Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Suche einsteiger 4k DSLM und neues Board/CPU fürs rendern

    Moinsen ich bin auf der suche nach einer einsteiger DSLM die 4k akzeptabel beherrscht die ich auch ohne großes gefummel schnell verstellen kann wenn ich am Filmen bin.
    Außerdem brauche ich ein neu CPU/MB da mein i5 3570k derzeitigen 4,2 ghz für 3minuten 4k@30fps/48.000kbits mit leichten effekten (Vegas Pro14) 35minuten braucht.



    Bisher habe ich mir die Canon 50m , Sony A6300 und Lumix G70 angeschaut wobei ich als nap da am ehesten zur G70 greifen würde weil ich auch nicht gerade mit Geld um mich werfen möchte als anfänger.
    30 fps reichen mir bei 4k allerdings müssen Aufnahmen im Schatten funktionieren da ich meistens im Wald bin und da ist eben keine richtige Sonne. Gefilmt wird auf dem Stativ schnell bewegende Objekte mit maximal 25 meter entfernung.
    Da ich weiter draußen bin muss alles klein und leicht sein auch für den fall das ich falle will ich es so kompakt verstauen können das eine knautschzone da ist.
    Ein Touchscreen der nach vorn geklappt werden kann sehe ich als pflicht ebenso wie das er sich neigen kann wenn die Kamera praktisch schon fast auf dem Boden selbst steht. Touchscreen deshalb das ich schnell auch vor der Kamera alles was ich brauche kurz ändern kann.

    Was MB und CPU angeht habe ich absolut keine ahnung was gerade gut läuft. Was flott rendern kann und gleichzeitig noch akzeptabel fürs zocken ist. 400 taken maximal dafür , weniger ist besser :D


    Danke schonmal Leute :peace:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Serp

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich hab die GX80, die mit der G70 ziemlich vergleichbar ist und bin vollends zufrieden. Hier gibt's einen Vergleich dazu:
    cameracreativ.de/vergleichen/p…-oder-panasonic-dmc-gx-80

    Die GX80 ist etwas kleiner, dafür aber auch etwas schneller und hat einen ziemlich guten optischen Bildstabilisator. Nachteil ist, dass du kein externes Mikro anschließen kannst! 4K geht, allerdings nur mit 24 fps und 25 fps. Full HD kannst du in 50 und in 25 fps aufnehmen. Große und vor allem schnelle SD-Karten sind bei 4K absolute Pflicht! Touchscreen kannst du zum Teil ausklappen, allerdings nur um 45 Grad. Komplett umklappen geht also nicht. Was das Licht angeht, kommt alles auf das Objektiv an. Im Vergleich sind die MFT (Micro Four Third)-Objektive aber in der Regel ein wenig günstiger. Gute Objektive kosten aber dennoch viel Geld.

    Im Nachhinein würd ich mir wahrscheinlich aber auch eher die G70 holen. Wusste damals nicht, dass man das Display nicht ganz umklappen kann. Wurde nirgends so explizit erwähnt. die GX80 ist dennoch ne gute Kamera. Hab sie dann behalten. Für Aufnahmen von mir, muss ich dann eben im Voraus besser justieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Game of Jones

    Danke erst einmal, also zu dem i7 6700k & Asus z-270a habe ich etwas das Netz durchwühlt und im endeffekt da er nicht aktuell ist kostet er 310 €
    Ein zwei jahre jüngeres model wie der i5 8600k hat aber mehr Rechenleistung obwohl es ein i5 ist da er genau nun genau so viele kerne besitzt und höheren takt hat sollte ich auf eigentlich mehr leistung kommen für weniger Geld.

    Mal sehen was das wird ..

    Der YouTube Shop schrieb:

    Würde auch die G70 nehmen, die geht auch im Schatten gut: :)
    i7 6700k sollte auch absolut reichen, klar besser geht immer, aber das Preis/leistungsverhältnis ist hier sehr gut. :)
    Das Ding ist das ich die neueren Chips für weniger Geld bekomme das ist eben gute Preiß/Leistung dann. Es sind wohl vom I7 6700k nicht mehr so viel im Umlauf und sind darum teurer.
    Ein AMD Ryzen 7 2700x zb hat 8 Cores, 16 Threads @3.7GHz und wird in Benchmarks schon stark dargestellt und ist aktuell so neu das viele Boards sogar nicht funktionieren obwohl sie es müssten.
Exit