Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Youtube Kanal von Gmail Account trennen?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Man kann einen Kanal von einem persönlichen Kanal in einen Brand-Kanal umwandeln. Dadurch kann man dann neue Verwalter usw definieren, auch eine komplette Übergabe sollte dadurch möglich sein.

    Nachteile (gelesen, nicht ausprobiert):
    - Alle Kommentare, Herzchen, Likes die der alte Kanal-Verwalter unter dem Namen des alten Kanals vergeben hat werden gelöscht
    - Es ist wohl bei einigen vorgekommen, dass andere Sachen den Transfer nicht überlebt haben. Von fehlenden Views, abgeschalteter Monetarisierung bis hin zu "Kanal völlig leer" hab ich da schon von den wildesten Problemen gelesen. Mit viel Geduld und Schriftverkehr mit dem YouTube Support sollte man das halbwegs wieder hinbekommen.

    Man sollte sich also klar sein, dass dies ein massiver Eingriff in die YT Datenbank bedeutet und dadurch eine Menge Schwierigkeiten passieren können. Aber wenn es um einen ansonsten eh brachliegenden Kanal geht, man es nicht eilig hat und es nicht gerade die Haupteinnahmequelle der Familie ist oder solch dramatische Dinge, dann wäre es für diesen Zweck vermutlich eine gute Option.
    danke für den Tip. Leider komme ich damit nicht zum Ziel. :(

    Das Problem ist das google+ letzten Dezember eingestellt wurde. In allen Anleitungen zum Brand Account steht das man zuerst eine Google Plus Page erstellen muss.

    Hat jemand eine Anleitung aus 2019 dazu, die Google+ Seiten nicht benötigt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Marcus

Exit