Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Es gibt mal wieder eine kleine Verlosung bei uns: Webhosting Verlosung (sponsored by BaierHosting)

Sei auch DU bei unserem Community Video mit dabei! Alle Infos findest du dort:
Community Koop Video

Artikelempfehlung: Dein YouTube (Neu-)Start - Warum Du alles überdenken solltest | Teil 1/6

Klatsch/Tratsch/Newstime im YTF
  • Feedback

    1 Ungelesener Beitrag

    Mod-Hinweis: Beitrag verschoben aus Herr Newstime für Pressefreiheit 2.0


    Verbesserungsvorschlag fürs Forum am Rande:
    Ich würde mir nur wünschen, dass Themen, die sich mit diesem Kram beschäftigen, irgendwie eine spezielle Kategorie im Forum bekommen würden, so dass man gleich sehen kann, was sich dahinter befindet, denn für mich hat das absolut nichts in der Kategorie "YouTube News" zu suchen. Dort gehören in meinen Augen News rund um die Plattform rein, die wirklich relevant sind, rund um YouTube, die Firma, Änderungen an der Plattform und wichtige Dinge, was man wissen sollte als Creator. Und dies ist nicht relevant für diese Kategorie, auch wenn dieser Mensch das News im Namen trägt, sind seine News irgendwie mehr wie das goldene Blatt, oder Paparazzi TV, keine handfesten Neuigkeiten rund um YouTube.
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    2 Ungelesener Beitrag

    ZapZockt schrieb:

    Verbesserungsvorschlag fürs Forum am Rande:
    Ich würde mir nur wünschen, dass Themen, die sich mit diesem Kram beschäftigen, irgendwie eine spezielle Kategorie im Forum bekommen würden, so dass man gleich sehen kann, was sich dahinter befindet, denn für mich hat das absolut nichts in der Kategorie "YouTube News" zu suchen. Dort gehören in meinen Augen News rund um die Plattform rein, die wirklich relevant sind, rund um YouTube, die Firma, Änderungen an der Plattform und wichtige Dinge, was man wissen sollte als Creator. Und dies ist nicht relevant für diese Kategorie, auch wenn dieser Mensch das News im Namen trägt, sind seine News irgendwie mehr wie das goldene Blatt, oder Paparazzi TV, keine handfesten Neuigkeiten rund um YouTube.
    Der Bereich YouTube News wird automatisch befüllt mit den Diskussionsthemen zu den News Posts. Wir haben auch den Bereich Klatsch und Tratsch und ich vermute du würdest den Post eher dort einsortieren. @Steve hätte dort ein Thema erstellen können, hat sich dann aber für eine News entschieden.

    Ob es eine News wert ist oder nur einen Klatsch-und-Tratsch Post, da kann man drüber streiten. Ist sicherlich nichts relevantes über die Plattform an sich, aber man muss auch ein wenig ein Auge drauf haben, was andere Nutzer so machen. Wir haben's in den letzten Monaten und Jahren immer wieder gesehen, dass es nur einen braucht der Mist baut, um der Plattform insgesamt zu schaden. Auch wenn ich persönlich auf TrashTV auf YouTube und das Berichten darüber verzichten kann.

    3 Ungelesener Beitrag

    Ah, die Klatsch- und Tratsch-Kategorie wurde wohl unbewußt von mir direkt rausgefiltert und ignoriert. Bewußt hatte ich die noch nicht gesehen vorher. Ja, das wäre wohl eine gute Kategorie dafür, wobei ich die aber auch nicht als Unterkategorie der News sehen würde, aber das ist halt nur meine Meinung. Apropos, kann man auch ganze Kategorien im Forum ignorieren?

    4 Ungelesener Beitrag

    ZapZockt schrieb:

    Apropos, kann man auch ganze Kategorien im Forum ignorieren?
    Klar! Auf der Forenstartseite hast du oben rechts so kleine Icons, mit dem durchgestrichenen Auge kannst du (Unter)Foren an/aus schalten. Themen/Beiträge von ausgeschalteten Unterforen erscheinen auch nicht mehr in den verschiedenen Listen (letzte Beiträge, etc.). Gibt ein paar Ausnahmen, wie die Ankündigungen, aber die meisten Bereiche lassen sich abschalten :)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    5 Ungelesener Beitrag

    ZapZockt schrieb:



