Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hallo YTF Community. Ich bin ja hier schon einige Zeit aktiv aber habe bisher nie einen Kanal vorgestellt. Heute ändert sich das weil ich jetzt verkünden kann das mein Kanal ONLINE ist!

    Link zum Kanal
    youtube.com/channel/UCDkev51nDCJnYMJwd9LV9Rw

    Kanalbeschreibung
    Wie es schon einbisschen der Kanalname verrät geht es hier um das Star Trek Universum.

    Du findest auf dem Kanal das Format mit Namen Faktenvideos.
    Hier wirst du regelmäßig mit 10 Fakten zu Raumschiffen, Stationen, Fraktionen, Völkern und Charakteren aus Star Trek versorgt. Egal ob du ab und an Star Trek schaust oder geschaut hast, permanent die Serien suchtest oder sogar ein richtiger Trekki bist, für jeden ist was dabei in diesem Format!

    Nicht genug? Dann guck dir mein zweites Format an, We build Trekworld.
    Hier baue ich in Minecraft im Survival Modus eine Star Trek Welt auf. Als erstes wird es die Starfleet Academy werden bis hin zu einer Raumstationen im Weltall, was dank Mods möglich ist. Aber nur bauen wäre langweilig. In diesem Format werden Fan Theorien erörtert, über Star Trek philosophiert und Vermutung angestellt was wäre wenn.

    Immer noch nicht satt? Dann wirst du dich noch gedulden müssen, bis das Format Trektime startet.
    Diese Format wird ab Herbst erscheinen in unregelmäßigen Abständen. Hier sitze ich dann sogar selbst vor der Kamera. Statt über einzelne Fakten zuquatschen wird es hier um Ereignisse aus dem Star Trek Universum gehen die im Detail erzählt und analysiert werden. Aber auch andere Sachen sind in diesem Format untergebracht wie kleine Reviews zu Filmen, Merchandise usw. Lass dich überraschen! So lange dauert es nicht mehr bis die kalte Jahreszeit kommt.

    Über mich
    Ich bin Maxi, von Freunden auch Libi genannt. Bin 33 Jahre alt und meine Heimat ist das nördliche Sachsen-Anhalt. Ich bin jemand der sich schon immer ausprobiert hat, selbst jetzt noch. Was das bedeutet? Wenn ich sage ich will mal alleine Fallschirmspringen und nicht als Tandemsprung dann mache ich das wenn sich die Möglichkeit bietet. Und ja, das habe ich tatsächlich auch gemacht. Ansonsten liebe ich die Musik, bin auch etwas sportlich aktiv, was ich aufgrund meines Berufes auch sein muss und ich mag behaupten das ich ein kreativer und lebensfroher Mensch bin.

    Da ich seit meiner Kindheit alle Star Trek Serien geschaut habe und total vernarrt in dieses Franchise war und teilweise noch bin kenne ich mich in diesem Universum von Enterprise und Deep Space 9 etc. aus. Ich habe in meinem Arbeitszimmer sogar noch alte Spielzeugraumschiffe die man aufklappen kann um damit Szenen nachzuspielen. Diese stehen jedoch nicht hier wegen der Faszination Star Trek aber als Kindheitserinnerung.

    Auf die Idee für diesen Kanal bin ich gekommen da ich immer wieder auf Star Wars Kanäle gestoßen bin und trotz intensiver Suche keinen Star Trek Kanal gefunden habe auf Youtube, weder im deutschen, noch im englischesprachigen Bereich. Kanäle wie Nerdfactory mal eine Folge über Star Trek aber auch nur dann wenn es gerade gehyped wird wie momentan weil es die Ankündigung gab das Sir Patrick Stewart alias Captain Picard nächstes Jahr in einer Miniserie wiederbelebt werden soll die nach den Jahren der Enterprise spielt.

    Und ich hab mir gedacht das will ich ändern aber richtig.

    Die Faktenvideos sind nicht nur lieblose Bilder sondern selbst diese haben ein Design was ich zumindest bei keinem Faktenkanal bisher gesehen habe. Auch versuche ich eine einheitliche Linie in mein Design zubekommen. Und warum ich Minecraft da mit reinbringe ist auch einfach.

    Auf die Idee bin ich durch den Youtuber DagiLP_lbh gekommen. Er macht Faktenvideos zu Harry Potter und Fantastische Tierwesen in einem Format und in einem anderen baut er Hogwarts im Survival Modus und geht da auch Themen und Fragen ein welche so nicht in Faktenvideos passen. Und da hab ich gedacht ich adaptiere die Idee einfach mal.

