Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren


    Moin,


    laut dem Nachrichtenmagazin Bloomberg arbeitet YouTube seit 2 Jahren intern an 2 neuen Messwerten.

    Zum einen ist da die "Total Time on Platform", also die "Gesamtzeit auf der Plattform". Ein Messwert, der nicht nur die Watchtime der Videos misst, sondern auch die Zeit, die Leute damit verbringen Kommentare zu schreiben oder zu lesen, die Kanalseite durchzublättern, Community Posts zu lesen, etc.

    Und als zweites wird ein neuer nebulöser Wert ermittelt, der intern bisher "Quality Watchtime" genannt wird. Wie genau dieser Wert ermittelt wird und was Quality Watchtime direkt von normaler Watchtime unterscheidet, darüber gibt es bisher aber keine genauen Aussagen. Grundlegend wurde aber gesagt, dass Videos mit konstruktiven, hilfreichen und positiven Videos eher als Quality Watchtime gewertet werden könnten.

    Wir können gespannt sein, was da auf uns zu kommen wird. Wie sich diese neuen Messwerte auf die Kanal- und Videobeurteilung und damit auf Ranking, Suggested etc auswirken werden. Ich werde darüber berichten, sowie ich irgendwo mehr Infos dazu finde.

    Hast Du eine Vorstellung was diese neuen Messwerte genau sein könnten und wie YouTube sie einsetzen wird? Lass uns darüber im Forum diskutieren, also her mit deiner Meinung.

    schönes Wochenende allerseits.
    Zap

    Quellen

    1. bloomberg.com , bloomberg.com/news/articles/20…new-metric-responsibility
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    ZapZockt schrieb:

    "Quality Watchtime"
    Kann mir da eigentlich gut vorstellen, dass dort nun eine weitere Beschissmethode mit ausgemerzt werden wird. Was gerne bei solchen Support4Support Gruppen gemacht wird, dass das Video abgespielt wird aber nicht angeschaut und man andersweitig rum surft.

    Also im einem Tab YouTube mit den Video laufen lässt (dies zählt aktl. noch als Watchtime) und in einem anderen Tab surft man dann halt rum.

    Diese Methode ist auch nicht wirklich neu, kennt man z.B. von VoD Diensten und Mediatheken die sich durch Werbung finanzieren, dort wird die Werbung pausiert wenn man einen neuen Tab öffnet.

    Zum einen natürlich super um eben obiges zu unterbinden, aber zum anderen auch wäre so wie beschrieben für einige Formate somit der Tod auf YT wie z.B. Podcasts.

    Die Total Time fällt ja jetzt schon in die Wertung mit ein, ob aber eine angabe darüber in den Analytics in genaueren wie z.B. wo ist der User hin nach dem er dein Video gesehen hat, denk ich eher unwahrscheinlich. denke da würde es wie beschrieben bei kommentare, likes etc. auf deinen video bzw. kanal bleiben.
Exit