Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Unsere Halloween Schnitzeljagd ist gestartet, schaut gerne mal rein!
Halloween Hunt - Wer ist der Mörder?

    Hallo Ihr,

    seit drei Tagen bin ich nun wieder zur Monetarisierung zugelassen und der erste vollständige Tag mit Werbung ist nun in den Analytics einsehbar.
    Ich habe bei ca. 30.000 views lediglich 6000 monetarisierte Wiedergaben. Vielleicht steigert sich das noch (bin ja wie gesagt erst seit ein paar Tagen wieder freigeschalten), vielleicht hat Youtube momentan aber auch garnicht genug Werbung für alle Kanäle?
    Mir ist bewusst das viele Adblocker verwenden, aber ich kann mir nicht vorstellen das es so viele sind (oder doch?).

    Mich würde mal interessieren wie das Verhältnis bei euch ist und was eure Meinung dazu ist. :)
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich würde sagen, die absolute Mehrzahl verwendet AdBlocker - da sind 6.000 von 30.000 doch noch gut. Ich frag mich eher, ob es die 50 Euro alle 2 Monate wert sind, die Zuschauer deines Kanals überhaupt mit Werbung zu nerven :) Aber gut, du wirst dir das ja sicher gut überlegt haben.

    Aber die Zahlen an sich scheinen mir normal zu sein - da ich selbst nicht monetarisiere (siehe vorheriger Absatz), bin ich aber wohl nicht die totale Kompetenz auf dem Gebiet ^^
    Ich glaube, gerade Gamer wissen besonders gut, mit Technik umzugehen. Und darum ist auch gerade in der Gaming Branche die Quote der Adblock-User besonders hoch, sowohl am Rechner wie auch Mobile.

    Hinzu kommt, dass YT von sich aus auch nicht jedes Video voll monetarisiert, denn wenn ein User erst vor kurzem eine 10sek Werbung präsentiert bekommen hat, macht YT eine Zeitlang Pause damit, um die User nicht zu sehr mit Werbung zu bombadieren und im Endeffekt zu vergraulen. Wenn man also Leute hat, die mal schnell durch eine Playlist skippen zB, bekommen diese nur bei jedem 4-5 Video eine Werbung, würde ich vermuten (exakte Zahlen dazu hat halt nur YT).

    ich bin bei ca 20-25% Ads/Views.

    Ich hab mir von erfahrenen YouTubern sagen lassen, dass aber auch der Juli und der Januar mit die schwächsten Monate generell sind, da dort jeweils ein neues Quartal beginnt und damit Werbebudgets ganz neu angefangen und auf die nächsten 3 Monate geplant werden und jeweils die Zeiten danach eher schwache Kauf-Zeiträume bei den Verbrauchern sind. Zum Ende eines Quartals und ganz besonders zum Jahresende sind hingegen die Werbungen besonders stark, da dort die Budgets aufgebraucht werden, die noch übrig sind und am Jahresende halt mit Weihnachten die verkaufsstärkste Zeit ist und damit auch am meisten Konkurrenz zwischen den Werbetreibenden besteht, was die Auktions-Gebühren für einzelne Werbeplätze in die Höhe treibt.

    Der Comic Laden schrieb:

    Ich würde sagen, die absolute Mehrzahl verwendet AdBlocker - da sind 6.000 von 30.000 doch noch gut. Ich frag mich eher, ob es die 50 Euro alle 2 Monate wert sind, die Zuschauer deines Kanals überhaupt mit Werbung zu nerven :) Aber gut, du wirst dir das ja sicher gut überlegt haben.

    Aber die Zahlen an sich scheinen mir normal zu sein - da ich selbst nicht monetarisiere (siehe vorheriger Absatz), bin ich aber wohl nicht die totale Kompetenz auf dem Gebiet ^^
    50 Euro alle 2 Monate? Wie kommst du denn auf diesen Wert?



    ZapZockt schrieb:

    Ich glaube, gerade Gamer wissen besonders gut, mit Technik umzugehen. Und darum ist auch gerade in der Gaming Branche die Quote der Adblock-User besonders hoch, sowohl am Rechner wie auch Mobile.

    Hinzu kommt, dass YT von sich aus auch nicht jedes Video voll monetarisiert, denn wenn ein User erst vor kurzem eine 10sek Werbung präsentiert bekommen hat, macht YT eine Zeitlang Pause damit, um die User nicht zu sehr mit Werbung zu bombadieren und im Endeffekt zu vergraulen. Wenn man also Leute hat, die mal schnell durch eine Playlist skippen zB, bekommen diese nur bei jedem 4-5 Video eine Werbung, würde ich vermuten (exakte Zahlen dazu hat halt nur YT).

    ich bin bei ca 20-25% Ads/Views.