    Equipment
    Mein Rechner, Camtasia Studio, OBS, Gimp 2, das Spiel Minecraft plus Mods, Sony HDR-CX200 Camcoder und ein Mikrofon von Tonor.

    Letztes Video
    loading...


    Lieblingsvideo
    loading...


    Danke für eure Aufmerksamkeit trotz des meines langen Textes. ^^


    Gruß, Maxi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Treknerd

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    ein Treki los schnappt ihn euch (an dieser Stelle bitte eine schreiende Horde SW Fans einblenden) :D

    hmmm ich weis nicht so ganz diese Mischung MC LPs mit Star Trek, ob das so gut ankommen wird. Aber mal sehen. Ansonsten finde ich das CD sehr gelungen und bis dato gut durchgezogen.


    Spielnerd schrieb:

    Auf die Idee für diesen Kanal bin ich gekommen da ich immer wieder auf Star Wars Kanäle gestoßen bin und trotz intensiver Suche keinen Star Trek Kanal gefunden habe auf Youtube, weder im deutschen, noch im englischesprachigen Bereich.
    LoL, hab grad mal geschaut und nur 1 gefunden ... wasn das bitte? ... hätte da eigentlich mehr erwartet, viel mehr. Dabei hat de Marke doch gerade in den letzten Jahren viel neuen Schub bekommen oder meine ich das nur? (Filme und neue Serie)

    wünsch dir aufjedenfall alles gute für den Kanal und mal sehen, vielleicht löste ja eine neue Welle aus

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Steve schrieb:

    hmmm ich weis nicht so ganz diese Mischung MC LPs mit Star Trek, ob das so gut ankommen wird.

    Die Frage stelle ich mir mittlerweile auch. Dazu kommt noch das mir während der ersten Aufnahmen des Formats was aufgefallen ist. Ich benutze viele Mods wo es im deutschen kaum Tutorials für gibt und wenn dann sind sie sehr Lückenhaft oder ganz schnell hingeklatscht statt Schritt für Schritt das richtig zuzeigen. Deshalb ist da schon eine Idee entstanden das Format "We build Trekworld" auf einen seperaten Kanal auszulagen wo man auch richtige Step by Step Tutorials als Format einbauen kann und Mapvorstellungen von Star Trek Maps welche irgendwann mal jemand im Creative-Mode gebaut hat.

    Werde das auch so umsetzen. Kanal Trekworld ist schon fast eingerichtet und wird ein Design haben was zum jetzigen Kanal passt. ;) Dazu kommt dann noch das man regelmäßig Crosspromo auf beiden Kanälen betreiben kann.


    Steve schrieb:

    Dabei hat de Marke doch gerade in den letzten Jahren viel neuen Schub bekommen oder meine ich das nur? (Filme und neue Serie)

    Ich gebe dir recht das Star Trek nochmals einen großen Schub bekommen hat durch die Reboots und die neue Serie. Jedoch ist dies nicht so omnipräsent wie Star Wars. Allein die Anime-Serien laufen auf Toggo und SuperRTL hoch und runter. Und wer weiß wo noch laufen. Dazu kommt das es gefühlt jedes halbe Jahr einen neuen Kinofilm gibt mittlerweile. Dadurch ist das eventuell richtig gehyped.

    Ein anderer Punkt ist dann noch das zwar die Star Trek Serien alle im gleichen Universum spielen, bis auf die neuen Kinofilme aber jede Serie trotz kleinen Crosspromos für sich stehen. In Star Wars wird in jedem Ableger in irgendeiner Form regelmäßig bezug genommen auf die ersten 6 Filme. Das ist eben bei Star Trek so nie der Fall gewesen. Und man darf nicht vergessen das die letzte Serie vor Star Trek Discovery vor über 15 Jahren geendet ist. Die letzte Folge wurde 2001 gedreht.
    Erst einmal willkommen!

    Trek ist genau meins, ich hab das früher geschaut als Du, nämlich bei der Erstausstrahlung von TOS im deutschen TV :P

    MC ist zwar nicht meins, aber zum Glück bietest Du ja auch weitere Formate. Ich hab schnell mit meinem privatkanal aboniert, und bin sehr gespannt auf zukünftige Videos. Wenn Du Lust hast würde ich auch mal ein Collab anfragen, mit meinem Hauptkanal (3ksubs), meine Trekkie-Tage sind zwar lange schon vorbei, aber viele meiner Freunde und mein Ehemann kommen aus dem Fandom!

