Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Unterhaltungswert / Lesestil und Aussprache

    Hallo, da ich gerne lese, habe ich u.a. ein Video aufgenommen, in dem ich "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" lese. Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht nicht so massentauglich ist, aber es macht Spaß. Ich habe keine Erfahrung in diesem Bereich, wollte das aber mal ausprobieren. : )
    Mich interessiert Feedback zum Lesestil und zur Aussprache. Damit ich einen Anhaltspunkt dafür habe, ob es sich lohnt, die Videos weiterhin zu produzieren und auf YT hochzuladen.

    loading...
    (dies ist die neue Version)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von carinakay

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Der Lesestil und so ist ganz oke, aber die Soundquali ist eher das was hier noch einen feinschliff braucht. Da am besten mal ein paar tutorials zur Soundbearbeitung zum genutzten Videobearbeitungsprogramm gucken. Ansonsten gehts, danach halt dann direkt an die Harware, die aufgerüstet werden sollte, sollte so im Editing nix mehr machbar sein.

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Ich würde die Musik leiser und deine Stimme lauter stellen und deine Stimme zusätzlich noch mit Audacity zu bearbeiten (Tutorials gibt es auf YouTube dazu genug).
    Finde deine Lesestil ganz okay, jedoch fehlt mir so das Gefühl in der Stimme und die Betonung bei wichtigen Stellen (wo ich auch selber noch Probleme habe).
    Deswegen würde ich dir zusätzlich raten, vor dem Vorlesen Stimmübungen zu machen bzw. sie vorher aufzuwärmen, damit du aus der Stimme das Optimum rausholen kannst! :)
    Danke für deine Rückmeldung, Steve. : )
    Ich hatte diese Idee mehr oder weniger konkret schon länger, aber die Aufnahme war relativ spontan. Audacity geöffnet, auf "record" gedrückt und gelesen. : ) Den Sound habe ich nicht bearbeitet, außer eventuelle wenige Versprecher zu entfernen. Das Video habe ich mit Movie Maker erstellt. Dann werde ich mir die Tutorials mal anschauen.

    Vielen Dank für die Tipps, Shinko! : )
    Die Musik hatte ich etwas leiser gestellt, aber gut zu wissen, dass ich sie noch leiser stellen muss. : )
    Ja, ich habe mit Audacity aufgenommen, ohne den Ton anschließend zu bearbeiten. Die Tutorials schaue ich mir sobald wie möglich an. Interessant, wie sehr die Wahrnehmung auseinandergeht, ich hatte nämlich Sorge, zu sehr zu betonen, aber vielleicht muss man etwas mehr betonen, wenn nur die Stimme im Spiel ist, ohne dass es übertrieben wirkt.
    Stimmübungen sind notiert. : )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von carinakay

    Stimmt, ich wollte diesen Thread noch aktualisieren. Du bist nicht zu spät, Shinko. :D

    Ich habe mich entschieden, meine LeseEcke auszugliedern, auf einen neuen Kanal. Philip de Franco meinte mal, dass man seine Kanäle erst ausgliedern soll, wenn man mehr als X (100k?) Abonnenten hat, aber ich habe mir auch hier im Forum einige Threads durchgelesen.

    Ich denke, dass sich die Lese-Videos so sehr von den restlichen Videos des CaMaKi-Kanals unterscheiden, da ich dort einige Naturvideos und bis jetzt Clips von manchen Erlebnissen habe, dass es wohl sinnvoller wäre, die beiden zu trennen. In Zukunft möchte ich dort Videos von Ausflügen in die Umgebung und so weiter hochladen, da passt das Buch-Thema irgendwie nicht. : )

    So, jetzt aber der Link:

    loading...
    ich find es lässt sich gut zuhören und kann mir gut vorstellen sowas nebenbei laufne zu lassen wärend ich eine runde Spiele oder zum einschlafen etc, aber ich höre auch gerne hörbücher da ich ja selbst nicht mehr so einfach bücher lesen kann.
    das buch selbst ist jetzt halt nicht meins aber die idee mag ich

    einzige ist halt wie die anderen schon sagten etwas mit dem Sound noch rumprobieren aber mach weiter so =)
    Vielen Dank für dein Feedback! : )
    Es freut mich sehr, deine Worte zu lesen. Das war unter anderem die Idee, dass Leute, die nicht mehr gut lesen können oder vielleicht einfach keine Zeit haben, die Videos laufen lassen und zuhören können.

    Da wir in Deutschland strenge Urheberrechtsvorschriften haben, kann ich leider nicht alles vorlesen, aber es gibt einiges an Material, dessen Copyright abgelaufen ist. Crime and Punishment / Schuld und Sühne z.B., daran werde ich mich wohl demnächst wagen. In Zukunft werde ich sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch lesen, aber das werde ich dann wohl auf dem gleichen Kanal machen, da das die - aktuell noch nicht vorhandene Community - unnötig splitten würde und die Thematik dennoch ähnlich ist. (Meine Naturvideos sind auf dem CaMaKi-Kanal, die Lese-Videos in CaMaKi's LeseEcke.)

    Was würde dich zum Beispiel interessieren?

    Ein Mikro habe ich noch nicht und mit Audacity habe ich soweit wie möglich optimiert, aber ich möchte mir das Rode NT USB kaufen und dann weiter aufnehmen. : ) Vielleicht wäre es besser, erst ein günstigeres zu holen und später aufzurüsten, aber vielleicht sollte ich auch lieber gleich mit Qualität überzeugen, ohne zweimal kaufen zu müssen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von carinakay

Exit