    Ich hab mir von erfahrenen YouTubern sagen lassen, dass aber auch der Juli und der Januar mit die schwächsten Monate generell sind, da dort jeweils ein neues Quartal beginnt und damit Werbebudgets ganz neu angefangen und auf die nächsten 3 Monate geplant werden und jeweils die Zeiten danach eher schwache Kauf-Zeiträume bei den Verbrauchern sind. Zum Ende eines Quartals und ganz besonders zum Jahresende sind hingegen die Werbungen besonders stark, da dort die Budgets aufgebraucht werden, die noch übrig sind und am Jahresende halt mit Weihnachten die verkaufsstärkste Zeit ist und damit auch am meisten Konkurrenz zwischen den Werbetreibenden besteht, was die Auktions-Gebühren für einzelne Werbeplätze in die Höhe treibt.

    Okay Danke für dein Feedback! :)

    Vom Gefühl her würde ich aber sagen, wenn ich bei großen Youtubern durch die Videos gehe kommt bei jedem Werbung, auch wenn ich Sie nacheinander schaue. Sicherlich hat man einer bestimmten größe auch ein paar Vorteile in dieser Hinsicht. Könnte ich mir zumindest vorstellen.

    Ich bin ja mal gespannt wie sich dieses Youtube-Premium entwickelt. Ein Teil dieser Einnahmen geht ja auch an "uns", wenn ich das richtig verstanden habe.

    Mal sehen wie es sich in den kommenden Monaten entwickelt. Ich stehe ja auch noch ziemlich am Anfang.
    Also fürs Genre bist du erwähnt noch ganz gut dabei, wobei die einzige Wahl die noch schlechter wie Gaming oder Tec gewesen wäre, bei der gewinnorientierten Absicht, Online Tutorials, sprich so wie Semper Video ... der zuerst allen erklärt wie se das Internet kostenlos bekommen und sich dann naher drüber beschweren YouTube würde schlecht zahlen ... (Darum machte Bibi auch Beauty Sachen, die weiß wer zu doof ist eine Tastatur richtig rum zu halten ;) )

    desweiteren empfiehlt sich, ein Impressum anzugeben.

    Ansonsten empfehle ich immer gern den folgenden Thread Spenden (Patreon, etc) und sonstige Möglichkeiten wenn man effektiv Geld verdienen will mit seinem Hobby.

    Zum Premium, natürlich (wie YouTube es selbst ausdrückt) erhalten auch die Creator was davon ... mehr zu Premium findeste hier support.google.com/youtube/answer/6306276?hl=de

    Ansonsten sei dir nahe gelegt, schnellst möglichst dich in den Vordergrund zu stellen und den Kanal mit einer Persönlichkeit zu füllen ... da A. Spiele spielen und mit Music unterlegen kann jeder,( Konkurrenz ist schnell da und man wird schnell ersetzt) B. persönliche Nähe lockert die Geldbörse und bringt somit mehr bei Spenden.

    Grundlegend sei gesagt zum Thema Adblocker, DE ist nicht mal EU führend mit unter 30% aller Netznutzer im Land. Bei Zielgruppen wie derer der obigen angesprochenen Bibs, kommt man sogar locker unter 10%. Und in De sinken die Anteile die ADB nutzen in den letzten Jahren sogar, was zum Teil an einem Verständnis der Konsumenten und der zunehmenden Nutzung von eben Streamingservices, sowie natürlich der weiteren Verbreitung von Smartphonenutzung im Netz liegt. In Asien hingegen ist es bissl kacke (dies macht auch den großteil des Wachstums Weltweit aus), da dort schon die Hersteller von Smartphones diese mit Installierten ADB ausliefern.


    Diverse Quellen neben Schulungen zur Thematik -Online Marketing, wo eben ADB schwerpunkt waren, ansonsten Dokumentation und Berichte der ÖR sowie Privaten und ein paar freien, die sich mit dem Thema auseinander gesetzt haben.

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    Hallo, bei mir ist das Verhältnis etwas anders. Habe z.Z. um die 6k Klicks und 2100-4300 m. Wiedergaben. Die ersten drei Tage hatte hatte ich eigentlich 4500 m.W. Das wurde aber nach vier Tagen auf 2x 2100 bzw 4300 korrigiert. Warum machen die das? Warum ist das Verhältnis so unterschiedlich?
    Bilder
    • Screenshot_20180710-120534.png

      145,97 kB, 2.560×1.440, 9 mal angesehen
    • Screenshot_20180710-120638.png

      113,1 kB, 1.440×2.560, 6 mal angesehen
Exit