Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Es gibt mal wieder eine kleine Verlosung bei uns: Webhosting Verlosung (sponsored by BaierHosting)

Ist die DSGVO eigentlich auch auf alte Inhalte (Videos) anzuwenden? Die Antwort auf diese Frage findest du in der neusten Episode unserer Interviewreihe mit einem Anwalt:
Anwalt Interview Episode 04 - Anwendung auf alte Videos

Artikelempfehlung: Tags sind wichtig? Mein Kanal wächst nicht? Schlecht im Ranking? Keine Zuschauer? Tipps und Tricks für YouTube

    Hallo ihr Lieben,

    es ist das erste Mal, dass ich mir mal Feedback einholen möchte zu meinen Videos.

    - Ich hätte gerne erstmal einen Eindruck von euch zum Video. Über Humor kann man sich streiten, aber nächste Woche mache ich Youtube vier Monate und ich habe in der kurzen Zeit jede freie Sekunde und meinem Kanal gearbeitet und mir jede Menge Dinge beigebracht. Ich persönlich glaube, dass ich das in Relation der Größe meines Kanals, auf sehr hohem Niveau mache. Ich kann mich aber auch täuschen. Da kommt ihr in's Spiel :D

    - Das Video ist zwar mit Test betitelt, es werden auch alle vorhandenden Spielmechaniken die es aktuell gibt, erklärt - es soll aber in erster Linie und das ist mir wichtig - UNTERHALTEN. Hättet ihr andere Titel oder Keyword Vorschläge, für Videos die in diese Richtung gehen, die etwas auf Blödsinn gemacht sind und nicht gerade zufällig wirklich ein Test sind? Gibt es da eine Bezeichnung für? :D

    Neben den o.g. Fragen hätte ich einfach gerne eine ehrliche Meinung. Gefällt euch das Video und besonders bei nein, warum nicht und was könnte ich vielleicht noch anders / besser machen. Die reine Schnittzeit für dieses Video betrug mehrere Stunden.


    Viel Spaß beim zuschauen :)

    loading...
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Also mal völlig abgesehen von der Qualität des Spiels, die wohl etwas zweifelhaft ist, fällt mir Folgendes auf:

    ► Der Einstieg ist irgendwie etwas lang, ok es zeigt realistisch, dass das Spiel Bugs hat und schlechte Menüführung, aber dieses dem Zuschauer gleich so zu Beginn zahlreich um die Augen zu hauen, führt eventuell zu einem starkem Abschalt Reflex.
    ►Ich persönlich, besonders als neuer Zuschauer, würde gern erstmal zumindest Eure Namen und eine winzige Vorstellung von Euch beiden und dem Spiel haben. Der Einstieg ist so etwas abrupt. Bei einem anderen Video stellst Du deine Kumpels zumindest mit Namen vor, aber dich selbst nicht ;)
    ►Lachen ist eine gute Sache, sorgt vermutlich auch beim Zuschauer für bessere Laune, als die Bugs vom Spiel erzeugen können. Aber mir wäre es so als Zuschauer fast etwas zuviel, aber immerhin steht ja auch "Funny Moments" dran, also sollte man eigentlich vorgewarnt sein.
    ►Audio und Webcam Qualität ist gut bis sehr gut, da gibt es wohl nicht viel zu meckern. Das Spiel ist teilweise etwas ruckelig, da ist aber schwer zu sagen, ob es am schlechten Zustand des Games, oder an deinen Aufzeichnungseinstellungen liegt.
    ►Dein Endscreen gefällt mir sehr gut
    ►Bananen Saft ist klasse ;)
    ►Statt Test wäre sonst vielleicht Review, Erster Eindruck, angespielt oder sowas eine Alternative oder mehrere aus dieser Kategorie

    ►Deine Thumbnails sind halt noch ein wenig Querbeet, ein einheitlicherer Stil und ein Logo und/oder immer dein Gesicht (möglichst ohne Sonnenbrille) wäre vermutlich für den Wiedererkennungswert hilfreich. Möglichst nur eine Schriftart durchgehend, und da am besten eine klare, gut lesbare, die man dann mit kontrastreichen Konturen zum Hintergrund versieht, große Fontsize, max 20 Buchstaben ca pro Thumbnail, weil mehr wird kaum jemand lesen, so im vorbeiblättern. Kleiner Tipp: Verkleinere das Thumbnail nach dem Erstellen auf dem großen Bildschirm mal auf ca 10% Zoom, kann man dann die Texte noch lesen, wenn man nur kurz mal ne halbe Sekunde hinschaut? Erkennt man die Bilder halbwegs? Falls ja, dann funktioniert das Thumbnail auch auf kleinen Handy Display Vorschauen, falls nein, ist es vermutlich etwas zu wuselig. Achja, Schräge Schriften werden schneller pixelig, wenn die Thumbs verkleinert werden und verlieren dabei nochmals Lesbarkeit