    Verbesserungsvorschlag fürs Forum am Rande:
    Ich würde mir nur wünschen, dass Themen, die sich mit diesem Kram beschäftigen, irgendwie eine spezielle Kategorie im Forum bekommen würden, so dass man gleich sehen kann, was sich dahinter befindet, denn für mich hat das absolut nichts in der Kategorie "YouTube News" zu suchen. Dort gehören in meinen Augen News rund um die Plattform rein, die wirklich relevant sind, rund um YouTube, die Firma, Änderungen an der Plattform und wichtige Dinge, was man wissen sollte als Creator. Und dies ist nicht relevant für diese Kategorie, auch wenn dieser Mensch das News im Namen trägt, sind seine News irgendwie mehr wie das goldene Blatt, oder Paparazzi TV, keine handfesten Neuigkeiten rund um YouTube.
    Versteh Dich da auch- es gibt hier im YTF User, die solche Themen wie Newstime/Youtubestars ect null interessiert.
    Ich muss gestehen, dass ich sicher groß mitverantwortlich bin, dass es solche Themen hier auch gibt- ob man einen Newstime, Julien Bam oder eine Bibi nun gut findet oder nicht- derzeit dominieren solche Art Youtuber Youtube Deutschland. Deswegen finde ich persönlich es gut, als Youtube Forum auch da ein halbes Auge drauf zu haben:)

    Aber, und da stimme ich Dir auch voll zu @ZapZockt, dass sich ja auch keiner davon gestört fühlen soll- deswegen gibt es den Klatsch und Tratsch Bereich. Wir wollen auf gar keinen Fall, dass jemand sich durch diese Themen gestört fühlt.

    Ich muss gestehen, dass ich aus Zeitmangel mich mit diesem Thread noch nicht eingehend auseinandergesetzt habe, und nicht weiß worum es beim Newsi da geht. Denke aber bei dem Wort "Pressefreiheit" zu wissen, warum @Steve dieses Thema bewusst in die News gesetzt hat.
    Ich muss da auch Steve groß in Schutz nehmen, denn er war, als er noch im Team war, derjenige, der den Anstoß gegeben hat für einen Klatsch und Tratsch Bereich, damit ich mich mit Bibi- News austoben kann, ohne jemanden damit zu belästigen:)

    Somit bitte ich um Verständnis, gleichzeitig wollen wir auf keinen Fall, dass man sich belästigt fühlt!:)
    Liebe Grüße,
    Elena
    www.elenabaron.at

    6 Ungelesener Beitrag

    In Foren tritt ja immer irgendwann das Thema und "Problem" auf, dass manche User genervt sind von Themen, die sie nicht interessieren, habe ich schon sehr oft erlebt. Ich würde mir da immer beiderseitige Toleranz wünschen. Was den einen nervt, interessiert den Anderen, will man jetzt dem einen verbieten, dies und jenes zu posten, weil es dem anderen nicht gefällt? Oder wäre es andersherum nicht dann einfacher, dass man das, was einen selbst nicht interessiert, einfach überspringt und ignoriert? So mache ich das immer mit Themen, deren Titel mir schon verrät, dass sich dahinter nichts verbirgt, was mein Interesse trifft, die klicke ich gar nicht an, die stören mich aber auch nicht, wenn sie da sind.

    Einzig macht es natürlich Sinn, Unterrubriken für sowas zu machen, wenn es anfängt, unübersichtlich zu werden in einem Bereich. Aber da ist dann sicher auch der Übergang fließend - was sind dann "echte" News, was nicht? Echte reine Youtube-News über die Plattform selbst wird es ja eher weniger geben, größere Schlagzeilen über große bekannte Youtuber - sind die dann auch News oder nicht? Kommt dann auch wahrscheinlich drauf an, WAS die Schlagzeile ist. "Der und der hat den und den gedisst" ist sicher eher Klatsch und Tratsch als "Youtuber XY: Kanal wurde gesperrt". Aber auch das sicherlich Ansichtssache. ^^
    Liebe Grüße
    Conny

    Lethargic Mom
    <3 :saint:

    7 Ungelesener Beitrag

    Also ich wollte da auch niemandem auf die Füße treten und ich glaube und hoffe, dass @Steve zumindest weiß, dass ich ihn nicht persönlich damit angehen wollte. Aber notfalls sag ich es hier noch mal direkt, an meinem Post sollte nichts persönliches sein, falls das missverständlich war, bitte ich dies zu entschuldigen. Es gibt halt Interesse an Klatsch und Tratsch, das ist auch völlig ok so, mir steht es völlig fern, jemandem vorzuschreiben wofür man sich interessieren sollte oder wofür nicht. Ich sehe das so, dass es total toll ist, dass jeder Mensch anders ist und andere Interessen hat und andere Prioritäten und zumindest ich bin mir sehr bewußt, dass ich nur einer von 7 Milliarden bin und darum meine Meinung nur ein kleiner Furz in einer riesigen Stinkewolke ist.

