Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Neue Regeln für Strikes und verbesserte Benachrichtigung


    Moin ihr Kreativen :) ,

    YouTube gab heute eine Bekanntmachung heraus, zu Änderungen an seinen Regeln zu den Community Guideline Strikes und verspricht verbesserte Meldungen bei Verstößen, so das klarer werden sollte, was man falsch gemacht hat. Die Änderungen treten mit dem 25. Februar in Kraft.

    Neuerungen sind:
    ► Grundlegend gibt es jetzt vor dem ersten Strike eine einmalige Verwarnung, mit genaueren Hinweisen wie die Regeln lauten, welche Regel verletzt wurde und welche Konsequenzen weitere Vergehen haben werden. Diese Verwarnung hat erstmal keine weiteren Folgen, außer dass der betreffende Content entfernt wird. Die Verwarnung wird nicht "verjähren", nach der ersten Warnung gibt es keine weitere Verwarnungen, keinen 90 Tage Cooldown, danach wird es Strikes geben.
    ► Die Community Hilfe soll erweitert werden, mit genaueren Beispielen, welche Arten von Content üblicherweise entfernt werden und mit Strikes belegt werden.
    ► Strikes sollen überall auf der Plattform gleich bewertet werden. Bisher gab es dabei etwas unterschiedliche Strafen, dies soll jetzt vereinheitlicht werden. Die neuen Strike-Stufen lauten wie folgt:
    --- 1. Strike: Eine Woche Sperre jeglichen Content auf die Plattform hochzuladen. Dies beinhaltet Livestreams, Video-Uploads und "andere Kanal-Aktivitäten", vermutlich sind hier Kommentare, Community Posts, etc gemeint. Der Strike erlischt nach 90 Tagen, wenn man sich sonst nichts zuschulden kommen läßt.
    --- 2. Strike: Der 2. Strike innerhalb der 90 Tage Periode des ersten Strikes wird zu einer 2 wöchigen Sperre aller Content-Uploads und Kanal-Aktivitäten führen.
    --- 3. Strike: Kommt es zu einem 3. Strike wird der Kanal deaktiviert und nach einer kurzen Wartezeit für eventuelle Widersprüche gelöscht.
    ► YouTube verbessert die Benachrichtigungen zu Strikes. Es soll klarer werden, warum ein Strike passiert ist und gegen welche Regeln verstossen wurde. Außerdem wird es zusätzliche Benachrichtigungen per Telefon und "im Produkt" also vermutlich im Creator Studio geben, um sicher zu stellen, dass man auf jeden Fall bescheid weiß, dass etwas passiert ist und warum.

    YouTube führt diese Änderungen ein, um diese Regeln und ihre Einhaltung leichter verständlich für die Content Ersteller zu machen. Viele diese Änderungen basieren auf Feedback, das von den Creators kam.

    Falls Ihr Meinungen dazu habt und mit der Community darüber diskutieren möchtet, freuen wir uns auf Euren Beitrag im Forum.
    lieben Gruß,
    Zap / YTF Team

    Quellen

    1. youtube-creators-de.googleblog…nfacher.html#comment-form

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZapZockt aus folgendem Grund: deutsche Quelle ergänzt

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
Exit