Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

YouTube stirbt 2019

    Macht gerade die Runde, wegen dem Urheberrecht.

    Lohnt es sich noch, Videos hochzuladen?
    Oder sollten wir den Laden jetzt schon dicht machen?
    Geht lieber mal wieder in die Sauna oder fein essen.
    Lasst das mit der Produktion von Videos sein, hat jetzt eh keinen Sinn mehr.

    Schade um die Arbeit, die wir alle uns machten, denn alles wird für den Hintern sein.




    Hier im Video wird die Sache erklärt:

    loading...
    Wer meinen Kanal besucht, bekommt im Himmel ein größeres Bett.
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Naja YouTube muss ja heiß kochen, der Filter und das Gesetzt ist ja genau das, was YT nicht will. Aber ob sie wirklich gleich alle Europäischen Creator löschen und nur noch Große Firmen und Medienanstalten zulassen wage ich mal zu bezweifeln.

    Ich kann mir aber schon vorstellen, das gerade kleine Kanäle entfernt werden und der Beitritt nicht mehr so einfach wird. Immerhin muss YT ja irgendwie sicherstellen, dass niemand mehr Urheberrecht verletzt. An sich ist das ja richtig. Meiner Meinung nach darf darunter aber nicht der Endnutzer leiden in dem ihn seine Stimme genommen wird. Die Frage ist ja dann auch, wie das neue Gesetzt ausgelegt wird.
    Ja und alle Flüchtlinge sind Straftäter und Vergewaltiger ...
    Alle AFD Wähler sind Nazis ....
    und der Weihnachtsmann ist echt und hat ein Verhältnis mit dem Osterhasen und lässt sich zu hanuka die eier graulen von Frau Holle...

    usw. usf.

    Könnte glatt von der Bild stammen dieser Unsinn.

    btw. das Original Video ... ne thema urheberrecht ;)

    loading...






    Es galt schon die ganzen letzten Jahre das UrhG und davor auch ... nur weil man nicht erwischt wurde, heißt es nicht das dies oke ist.

    Und es ist ja nicht so, dass der Beitrag nur schon über 2 Wochen alt ist, ich glaub dazu gabs sogar ne news hier ...
    ytforum.de/news/index.php/News…Wojcicki-CEO-von-YouTube/
    und ich glaub ein Thema im Forum ...
    Neuer Blogpost von Susan Wojcicki, CEO von YouTube
    und übermorgen juckt es doch eh keinen mehr ... xD

    In der Wahlwoche zur Urheberrechtskomform hat ja auch alle eher das mysteriöse Verschwinden von Daniel Külböck interssiert .... also wo wir grad bei interessanten Themen sind ... wo ist Daniel?

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Ich hätte gern mal eine Quelle,wo all diese Infos herkommen,denn der Brief ist nirgends verlinkt! Und mit Sicherheit werden Kanäle wie Gronkh,Julien Bam oder Pewdiepie nicht gelöscht,das glaubst du ja wohl selbst nicht!

    Man behält sich mit Artikel 13 lediglich die MÖGLICHKEIT offen,restriktiver und agressiver gegen Urheberrechtsverletzungen vorzugehen,das heißt NICHT,das alle Kanäle gelöscht werden,die keinen Multimilliardenschweren Konzern im Rücken haben,von der Bildfläche verschwinden!

    Dieses Video ist wieder unnötige Panikmache,mehr nicht!
    Danke,ich hab mir diesen Blog Post der YouTube CEO Tante durchgelesen!

    Da steht NIX davon,das große Kanäle auf JEDEN FALL gelöscht werden;Da steht lediglich,das es riskant werden KÖNNTE und man entsprechen reagieren WÜRDE,da steht kein Wort davon das 0% aller uns bekannten YouTube Kanäle für immer ausradiert werden! Klar liest sich sowas im ersten Moment ziemlich unschön,da ist aber noch lange nix in Stein gemeißelt und ich hasse so Leute,die unnötig Panik über etwas verbreiten das noch gar nicht besiegelt ist und Videos zu einem Thema machen ohne ALLE Seiten zu beleuchten!