    Viel Glück und Erfolg mit Deinem Kanal.
    YouTube, was ist YouTube?
    Danke @fairysale ^^

    Was eine Collab bin ich bei dir offen dafür. Ich hab mir da als Ziel gesetzt das es passen muss vom Inhalt der Kanäle und dem eigenen Interesse. Du bist ein Star Trek Fan und ich selbst habe hier zwei kleine Ziehkinder (6 und 8) mit denen ich regelmäßig sitze und bastel. Was mir auch Spaß macht. Eine Idee was man bei sowas machen könnte um Star Trek und basteln zuverbinden habe ich auch. Zwar gibt es sowas schon aber nicht mit dem was mir da in den Kopf gekommen ist.

    Da ich momentan im Aufbau bin wäre das einzige von meiner Seite das man dies erst ab mitte September in Angriff nimmt.
    Einzelheiten zu meiner Idee schicke ich dir Donnerstagvormittag per PN. Muss ja nicht jeder gleich wissen was man machen könnte. ;)

    Und noch etwas neues hat sich ergeben!

    Ich habe hier im Forum beim aktuellen Gewinnspiel mitgemacht.
    Mittlerweile habe ich meine Beteiligung zurückgezogen, aus gutem Grund.

    Ich habe einen Sponsor!

    Die Jungs von BaierHosting & BaierSystems haben mich persönlich angeschrieben und haben mir ein Angebot gemacht. Sie treten in Zukunft als mein Sponsor für meine entstehende Internetseite auf. Als Gegenleistung werden Sie in den Videobeschreibungen als Sponsor verlinkt und wenn in einem Video zukünftig bezug auf die Webseite genommen werden sie dort auch genannt als Sponsor.

    Warum ich euch das hier schreibe?
    Ich möchte einfach mal zeigen das man nicht die zehntausende oder mehr Abos etc. braucht um eventuell jemanden zufinden der euch unterstützt. Wichtig ist einfach das auch deine Unterstützer mitkriegen das du Youtube nicht nur wegen Klicks und Views machst sondern das machst was dir liegt und Spaß macht.
    Glückswunsch, dazu schonmal! :thumbup:

    Kleiner Tipp hier an der Stelle, eine Sache die mir auffiel ... SEO. Sachen die ich dir da schon mal sagen kann ...
    Die Kanalbeschreibung, sollteste füllen. Ebenso die Playlistenbeschreibungen sowie die Titel ausschreiben bei den Playlisten und natürlich die Videobeschreibungen.

    Weiter Infos dazu findeste hier:
    YouTube SEO für Noobs
    hier
    YouTube Tags sinnlos?
    hier (im 7ten Absatz, der auch so betitelt ist :D ist nur halt weit unten dort)
    Mein erstes Lets Play, erster Eindruck/Verbesserungen von euch ?
    und in den Köpfen dieser beiden Herren
    @ZapZockt @Der Comic Laden

    Was schon mal positiv auffällt, zumindest mir fällt es positiv auf, das nur noch Trek Videos da sind. Das hat so gleich eine ganz andere Wirkung find ich. Was ich sonst noch empfehle die startseite zu individualisieren , da noch die Playlisten mit anzeigen zu lassen, so wie die aktuellen Uploads. So wirkt die Startseite schonmal Voller und für neue Besucher zu gleich einladener.

    Sonst kann ich nur sagen bleib am Ball, du siehst ja schon erste Erfolge. :thumbup:

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Steve schrieb:

    Kleiner Tipp hier an der Stelle, eine Sache die mir auffiel ... SEO. Sachen die ich dir da schon mal sagen kann ...
    Die Kanalbeschreibung, sollteste füllen. Ebenso die Playlistenbeschreibungen sowie die Titel ausschreiben bei den Playlisten und natürlich die Videobeschreibungen.
    SEO ist mir nicht ganz unbekannt. Bei Youtube fuchse ich mich momentan rein da es hier ja einige Möglichkeiten gibt und diese Plattform für mich selbst was SEO angeht "Neuland" ist. Bisher habe ich sowas nur für "normale" Webseiten und Browsergames gemacht, sogar mit kleinen bzw. größerem Erfolg.

    Ich bin schon dabei diverse Dinge zuändern wie z.B. die Kanaltags die bei Youtube ja etwas schwer zufinden sind, jedenfalls wo man diese eingibt. Auch die Tags für ein Video hab ich schon etwas optimiert. Eine neues Grundgerüst was an ein besseres SEO angelehnt ist existiert zumindest auf meiner Festplatte. Muss ich noch besser ausarbeiten.

