Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Es gibt mal wieder eine kleine Verlosung bei uns: Webhosting Verlosung (sponsored by BaierHosting)

Sei auch DU bei unserem Community Video mit dabei! Alle Infos findest du dort:
Community Koop Video

Artikelempfehlung: Dein YouTube (Neu-)Start - Warum Du alles überdenken solltest | Teil 1/6

FIFA 18 Karrieremodus mit dem BVB

    Guten Sonnabend liebes Forum!

    Heute bin ich hier um unseren ersten Fifa 18 Karrieremodus mit dem BVB vorzustellen! :)
    Ich habe .. naja, echt lange damit gehadert, weil es nicht ganz einfach ist FIFA aufzunehmen. Vor allem hat Fifa eine sehr giftige Community.
    Ich habe mir dennoch möglichst viel Mühe gegeben, das Ganze unterhaltsam zu gestalten und würde mich SEHR freuen, wenn es hier einige Interessierte Leute gibt, die Bock haben daraus mit mir zusammen einen etwas interaktiven Karrieremodus zu gestalten.

    Frage: Gibt es hier Fifa-Interessierte, die lieber jedes Spiel als richtiges Gameplay sehen möchten oder ist es mit der Simulation in Ordnung?
    Eigener Gedanke: Hauptsächlich sollen "unwichtige" Spiele simuliert werden und vielleicht 1-2 "Kracher" im Monat (Fifa Monat) richtig gespielt werden.

    loading...


    Ich bitte um Rückmeldung für dieses "Projekt", gerne auch als Kommentar unter dem Video. Wenn Euch das ganze gefällt bin ich euch nicht böse darum, wenn Ihr es auch teilen würdet. Hinter dem Ganzen steckt eine Menge Arbeit! :)

    Einen wunderschönen Sonntag Euch noch und bis dahin! :peace:
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Das ist nen Projekt für Liebhaber, was Vor- und Nachteile hat.

    Mit dem Intro gehst du ja schon eher in eine Rollenspiel-Sicht und gestaltest das Ganze möglichst immersiv. Geil für Zuschauer, die dir schon folgen und darauf stehen und dem ein oder anderen Neuen wird es auch gefallen. Die breite Masse wird dir aber keine 1:40 gönnen um einen guten Eindruck zu machen. Um neue Zuschauer zu gewinnen fehlt da der Esprit, das gewisse Etwas um einen Geil auf das Kommende zu machen.

    Im Endeffekt lässt sich das auf das gesamte erste Video übertragen. Wird für die Masse eindeutig zu langweilig sein. Ich persönlich seh auch lieber Gameplay, wenngleich ich mir FIFA generell nicht auf YT reinziehe, sondern selbst spiele.

    Technisch gesehen ein einwandfreies Video, was Ton und Bild angeht.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community

    LOOTBuerger schrieb:

    Das ist nen Projekt für Liebhaber, was Vor- und Nachteile hat.

    Mit dem Intro gehst du ja schon eher in eine Rollenspiel-Sicht und gestaltest das Ganze möglichst immersiv. Geil für Zuschauer, die dir schon folgen und darauf stehen und dem ein oder anderen Neuen wird es auch gefallen. Die breite Masse wird dir aber keine 1:40 gönnen um einen guten Eindruck zu machen. Um neue Zuschauer zu gewinnen fehlt da der Esprit, das gewisse Etwas um einen Geil auf das Kommende zu machen.

    Im Endeffekt lässt sich das auf das gesamte erste Video übertragen. Wird für die Masse eindeutig zu langweilig sein. Ich persönlich seh auch lieber Gameplay, wenngleich ich mir FIFA generell nicht auf YT reinziehe, sondern selbst spiele.

    Technisch gesehen ein einwandfreies Video, was Ton und Bild angeht.
    Was würdest du denn für dich selber betrachtet ändern? Ich hatte das irgendwann mal mit dem "Intro" in einer etwas abgespeckten Version bei einem Anderen YouTuber durch Zufall gesehen und fand das so geil, dass ich den direkt weiterverfolgt habe. Es gibt sehr viele Simulate to Glory Reihen auf YouTube wo nichts Anderes gemacht wird als simulieren. Die Zuschauer dafür gibt es scheinbar, wobei das bei mir ja auch eigentlich nicht in die Richtung geht. In der 2ten Folge ist das Gameplay mit drin. Vielleicht entscheide ich auch jedes Spiel tatsächlich selber zu spielen, wer weiß :)
    Naja, nett gemacht ... aber ich stimm da Looti zu dass dies dann doch zuweit an der Fifa Masse vorbei geht ...klar macht das was worauf ihr Bock habt auf YT, experimentiert und so ... aber aktuell seh ich bei euch am Kanal zu viel ... es fehlt ein roter Faden. noch seid ihr keine integrierte Marke, ihr braucht mehr wie die Eigenmarke um zu locken.

    Bevors zu viel wird. Also an für sich ist das Video Nett, also schön geschnitten, schön Kamerafahrten usw. alles schön anzusehen. Aber für die Breite Masse halt weniger was.