    Angefangen beim Titel dieses Threads! YouTube stirbt nicht,mit Sicherheit nicht!

    Roknix Gaming schrieb:

    Ich kann mir aber schon vorstellen, das gerade kleine Kanäle entfernt werden und der Beitritt nicht mehr so einfach wird.
    Nun, aber selbst ein Kanal wer "Der Comicladen" ist ein vergleichsweise kleiner Kanal.
    Für uns alle würde das das Ende bedeuten.

    Und all das, damit in keinem Video mehr unerlaubterweise im Hintergrund für 2 Sekunden "It's raining men" läuft.

    Bei richtigem, direktem Klau schlägt das Content ID nämlich sehr gut an.

    Völlig übertrieben, denn eine echte Spielwiese, die Unterhaltung für die Macher und für die Zuschauer bietet, ist in Gefahr.
    Wer meinen Kanal besucht, bekommt im Himmel ein größeres Bett.
    Okay bei dem Wissenswert-Video ist erstmal extrem viel Panikmache dabei, was nicht heißen soll, dass der Upload-Filter nicht gefährlich ist. Erstmal stand in dem Brief jetzt nichts wirklich neues drin, was nicht schon bei der ersten Abstimmung bekannt gewsen wäre (Rechtsausschuss). Trotzdem gut, dass Susan Wojcicki diesem Thema so viel Aufmerksamkeit verliehen hat, denn viele wissen seltsamerweise bis heute nichts vom Upload-Filter. Im Endeffekt werden größere Kanäle schon mal sicher bleiben, weil die kann YouTube auf jeden Fall kontrollieren.
    Aus der Geschichte könnte ein ganz neues Geschäftsmodell entstehen. Netzwerke verlieren ja seit Jahren an Popularität, diese könnten allerdings z.B. Partnerschaften mit YouTube eingehen und sich so verpflichten, die Beiträge ihrer Mitglieder selbst zu kontrollieren. Ist nur eine Möglichkeit.
    Wie auch immer, ich sehe vermehrt in meiner Twitter-Timeline, dass Leute wieder diese Petition posten. Finde ich zwar gut, dass man versucht etwas dagegen zu tun, aber wird vermutlich nicht mehr viel bringen. EInerseits sind jetzt die Regierungschefs bzw. die zuständigen Minister dran, einen vernünftigen Entwurf auszuarbeiten und die werden darauf kaum Rücksicht nehmen. Danach kommt wieder eine Abstimmung im EU-Parlament.
    Bei der dritten Abstimmung (zweite im Parlament, 12.09.) haben schon erstaunlich viele Abgeordnete gefehlt. Offenbar ist da doch bisschen Druck da, dass man dafür stimmt.
    Wie auch immer, bis hier hat vermutlich eh keiner mehr gelesen :D
    Bleibt jedenfalls spannend das Thema, vielleicht wird er ja doch noch irgendwie abgelehnt...

    Schneckenwerk schrieb:

    Macht gerade die Runde, wegen dem Urheberrecht.
    Das ist ein Video mit 14 Aufrufen. Wo genau soll das denn die Runde machen? ^^

    Lustiges Sidefact übrigens: Das Video verwendet im Hintergrund die Melodie von Scarborough Fair von Simon und Art Garfunkel - zwar madig auf einem Digitalen Klavier nachgeklimpert, aber bei einem Video zum Thema Urheberrecht finde ich das sehr witzig xD

    Ich würde fast vorschlagen ( @Tobias Grund ), diesen Thread hier zu schließen - für Diskussionen zum zugrunde liegenden Blogpost gibt es ja schon einen Thread von Zap.

    Der Comic Laden schrieb:

    Schneckenwerk schrieb:

    Macht gerade die Runde, wegen dem Urheberrecht.
    Das ist ein Video mit 14 Aufrufen. Wo genau soll das denn die Runde machen? ^^


    Stimmt eigentlich, doch stolperte ich vorhin über den "Original-Kanal" der das Video postete, da waren es knapp eine Million Aufrufe.

    Der Typ dort oben hat es also nur bei sich nochmal hochgeladen.


