Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Kanal von Open Mind gesperrt!

    Erst gestern veröffentlichte YouTube voller Stolz seinen Tranzparenzbericht (Mehr dazu HIER), wo nach ersten durchschauen einem auffiel, dass die Mehrheit der gesperrten Videos durch den Hauseigenen Algorythmus gesperrt/entfernt wurden. Dass diese KI bei weitem nicht so funktioniert wie sie sollte, haben wir im letzten Jahr ja schon mitbekommen ... wo etlichen LPern und weiteren die Videos demonitarisiert wurden.

    Nun traff es den Kanal von Open Mind, einem deutschsprachigen YouTuber mit über 300.000 Abos, dem wurde sein Kanal nämlich mal eben geschlossen. Ein Kanal der über 5 Jahre betrieben worden ist, wo gezeigt wurde welche Produkte man aus Hanf machen kann.

    Als er sich dann an den YTCreators Account auf twitter wendetet bekam er lediglich die Standard Antwort er solle das Formular zum Einspruch nutzen. Da es einen BackUp Kanal gibt, gab es auch schon ein Statement seitens des Kanalbetreibers.

    loading...


    auch Newstime berichtete ...

    loading...


    Denkst du der Algorythmus ist schon soweit wirklich selbständig zu agieren?
    Wie denkst du sieht die Zukunft aus?
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Demonetarisierung per Algorythmus ist eine Sache, das ist sehr nervig, wenn da Fehleinschätzungen gemacht werden, aber da kann man schnell Einspruch erheben oder seine Tags, Beschreibung etc nachbessern und ruckzuck ist das Video wieder grün. Voll automatisches Kanal wegschalten durch eine noch nicht besonders gut trainierte KI, vor allem nach dem schlechten Start der Monetarisierungs-KI... Ich zweifle, dass das wirklich eine gute Entscheidung von YT war. Das gibt eine Menge Unmut, Ärger und Frust, und das besonders bei den Creators, die Content am Rande der TOS machen, ob nun innerhalb oder ausserhalb ist dabei der Maschine momentan wohl gleich, am Rand heißt dann wohl "erstmal rigoros wegschalten, bis ein Mensch das entscheidet".

    Klar ist, eine solche KI braucht Training, aber dass man diese Maschine in der freien Wildbahn die allerersten Schritte machen läßt und die Entscheidungen direkt umsetzt, ohne sie direkt nochmal zu kontrollieren, das zeigt mir irgendwie, dass das Vertrauen von Google/YT/Alphabet in KIs mittlerweile irgendwie etwas zu groß geworden ist. Klar, sie haben sehr gute KI Systeme entwickelt, einige davon funktionieren auch hervorragend, aber jedes neue Fachgebiet ist neu, jedes neue Anwendungsgebiet erfordet komplettes neulernen, da sollte man annehmen, dass YT/Google/Alphabet dies langsam auch weiß, dass diese Dinge Zeit brauchen und man die Maschinen erstmal in längere Trainingsparkours sperrt, statt sie direkt auf die Menschheit loszulassen, aber, falsch angenommen.
Exit