Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Job gekündigt, Weltreise und dann YouTube

    Hallo Leute,

    Link zum Kanal
    youtube.com/c/PlanLosFamilienvlog

    Kanalbeschreibung
    Auf der letzten Etappe unsere Weltreise haben wir angefangen einen YouTube Kanal zu betreiben. Wir zeigen unsere Reise durch den wunderschönen Westen der USA mit einem alten amerikanischen Wohnmobil und unseren beiden kleinen Kindern.
    Kurz gesagt: Es ist das Abenteuer unseres Lebens.

    Über mich
    Benjamin Gimbert: Familienvater, ehemaliger Sportler und ehemaliger Marketing Manager.

    Equipment
    Canon G7X
    DJI Magic Air
    Mac Book Pro (ziemlich alt)
    Imovie
    Galaxy S7

    Letztes Video
    loading...


    Lieblingsvideo
    loading...


    Hallo Leute,

    ich habe vor 1,5 Jahren meinen Job gekündigt und bin mit meiner Familie auf Weltreise gegangen.
    Den letzten Teil der Reise dokumentieren wir auf unserem YouTube Kanal.

    Es sind die ersten Videos die ich je geschnitten habe und auch das erste mal dich ich und meine Frau uns so öffentlich zeigen.

    Mich würde einfach mal interessieren was ihr von unseren Kanal und den Videos haltet.
    Unser Ziel war es nie mit YouTube Geld zu verdienen sondern eher den Menschen zu zeigen, dass man auch mit Kleinen Kinder ein Weltreise machen kann.

    Allerdings bin ich schon etwas über unsere Abonnenten Zahl und die Zahl der Aufrufe enttäuscht.
    Ich finde unsere Abenteuer spannend und hatte mir doch gewünscht, dass ein paar mehr Leute auch so denken.



    Bin gespannt auf euer Feedback

    Danke&VG
    Benjamin
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Moin Benjamin, schöne Sache, wenn man das hinkriegt, sowas zu starten. Und es bringt garantiert auch Themen, die die Menschen interessieren können.

    Bin bestimmt kein Vlog Experte, aber ich geb trotzdem mal ein wenig Feedback:

    Die Qualität von Bild und Ton ist gut, dafür dass Ihr das nicht lange macht, eigentlich sogar sehr gut.

    245 Abos in 4 Monaten ist ein sehr überdurchschnittlicher Start, dafür brauchen manch andere mehrere Jahre oder kommen nie dort hin. Und das, obwohl euer Channel noch viel Potential für Verbesserungen offen hat. Also eigentlich kein Grund davon enttäuscht zu sein, ihr habt interessanten Content, ihr müßt Euch nur etwas mehr mit dem beschäftigen, was eigentlich dein Hauptfachgebiet sein sollte, nämlich Marketing, Branding, SEO und solche Dinge.

    Das geht erstmal los mit dem Channel an sich. Das Layout der Channelhauptseite ist ja zB noch auf Standart, es gibt nur eine einzige Playlist, und die wird dort auch nicht angezeigt. Die Channel Hauptseite ist ein wenig wie Euer Schaufenster, wenn man es mit einem Laden vergleicht. Und momentan liegen da nur 5-6 Videos ohne viel Deko oder besondere Auszeichnung. Mehr Playlists erstellen nach Themen sortiert und die auf die Hauptseite bringen, das wäre mein Rat für diesen Bereich. Die Playlist dann auch gleich umfangreich beschriften, so dass sie Menschen und die Suchmaschine anfüttern, und dann kann dies auch noch mehr helfen, damit die Leute und die Maschine euren Content besser einordnen können.

