Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren





    Allgemeines

    Film & Fotografie - 2 Wörter aber nur eine Leidenschaft, die mich schon seit Jahren begleitet und welche ich in dieser "Firma" ausleben kann.

    Zeitraffer? Kurzfilme? Livestreams? Was auf meinem Kanal kommt, kann wohl nur die Zukunft sagen - da aber spontanität mein 2. Name ist (macht sich suuuuper auf den Ausweisen ;P ), ist sowas auch kein großes Hindernis - nein, sogar im Gegenteil. Jede Woche das gleiche machen wäre mir zu eintönig und dafür wäre das Leben auch zu kurz.


    Jedenfalls gibt es immer wieder Pläne, die ich bei Bedarf versuche, umzusetzen. Man darf also gespannt sein :) .




    Über Mich

    Neben der Kamera gibt es noch etwas wichtiges was ein Kanal braucht. Ja, richtig - regelmäßige Videos :D . Und die versuche ich zu machen - Alex, 25 Jahre alt, seit etwa 5 Jahren beim filmen und fotografieren und habe schon so manche Speicherkarte meiner Kamera halbvoll bekommen. Neben dem filmen betreibe ich Sport wie zum Beispiel Fahrrad fahren (der Klassiker...) oder auch klettern und schwimmen. Und ja, für viel mehr Zeit ist da nicht neben Freunde etc. denn Grafik, Website, etc. mache ich alles alleine (mit entsprechenden Vor- und Nachteilen).


    Ich habe mehrere Jahre an einem anderen Kanal mitgewirkt, welcher mittlerweile leider aufgelöst wurde, konnte aber jedenfalls die Erfahrung und Praxis in meine Firma übertragen, womit mir der Umstieg relativ leicht fällt. Die nächste Zeit bekomme ich mein erstes Auto (jipiiieee) und bin endlich deutlich mobiler mit meinem Equipment als bisher, was somit auch meine Videoqualität steigern wird.



    Mein Equipment

    Durch die ganzen Jahre hat sich natürlich ein ganzer Stapel an Equipment angesammelt, welcher immer mehr wird. Aber um mal ein Überblick zu bekommen, seht ihr unten eine Liste, für dessen Vollständigkeit keine Haftung übernehme:


    Kameras:
    - Canon EOS 700D + Canon EF-S 18-55 IS STM
    - Huawei P8 Lite (für Livestreams zB.)


    Objektive:
    - Canon EF 50 mm 1.8
    - Canon EF 24 mm 2.8


    Stative:
    - Manfrotto 055XPROB + Manfrotto 128 RC
    - Sirui ET-2004 + E-10 Stativkopf


    Ton:
    - Rode Smartlav+ Lavaliermikrofon
    - (div. Adapter, Verlängerungskabel etc.)
    - Rode Videomic Pro
    - Zoom H1nPro


    Licht:
    - Polaroid 350 LED Video Leuchte (veraltet)
    - Aputure Amaran AL-H198C Video Leuchte
    - 3x Bohling BL-2220P8

    Diverses:
    - Yongnuo YN600EX-RT TTL HSS (externer Blitzer)
    - LaCie Rugged 4 TB (externe Festplatte)
    - Yongnuo RF603CII Funkauslöser
    - HAIDA ND-Filter Set 77mm (ND8, ND64, ND1000)
    - Foto Lichtwürfel 80x80
    - M-Audio Oxygen 61 Keyboard


    Software:
    - Cubase Artist 9
    - Adobe CC Abo



    Sonstiges:
    - Panzertape, Markierungsband, drölftausend Adapter und noch weiteres Kleinzeug



    FAQs

    F: Warum gibt es noch keine FAQs?
    A: Coming Soon...



    Tja... was gibt es sonst noch groß zu sagen? Wenn ihr Fragen, Kritik o. ä. habt, lasst gerne eine Antwort da, ist nämlich immer gut, wenn man die Werke aus anderen Perspektiven betrachten kann ^^ .


    Habt noch einen schönen Tag :) .
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    In Telfs - einem Ort in Österreich, gab es eine große Teufelshow bei der ich filmen durfte und nach ein paar Stunden die ich hin und her gelaufen bin, konnte ich von dieser Show einige Eindrücke sammeln. Ich habe mit diesem Schnittstil versucht, das Video nicht eintönig wirken zu lassen, wie ich es leider in manchen Videos von anderen "Kollegen" sehen konnte.

    loading...
Exit