Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Hintergrundmusik gut oder nicht?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich bin absolut pro Background-Musik. Das gibt einfach mehr Tiefe in der Akustik, und täuscht auch über den Raumhall hinweg. Ich schneide eigentlich auch immer Hintergrundsongs in meine Videos, mir wäre es einfach zu ruhig sonst.

    Nur würde ich vielleicht nicht diese wirklich gnadenlos überverwendete 08/15 Happy-Good-Mood-Mucke nehmen.

    Davon abgesehen fand ich das Video sehr unterhaltsam, das war mir 'nen Daumen nach oben wert xD
    Hintergrundmusik ist absolut empfehlenswert, wie schon erwähnt kann man das Video so aufwerten. Und wenn die Musik nicht zu dominant und nervig ist, dann kann es die Aufmerksamkeit des Zuschauers auch etwas erhöhen, sprich die Watchtime kann besser werden. Ist wie mit Schnitten im Bild, der Kopf hat immer etwas neues zu verarbeiten und ist so länger bei der Sache.

    Glaube eines der aktuellen Top Beispiele für gut eingesetzte Hintergrundmusik sind mMn. die Hot Ones Interviews von First We Feast. Immer sehr passend zum aktuellen Gast und Thema, spannungsaufbauend wenn der Gast gerade Probleme mit der Schärfe kriegt, dazu wird noch der ein oder andere passende Soundeffekt eingestreut, herrlich. Und als Zuschauer bleibt man dann länger dran.

    Ich würde durchaus mehr Zeit in die Musik-Recherche stecken, und zu einem Song raten. Der hier ist auf YouTube eigentlich schon overused. Aber andererseits, wenn genau das der Song ist, der zur Story passt und zur Stimmung passt die man beim Zuschauer erreichen will, dann go for it. :)
Exit