Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unser großes Mai-Special ist gestartet, sei auch du dabei: Die große YTF Maikäfer-Jagd

    Guten Tag liebe Community,

    1.Frage: Wie findet Ihr die Unterhaltung und meine Stimme zum Lets Play ?

    Eigener Gedanke: Ich denke das ich noch etwas zu Oberflächlich spreche und mich noch zu oft Wiederhole, oder kommt mir das nur so vor ?

    2.Frage: Passt euch die Qualität meiner Lets Play's und mit welchem Programm kann ich auf 1080p rendern ? (ich benutze lightworks 14.0) gibt es da alternativen zu ?

    Eigener Gedanke: Könnte in meinen Augen noch auf 1080p gerendert werden 8)

    3.Frage: Was könnte ich in Euren Augen noch verbessern ?

    Eigener Gedanke: Eventueller Kanal Trailer ?


    Link:
    loading...


    MfG

    Euer Nesko :*
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    1.Frage: Wie findet Ihr die Unterhaltung und meine Stimme zum Lets Play ?

    Angenehme Stimme, gute Soundqualität. Man selber findet sich glaube ich immer komisch. Ich kann mir auch nicht zuhören :'D Manchmal denke ich mir "alter, was laberst du?", aber da sollte man sich echt nicht drauf versteifen, da das alles mit der Zeit kommt.

    2.Frage: Passt euch die Qualität meiner Lets Play's und mit welchem Programm kann ich auf 1080p rendern ? (ich benutze lightworks 14.0) gibt es da alternativen zu ?

    1080p ist ja grundsätzlich eine Einstellungssache. Du könntest auch mit dem Freeware Programm OBS arbeiten, wo du das exakt so einstellen kannst. Dazu gibt es auch genug Tutorials auf Youtube.

    3.Frage: Was könnte ich in Euren Augen noch verbessern ?

    Kanaltrailer, ja. Aber auf jeden Fall Facecam und am Besten mit Greenscreen. Ich weiß, ist ne Investition und man muss sich damit auseinander setzen, aber das macht ALLES besser.

    Nesko TV schrieb:

    Danke @hingezockt !

    hingezockt schrieb:

    3.Frage: Was könnte ich in Euren Augen noch verbessern ?


    Kanaltrailer, ja. Aber auf jeden Fall Facecam und am Besten mit Greenscreen. Ich weiß, ist ne Investition und man muss sich damit auseinander setzen, aber das macht ALLES besser.
    Greenscreen wird bestellt ! 8)
    Ich hoffe das war ohnehin der Plan, ansonsten fühle ich mich schuldig dich zum Geld ausgeben bewegt zu haben :D !
    Ich find das Let's Play gut...
    Angenehme Stimme und schön ruhig, gucke generell nicht viel Let's Play, aber manchmal drücke ich auf ein Video in dem der Typ nur ausrastet oder nur Müll redet. Da denk ich mir dann aaaaaaaaaaaaalter halt die F**sse und such dann ein anderes Video....

    Facecam ist nett, macht das ganze noch persönlicher, ist für mich aber kein muss...
    Glaube mit OBS kann man auch diesen "Greenscreen" Modus machen
    Deine Stimme ist super angenehm. Was du sagst, passt gut zum Spiel; bei einem so atmosphärischen Game erwartet keiner, dass du daneben tiefgehende Monologe hältst ;) Mir ist nur aufgefallen, dass du manchmal zu oft Kraftausdrücke wie "Scheiße" und "Fuck" benutzt. Und zur Auflockerung könnte zwischendurch mal ein Witz oder ein (selbst)ironischer Kommentar kommen. Aber ansonsten ist die Kommentierung total angemessen!

    Die Videoqualität passt soweit, das sieht für mich alles sehr professionell aus!

    Dennis :) schrieb:

    Deine Stimme ist super angenehm. Was du sagst, passt gut zum Spiel; bei einem so atmosphärischen Game erwartet keiner, dass du daneben tiefgehende Monologe hältst ;) Mir ist nur aufgefallen, dass du manchmal zu oft Kraftausdrücke wie "Scheiße" und "Fuck" benutzt. Und zur Auflockerung könnte zwischendurch mal ein Witz oder ein (selbst)ironischer Kommentar kommen. Aber ansonsten ist die Kommentierung total angemessen!

    Die Videoqualität passt soweit, das sieht für mich alles sehr professionell aus!
    Danke dir Dennis !

    Das mit den Kraftausdrücken ist mir auch aufgefallen xD ! vorallem bei dem #002 Video von Farcry, da könnte ich schon fast nen counter mit einbauen !!! xDDD
    Woran du noch arbeiten müsstest: SEO.

