Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Jetzt NEU im Forum: Die YTF Pets

Darwin Project Preview - Zu viel "Humor"?

    Hallo,

    ich wieder und wie zuletzt auch mit einem meiner Special Projekte.

    loading...


    Die Fragestellung ist diesmal ganz einfach:


    1) Ist der Introsketch zu lang? Würdet ihr ihn als überflüssig bewerten?

    2) Sind es zu viele Videoclips, Humorpassagen, um noch als Infotainment durchzugehen?


    Bonus: Zu viele Wörter verschluckt, oder eine Verbesserung zu hören?

    VG

    Looti
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich antworte hier auch gerne noch Mal, hab das unter deinem Video allerdings bereits getan.

    1) Ist der Introsketch zu lang? Würdet ihr ihn als überflüssig bewerten?

    Der Introsketch war okay, fand den Aufwand gut und durchdacht .. aber leicht unpassend.

    2) Sind es zu viele Videoclips, Humorpassagen, um noch als Infotainment durchzugehen?

    Meiner Meinung nach sind da zu viele Clips drin, die mich raus reißen. Denke aber, dass das ne Geschmackssache ist. Fand den seriösen Infostil bei dir wirklich gut, daher wirkte das zu "aufgesetzt" und fehl am Platz.
    Like und Abo habe ich dir dennoch da gelassen, da das Video an sich einfach gut war und mich unterhalten hat. Muss sagen, dass ich diese Reihe bei dir gerne weiterverfolgen werde.

    LOOTBuerger schrieb:

    Ist der Introsketch zu lang? Würdet ihr ihn als überflüssig bewerten?
    jup isn bissl und auch allgemein ein wenig viele Sketche ... kannste dich ja ungefähr an Rocketbeans orientieren. Ab und an mal ein Clip ist gut und lockert auf, aber das waren leider zuviele, da wird man rausgeschmissen vom eigentlichen Thema.

    Beim Schlucken ist schon ne Besserung drine. Also du schluckst weniger ... sogar fast gar net.
    if life gives you lemons, make ketchup out of it!
    ブラック
    ALLES WAS DU ÜBER YOUTUBE WISSEN MUSST

    zu 1.:
    Wenn ich nicht gewußt hätte, dass es Dein Video ist und einfach so reingestolpert wäre, hätte ich glaub ich nach 5-10 Sekunden ausgemacht, da der Bezug des Intros zum Thema irgendwie völlig an mir vorbei ging. Allerdings kenn ich die zitierten Filme nicht und bin daher vielleicht auch nicht Teil der Zielgruppe dieses Videos. Ich kann nur vermuten, dass der Film irgendwie was mit dem Thema zu tun hat und du ihn deshalb ausgewählt hast. Aber da ich seit ca 13 Jahren keinen Fernseher besitze, nicht ins Kino gehe und auch so selten kommerzielle Filmproduktionen ansehe, bin ich da wohl ein Extremfall von Aussenstehender.

    zu2.:
    Solche Clips sind ja scheinbar schwer im kommen, sieht man in letzter Zeit immer mehr, und in diesem Video glaub ich etwas zu viel. Aber auch wenn es anscheinend angesagt ist, meinen Geschmack trifft es absolut nicht, für mich sind diese Themen-fremden Einblendungen eher ein Grund schnell wieder abzuschalten, da bin ich vielleicht etwas zu altmodisch, soweit man das bei einem jungen Medium wie YT sein kann.

    zur Bonusfrage:
    Ich find die Sprache sehr gut verständlich, teilweise hört man glaub ich aber sehr gut raus, dass Du Dich besonders darauf konzentrierst extra deutlich zu sprechen, das wirkt hier und da etwas unnatürlich. Aber ich vermute, dass ist nur Übungssache, wenn du das in dieser Art öfter machst, wird das bestimmt auch noch besser. Über Unverständlichkeit kann man jedenfalls bestimmt nicht klagen in dieser Aufnahme (bis auf den Dialekt-Teil)
    Also ich weiß nicht
    also mir war der sketch am anfang tatsächlich zu lang und ich hab nur die hälfte verstanden
    aber darüber könnte ich ja hinweg sehen
    aber man weiß ja nichtmal was das video nun genau ist
    erst fängst du an zu erklären was battle royal ist und man denkt ok es geht um den trend und worum es dabeo geht
    dann fäängst du irgend ein spiel an zu reviewn

    und dann sagst du ja selbst hier im post das es ein spezial projekt von dir is und von titel oder thumbnail her kann man garnich erahnen das dieses darwin projekt ein spiel ist du selbst bezeichnest es im video ja als projekt
    also für mich alles viel zu undurchsichtig und unklar
    und ich dachte nun eben darwin projekt ist irgend ein format projekt von dir
    Hallöchen!

    VIelen Dank für euer Feedback, da liest sich ja deutlich heraus, dass es zu viel humoristisches Material ist.

    Tatsächlich muss ich auch eingestehen, dass der Intro-Sketch nur Sinn macht, wenn man von vorneherein Tribute gesehen hat und schon weiß das Darwin Project ein Battle Royale Spiel ist. Gleiches gilt dann für den kurzen Exkurs über den Urheber, das japanische Buch bzw. der Film halt. Massentauglich ist das nicht und damit spreche ich schon sehr eine Nische an, die diese Querverbindungen direkt sieht und den gleichen Humor an den Tag legt.

    im Detail muss ich da nur auf folgendes eingehen:

    Broxingar schrieb:

    urchsichtig und unklar
    und ich dachte nun eben darwin projekt ist irgend ein format projekt von dir
    Das Video richtet sich explizit an Leute, die das Spiel kennen, davon gehört haben, und nach einem kurzen Eindruck davon suchen. Entsprechend bin ich der Meinung das der Titel, die Videobeschreibung, und auch der Thumbnail mehr als genug Aufschluss über den Inhalt des VIdeos geben. Ein Preview zum Spiel Darwin Project halt. Einzig allein vor dem "Humor" wird man nicht gewarnt. Da fehlt mir noch das passende Branding, wie es zB ein AngryJoe hat, der auch viel mit Sketch, Einspielern, und seiner Person spielt.

