Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Abonnentenzahlen - Schwankungen normal?

    Hallo zusammen,

    wie sehen denn bei Euch so die Statistiken zu Abonnentenzahlen/Aufrufen aus. Habt ihr auch immer starke Schwankungen? Ich nutze Tube-Buddy um die Statistiken und Tags von Wettbewerbs-Kanälen zu checken. Bei manchen Kanälen bin ich echt irritiert, dass einige extreme Ausschläge nach oben haben (z.B. von ca. 40 auf 400 Abonnenten).

    Wir dümpeln immer so zwischen 25-50 täglich neuen Abonnenten rum. Freue mich natürlich über JEDEN neuen Abonnenten, würde dennoch gern verstehen, warum andere Kanäle so extrem abgehen.

    Schaltet ihr Werbung (FB od Google) oder wie verbreitet ihr Euch?

    Bin gespannt ^^
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ein Kanal braucht Zeit um bekannt / beliebt zu werden. Schwankungen können neue Videos sein, die grade Up2Date sind. Oder es wurde Werbung betrieben in den sozialen Netzwerken. Es kann vieles sein. Ich finde deinen Kanal sehr interessant und das Wachstum in unter einem Jahr ist doch schon super. Ich denke dein Kanal wird auch irgendwann so abgehen, wenn du weiter machst wie bisher. Ich find ihn Top.

    DogsTV schrieb:

    Ich nutze Tube-Buddy um die Statistiken und Tags von Wettbewerbs-Kanälen zu checken.
    Bringt m.E. nichts. Dazumal Tags kaum Stellenwert haben, die machen nichts groß aus. Ich weiß, Tools wie Tube Buddy verkaufen das anders, aber joar. Pretty useless.

    DogsTV schrieb:

    Habt ihr auch immer starke Schwankungen?
    Ein bisschen. Nicht sehr, aber es gibt immer mal Tage, die ungewöhnlich wenige oder auch viele Abonnenten bringen. Kommt auch sehr stark auf die letzten 2-3 Videos an, finde ich. Wenn man da mal zwei, drei Mal nacheinander nicht den Geschmack der Zuschauer trifft, geht es gleich etwas langsamer voran, hat man aber mal wieder ein paar Videos am Stück mit guten Themen, gibt's schöne Boosts. Hängt ja aber auch alles sehr vom Kanalthema ab.

    DogsTV schrieb:

    Wir dümpeln immer so zwischen 25-50 täglich neuen Abonnenten rum
    Wieso denn "dümpeln" - das ist für einen Kanal eurer Größe eine sehr starke Zahl, auf die ihr stolz sein könnt! :)

    DogsTV schrieb:

    freue mich natürlich über JEDEN neuen Abonnenten, würde dennoch gern verstehen, warum andere Kanäle so extrem abgehen.
    Ich kenn die anderen Kanäle nicht, das macht es schwer, eine objektive Einschätzung zu geben. Was ich bei eurem Kanal auf jeden Fall vermisse und nachholen würde, ist ein saisonaler Bezug neben den allgemeinen Tipps, von denen es ja auf YT schon recht viele gibt. Aber ja, vielleicht haben andere Kanäle einfach mal Glück bei guten Themen, die viel gesucht werden. Würde ich dann als Hinweis verstehen, ein bisschen aktueller Trends und wirklich bestehende Fragen zu recherchieren, dann kann man da sicher mitziehen. (Stichworte Google Keyword Planner / Google Trends, answerthepublic.com, soovle.com, ubersuggest.io usw)


