Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Kanalvorstellung

    Hey, Community des YT-Forums!

    Link zum Kanal
    youtube.com/channel/UC9KDSRDepD4e29n8Dc-ouEw

    Kanalbeschreibung
    Hauptsächlich ist der Kanal für unsere Animationsserie: "Spinni und Oma Vielbein" die bereits 4 Folgen online hat. Die Serie spielt auf einem Planeten mit intelligenten Spinnen, die Sci-Fi Raumfahrttechnik besitzen (Das übliche halt). Der Humor der Serie (Es ist übrigens vom Genre her Comedy °.^ ) hat einen sehr speziellen Humor, der uns beide wiederspiegelt.

    "Uns beide" sind übrigens ich (Levi.enton, gelegentlicher Schüler, Hobbyanimator und nebenbei SEHR erfolgreicher Let's Player) und mein Bruder Jano (ausgebildeter, unbezahlter Matratzentester der nebenbei noch als Informatiker arbeitet.)

    Wir brauchen für unsere Videos sehr lange und haben deshalb ein kleines Problem mit dem YouTube Algorithmus
    weshalb wir auf Kritik und Beleidigungen in unseren Kommentaren sehr erfreut und für einen Kanalbesuch sehr dankbar währen.

    LG und Ciao,

    Levi.enton

    Equipment
    Programme die bei uns Benutzung finden:

    -Anime Studio (neuerdings "MOHO") Pro 11 - Ziemlich preiswertes, manchmal etwas buggiges Animationsprogramm
    -MyPaint - Malprogramm für Hintergründe (nicht Microsoft Paint, auch wenn es bei den ersten 3 Folgen so aussieht ^^ )
    -Gimp - Photoshop in kostenlos
    -Ardour - Kostenloses "Alleskönner" Audioprogramm
    -Blender - Kostenlose 3D Modelling-, Animations- und Videoschnittsoftware
    -Kdenlive - Sehr, sehr buggiges aber sonst sehr mächtiges Schneideprogramm
    -energyXT - für die Midi-Arrangements des Schlagzeugs, der Streicher und der Bläser im Intro

    Letztes Video
    loading...


    Lieblingsvideo
    loading...


    :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Levi.enton

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Moin und herzlich Willkommen im Forum :)

    Das ist auf jeden Fall mal ungewöhnlicher Content. Und sowas kann glaub ich sehr erfolgreich werden, wenn man es schafft, zumindest erstmal ein paar Leute zum schauen zu bekommen. Allerdings braucht es dazu eine Hohe Click Rate bei den Thumbnails und da sehe ich ein Problem, wie macht man den Leuten mit einem stillstehenden Bild in ca 0,5 Sekunden klar, was das für ein Video ist, was man da zu sehen bekommt? Schwierig, denk ich.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Ja, du hast da natürlich einen sehr guten Punkt. Ein weiteres Problem bleibt dass es schwierig ist etwas allein wegen der Beschreibung, den Untertiteln und den Tags zu finden. Nach den Tests die ich durchgeführt habe, wird das Suchergebnis fast nur durch den Titel bestimmt. Wenn man also durch die Suche kaum gefunden wird bleiben nur noch die Empfehlungen auf YouTube. Nur das ist dann das Problem mit dem Algorithmus, der natürlich keine Leute empfehlt die es von der Qualität des Kontents nur schaffen alle paar Monate was hochzuladen.

    Nochmal danke für deine Antwort!
    In die Empfehlungen auf YouTube zu kommen, dafür zählt nur, dass man ein gutes Watchtime per Impression Ergebnis erreichen kann (siehe Studio Beta -> Analysedaten -> Zuschauer Erreichen).

    Dazu braucht man erstmal keine Unmengen an Zuschauern, aber die richtigen. Dafür ist es ganz wichtig, dass YouTube erstmal richtig erfassen muss, um was es bei Eurem Content geht. Und dafür ist nicht nur der Titel, sondern vor allem auch die Videobeschreibung und auch die Tags hilfreich.

    Wenn YouTube nicht versteht, worum es im Content geht, wird es anfangen die Videos neben Euren Abonnenten sporadisch einfach irgendwelchen Leuten zu zeigen, die ähnliche Sachen gucken wie Eure Abonnenten auch. Und wenn die dann nicht reagieren, oder zwar klicken, aber nach kurzer Zeit wieder ausmachen, dann zieht das die Watchtime per Impression Ratio in den Keller und YT beendet das Empfehlen auch ganz schnell wieder.

    Denn Empfehlung ist vor allem halt von CTR und der sogenannten "Audience Retention" abhängig.Sprich wie oft wird Euer Thumbnail angeklickt wenn es angezeigt wird, und wenn jemand schaut, wieviel Prozent schaut man im Durchschnitt? Zuschauer die sowas wirklich mögen schauen bestimmt gern die ganze Folge durch. Wenn man auf Suggested abzielt, braucht man mindestens 50% besser 70%+ Audience Retention im Durchschnitt. Und man braucht Thumbnails, die min 10-20% CTR erreichen, schafft man das beides, kann der Content durchstarten.

