Feedback zu meinem kurzen Video

Da vierte Video unseres Mai-Special ist nun online, nicht verpassen:
Die große YTF Maikäfer-Jagd - 4. Video

    Hey Leute,
    ich habe zum ersten mal mich an Premiere Pro ran getraut. Habe bis jetzt immer mit Vegas gearbeitet und fand das Programm irgendwann nicht mehr so gut.


    Frage: Sind die Übergänge passend?
    Ich hab irgendwie noch nicht so die Übergänge drauf und denke das die irgendwie auch zu schnell sind.

    Frage: Längere Szenen oder ist das vom Videomaterial passend? Habe oft sehr kurze Szenen drin, die passend zur Musik sind.
    Habe das Gefühl das der Bildwechsel einfach zu schnell ist.

    Hier der Link zu meinem Video
    loading...
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Oh :) Danke für das Feedback! Habe hier leider nicht mehr rein geschaut, da ich viel zu tun hatte q__q
    Muss dazu sagen das ich halt einige Jahre Sony Vegas (mittlerweile MAGIX Vegas) benutzt habe und jetzt umgestiegen bin. Bin echt überrascht wie einfach das ist :3
    Habe die Tage wieder ein neues Video erstellt (geht leider auch nur 2mins) aber lerne bei jedem Video echt immer mehr dazu :)
    Hätte jetzt nicht mit positiver Resonanz gerechnet :D
    wurde ja schon gesagt der Schnitt ist teilweise nicht genau auf dem Beat. Geh mal mit dem Cursor in die nähe eines Schnitts und dann drück Shift+T für Trim. Dann schaltet sich dein Record Monitor um und du spielst den Schnitt im Loop und du kannst ausgehenden und eingehenden Clip schön frame genau Trimmen was ja sonst immer fummel Mist in Premiere ist besonders bei Musik Videos.

    Dann noch ein gestalterischer Tip, auf Beat schneiden ist einfach, funktioniert gut, wird aber schnell langweilig weil jeder Schnitt vorhersehbar wird, Action auf Beat ist cooler weil man ja nicht vorhersehen kann was kommt.

    wie auch immer, schönes Video.
    Schon mal gehört ist nicht Wissen :nerd:
Exit