    Aber an die Playlisten hab ich gar nicht gedacht bisher und das ich statt z.B. TNG das ganze ausschreiben sollte mit The Next Generation.
    Der Tipp ist Gold wert! Danke @Steve! ^^

    Neben den Faktenvideo wird es definitiv noch ein weiteres etwas aufwendigeres Format geben indem z.B. Subgenres des Franchise vorgestellt werden wie Cosplay, Schiffsbau usw. Auch weil ich mich mal selbst vor der Kamera ausprobieren will und auch mitbekommen habe das es scheinbar deutlich mehr Leute anspricht wenn sie einen realen Menschen sehen. Sollte mir selbst diese Art von Video gefallen kann ich mir irgendwann auch vorstellen die Faktenvideos weiterzuentwickeln, das man eben nicht nur Bilder sieht sondern auch mich als Person. Quasi ein Mischung.
    Mit dem SEO ist auchn Ding, was man nicht wissen muss, aber man kanns sich anlernen und je nach Format bringt es auch was.

    Also mit dem vor der Kamera, dass es mehr bringt scheint zu stimmen ... also als weibliches Talent natürlich dann doppelt .... aber dafür nimm dir die Zeit die du dafür brauchst, wichtig ist halt das du dich wohl fühlst, dass es dir spaß macht ... weil vor der Kamera, bekommt der Zuschauer das ganz schnell mit wenn man sich unwohl fühlt.

    Z.B. Der Comic Laden kann ich da nur empfehlen um als inspirations Quelle zu dienen, er macht ja auch Nerdcultur, mit Fakten und und Wissen. Und hat in seinem kleinen Nischen Genre, doch schnell an Wachstum gewonnen ... und Maxi du hast ja auch ziemliches Nischengenre gefunden, da denk ich kannste viel abräumen und eventuell sogar was aufbauen .... schließlich kanns ja nicht sein, dass alle Trekis weg sind ... außer Picard war wirklich hier in der Vergangenheit und hat die Gruppe der Auserwählten gerettet und wir die noch hier sind ... sind dem Untergang geweiht ... neeeeeeeeeeeeeeeeeeeein. ?(

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Es freut mich das meine Idee auch hier im Forum gut ankommt. ^^

    Nach nun knapp 10 Tage wo ich das erste Video hochgeladen habe ist der Stand nun wie folgt:
    Ich muss dazu sagen das die Analytics bei mir immer 24 Stunden hinterher hängt. Daher sind Aufrufe und Watchtime eigentlich von gestern, dem 26.08.

    Abos: 12
    Aufrufe: 125
    Watchtime: 3 Stunden, 5 Minuten

    Was ich interessant finde ich das mehr als die Hälfte der Aufrufe über die Youtube Suche,Videovorschläge und Abofeed etc. kamen. Nur ca. 1/3 waren direkte Aufrufe durch externe Links etc. Da ich bisher nicht viel gemacht habe an Werbung in irgendeiner Form, am meisten hier, mein ich für mich das es sich schon sehen lassen kann.

    Nächster Schritt sind deutsche Star Trek Communitys wo auf der Kanal in der nächsten Zeit mal aufmerksam gemacht wird.

    Hier zur heutigen Folge: 10 Fakten über die Borg
    youtu.be/HpGJT2UcbZg

    Ist das erste Video was auf Zuschauerwunsch entstanden ist mit einem kleinen Nice to Have am Ende. ;)
    Einige werden ja bemerkt haben das ich den letzten Monat sehr inaktiv war, nicht nur hier sondern auch auf Youtube.

    Privat hat sich vieles verändert. Ich habe aus gesundheitlichen Gründen letzten Monat eine neue Ausbildung angefangen. Da gehen momentan 3 Stunden täglich nur für die Hin- und Rückfahrt drauf. Daher bin ich bis jetzt auf der Suche nach einer kleinen Unterkunft dort. Noch erfolglos aber ich sehe am Ende des Tunnels Licht. ^^ Auch in meinem Privatleben ging es drunter und drüber von jetzt auf gleich, was sich mittlerweile auch eingependelt hat.

    Aber nun zum vielleicht interessanten Teil.

    Obwohl ich den letzten Monat recht inaktiv war ist mein kleiner Kanal doch etwas gewachsen. Nicht nur in form von ein paar Abos sondern auch in der Watchtime etc. Hier mal der aktuelle Stand, bzw. vom 17.08 bis 03.10.

