Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hallo,

    mein YouTube-Account wurde vor ein paar Tagen einfach so gelöscht. Vorwarnung hatte ich keine, glaube ich zumindest, da ich meine Gmail-Adresse nie benutzt habe. (Aber einen Strike hätte ich doch als Benachrichtigung bekommen müssen?) ... jetzt habe ich schon mehrere Mails an Google geschickt, auf der Seite bei der Anmeldung, wo steht, dass der Zugriff verweigert ist, im dort angegebenen Formular (habe meine richtige E-Mail da angegeben, was vllt ein Fehler war.....).

    Ich verstehe es nicht. Ich habe nur kommentiert, geliked und kommentiert, vor Monaten ein paar Videos (die komplett selbstgemacht waren) hochgeladen. Höchstens könnte ich mir vorstellen, dass eine Kommentaraktion von mir als Spam gewertet wurde. Unter viele Videos schrieb ich exakt das Gleiche (reiner Text, ohne Link).

    Jedenfalls habe ich noch keine Antwort erhalten und ich würde gerne wissen, wie hoch die Chance ist, dass man wenigstens eine Antwort mit Begründung für den Ban erhält...

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Ano Nym schrieb:

    Vorwarnung hatte ich keine, glaube ich zumindest, da ich meine Gmail-Adresse nie benutzt habe. (Aber einen Strike hätte ich doch als Benachrichtigung bekommen müssen?)
    Vorwarnungen zu Strikes oder direkten Accountschließungen gibt es auch keine, nur Benachrichtigungen, wenn diese Events eintreten. Es empfiehlt sich also immer, den E-Mail-Account des Kanals mit im Auge zu behalten.

    Ano Nym schrieb:

    Höchstens könnte ich mir vorstellen, dass eine Kommentaraktion von mir als Spam gewertet wurde. Unter viele Videos schrieb ich exakt das Gleiche (reiner Text, ohne Link).
    Möglich, dass es daran liegt. Es wurden auch schon Kanäle gesperrt, weil sie zu oft unter einem Gewinnspiel kommentiert haben.

    Letztendlich bist du hier aber in einem Community Forum, dass nicht mit YouTube in Verbindung steht. Du kannst dich höchstens an das offizielle Support Forum wenden, eventuell reicht dort jemand dein Anliegen weiter. (Wozu generell aber auch Infos wie bspw. eine Kanal-URL oder was du so gepostet hast wichtig wären).

    Felix schrieb:

    Vorwarnungen zu Strikes oder direkten Accountschließungen gibt es auch keine, nur Benachrichtigungen, wenn diese Events eintreten. Es empfiehlt sich also immer, den E-Mail-Account des Kanals mit im Auge zu behalten.

    Oh, stimmt, da sind einige Nachrichten.

    Felix schrieb:

    Letztendlich bist du hier aber in einem Community Forum, dass nicht mit YouTube in Verbindung steht. Du kannst dich höchstens an das offizielle Support Forum wenden, eventuell reicht dort jemand dein Anliegen weiter. (Wozu generell aber auch Infos wie bspw. eine Kanal-URL oder was du so gepostet hast wichtig wären).

    Ich habe diese Mail dazu bekommen. Auszug daraus:
    "Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich bei der Deaktivierung um einen Fehler handelt, melden Sie sich in dem deaktivierten Konto an und senden Sie eine Anfrage zur Wiederherstellung. Sie sollten allerdings möglichst bald handeln, da deaktivierte Konten nach einer gewissen Zeit gelöscht werden. Dadurch würden alle Ihre E-Mails, Kontakte, Fotos und andere bei Google gespeicherte Daten dauerhaft verloren gehen."

    Die Beschwerde wurde mir per Mail bestätigt und wird angeblich gerade geprüft. (Schreibe das erst jetzt, da mir nicht klar war, dass ich auf mein Gmail-Konto doch zugreifen kann.) Mehr kann ich dann erst einmal nicht machen, oder? Diese "Beschwerde" zählt doch als "Anfrage zur Wiederherstellung", richtig?

    Zaadii schrieb:

    OK, aber hast Du auch ne offizielle Mitteilung bekommen, dass der Kanal gelöscht wurde, oder war er einfach plötzlich weg?
    Denn dass würde sich ja eher danach an höhren, dass jemand Dein Passwort bekommen und etwas Blödsinn damit gemacht hat.

    Ne, sehe gerade, dass ich dazu eine Mail bekommen habe. Die ist allerdings auch nicht aufschlussreicher. Ich muss wohl abwarten, was aus meiner Beschwerde wird……




    Edit by Zap:
    Ich hab mal den Login-Link zu deinem Google Account entfernt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

Exit