    ► Kanal Struktur passt schon einigermassen, Playlists mit Beschreibungen sind ein guter Anfang. Wobei diese, genau wie deine Video-Beschreibungen sowohl den Zuschauer wie auch die Suchmaschine bedienen sollten. Denn bei gutem SEO können auch deine ganzen Playlists als Suchergebnis bei bestimmten Suchen angezeigt werden. PS: Eine deiner Playlists heißt "Paylist" soll das ein Scherz sein, oder ein Tippfehler?

    ► Dein SEO ist schon mindestens obere Mittelklasse, so auf den ersten, kurzen Blick sehen Titel, Beschreibungen und Tags schon so aus, als wenn sie einiges an gängigen Suchbegriffen abdecken würden.

    ►Ich persönlich bin kein Freund von zahlreichen Social Media Hinweisen und Links dazu im Banner und bei den Buttons rechts unten am Banner, da dies schnell zu sogenannten "Session Endern" führen kann. So gewinnt man eventuell Follower bei Instagramm, kriegt aber Minuspunkte bei YT, und in den meisten Fällen ist ja eigentlich eher YT das, was man hochkriegen will, der Rest läuft ja eher nebenbei. Ich für meinen Teil schreibe das in die Description für die Hardcore Zuschauer, die nach dem Video oder während dessen vielleicht in der Beschreibung blättern, aber das Banner vollklatschen halte ich für nicht so gut.


    Ok, so viel nach ca 30min Videos und Kanal angucken bei Dir

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Nanuki schrieb:

    Ich hätte gerne erstmal einen Eindruck von euch zum Video
    War bei mir eigentlich ganz positiv. Kommst sympathisch rüber, Qualität passt absolut, ist auch passend geschnitten - ich find, da gibt's jetzt nicht so viel dran auszusetzen.

    Nanuki schrieb:

    Ich persönlich glaube, dass ich das in Relation der Größe meines Kanals, auf sehr hohem Niveau mache.

    Och, was ist schon "sehr hohes Niveau". Es ist gut und technisch passend. Extra-Lorbeeren per sé würde ich jetzt nicht vergeben, aber es ist gut.

    Nanuki schrieb:

    Das Video ist zwar mit Test betitelt, es werden auch alle vorhandenden Spielmechaniken die es aktuell gibt, erklärt - es soll aber in erster Linie und das ist mir wichtig - UNTERHALTEN.

    Mission accomplished. Den Infogehalt fand ich im Vergleich sogar eher gering, weil du das Spiel jetzt ja nicht so richtig klassisch erklärt, sondern eher gezeigt hast, aber das schadet in dem Fall nicht, finde ich.


    Nanuki schrieb:

    Die reine Schnittzeit für dieses Video betrug mehrere Stunden.

    Das ist Übungssache. Vorausgesetzt, ich kenne das Material, schneide ich dir das in 1-2 Stunden - einfach dran bleiben, dann wird man schneller und bekommt einen besseren Workflow :)


    ZapZockt schrieb:

    Der Einstieg ist irgendwie etwas lang, ok es zeigt realistisch, dass das Spiel Bugs hat und schlechte Menüführung, aber dieses dem Zuschauer gleich so zu Beginn zahlreich um die Augen zu hauen, führt eventuell zu einem starkem Abschalt Reflex.

    Da hat der Zap nicht ganz unrecht. Dass das Menü zu laut ist, hätte ein Mal gereicht - ich hab mich bei deinem eigenen Einschub dazu dann eher gefragt, wieso du es nicht gleich so wie dein Kollege gemacht hast, sondern scheinbar erwartet hast, dass es sich bei dir anders verhalten wird ^^


    ZapZockt schrieb:

    Dein Endscreen gefällt mir sehr gut
    Ich find den gar nicht geil, sorry xD Die Mucke ist, wie man sie oft auch in diesen Horror-Intros sehen kann, wo der Name schlecht animiert durchs Bild fliegt....gaaaaaaah ^^


    ZapZockt schrieb:

    Deine Thumbnails sind halt noch ein wenig Querbeet, ein einheitlicherer Stil und ein Logo und/oder immer dein Gesicht (möglichst ohne Sonnenbrille) wäre vermutlich für den Wiedererkennungswert hilfreich.