    Du hast gute Nischen-Keywords, wie zum Beispiel "facry 5" oder "facry 5 gemplay", was ziemlich viel Suchvolumen hat, aber wenig Konkurrenz. TROTZDEM rankst du gar nicht.Ich habe nach "facry 5" (nicht zu verwechseln mit "faRcry 5") gesucht und es werden sehr kleine Youtuber mit zum Beispiel 55 Abonnenten unter den Top 5 angezeigt, der sein Video erst vor 4 Stunden online gestellt hat (wohlgemerkt zusammen mit größeren Lets Playern). Und warum?

    Weil du deine Description vernachlässigst. Versuche so viele Keywords wie möglich dort unterzubringen, aber spamme nicht. Erzähl eine Kurzstory wie zum Beispiel wie du fast ausversehen statt "gameplay" "gemplay" geschrieben hast usw. Das liest sich eh keiner durch, ist aber für den Alghorithmus sehr wichtig.

    Nun zum Titel. Der Titel mag zwar lustig sein, aber durch das Wort "Hoden" verliert dein Video wieder an wichtigen Ranking-Points. Du wirst nicht mal auf der ersten Seite bei der Suche nach "facry 5 gemplay" angezeigt, obwohl das richtig spezifisch ist. Nimm Titel, die familienfreundlicher sind, und die wichtigsten Schlagwörter wie "lets play" und "gameplay" mit rein. Wenn du mal mehr Abonnenten hast, dann kannst du solche Titel bringen, aber momentan musst du kuschen.

    Im übrigen habe ich viel Ahnung von SEO und habe ohne Clickbait, ohne Vitamin B und nur durch diese Tipps, die ich eben gerade gegeben habe, nun nach 4 Wochen 480+ Abonnenten. Du hast viel Potenzial, bringst gute Qualität und bist sympatisch. Verkack es nicht mit dem Alghorithmus.

    NeueYoutuberin schrieb:

    Woran du noch arbeiten müsstest: SEO.

    Du hast gute Nischen-Keywords, wie zum Beispiel "facry 5" oder "facry 5 gemplay", was ziemlich viel Suchvolumen hat, aber wenig Konkurrenz. TROTZDEM rankst du gar nicht.Ich habe nach "facry 5" (nicht zu verwechseln mit "faRcry 5") gesucht und es werden sehr kleine Youtuber mit zum Beispiel 55 Abonnenten unter den Top 5 angezeigt, der sein Video erst vor 4 Stunden online gestellt hat (wohlgemerkt zusammen mit größeren Lets Playern). Und warum?

    Weil du deine Description vernachlässigst. Versuche so viele Keywords wie möglich dort unterzubringen, aber spamme nicht. Erzähl eine Kurzstory wie zum Beispiel wie du fast ausversehen statt "gameplay" "gemplay" geschrieben hast usw. Das liest sich eh keiner durch, ist aber für den Alghorithmus sehr wichtig.

    Nun zum Titel. Der Titel mag zwar lustig sein, aber durch das Wort "Hoden" verliert dein Video wieder an wichtigen Ranking-Points. Du wirst nicht mal auf der ersten Seite bei der Suche nach "facry 5 gemplay" angezeigt, obwohl das richtig spezifisch ist. Nimm Titel, die familienfreundlicher sind, und die wichtigsten Schlagwörter wie "lets play" und "gameplay" mit rein. Wenn du mal mehr Abonnenten hast, dann kannst du solche Titel bringen, aber momentan musst du kuschen.

    Im übrigen habe ich viel Ahnung von SEO und habe ohne Clickbait, ohne Vitamin B und nur durch diese Tipps, die ich eben gerade gegeben habe, nun nach 4 Wochen 480+ Abonnenten. Du hast viel Potenzial, bringst gute Qualität und bist sympatisch. Verkack es nicht mit dem Alghorithmus.
    WoW !

    Das werde ich natürlich direkt in Angriff nehmen !

    Ich danke Dir für die Unterstützung von ganzem Herzen ! :love: :saint:
    Bevor ich viel schreibe, welche Zielgruppe willste den anpeilen?

    Tante Edit:

    @Nesko TV werd dir da morgen Nachmittag Feedback geben ... dank YTs 500er Phase heute wird das doch grad etwas spät ... aber dann ausführliche Fachberatung ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steve

    Nesko TV schrieb:

    Steve schrieb:

    Bevor ich viel schreibe, welche Zielgruppe willste den anpeilen?
    18-38 ? Würde ich jetzt mal so sagen. Jeder soll meine Videos natürlich gerne anschauen ! :'D
    Mit Zielgruppen ist nicht nur das Alter gemeint. Die Frage stelle ich mir nämlich auch.
    Möchtest du für Zuschauer interessant sein, die gerne Classic Let's Play's anschauen?
    Durch den aktuellen Error von YouTube sehe ich nicht, wie viele Videos du bereits hochgeladen hast.
    Aber ganz ehrlich - das Meiste - sogar das was dich ausmacht, wie du redest, wie du deine Videos schneidest usw. - das kommt alles noch. Du wirst dich mit deinem Hobby mit der Zeit selbst finden und so deinen eigenen Stil entdecken.
    Pantikor - Mein Hauptkanal
    Pantikor - No Copyright Music
    Jeden Tag ein neues Video - Von Creator für Creator