    Egal. Ich hoffe doch sehr, dass YouTube so bunt bleiben wird, wie es ist.
    Von Trash bis High-End.
    Von klein bis groß.
    Von belanglos bis tierisch wichtig und interessant.

    Und vor allem: Die Katzenvideos dürfen nicht verschwinden.



    EDIT: Weiter oben wurde es ja bereits verlinkt. Hab' ich übersehen.
    Wer meinen Kanal besucht, bekommt im Himmel ein größeres Bett.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schneckenwerk

    Mein Mann und ich haben das verlinkte Video (des "original" Ding) schon geguckt und ich hab ihm denn erstmal erzählt, dass es das Thema schon vor ner Weile hier gab (die verlinkten Artikel hier). Und finde auch, dass das Video ziemliche Panikmache ist.
    Meine eine Zuschauerin hat mich deswegen auch heute angeschrieben. Und hab selber auch geantwortet, dass - wie schon erwähnt wurde - da noch nix fix is, aber ich da Augen und Ohren offen halten werde.

    Das Thema gibts nicht erst seit gestern, macht mich i-wie stutzig, dass da jetzt aufmal die Welle der Panik kommt.
    Allgemein merkt man, dass der Typ selbst darauf angewiesen ist, dass Urheberrechtsverstöße geduldet werden.
    Und dass er von einzelnen Sachen keine Ahnung hat.
    Das Video, das man für den Geschichtsunterricht braucht, ist nicht mehr verfügbar? Es ist Pflicht der Schule, dass dann zur Verfügung zu stellen.
    Eine Vorlesung ist nicht mehr vorhanden?
    Seit wann stellen Unis Vorlesungen auf youtube? Die stellen sie auf ihre eigene Seite und dort sind sie auch weiterhin zugängig, weil sie alle Rechte daran haben!
    Hier sollte etwas Schlaues stehen.
    Oder was Lustiges.
    Oder mein Lieblingszitat.
    Und das ist das:
    The brick walls are there for a reason. The brick walls are not there to keep us out; the brick walls are there to give us a chance to show how badly we want something. The brick walls are there to stop the people who don't want it badly enough. They are there to stop the other people!
    Randy Pausch (1960-2008), The Last Lecture

    DROHNEN.DANIEL schrieb:

    Ansonsten suche ich mir eine andere Plattform
    naja, da wirste keine finden im Netz den Gesetze gelten da über für dein Land ... ein Land oder Kontinent Wehcsle würde eher was bringen^^

    Aber he ... mittlerweie sind die Trends mit solchen Mistvideos gefüllt, die Kommentarspalten großer YouTuber usw.

    Aber ich arbeite schon an meinen Video und bin dem ganzen vorraus "YouTube wird 2020 sterben, wirklich, in echt!!!"

    Mittlerweile kann ich sogar versteh n warum manche YouTube als Religion sehen ... so oft wie es in 10 Jahren gestorben und wieder auferstanden ist, da sieht Jesus alt gegen aus ...

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Steve schrieb:

    Mittlerweile kann ich sogar versteh n warum manche YouTube als Religion sehen ... so oft wie es in 10 Jahren gestorben und wieder auferstanden ist, da sieht Jesus alt gegen aus ...
    HAHAHAHAHAHAHAHA xD Made my day :D

    Es ist ja vor allem so - DSGVO und Uploadfilter und was weiß ich...ändert ja alles nix dran, dass das Urheberrecht schon immer zu beachten war. Wer das stets getan hat und auch weiterhin tut, der wird auch nix zu befürchten haben.

    jenerOliver schrieb:

    Aus der Geschichte könnte ein ganz neues Geschäftsmodell entstehen. Netzwerke verlieren ja seit Jahren an Popularität, diese könnten allerdings z.B. Partnerschaften mit YouTube eingehen und sich so verpflichten, die Beiträge ihrer Mitglieder selbst zu kontrollieren.
    Das glaube ich allerdings auch - Netzwerke werden wieder ein goldenes Zeitalter erleben. Gut, dass ich mir mein Netzwerk noch vor dem Run gesichert hab, haha ^^
Exit