    Da bin ich wieder beim Zap. Stichwort "Corporate Design" - in meinen Augen unerlässlich für YouTube, denn genau das ist ja, was man will: Eine eigene Marke darstellen. Daher ist Branding wichtig. Das Logo gehört m.E. immer aufs TN, an die gleiche Stelle. Such dir einen oder zwei "Kanal-Fonts" aus, die du immer verwendest, usw.


    ZapZockt schrieb:

    Dein SEO ist schon mindestens obere Mittelklasse, so auf den ersten, kurzen Blick sehen Titel, Beschreibungen und Tags schon so aus, als wenn sie einiges an gängigen Suchbegriffen abdecken würden.

    Jop.


    ZapZockt schrieb:

    Ich persönlich bin kein Freund von zahlreichen Social Media Hinweisen und Links dazu im Banner und bei den Buttons rechts unten am Banner, da dies schnell zu sogenannten "Session Endern" führen kann. So gewinnt man eventuell Follower bei Instagramm, kriegt aber Minuspunkte bei YT,

    Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht mindestens ein mal pro Posting irgendwo widersprechen würde xD Das Banner ist während der Wiedergabe ja nicht zu sehen, und man darf schon prominent auf Social Media Plattformen hinweisen. Wenn er drauf klickt, bevor er ein Video angesehen hat (also, der Zuschauer ^^), dann ja nur zugunsten eines Social Media Profils des Kanals. Das ist also okay. Das mit den Session Endern ist zwar nicht ganz verkehrt, wäre mir aber während einer Customer Journey auf 'nem Online-Shop wichtiger als es mir bei YouTube ist :) Also, stimmt schon, was Zap sagt (wie eigentlich immer :) ), ich würd's nur nicht so hoch bewerten.


    Insgesamt also definitiv gutes und sympathisches Video, an dem ich so im großen und ganzen nix auszusetzen oder dringend zu verbessern fände.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Comic Laden

    ZapZockt schrieb:

    Also mal völlig abgesehen von der Qualität des Spiels, die wohl etwas zweifelhaft ist, fällt mir Folgendes auf:

    ►Ich persönlich, besonders als neuer Zuschauer, würde gern erstmal zumindest Eure Namen und eine winzige Vorstellung von Euch beiden und dem Spiel haben. Der Einstieg ist so etwas abrupt. Bei einem anderen Video stellst Du deine Kumpels zumindest mit Namen vor, aber dich selbst nicht ;)
    Hm also seinen Namen habe ich zumindestens erwähnt. In diesem Video spule ich zu Beginn auch in die Vergangenheit, vielleicht deshalb etwas "abrupt". Ich möchte den Zuschauer direkt binden. Mal vielleicht mit einer spannenden Szene, was lustigem oder einen Cliffhänger. In dem Fall eher was lustigem. Meine Stammzuschauer die mich mittlerweile kennen, finden es eigentlich sehr gut, dass ich so transparent die Videos mache und nicht nach Bilderbuch. Wie gesagt, primär ist es Unterhaltung und kein Test.

    ZapZockt schrieb:

    ► Kanal Struktur passt schon einigermassen, Playlists mit Beschreibungen sind ein guter Anfang. Wobei diese, genau wie deine Video-Beschreibungen sowohl den Zuschauer wie auch die Suchmaschine bedienen sollten. Denn bei gutem SEO können auch deine ganzen Playlists als Suchergebnis bei bestimmten Suchen angezeigt werden. PS: Eine deiner Playlists heißt "Paylist" soll das ein Scherz sein, oder ein Tippfehler?
    Nein ein Scherz soll das nicht sein, aber welche Playlist meinst du? Ich habe jetzt zwei mal geguckt und nichts geändert.. :D ich finde da nichts. Meinst du vielleicht eine BEschreibung?

    Ps. ich hoffe du hast auch etwas positives mitnehmen können :D

    Der Comic Laden schrieb:

    Das ist Übungssache. Vorausgesetzt, ich kenne das Material, schneide ich dir das in 1-2 Stunden - einfach dran bleiben, dann wird man schneller und bekommt einen besseren Workflow :)
    Das wird leider nichts. Das Footage betrug schon über 2 Stunden 20 Minuten ^^ - da dauert der grobe Precut allein schon 2 Stunden. Außer du hast ein eidetisches Gedächtnis, das schließe ich mal nicht aus :D

    Der Comic Laden schrieb:

    ZapZockt schrieb:

