon mal gut umsetzten konnte :) :golly:
Exit