    Auch Vlogs müssen ein wenig Suchmaschinen Optimierung betreiben, Titel wie "Danke" oder "Eine tolle Überraschung zum Schluß" sind halt für die Suchmaschine absolut nichtssagend und damit erreicht ihr dann wirklich nur Eure bisherigen Abonnenten, mit wenigen Ausnahmen. Man sieht, bei einigen Videos habt ihr einige hundert Aufrufe mehr als der Durchschnitt, das sind dann meist die Videos, die etwas mehr "Inhalt" im Titel tragen. Deine Videobeschreibungen und Tags sind da schon besser als die Titel, hier kann die KI sicher noch ein paar Stichworte finden, die in den Titeln evtl fehlen, aber um richtig ranken zu können, gerade mit kleinem Kanal muss man vor allem Titel und Description auf einander abstimmen und ein wenig versuchen, Keyword-Phrases anzupeilen, die a) auch wirklich gesucht werden und b) die dann auch die Leute suchen, die ihr mit Eurem Content ansprechen wollt. Denn da ihr deutschen Content macht, nützt es vermutlich wenig, wenn da Suchbegriffe von US Leuten gefunden werden, die dann aber nach kurzer Zeit wieder abschalten. Also vermehrt explizit deutsche Begriffe verwenden, die US Zuschauer nicht verwenden würden, um diese Klientel direkt etwas auszuschliessen.

    Ein YouTube Kanal lebt auch vom Branding, und das ganz besonders in den Thumbnails, das bedeutet eine einheitliche wiederkehrende Schrift, und ein Logo und/oder immer Eure Gesichter im Thumbnail, damit Zuschauer, die ein Video geschaut haben und mehr sehen wollen, Euch wiedererkennen und leichter finden, wenn sie nach Euch suchen. Hier ist noch viel Platz für Optimierungen. Die Schriften sind fast immer andere und Logo fehlt völlig. Ich glaube, die weiße Schrift auf dem blauen Hintergrund könnte ganz gut funktionieren. Weiterer wichtiger Tipp: Nie wichtige Informationen in die untere Rechte Ecke schreiben, denn dort ist der YT Timestamp und alles in dem Bereich geht verloren.Texte lieber mehr links anordnen und oben, und rechts eher die Gesichter.

    Familien Vlogs leben, denk ich, auch von der persönlichen Beziehung zu den Erstellern. Das ist ein wenig wie bei einer Family Soap im TV, viele Leute wollen die Familie kennen lernen, die man da sieht. Und ich denke, Social Media kann dabei etwas helfen. Ihr habt total viele schöne Orte besucht und werdet da bestimmt auch noch mehr anfahren, da bietet sich Instagram gerade zu an, um mit schönen Fotos und passenden Hashtags Leute auf Euren Vlog aufmerksam zu machen und auch Leute, die Euch bei YT gefunden haben, dann bei der Stange zu halten. Vielleicht wäre auch ein Blog noch ein weiterer Punkt, wo man dann über die normale Google Suche KEywords nutzen könnte, um zB potentielle Auswanderer, USA Reisende, etc "einzufangen" und auf Euren YT Kanal aufmerksam zu machen. DIese Dinge können wie Zahräder ineinander greifen und sich gegenseitig unterstützen und fördern. (Edit: hab in einem der Videos eben sogar einen Instagram Account gesehen, aber der sollte zumindest in der Videobeschreibung auch aufgeführt werden).

    Ok, soviel erstmal für den Anfang, ich hoffe ihr habt eine tolle Zeit, bleibt Gesund und findet noch viele tolle Orte zum anfahren und viele nette Zuschauer, die Euch bei Eurer Reise begleiten möchten. Die gibt es sicher viel zahlreicher, als ihr sie momentan habt, aber ihr müsst ihnen helfen, Euch zu finden und dann bei Euch zu bleiben.

    lg,
    Zap
    Wow, vielen Dank schon mal Zap!

    Ich weiß es wirklich zu schätzen, wenn jemand so viel Zeit investiert um jemanden zu helfen!
    Auch wenn deine Bemerkung mit dem Hauptfachgebiet Marketing schon etwas weh tat :)
    Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass der VLOG so ein bisschen Hals über Kopf entstanden ist und das auch noch während einer Reise im Wohnmobil mit zwei Kleinen Kindern...

    Auf jeden Fall werden ich mir jetzt erstmal in Ruhe die Punkte ansehen und einiges Verändern.

    Danke&LG
    Benjamin
Exit