Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Guten Abend zusammen,

    seit zwei Wochen streame ich neben meinen Youtubevideos auch 2x wöchentlich auf Twitch.tv.
    Wie ich euch wahrscheinlich nicht erklären brauche, werden die Kanäle nach Anzahl der Zuschauer sortiert. Bislang habe ich laut Twitch im Durchschnitt 9 Zuschauer (worüber ich mich sehr freue bei dem jungen Start). Angenommen rechts und links neben mir sind auch zwei Kanäle mit je 9 Zuschauern - interessiert mich, was den User dazu bewegt meinen Stream zu klicken oder eben nicht zu klicken. Außer Titel und Overlay sieht man ja nicht viel. Daher meine erste Frage: Was haltet ihr von meinem Overlay? Ist daran etwas störend, unpassend? Fehlt etwas, Stimmt eine Proportion nicht? Kopf zu groß / klein - Gefallen euch Streamer ohne Greenscreen allgemein lieber als Greenscreenstreamer ?!



    2. Angenommen du klickst auf den Stream. Was kann ich tun, damit du nicht innerhalb von 10 Sekunden wieder verschwindest? Oder anders gefragt, was ist der Grund dafür, dass du sofort wieder den Stream verlässt. (wir gehen mal davon aus, dass Bild und Ton in Ordnung sind, Stimme nicht nervig ist und gerade kein alberner unlustiger blödsinn gemacht wird). Was ist es, warum User oftmals direkt den Stream wieder verlassen?

    3 Was sollte ein Titel für dich beinhalten und nach welchen Kriterien suchst du noch aus neben der Zuschauerzahl?

    LG Nanuki
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Danke für dein Feedback zum Overlay! Ich denke, dass ich auf das HUD nicht verzichten möchte. Ich setze mich in den Spielen extra so, dass alles zu sehen ist. Es soll für den Zuschauer beispielsweise schon nachvollziehbar sein, weshalb ich handel wie ich handel und da ist die Map oder die Anzahl der Schüsse im Magazin, wie im Beispiel oben, oftmals maßgebend. Aber vielleicht gehen das die Geschmäcker auch auseinander :D

    Schade, dass sich nicht mehr dazu gemeldet haben dieses Mal :/
    Ich glaub, ich hatte meine Meinung schon woanders dazu geschrieben. Finds gut und auch nachvollziehbar. HUD sollte man nicht überdecken, finde ich. Argumente hast du bereits geliefert, sehe ich auch so.
    Follower-Ziel kann man machen, muss man aber nicht. Mich stört es aber auch nicht. Für mich reicht das so. Ich brauch keine völlig überladenen overlays mit ständigen Einblendungen, wer wann wieviel gespendet hat. Ist nett, joa, aber wird schnell zu viel. Deins ist ziemlich clean, so bleibt mehr Zeit und Platz, sich aufs Spiel zu konzentrieren.
    1. Das Overlay ist okay dort, würde ich sagen. Ich hab's so gewohnheitsmäßig lieber in einer der Ecken, aber bei manchen Games geht das halt nicht so gut, verstehe ich.

    2. Da kannst du nicht viel tun, das sind eher passive Kriterien. Der Streamer / die Streamerin muss sympathisch sein, gut spielen - wirklich gut! Für Noobs auf meinem Niveau brauch ich keinen Stream, ich will da schon Leute sehen, die es wirklich drauf haben. Fortnite wäre so ein Beispiel - da bin ich selbst schon gar nicht so schlecht, da brauch ich keinen, der mit 3-4 Kills pro Runde aus dem Game geht und nur alle 50 Games mal einen Win einfährt. Deswegen bin ich da total festgenagelt und schaue eigentlich nur dakotaz, Ninja, Tim the Tatman, CDNthe3rd usw. Die Elite halt ^^ Harte Dialekte vertreiben mich schnell, es sei denn es ist bayerisch, das finde ich dann sogar charmant. Let's Plays wiederum sehe ich lieber als Video.

    Was man aber tun kann, gerade bei kleinen Streams, ist eine recht flotte Begrüßung des Neuankömmlings, verbunden mit irgendeiner Frage, die ihn/sie zur einer Antwort "zwingt". Persönliches Engagement ist einfach wichtig.

    3. Die Zuschauerzahl ist mir egal, mir geht's um das Spiel an sich. Aber ich bin wohl nicht die klassische Zielgruppe. Ich stolper ganz, ganz selten random über kleine Streamer. Meistens weiß ich genau, nach welchem größeren Streamer ich suche und geh dann auch direkt zu dessen Kanal.
    Danke @Der Comic Laden kann ich alles nachvollziehen. Spielerisch denke ich passt es. Battlefield V spiele ich aktuell als Hauptspiel und da gehören wir definitiv zur Elite. Wenn es nicht ganz unglücklich läuft belegen wir die ersten 4 Plätze bei 80% der Games aktuell :D Es schien mir, als sei das vielleicht schon etwas zu "krass" oder abgehoben - da dieses Format eigentlich nur Popcorn essen und zugucken ist.

    Hingegen wenn ich PUBG spiele (Wo ich definitiv nicht auf dem gleichen hohen Niveau spiele) habe ich eine andere Bindung zum Zuschauer, da ich mich hier deutlich mehr unterhalten kann zwschendurch, als bei BF V, wenn ich da Vollgas gebe :D. (liegt aber natürlich auch an der Intensität der Spiele)

    Nicht falsch verstehen, ich bin überaus glücklich, da ich auf Twitch gerade erst anfange und mit gerade mal 30 Followern, aktuell einen Zuscherschnitt von 10 Personen habe laut Twitch. Aber ich bin in gewisserweise "Perfektionsist" bzw. möchte vermeidbare Fehler die einen ausbremsen gerne abstellen, daher sind mir die Meinungen sehr wichtig!

    Der Comic Laden schrieb:

    Was man aber tun kann, gerade bei kleinen Streams, ist eine recht flotte Begrüßung des Neuankömmlings, verbunden mit irgendeiner Frage, die ihn/sie zur einer Antwort "zwingt". Persönliches Engagement ist einfach wichtig.
    Ja, habe ich auch Anfangs gemacht. Man sagte mir aber, dass einige Zuschauer dadurch wohl eher verschreckt werden. Einige wollen halt nur gucken (sogenannte Lerker) und fühlen sich dadurch eher bedrängt. Die Leute die Bock haben sich mit mir zu unterhalten, kommen meistens schon mit einem "Hallo" in den Stream.

    Mich würde noch die Meinung von einem erfahreneren Streamer interessieren. Ob sich @Softwerker zu dem Thema vielleicht äußern könnte? :P Du fielst mir spontan ein, ich meine du vertrittst auch die "nicht begrüßen-Fraktion" , oder täusche ich mich? Deine Meinung zum Overlay?

    LG Nanuki
Exit