    Deine Thumbnails sind halt noch ein wenig Querbeet, ein einheitlicherer Stil und ein Logo und/oder immer dein Gesicht (möglichst ohne Sonnenbrille) wäre vermutlich für den Wiedererkennungswert hilfreich.
    Da bin ich wieder beim Zap. Stichwort "Corporate Design" - in meinen Augen unerlässlich für YouTube, denn genau das ist ja, was man will: Eine eigene Marke darstellen. Daher ist Branding wichtig. Das Logo gehört m.E. immer aufs TN, an die gleiche Stelle. Such dir einen oder zwei "Kanal-Fonts" aus, die du immer verwendest, usw.
    Dann werde ich da wohl nachträglich auch noch nachrüsten. Die Thumbs sollte ich eigentlich noch alle haben :P Mit der Marke darstellen sehe ich ein, dass ist genau das was ich mir auch sage.
    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass jemand in den Videovorschlägen ZUFÄLLIG sieht: "oh, da ist mir ein Video von Nanuki vorgeschlagen". Mein Kanal ist eher darauf abgestimmt in der Suche gefunden zu werden. Den Leuten denen ich gefalle, die abonnieren mich und bekommen das Video automatisch vorgeschlagen. In keinen der beiden Fälle, hätte Branding einen Unterschied ausgelöst. Davon ab, dass ich wenig bis kaum einen Youtuber (wenige Ausnahmen) kenne, die das machen.
    Ich versuche da eher, mein Thumbnail so clicky wie möglich zu gestalten. Ich bin absolut nicht bewandt in Grafikdesign, deshalb versuche ich aus wenig, viel rauszuholen. Grafikdesign mache ich quasi erst seit 4 Monaten. Schneiden habe ich schon vor 11 Jahren immer mal wieder.

    Die restlichen Punkte, nehme ich einfach mal als Denkanstoß für mich selbst mit.


    Vielen Dank für eure Mühe und das Feedback :)

    LG Nanuki


    Edit:

    Zaadii schrieb:

    Hm...das Videos muss ziehmlich der Hammer sein!

    Ich schaue äuserst selten Lets Play und wollt nur mal kurz nen Blick auf Dein Video werfen - habs dann aber letztlich komplett geschaut (wobei ich bei ein paar sehr dnuklen Szenen vorgespult habe).
    Hat mir aber sehr gut gefallen, vor allem die Stimmung. :)
    Hammer ! Das freut mich wirklich zu hören ^^ :thumbup:
    Wegen der "Paylist":




    Nanuki schrieb:

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass jemand in den Videovorschlägen ZUFÄLLIG sieht: "oh, da ist mir ein Video von Nanuki vorgeschlagen". Mein Kanal ist eher darauf abgestimmt in der Suche gefunden zu werden. Den Leuten denen ich gefalle, die abonnieren mich und bekommen das Video automatisch vorgeschlagen. In keinen der beiden Fälle, hätte Branding einen Unterschied ausgelöst. Davon ab, dass ich wenig bis kaum einen Youtuber (wenige Ausnahmen) kenne, die das machen.
    Ich versuche da eher, mein Thumbnail so clicky wie möglich zu gestalten. Ich bin absolut nicht bewandt in Grafikdesign, deshalb versuche ich aus wenig, viel rauszuholen. Grafikdesign mache ich quasi erst seit 4 Monaten. Schneiden habe ich schon vor 11 Jahren immer mal wieder.
    Das mag jetzt so sein, aber mit der Zeit wird sich das ändern, und dann wirst Du Dich freuen, wenn deine "alten" Thumbs schon dafür gerüstet sind. Ab einem gewissen Punkt wird dieses Branding dir helfen, aber natürlich wird es dauern, bis sich eine Marke etabliert hat. Sowas braucht Zeit, aber da zählt nur die Zeit, wo man dieses Branding verwendet, erst ab dann kann Brand Building passieren und die Auswirkung wird erst lange Zeit danach einsetzen. Aber irgendwann sollte man damit anfangen, je früher, desto besser.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Ach Tatsache, ich hab auf die einzelnen Playlists geguckt x'D


    ZapZockt schrieb:



    Das mag jetzt so sein, aber mit der Zeit wird sich das ändern, und dann wirst Du Dich freuen, wenn deine "alten" Thumbs schon dafür gerüstet sind. Ab einem gewissen Punkt wird dieses Branding dir helfen, aber natürlich wird es dauern, bis sich eine Marke etabliert hat. Sowas braucht Zeit, aber da zählt nur die Zeit, wo man dieses Branding verwendet, erst ab dann kann Brand Building passieren und die Auswirkung wird erst lange Zeit danach einsetzen. Aber irgendwann sollte man damit anfangen, je früher, desto besser.
    Ich hab nur Angst, dass ich das erbaute im Fall eines Avatarwechsels verliere.... Aber ja, du hast nicht unrecht.

    ps: Was wurde denn hier für ein Beitrag gelöscht, Herr Moderator? :D

    LG Nanuki
Exit