    Steve schrieb:

    Naja, nett gemacht ... aber ich stimm da Looti zu dass dies dann doch zuweit an der Fifa Masse vorbei geht ...klar macht das was worauf ihr Bock habt auf YT, experimentiert und so ... aber aktuell seh ich bei euch am Kanal zu viel ... es fehlt ein roter Faden. noch seid ihr keine integrierte Marke, ihr braucht mehr wie die Eigenmarke um zu locken.

    Bevors zu viel wird. Also an für sich ist das Video Nett, also schön geschnitten, schön Kamerafahrten usw. alles schön anzusehen. Aber für die Breite Masse halt weniger was.
    Also meinst du man sollte sich auf weniger Genre beschränken? um dort die Zielgruppen eher zu erreichen? Das Ding ist, dass wir uns eigentlich nicht beschränken möchten was die Spiele angeht, da ansonsten bei anderen Projekten schnell mal der Buh-Mann gezogen wird.

    Steve schrieb:

    jain, aber ihr braucht was festes .... was regelmässig läuft und worauf das Gewohnheitstier Mensch sich freuen kann ;)
    Okay, ich brauche mal kurz einen Rat. Der YouTube Account wird von 4 verschiedenen Persönlichkeiten betreut, bei dem nicht alle gleich viel Zeit aufopfern können.
    Das bedeutet gemeinsame Aktivitäten können vielleicht 1 Mal die Woche statt finden, während ansonsten am Rande jeder so ein bisschen sein Ding macht.
    Das führt natürlich zu viel Auswahl, aber auch zu keinem roten Faden. Vollkommen richtig.
    Wäre es mit einem Kanal noch möglich (auch aus SEO sicht) das Konzept noch ein Mal zu ändern und würde es Sinn machen mehrere Kanäle anzulegen für unterschiedliche Genres?
    z.B. für Sportspiele ein Kanal, für Rollenspiele einen Anderen. Oder ist das nicht mehr Zeitgemäß.

    Ich bin aktuell stark am strugglen hier.
    Ich weiß ja nicht wie groß ihr seid, aber ich tippe jetzt einfach mal auch noch unter der Monetarisierungs-Grenze. Da kann man durchaus noch mal das Kanalkonzept überdenken und streamlinen. Kenne jemanden der recht beständig und erfolgreich mit seinem FIFA Kanal wächst, der kann da aber auch NUR das machen. Andere Projekte scheitern komplett.

    Stehe an ner ähnlichen Gabelung, da mein Herzensprojekt CIV absolut untauglich für die Generierung von neuen Zuschauern ist.

    Viele der Simulate to Glory-Reihen halten sich aber auch nur, weil der Kanal schon "erfolgreich" ist. Neue und abonnierwillige Zuschauer wollen idR schnell Action und müssen innerhalb der ersten 2 Minuten von einem überzeugt sein. Da muss dann das Intro entweder schauspielerisch der Hammer sein, oder es gibt direkt Gameplay/fette Sprüche. :/

    Generell sind die Views aber doch gut? Fifa generiert immer ganz gut klicks scheint mir.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community

    LOOTBuerger schrieb:

    Ich weiß ja nicht wie groß ihr seid, aber ich tippe jetzt einfach mal auch noch unter der Monetarisierungs-Grenze. Da kann man durchaus noch mal das Kanalkonzept überdenken und streamlinen. Kenne jemanden der recht beständig und erfolgreich mit seinem FIFA Kanal wächst, der kann da aber auch NUR das machen. Andere Projekte scheitern komplett.

    Stehe an ner ähnlichen Gabelung, da mein Herzensprojekt CIV absolut untauglich für die Generierung von neuen Zuschauern ist.

    Viele der Simulate to Glory-Reihen halten sich aber auch nur, weil der Kanal schon "erfolgreich" ist. Neue und abonnierwillige Zuschauer wollen idR schnell Action und müssen innerhalb der ersten 2 Minuten von einem überzeugt sein. Da muss dann das Intro entweder schauspielerisch der Hammer sein, oder es gibt direkt Gameplay/fette Sprüche. :/

    Generell sind die Views aber doch gut? Fifa generiert immer ganz gut klicks scheint mir.
    Jaaaa, WEIT unter der Monetarisierungsgrenze. Was mich auch super nachdenklich macht ist, dass unser Abo/Klick-Verhältnis halt echt .. naja, scheiße ist. Wir haben bei fast jedem Video weitaus mehr Views als Abonnenten, was bedeutet, dass wir rein von der SEO/Youtube-Suche gut angenommen werden, aber die Abonnenten fehlen. An der Qualität direkt kann es meiner Meinung nach nicht wirklich liegen und vielleicht ist da genau der fehlende rote Faden, den @Steve nannte der ausschlaggebende Punkt.

    Und ja, du hast absolut Recht, dass STG-Karrieren wahrscheinlich bei den bereits etablierten Kanälen gut laufen und ansonsten nicht wirklich angenommen werden.
    Muss das Ganze noch Mal wirklich überdenken, das dauert zwar ein paar Nächtle mehr, aber vielleicht ist es das wert.
Exit