    Videos: 20

    Abos: 26
    Aufrufe: 630
    Watchtime: 24 Stunden, 37 Minuten
    Likes: 58
    Dislikes: 0

    Kommentare: 26 (ohne meine Antworten darauf)


    Dazu kommt das ich momentan nur auf Twitter aktiv bin. Und selbst da ist seit ich den Account für Treknerd nutze die Followerzahl von 24 auf 57 gestiegen obwohl ich die letzten 2,5 Wochen kaum aktiv war. Stolz bin ich darauf das ich weder bei Youtube noch auf Twitter irgendwas wie Sub4Sub mache. Diese Follower und Abonnenten sind von selbst gekommen. 8)

    Und aufgrund meines Zeitmangels im letzten Monat habe ich es bisher nicht geschafft die Art der Werbung zumachen die ich wollte. Also in Star Trek und Scifi Foren auf mich aufmerksam zumachen oder den etlichen Star Trek Fangruppen auf FB. Sobald man auf den ersten Blick bei mir wieder sehen kann das regelmäßig Videos kommen werde ich das in Angriff nehmen. Ich denke mal das dann die Zuschauerschaft nochmal etwas schneller steigen wird wenn ich das umsetze.

    Und der letzte Absatz ist für @fairysale bestimmt.

    Du hattest mir damals eine kleine Koop angeboten welche ich eigentlich letzten Monat umsetzen wollte. Meine Idee war dabei ein Star Trek Papercraft umszusetzen wo ich mich als völliger Noob hinstelle wenn ich versuche ein ST Abzeichen zubasteln und du daraufhin quasi mit in einem Video erklärst wie man das richtig machst und mir quasi ein Abzeichen bastelst was welches man dann zukünftig immer im Hintergrund von Videos sieht wo ich selbst vor der Kamera stehe. Solltest du daran noch interesse haben bitte ich dich um etwas geduld bis Ende Oktober, Anfang November bis sich meine Wohnsituation auch geklärt hat und ich für diese etwas aufwendigeren Projekte wirklich Zeit habe da ich es nicht nur hinklatschen will damit was da ist.

    Zu guter letzt, hier noch das neuste Video: 10 Fakten über die Ferengi
    (gestern erst erschienen und da sind definitiv Dinge bei die kaum einer kennt)


    loading...
    Gefällt mir gut. Sehr professionelle Thumbs und die Videos sind auch sehr ordentlich.
    Das Format ist erprobt und unterhaltsam.

    Verbessern kannst Du:
    Du redest vor dem Video zu viel. Das solltest Du am Ende des Videos sagen und am Anfang gleich loslegen
    Mit der StarTrek Musik wirst Du irgendwann Probleme kriegen, oder gibt es da eine Regelung das man die CC verwenden darf?
    Bei den Bildern sehe ich das gelassener, da das ganze ja durchaus als Review bzw journalistischer Beitrag gewertet werden kann.
    Danke für den Tipp. Ich werde das mal erproben wieviel es bring am Anfang nicht erst so viel anderes Zeug zureden. :)

    Was die Musik betrifft ist das kein Orginalsoundtrack mehr. Es ist eine frei verfügbare Adaption. Ich hatte mal den Orginalsoundtrack genutzt was Youtube sofort erkannt hatte und das Video wurde vor der eigentlichen Veröffentlichung schon geclaimed und von Paramount monetarisiert. Damals habe ich extra das Video gelöscht und nochmals hochgeladen mit dem jetzigen Soundtrack. Dieser ist eine Neuinterpretation der ST Soundtracks und wurde bisher nie geclaimed. Leider kann ich da keinen Künstler ermitteln da der Verfasser unbekannt ist.

    Bei den Bildern die ich verwende teile ich auch deine Meinung. Habe mich schon vor dem ersten Video belesen und etwas schlau gemacht damit ich mit der Nutzung nicht gegen Richtlinien oder geltendes Recht verstoße. Wie du sagst, es ist eine Art journalistischer Beitrag. Um noch etwas mehr auf Nummer sicher zugehen gebe ich auch immer zu jedem Bild in den Faktenvideos die Quelle an. Da die meisten Bilder Screencaptures sind aus ST Folgen ist es dementsprechend gekennzeichnet. Auch habe ich ab und an Bilder von diversen Fan-Websites drin, die ebenfalls als Quellenangabe dann die Internetseite habe.