    Am Ende kann ich dir/euch nur den Tipp geben, sich nicht ständig mit der Konkurrenz zu vergleichen. Klar, Recherche soll man schon betreiben, und sich anschauen, was bei anderen Kanälen funktioniert und welche Fehler man nicht wiederholen muss. Man sollte ja auch bei eben diesen Kanälen fleißig mitkommentieren und am Community-Leben teilhaben (bestes, kostenloses Marketing), aber dabei nicht immer auf deren Zahlen und Wachstum schielen. Mit ständigem Vergleich wird man auch nicht glücklicher. Entweder man wächst halt schneller oder langsamer, was soll's schon. Viel wichtiger ist, sich selbst realistische (!) Ziele zu setzen, die richtigen Mittel dafür zu finden, und diese Ziele dann durch eine vernünftige Content-Strategie einzufahren. Ihr beide scheint mir recht ehrgeizig - ich hab euer optimistisches Jahresziel für 2019 gesehen ^^ Das ist auch gut - aber ihr wachst doch ohnehin schon schnell. Vielleicht nehmt ihr euch lieber ein bisschen Druck und wachst mit Spaß und ganz ohne Blick auf Dritte organisch weiter.

    Ihr werdet schon noch größer, ich hab da keine Bedenken :D
    Ich find auch, dass die Zahlen ganz okay sind. Dafür dass euer Thema so speziell ist und es den Kanal noch nicht so lange gibt. Letztlich seid ihr thematisch mit Hunden recht spezifisch, was eure Zielgruppe objektiv gesehen zwar einschränkt, aber euch subjektiv viel treuere Zuschauer bringt. Ohne es zu wissen, würde ich behaupten, dass die Zuschauerbindung vermutlich recht hoch ist.

    Beim ersten Hinsehen musste ich zuerst an DOG TV denken. Für die, die es nicht kennen: ein TV-Sender für Hunde. Ist leider seit knapp einem Jahr Pay TV, wenn ich mich recht entsinne. Da unterscheiden sich die Inhalte aber sehr stark. Ihr macht Training, dort gibt es Inhalte für die Hunde, die zur Beruhigung dienen sollen. Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren. Sind so TV-Sender für Tiere sinnvoll oder eher Quatsch? Kann nur vom Hund meiner Freundin sprechen und der genießt das unheimlich und schaut ganz gespannt zu.

    Abschließend kurz noch ein Feedback zum Kanal selbst: die Thumbnails sind sehr ansprechend gestaltet, die Titel sind (hab mir so die ersten 10 Mal angeschaut) SEO-optimiert und die Beschreibungen sind auch sehr aufschlussreich. Ganz stark find ich, dass ihr die Zeitstempel dazupackt. Dadurch skippt sicher der ein oder andere mal, man schaut auch eher an der Stelle weiter, die einen wirklich interessiert. Sehe da maximal bei den Beschreibungstexten optimierungsbedarf, indem ihr die ersten 150 Zeichen stärker für SEO optimiert. Bisher habt ihr nur den Titel in die Beschreibung kopiert und danach geht es mit dem eigentlichen Text los. Bin mir grad nicht sicher, ob das sinnvoll ist. Vielleicht kann jemand anderes das aufklären. Ich meine aber, dass es sinnvoller wäre, mit Fließtext loszulegen. Und den habt ihr ja ohnehin. Da noch paar Keywords rein und dann passt das. Gerne korrigieren, wenn ich falsch liege. Bei SEO ändert sich ja gefühlt täglich was.

    Aber das ist echt meckern auf hohem Niveau. Viel Optimierungsmöglichkeit sehe ich da nicht mehr. Der Rest braucht Zeit, Ausdauer und ein wenig Glück, würd ich meinen.
    Vielen Dank für Euer Feedback. @HELDEN TV : Socialblade muss ich mir mal genauer angucken. Hast du da ein kostenpflichtiges Abo oder wie nutzt du das?

    @Game of Jones : Mit der SEO optimierten Beschreibung hast du sicher recht, daran müssen wir noch arbeiten. Ich kenn den Kanal Dog TV auch. Tatsächlich reagieren Hunde mit Entspannung auf gewisse Musik und Töne. Wenn euer Hund den Sender genießt, lasst ihm den Spaß :)
Exit