Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Guten Morgen,

    wir sind uns nicht ganz sicher ob wir folgendes Video veröffentlichen sollen oder nicht. Deswegen wollten wir hier mal mach eurer Meinung Fragen. Würdet ihr es abraten, oder würde das gut ankommen!?

    Es handelt sich darum das wir in einem Video von Leon Machere (2.4m Abos) mitgedreht haben, da er uns gefragt hat ob wir mitmachen wollen. Fakt ist jetzt, dass wir manche unschöne Kommentare bekommen. Kommentare wie z.B. das wir unseren Erfolg nur ihm zu verdanken haben und das wir ohne Leon Machere nichts wären.

    So nun haben wir zu diesem Thema ein Realtalk Video gemacht wo wir darüber reden wie es war und was alles dahinter steckt. Da wir beide selber wirklich ne Menge Zeit in die Arbeit investieren und auch selber viel Werbung machen, sind diese Kommentare in unseren Augen vollkommen unangebracht.

    Was sagt ihr? Wird so ein Realtalk Video gut ankommen, oder würde das nur mehr gehate geben?

    loading...
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ihr seid im Entertainment Bereich ... , also wenn es wirklich viele sind ... verdammt seid nicht dumm und verheizt Reichweite ... wenns genügend Leute sind macht 10 Videos innerhalb kurzer Zeit reizt die Kurzweiligkeit der Existenz von Skandalen aus.

    Erinnert ihr euch noch an Daniel Küblböck? ... vor ner Woche war er verschwunden und somit das TopThema bei ähnlichen Social Influencern ... da kamen innerhalb von einer Stunde zu Beginn an die 10 Berichte auf einem und dem selben Portal.

    Jetzt ne Woche später juckt es keinen Schwanz mehr, ob der abgesoffen ist oder nur so tut.

    tl;dr:

    Kocht die Suppe, solange die Leute Suppe wollen. In eurem Bereich der Pranks etc.pp. benötigt es die Kurzweiligkeit der Existenz von Skandalen auszuleben. Und jeden Funken zu nutzen um die kurzweilige Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erhalten.

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Kann den Vorrednern im Grunde nur zustimmen. Ich würd das Video vielleicht etwas anders aufbauen. Vielleicht paar mehr Schnitte.. Wenn ihr zeigen wollt, dass ihr ihm etwas zu verdanken habt, aber auch einiges selbst aufgebaut habt, dann verhaltet euch auch so. Die melancholische Musik und die traurigen Blicke zum Teil nehmen eurer Botschaft ein wenig den Wind aus den Segeln, wenn ihr versteht, was ich meine.
Exit