    Wollte mich damit auch von den anderen Faktenkanälen abheben da diese meist nur Bilder reinklatschen ohne überhaupt irgendwo zu erwähnen woher diese stammen.
    Da bin ich wiedermal.
    Mein ganzes Unterkunft suchen hat doch länger gedauert als gedacht und dann hatte mich vorletztes Wochenende noch eine verschleppte Angina dahin gerafft. Also Merke, wenn man krank ist gleich zum Doc sonst endet das böse. :grimacing: Nun aber zu dem worum es hier im Thread geht.

    Aktueller Stand vom 24.10.2018:
    Habe seit dem Ferengi Video nur 2 Videos rausgebracht, aus den oben genannten Gründen. Es gab ein drittes, eine Review zu Short Trek Runaway was aber weltweit geclaimed wurde da die letzten 30% davon beanstanden wurden als gesperrt.

    Abos: 52
    Aufrufe: 1077
    Watchtime: 42 Stunden, 0 Minuten
    Likes: 67
    Dislikes: 7

    Kommentare: 46 (ohne meine Antworten darauf)

    Was ich gemacht habe war das ich in kleineren Star Trek Facebookgruppen (4) auf den Kanal bzw. die News aufmerksam gemacht habe. Von den 7 Dislikes entfallen 4 auf die News. Mache ich mir aber nichts drauß da ich weiß das Teile der Star Trek Community leider sehr toxisch sind weil sie meinen sie wissen alles. Von den 52 Abonnenten kamen 20 durch die Werbung in den 4 FB Gruppen. Also lohnt es sich, in die ganz großen habe ich noch gar nichts eingestellt da ich aus Gründen noch warten will.

    loading...


    Was kommt in der Zukunft bzw. steht auf der ToDo Liste?
    Ich habe mir einige Gedanken gemacht. Daher ist z.B. das etwas seltsam anmutende Thumbnail Absicht. Heute kommt noch ein Faktenvideo im alten Design und ab da wird es ein neues, modernes und nicht so schwerfälliges Design geben. Dazu kommt das ich ab morgen das erste Video auf meinem Zweitkanal hochladen, ein Star Trek Gaming und Vlog Kanal. Warum? Ich bin halt ein kleiner Gamer und wollte nunmal von Anfang an meine Minecraft Idee umsetzen. Auch habe ich mich entschieden weiterhin Vlogs zu machen da sie wenig Aufwand sind. Diese werde ich aber auf dem Zweitkanal hochladen da sie nicht so ganz in das Konzept vom Hauptkanal passen. Allein weil dort sehr viel subjektive Meinung drin zu finden sein wird.

    Weiter habe ich begonnen einbisschen an meinem Stil zu arbeiten. Neben dem freier und lockerer sprechen werden nun endlich Videos folgen welche eine Art kleinen Doku Charakter haben. In den Faktenvideos werden zukünftig keine Raumschiff-Klassen wie damals die Prometheus-Klasse mehr vorgestellt. Dafür wird es ein eigenes Format geben. So kann ich auch Star Trek Discovery einbinden.

    Dazu kommt das ich schon an zwei kleinen mehrteiligen Mini-Dokus arbeite. Eine geht über die Uniformen in Star Trek und wie sie sich im wandel der Zeit verändert haben. Die zweite wo ich gerade am schneiden und cutten bin geht um den Warpantrieb. Dessen Geschichte, Wie es laut Star Trek funktioniert und was Warp eigentlich heißt. Falls von euch, @HELDEN TV, noch interesse besteht würde ich sobald es nächste Woche fertig als privat hochladen und euch einen Link schicken ob das was für euch und eine eventuell Koop, die angesprochen wurde, was ist.

    Aufjedenfall wird es zukünftig Bewegtbilder geben, also kleine Filmsequenzen.

    Und @socialbros ich werde mir euren Thread mal inruhe durchlesen. Falls ich Fragen habe werde ich sie dort auch stellen. ;)
    Die Thematik finde ich super!

    Die Texte sind auch super. Wegen mir kannst du das Persönliche weglassen.

    Du schaust manchmal nicht in die Kamera. Versuch mal einen Augen-Fixpunkt zu finden. Das ist wirklich nur reine Übungssache!

    Natürlich ist das nur meine Meinung, alles nur subjektiv! Jeder muss und kann hier seine eigene Nummer machen.

    Auf jeden Fall freue ich mich auf neue News! Ich hoffe das du schnell mehr liefern kannst.
Exit