    Aber es gibt reichlich News rund um YouTube, Änderungen am YouTube Studio Beta, neue Features, laufende Experimente, Neue Monetarisierungsmöglichkeiten, Presse-Erklärungen vom der YT CEO Dame zum Stand der Dinge, etc, etc. Vielleicht stehen die nicht immer alle komplett im News-Unterforum, weil man sie über Twitter, die Standart-YT-Kanäle etc sowieso meistens mitkriegt (also ich zumindest). Vielleicht könnte ich helfen, dies zu vervollständigen, wäre vermutlich eine Sache, dich ich leisten könnte zum Wohle der Com. Und wenn YouTube mal wieder wegen eines überkandidelten B-Promis meint, eine Notbremse an irgendeiner Stelle ziehen zu müssen, dann gehört vermutlich auch eine News, die sich mit diesem B-Promi beschäftigt in die News Abteilung (zB Logan Paul Kontroverse). Zumindest sehe ich das so, natürlich steht es jedem frei, das völlig anders zu betrachten.

    Aber ansonsten vertrete ich die Meinung, gehören solche Themen halt nach Klatsch- und Tratsch, und ich freue mich, dass man diese Unter-Kategorie dann ausblenden kann. Aber ich hatte diesen Vorschlag jetzt nicht als so massiv angesehen, dass man dafür eine extra Diskussion braucht und ein Extra Thema, aber gut, wenn es jetzt schon mal da ist, laßt uns diskutieren :) .

    8 Ungelesener Beitrag

    ZapZockt schrieb:

    Aber es gibt reichlich News rund um YouTube, Änderungen am YouTube Studio Beta, neue Features, laufende Experimente, Neue Monetarisierungsmöglichkeiten, Presse-Erklärungen vom der YT CEO Dame zum Stand der Dinge, etc, etc. Vielleicht stehen die nicht immer alle komplett im News-Unterforum, weil man sie über Twitter, die Standart-YT-Kanäle etc sowieso meistens mitkriegt (also ich zumindest). Vielleicht könnte ich helfen, dies zu vervollständigen, wäre vermutlich eine Sache, dich ich leisten könnte zum Wohle der Com.
    Ja, gerade solche News freuen uns ur, wenn wir sie auch im Forum haben!:)

    Ich hab Deine Meinung auch gar nicht als negativ gesehen- wir wollen hier ja wirklich alles bieten, gleichzeitig auch auf eine Art, die niemanden stört:)
    Und Feedback/Meinungen unserer User sind da unheimlich wichtig- ihr gestaltet ja das Forum. Vieles ist hier schon geändert worden durch solche Denkanstöße- deswegen gibts ja auch diesen Bereich:)

    Ich bin auch ur dankbar, für jeden der bei uns News schreibt <3
    Die Bestehenden richten sich halt nach den Interessensgebieten der Newstexter- Felix schreibt eben meist in Bereichen, wie von Dir angesprochen. Ja, ich muss gestehen, die sind mir manchmal zum Schreiben zu trocken, ich schreib halt lieber über ka Juliens Bam neues Tattoo^^ und versuch mich dahingehend aber zurück zu halten^^
    Und Steve ergänzt mit allen News querbeet....

    hoffe man kann das so sagen :hmm:

    also kurz: jeder darf in dem Bereich News ergänzen- wir freuen uns über jeden Beitrag immer sehr <3
    Liebe Grüße,
    Elena
    www.elenabaron.at

    9 Ungelesener Beitrag

    ZapZockt schrieb:

