Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Unangemessene Suchvorschläge bei YouTube melden


    Wir alle kennen ja die Vorschläge zur Vervollständigung einer Suchanfrage, sei es nun bei Google oder bei YouTube. Diese Vorschläge basieren auf vergangenen Suchen, die häufig durchgeführt wurden. Nicht immer sind diese Vorschläge gut, und da hier viel gesuchte Anfragen aus der Community genutzt werden, können die die Vorschläge auch mal unangemessen sein.

    Für diesen letzten Fall hat YouTube nun eine Funktion zum Melden eingeführt. Klickt man auf den entsprechenden Link unter den Suchvorschlägen, so lassen sich ein oder mehrere der Vorschläge auswählen, die gemeldet werden sollen. Als mögliche Gründe für eine Meldung kann zwischen den hasserfüllt, sexuell anstößig, gewalthaltig, gefährlich oder schädlich, und sonstiges gewählt werden. Diese Gründe decken sich auch mit Googles Richtlinien zur Autovervollständigung. Wie auch beim Melden anderer Inhalte auf YouTube gibt es die Möglichkeit weitere Informationen anzugeben.


    Das Feature ist aktuell nur in der Englischen Oberfläche verfügbar, sollte aber zeitnah auch in anderen Sprachen umgesetzt werden.

    Quellen

    1. YouTube Hilfe , support.google.com/youtube/answer/7626105
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Der Sinn erschließt sich mir nicht. Wie kann eine Suchanfrage hasserfüllt, sexuell anstößig, gewalthaltig, gefährlich oder schädlich sein? Der Content ist es. Nicht weil jemand danach sucht.

    Führt also auf kurz oder lang dazu, dass gewisse Kanäle untergehen, weil eine Suchanfrage möglicherweise als hasserfüllt eingestuft wird, der Content sich aber sachlich mit dem Thema Mobbing auseinandersetzt.

    ChrissKiss schrieb:

    Der Sinn erschließt sich mir nicht. Wie kann eine Suchanfrage hasserfüllt, sexuell anstößig, gewalthaltig, gefährlich oder schädlich sein?
    z.B. hatte ich schon mal gesehen, wo ich mich eh schon wunderte das sowas auf YT geduldet wird "Top Streamer Nude Girls" also der eingefärbte Teil ... soll halt dann auch sexuelle etc.pp. Content entgegenwirken ... so aufn weißen Blatt halt ... wie es funktionieren wird, weiß jeder der sich ein wenig mit Internet auskennt ...

    Ist halt wieder mal so ein Plazebopflaster für die gefrusteten Eltern, die gerne allen anderen die Schuld für die Erziehung ihrer Kinder geben .
Exit