    ---

    Ganz "seriös" werde ich dieses Format sicher nie machen, aber MUSS und werde es definitiv auf das Feedback hin reduzieren. Kann ja nicht sein, dass es vom eigentlichen Inhalt komplett ablenkt. Auch den ausgeholten Diskurs über den Ursprung des Genres, bzw. derart ausschweifende Intros sollte ich mir auch im Sinne der Massentauglichkeit sparen.

    Wird noch nen langer Trial&Error Prozess den richtigen Mittelweg zu finden! Aber ihr habt mir hier schon gut geholfen.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
    das sehe ich eben nicht so es wird nirgendwo darauf hingewiesen im vorfeld das es sich um ein spiel handelt
    es mag vielleicht auch an dem thread und dessen überschrift liegen
    aber da steht h alt nirgendwo spiel oder ähnliches
    sondern es kommt so rüber als wäre das eine preview auf ein projekt das du dir überlegt hast, grad durch diesen satz hier *ich wieder und wie zuletzt auch mit einem meiner Special Projekte.*
    denn ein simples Preview klingt nun eben nicht wie ein special projekt sondern einfach nur nach einem preview

    und das sich leute speziel die das spiel schon kennen das video suchen naja warum sollten sie sich eine vorstellung von einem spiel anschauen das sie schon kennen bzw spielen
    ja für leute die einen eindruck wollen dafür ist es gut aber dafür redest du dann eben auch zu lang über pubg und das gesammte genre bevor du zum eigenltichem thema kommst
    wenn nun aber wirklich einer ohne je was davon gehört zu haben das video anschaut der hat erstmal das halbe video lang keine ahnung worum es geht und schaltet evventuell schon viel zu früh ab bevor du ihm das spiel nahe legen kannst

    und zu deinem humor da musst du nichts dran ändern es ist dein stil deine art und weise und das macht dich bzw deine videos einzigartig
    ernste und stringente reviews gibt es genug und jeder bringt halt seinen eigenen touch in ein review und das ist auch gut so


    Bearbeitung
    eine frage noch willst du eher eine vorstellung oder ein test machen mit dem video?
    • Naja wie oft liest man irgendwo "Darwin Project now Free2Play" und denkt sich dann: Ach was ist denn Darwin Project für ein Spiel?
    • Zudem endet der Introsketch auch mit der Ansage: "Ich melde mich freiwillig ein geiles Early Access Spiel zu previewen"
    • Der Titel "Besser als PUBG und Fortnite?" - das sind die beiden vorrangigen Battle Royale Spiele, da liegt die Assoziation nahe: Aha dieses Darwin ist also Battle Royale und will konkurrieren.
    • Der Thumbnail enthält nen Charakter aus dem Spiel, der sieht nach Gaming aus, und auch unter dem Namen des Spiels steht Early Access
    Hätte es dir zB geholfen wenn da gestanden hätte - Prewiew Darwin Project [Game]? Bzw. wenn hier in dem Thread nicht "Spezial Projekt" gestanden hätte? Doppelt sich unglücklicherweise mit dem Spielnamen. xD Ich muss aber, da hast du recht, definitiv daran arbeiten, weil ich aktuell zu viel Assoziationen vom Zuschauer verlange und damit nur ebenfalls gut informierte anspreche, die einfach nen humorvollen Eindruck wünschen.

    Das man eventuell vor dem eigentlichen Kernthema abschaltet, das habe ich ja schon eingestanden, was aber vorrangig an meiner noch nicht vorhandenen "Brand" liegt. Ich muss unbedingt mal gucken ob AngryJoe auch einfach direkt seinen Stiefel durchgezogen hat, oder massentauglicher angefangen hat.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
    Ich hätte das bisschen angeordnet vielleicht findest du das ja so gut

    Skecht begrüßung etc
    sagen worum es eigenltich geht *ich möchte euch eine gute alternative zu ... vorstellen
    dann kannst du z.b. sagen *aber zu erst möchte ich euch die geschichte vom genre battle royal erzählen
    dann das spiel weiter vvorstellen

    auf die art und weise weiß jeder direkt worum es genau geht und du kannst eben so neben sachen auch gut erzählen

    bei mir war das nämlich tatsächlich der fall ich spiele keine battle royal spiele und suche deswegn auch nicht nach neuen spielen und habe noch nie ein wort von dem spiel gesehen keine ewrbung garnichts

    hoffe ich konnte dir alles in allem etwas helfen
    Ich glaube, wenn du am Anfang eine ganz kurze Einleitung bringst, a la "Hallo ich bin der Looti Lootbürger", ich bringe Euch humorvolle Spiele Previews und Infos und in dieser Folge geht es um das Early Access Spiel "Darwin Project" und ich möchte es Euch vorstellen und mit der Konkurrenz vergleichen auf humorvolle Weise" und dann dies bringst, wie es bisher ist, dann weiß man als Zuschauer, was ungefähr auf einen zukommen wird und viele der Assoziationen, die man sonst völlig allein herstellen muss, werden plötzlich viel leichter.
Exit