Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Eine Frage zur CPM

    Hallo liebe Youtuber,
    ich lese schon lang mit, habe mich aber heute erstmals registriert, da ich keine Antwort gefunden habe.

    In vielen Kommentaren und Beiträgen wird die CPM im Schnitt mit 1€ angegeben.
    SB arbeitet mit einer Spanne von 0,25$ - 4$.

    In den YT Analytics habe ich da eine doch etwas höhere Zahl stehen.
    Ist das ein Anzeigefehler in den Analytics, oder habt ihr auch CPM > 7$ ?

    Vielen Dank im vorraus
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Die meisten Werbungen werden versteigert. Wieviel Geld also für welche Keywords und welche Nischen, welche Produkte etc gezahlt wird, hängt vor allem auch von der Konkurrenz zwischen den Werbetreibenden ab. Dadurch steigen die CPMs vor Weihnachten, wenn alle Werbeagenturen viele teuere Sachen verkaufen wollen und die Werbe-Etats des Jahres noch vor Bilanzende ausgegeben werden müssen, auf ein teilweise Vielfaches dessen an, was dann zB einen Monat später im Januar erzielt werden kann. Und die Höhe der Einnahmen hängt natürlich auch von der Branche der Werbetreibenden ab, Broker Produkte oder Versicherungs-Sachen (am besten mit Klick und anschliessenden Abschluß) bringt halt bei weitem mehr als manch andere.

    Und welche Werbung wo läuft, wird durch Festlegungen der Werbetreibenden definiert und von KIs entschieden. Diese suchen nach bestimmten Keywords im Content oder teilweise sogar nach bestimmten Kanälen. Und obendrein gibt es dann noch "Google preferred", ein Programm, in das Google nur bestimmte sehr große YouTube Kanäle reinnimt und die bekommen oft nochmal einiges mehr an Geld pro tausend views. Naja, und wenn jemand es hinbekommt, dass viele seiner Zuschauer auf die Werbung auch noch draufklicken, dann steigt da noch einiges.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Hallo,

    ich bin echt begeistert von der ordentlichen sachlichen und auch vollumfänglichen Antwort die ich bekommen habe.
    Das ist in anderen Foren nicht selbstverständlich.

    Eine Schwankung meiner CPM habe ich noch nicht groß mit bekommen, nur das sie nach Ländern stark variiert.
    Gut, der Kanal existiert erst 6 Monate, und monetarisiert wird erst seit Januar. Wo soll da die Erfahrung her kommen...
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Gruß
    MisterWurst
    Hallo zusammen,

    ich habe ebenfalls eine Frage zum CPM.

    Könnt ihr mir sagen, wie ihr langfristig euren CPM mit den Analytics Werten optimiert? Ja, ich weiß, dass es leichter gesagt als getan ist und es auch keine Formel wirklich gibt. Aber für mich wäre interessant zu wissen, wie platziert ihr eure Werbung? Welche Daten ermittelt ihr? Schaut ihr nach Tags, die oft gesucht werden? Bedient ihr euch an der Zuschauerbindung der einzelnen Videos und übertragt Learnings in kommende Videos?
    Ich schaue ab und zu mal nach den CPM Werten, und wenn ich sehe, dass ein Thema besonders "wertvoll" ist, könnte das ein Argument sein, dazu nochmal ein Video zu machen. Aber meistens liegt die CPM bei mir in einem bestimmten von-bis Bereich und man sollte da vermutlich nicht zuuu viel hineininterpretieren. Saisonale Schwankungen machen da die 1:1 Vergleiche schwer, denn da müsste man nicht nur auf die reinen CPM Werte schauen, sondern auch genau, an welchen Tagen wurden welche Werte erreicht, und dies mehr oder weniger einer mathematischen Glättung unterziehen, um die Abweichungen zu relativieren, die einfach nur durch besonders günstige und eventuell ungünstige Release-Zeiträume der Zuschauerspikes verursacht werden.

    Zu deinen anderen Fragen:
    - Wie platziert ihr Eure Werbung?
    Erstmal, am Anfang, bei Videos ab 15 min überlege ich im Nachhinein, falls das Video gut angelaufen ist, ob ich in der Mitte noch eine weitere Werbung platziere. Diese wird dann im Idealfall in eine Contentlücke, auf eine längere Überblendung oder etwas ähnliches gepackt. Werbepausen mitten im Content sind eh schon nervig für den Zuschauer, wenn man sie dann auch noch mitten im Satz oder in einer wichtigen Szene platziert, kann man damit noch mehr Zuschauer vergraulen als sowieso schon.

    - Welche Daten ermittelt ihr?
    Siehe oben, ich schau dann auch gern mal in den Graphen für die Zuschauerbindung ob an der Stelle der Werbung ein merkbarer Abbruch ist. Dann war der Platz wohl schlecht gewählt. Ansonsten auch nicht zu viel in irgendwelche Statistiken hineininterpretieren. Gerade wenn das Video noch keine 5-10k Views hat, sind da meistens viel zu viele statistische Ausreißer drin, wo man dann Dinge in die Daten interpretiert, die eventuell gar nicht da waren.

    - Schaut ihr nach Tags, die oft gesucht werden ?
    Ja, meistens bereits bevor ich anfange ein Video zu planen. Allerdings schaue ich auch nach den bereits vorhandenen anderen Videos, und versuche einzuschätzen, ob ich überhaupt Chancen habe, dort in die Top10 Rankings zu kommen. Das ist keine reine Wissenschaft, braucht Erfahrung und ein paar Tools, aber wenn ein Markt sowieso "gesättigt" mit starken Videos ist, die genau für die angepeilten Keyword Kombinationen sehr relevant eingestuft sind, dann sollte man vielleicht besser ein anderes Thema suchen.

    - Bedient Ihr Euch an der Zuschauerbindung?
    Ich schaue da auf jeden Fall immer wieder mal rein (alle paar Wochen, nicht 3mal täglich). Wenn es signifikante Abbrüche an bestimmten Stellen im Verlauf gibt, könnte dies auf eine schlechte Zuschauererfahrung an dieser Stelle hindeuten. Vielleicht eine nervig lange Pause, vielleicht ein Bruch im Thema, vielleicht wird dem Zuschauer an der Stelle klar, dass er im Video nichts weiter interessantes zu erwarten hat. Das kann tierisch viele Gründe haben, warum an einer Stelle die Zuschauerbindung einbricht. Und auch hier: Nicht zu viel reininterpretieren und darauf achten, dass man aus Statistiken erst richtig relevante Dinge herauslesen kann, wenn man tausende Messwerte hat. Wenn ein Video nur 1-200 Views hat, sind die Statistiken sehr wahrscheinlich nicht aussagekräftig genug, um darauf basierend irgendwelche Entscheidungen zu treffen.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

Exit