    Grundlegend würde ich probieren neben den normalen Serientiteln in Titel und Beschreibung auch Keywords wie "Animation" "Comedy" "humor" "lustig" etc zu verwenden, das habt ihr ja bereits in euren Tags mit drin, aber die Tags wirken nicht so stark wie Titel und Beschreibung, und dort habt ihr sowas gar nicht. Dort zieht YT aber gerade zu Beginn eines Videos die Informationen her, um was es im Video eigentlich geht. Damit Titel und Beschreibung nicht zu überladen werden, und weiterhin Menschen emotional ansprechen können, würde ich an Eurer Stelle bei jeder Folge vielleicht 1-2 dieser Keywords in den Titel und 5-6 davon in die Beschreibung einbauen. Zuviel Keywords wären hier vermutlich auch nicht gut. Wenn YT erfasst hat, was Euren Content ausmacht, kann es auch einfacher andere Videos und Kanäle finden, die ähnlichen Content machen und Eure Videos dann neben diesen anderen Sachen vorschlagen.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Also ich bin echt baf von der Arbeit die ihr für so ein Video leistet und das noch mit Blender was ich persönlich sehr gut finde aber sehr sehr kompliziert.
    Mich erinnert es sehr an den Kanal "DirtyWhitePaint" jeder kennt glaube ich mal "Ich heiße Marvin" bzw. hat es schonmal gehört.

    ZapZockt schrieb:

    .... Wenn YT erfasst hat, was Euren Content ausmacht, kann es auch einfacher andere Videos und Kanäle finden, die ähnlichen Content machen und Eure Videos dann neben diesen anderen Sachen vorschlagen.
    Mir ist aufgefallen, dass der oben genannte Kanal "DirtyWhitePaint" bei mir oben recht erschienen ist.
    Nun zu einem eventuellen Tipp vielleicht auch eine blöde Idee ich weiß es nicht.

    Ich würde den Namen des Kanals in die Tags rein schreiben. Da es ein ähnlicher Content ist. Aber ich weiß nicht ob es auch eventuell Nachteile hat.

    Was Waere Wenn schrieb:

    Ich würde den Namen des Kanals in die Tags rein schreiben. Da es ein ähnlicher Content ist. Aber ich weiß nicht ob es auch eventuell Nachteile hat.
    Namen von anderen Kanälen in den Tags oder generell Tags, die nicht direkt mit dem Content verbunden sind, zu benutzen, ist gegen die Community Guidelines von YouTube. Dieser Teil wird relativ wenig kontrolliert, aber wenn es mal um Entscheidungen für oder gegen den Kanal gehen sollte, könnten solche Dinge vielleicht einem Prüfer ins Auge fallen. Ich weiß, dass dieser "Trick" oft verwendet wird, auch von großen Kanälen, und von manchen "YouTube-Ratgebern" sogar empfohlen wird. Und vermutlich wird auch kein anderer einen dafür melden, aber es kann sich gegen einen wenden.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Was Waere Wenn schrieb:

    Also ich bin echt baf von der Arbeit die ihr für so ein Video leistet und das noch mit Blender was ich persönlich sehr gut finde aber sehr sehr kompliziert.
    Mich erinnert es sehr an den Kanal "DirtyWhitePaint" jeder kennt glaube ich mal "Ich heiße Marvin" bzw. hat es schonmal gehört.

    ZapZockt schrieb:

    .... Wenn YT erfasst hat, was Euren Content ausmacht, kann es auch einfacher andere Videos und Kanäle finden, die ähnlichen Content machen und Eure Videos dann neben diesen anderen Sachen vorschlagen.
    Mir ist aufgefallen, dass der oben genannte Kanal "DirtyWhitePaint" bei mir oben recht erschienen ist.Nun zu einem eventuellen Tipp vielleicht auch eine blöde Idee ich weiß es nicht.

    Ich würde den Namen des Kanals in die Tags rein schreiben. Da es ein ähnlicher Content ist. Aber ich weiß nicht ob es auch eventuell Nachteile hat.

    timokuenne schrieb:

    Willkommen im Forum :)
    Sorry dass ich die Nachrichten erst jetzt lese - war länger nicht mehr im YT-Forum, will jetzt aber wieder etwas aktiv werden...

    Also nochmal zum klarstellen - WIr haben nichts in Blender animiert, dazu wäre ich auch viel zu unfähig ;)
    Ich habe in Blender lediglich ein paar 3D MOdels erstellt und die dann in Anime Studio animiert - Alle meine 3D Models bestehen eigenlich nur aus geometrischen Körpern die ich ein bisschen skaliert und bewegt hab und ich vergess' auch immer wieder wie Blender überhaupt funktioniert wenn ich es dann nach Ewigkeiten wieder benutze...
Exit