    Aber ich hatte diesen Vorschlag jetzt nicht als so massiv angesehen, dass man dafür eine extra Diskussion braucht und ein Extra Thema, aber gut, wenn es jetzt schon mal da ist, laßt uns diskutieren :) .
    Sieht man selber selten so und ein Offtopic Absatz an sich wäre auch kein Grund zum verschieben. Wir wollen anderen aber nicht verbieten auch darauf einzugehen und ihre Meinung zu schreiben, was dann natürlich zu noch mehr Offtopic führt, was Leser die am eigentlichen Thema interessiert sind wiederum nerven könnte. Daher verschieben wir sowas lieber in ein eigenes Thema, statt wie auch oft üblich in Foren als Team mit Sätzen wie "bitte beim Thema bleiben" oder gar der Löschung von Beiträgen einzugreifen. Wir denken so ist es die beste Lösung, um die Diskussionskultur im Forum nicht einzuschränken und gleichzeitig die Übersicht/Ordnung in Themen zu gewährleisten :)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    10 Ungelesener Beitrag

    So erstmal jetzt @Steve ... #ThreadsmitdenmeistennamesverlinkungeneinerPersonaußerhalbderSpieleecke xD

    HÖRT MAL AUF ZU SCHREIEN!!! :D

    Bin doch schon da ... als drittes ... wtf? @Elena ich bin an dem Tratsch und Klatsch Abteil schuld/mitschuld ... verdammt manchmal habe ich einfach geniale Idee :D

    So kurz erstmal zu erläuterung warum genau jene News Herr Newstime für Pressefreiheit 2.0 eben nun mal im Newsteil gelandet ist und nicht im Klatsch und Tratschabteil ... kurz um weil es nicht um Klatsch und tratsch darin ging ... wäre es nun um den tribialen Beef Nummer 156.513.698.651.268.486.581, oder irgend ne Bumsnews zu Bibi, Ju oder sonst wen gegangen wäre, wäre es wie üblich im Klatsch und tratsch gelandet

    ... aber hier ging es zum einem um die Haltung von Newstime, der sich gegen Einschüchterungsversuche zur wehr setzte und zum anderen um die Aufdeckung eines Kinderpornorings durch einen YouTuber (bzw. 2 ka, wieviele da bei Simpli sind) ... und ich muss ehrlich sagen, schade, schade das keiner da sich das zu Gemüte geführt hat und zumal nur wieder da Newstime-gehate hängt ... sry, aber es stand dran Newstime, wer Newstime nicht mag, brauch ja nicht drauf klicken ... die Forenleitung sowie andere Forenmitglieder bekommen dass schon mit wenn jemand YouTuber, Politiker, Menschen, Hund Katze etc.pp. XY nicht mag ... da bedarf es keiner ständigen Wiederholungen.

    weiß Gott, ich will ihn nicht heiligsprechen oder so, aber er hat sich in den letzten Jahren definitiv gebessert ... und klar bringt er viel scheiße ... Ex(l)ample ... aber die scheiße bringt halt Klicks ... wer hier offen und ehrlich sagen kann, dass er auf YouTube auch ohne einen einzigen Klick leben könnte, mag nun bitte den ersten Stein werfen. Ich ganz ehrlich nicht, reine Psychologie, wer was öffentlich macht, will auch dass es beachtet wird.

    Aber eben neben der Scheiße bringt er auch hier und da Berichte, die was taugen ... sowie dem Fall mit Simpli und den Beichtstuhl_ Kinderpornographiering.

    Sowas Positives wie eben diese Öffentlichstellung durch einen YouTube Kanal, gehört da auch in die News, denn dies ist eben die Gegenwaage zu einem LeichenschänderPaul. Ebenso wie jene Gegenwehr von Newsi. Ich habe mich damals für die Pressefreiheit entschieden als Thema, da die Sache mit dem Kinderponographiering noch nicht, meinerseits so als Fest angesehen werden konnte. Dazu war das Video zu Beichtstuhl auch eigentlich überall präsent.

    _____________

    Ich kann es durchaus nachvollziehen, dass man kein Tratsch und Klatsch mag bzw. kein interesse dran hat ... hab ich selbst nicht ;) Aber wenn man schon Newsi als eine der besten Werbefläche nutzt, kann man auch hier drüber informieren, denk ich mir. Allen voran da ein Forum ja von der Diskussions & Konversations Kultur lebt,

    Und nichts reitzt die Menschen mehr als Tratsch und Klatsch ... das ist es was das Tier Mensch ausmacht, die Geilheit auf Konflikte. Daher poste ich davon mehr ... zu YouTube selbst nur wenns mal wirklich Relevante Sachen gibt ... also Sachen wie "In der YouTube Studio BETA gibt es jetzt Sachen die es seit einem Jahrzehnt im Creator Studio gibt", "Eine funktion die eh niemand nutzte wird entfernt" oder "Der CEO lässt einen Haufen an PR Schwal ab" zählt da für mich nicht drunter. Daher schreib ich dazu nur selten was, weil es nur selten wirklich relevante Dinge da gibt, die auch einen gewissen Nährwert für Diskussion und Konversationen bieten.


    ZapZockt schrieb:

    Vielleicht könnte ich helfen, dies zu vervollständigen, wäre vermutlich eine Sache, dich ich leisten könnte zum Wohle der Com.

    Jope kannste zum einen natürlich, in dem de selber die News schreibt ... aber auch zum anderen, ich frag mich warum die Administration dies noch nicht erwähnt hat, das ist gerade nochmal der ideale Zeitpunkt diese Funktion allen Forenmitgliedern nochmal vors Auge zu halten :P ... du gehst ins Dashboard und dort auf News einsenden...





    Für die Tech und pure Fact interessierten wird da eh zu wenig geboten (no offence against @Felix, aber man könnte rein theopraktisch den klenschiss denn ich meist in den "Kleine Änderung thread haue, auch als News packen als Beispiel, bin ich aber auch zu faul für :D und da will ich keinen sagen schreibt mal wegen dem hasenfurz ne News. Machst in den Bereich ja schon das Bestmögliche!)

    Boah leck mich doch so ToW ... bquörk ... sry, Leuts hab de letzte zeit eh kaum schlaf und bin aktuell am Tag3, leg mich gleich ... hoffentlich.


    so kurz noch das TL;DR:

    Ich habe die Newstime, Pressefreiheit News in den Newsbereich gepackt weils e News ist! (Das Pondou zu LeichefleddererPaul)
    Kanns verstehen, wenn jemand solche News net lesen will und mehr pure fact & Tec NEws zu YT.
    Guckt das Bild wenn ihr News habt!!!!


    disclaimer: ihr kennt meinen rauen Ton manchmal, kann sein das hier was dabei ist ... aber ich will keinen ans Bein pissen oder, ich weiß net mehr was ich da vor 5 Minuten geschrieben hab (also im Detail) ... hab euch aber alle Lieb, und will keinen kränken oder so ... übermüdung und so nen kack, wollte aber kurz meinen Senf dazu geben, nach dem ich hier 3 mal erwähnt werde ...

    so gute NAcht ich nehm mir nun meine schmuse Decke und rubbel die Katze ?( :sleeping: :* <3


    @Tobias Grund mir fehlt noch immer ein animierter Wixxer smiley :lol:

    11 Ungelesener Beitrag

    Also ich muss auch ganz klar sagen: Das Thema "Herr Newstime und Pressefreiheit 2.0" oder wie es heißt, ist de facto Klatsch und Tratsch.

    "YouTuber XY hat Meinung ABC". Das ist YouTube Deutschland, und das ist nun mal pseudo YouTube Promi Zeugs - und gehört auch in diese Ecke. Ich bin selbst auch davon genervt, dass gerade der Typ, bei dem ich mich echt immer frage, wer diesen Drittmaterial-Verwerter mit Sprachfehler überhaupt gut findet, hier im Forum immer und immer wieder eine Plattform bekommt.

    Deshalb

    Steve schrieb:

    ... da bedarf es keiner ständigen Wiederholungen.
    wiederhole ich mich da auch gerne so oft, bis man den Typ nicht mehr ständig auf die Nase gebunden bekommt. Klar, ich geh dann halt in den Thread und klicke auf "Ignorieren", aber dass ich das immer wieder machen muss, nervt mich. Daher bin ich hier bei voll bei @ZapZockt und würde mir wünschen, dass Threads zu YouTuber XY in die Klatschabteilung kommen, die man dann gepflegt komplett ignorieren kann. Dann würde mich ein YouTuber, den ich für unterste Schublade halte, nicht ständig und immer wieder Zeit kosten.

    So. Fertig.

    xD

    12 Ungelesener Beitrag

    Der Comic Laden schrieb:

    bis man den Typ nicht mehr ständig auf die Nase gebunden bekommt. Klar, ich geh dann halt in den Thread und klicke auf "Ignorieren", aber dass ich das immer wieder machen muss, nervt mich.
    Hm? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht :hmm:



    Ich sehe beispielsweise in diesen letzten 16 News-Themen nur 1 Thema zu Newstime, in den anderen sind höchstens mal seine Videos eingebunden, aber dabei geht es ja nicht um ihn.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
Exit