    Pantikor schrieb:

    Nesko TV schrieb:

    Steve schrieb:

    Bevor ich viel schreibe, welche Zielgruppe willste den anpeilen?
    18-38 ? Würde ich jetzt mal so sagen. Jeder soll meine Videos natürlich gerne anschauen ! :'D
    Mit Zielgruppen ist nicht nur das Alter gemeint. Die Frage stelle ich mir nämlich auch.Möchtest du für Zuschauer interessant sein, die gerne Classic Let's Play's anschauen?
    Durch den aktuellen Error von YouTube sehe ich nicht, wie viele Videos du bereits hochgeladen hast.
    Aber ganz ehrlich - das Meiste - sogar das was dich ausmacht, wie du redest, wie du deine Videos schneidest usw. - das kommt alles noch. Du wirst dich mit deinem Hobby mit der Zeit selbst finden und so deinen eigenen Stil entdecken.
    ( Habe auch die YouTube störung grad X( )

    Ja Classic Lets Plays unter anderem, aber sind das dann noch Classic LP's wenn ich bald die Cam mit benutze ? Ja oder nicht ?

    da haste auf jeden fall recht, kommt Zeit kommt Rat quasi :'D !

    Nesko TV schrieb:

    Pantikor schrieb:

    Nesko TV schrieb:

    Steve schrieb:

    Bevor ich viel schreibe, welche Zielgruppe willste den anpeilen?
    18-38 ? Würde ich jetzt mal so sagen. Jeder soll meine Videos natürlich gerne anschauen ! :'D
    Mit Zielgruppen ist nicht nur das Alter gemeint. Die Frage stelle ich mir nämlich auch.Möchtest du für Zuschauer interessant sein, die gerne Classic Let's Play's anschauen?Durch den aktuellen Error von YouTube sehe ich nicht, wie viele Videos du bereits hochgeladen hast.
    Aber ganz ehrlich - das Meiste - sogar das was dich ausmacht, wie du redest, wie du deine Videos schneidest usw. - das kommt alles noch. Du wirst dich mit deinem Hobby mit der Zeit selbst finden und so deinen eigenen Stil entdecken.
    ( Habe auch die YouTube störung grad X( )
    Ja Classic Lets Plays unter anderem, aber sind das dann noch Classic LP's wenn ich bald die Cam mit benutze ? Ja oder nicht ?

    da haste auf jeden fall recht, kommt Zeit kommt Rat quasi :'D !
    Classic Let's Play's sind ungeschnittene Aufnahmen - Start & Stop.
    Auch wenn du die Webcam nutzt und es trotzdem ungeschnitten bleibt, sind es Classic's.
    Soll ja nichts Negatives sein. :) Es gibt viele Zuschauer, die sich ab und zu Folgen von ihren Kanälen anschauen, um besser zu schlafen o.Ä.

    Jetzt kommt's: Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von solchen Classic's. Deswegen kann ich kaum etwas dazu sagen. :) Aber es wäre - für mich - nett anzusehen, wenn man die Videos kürzer schneidet und so die spannenden/lustigen Stellen mit Inhalt herausstechen lässt.
    Das ist aber immer von dir oder gar dem Kanalbetreiber abhängig. Wenn es dir Spaß bereitet, mach weiter so und mit der Zeit - mach dir die Videos zu deinem Eigen, mit deinem Stil. :)

    Grüße
    Pantikor - Mein Hauptkanal
    Pantikor - No Copyright Music
    Jeden Tag ein neues Video - Von Creator für Creator

    TerrorTimme schrieb:

    @NeueYoutuberin Dein Wissen ist echt imenz! Hast du Quellen die du preisgeben möchtest?

    Hab mich hier auch schon im Forum umgeschaut aber ich würde trotzdem gerne mehr erfahren.
    Meine Quellen sind aus diversen Uni-Seminaren und Praktika in Unternehmen. Wenn ich die Zeit finde, könnte ich einen kleinen Leitfaden schreiben, worauf man achten müsse, wenn man gute Rankings haben möchte.

    @Nesko TV ich helfe immer gerne. :) Deine Taktik müsste etwas ausgeklügelter werden, denn wie ich sehe, willst du eine Zielgruppe von 18+ ansprechen und trotzdem ein gutes Kanalwachstum haben. FarCry 5 ist ab 18, dann kannst du mit den Klicks von Jugendlichen (13-17) weniger rechnen, es sei denn die haben ein falsches Geburtsdatum angegeben. Ich weiß, dass ich gesagt habe, dass familienfreundliche Wörter angesagt sind und dass das natürlich im Kontrast mit deiner Zielgruppe steht.
    Aber es gibt da ein paar Youtuber, die beides gut vereinen. Diese verwenden keine derben Wörter in ihrem Titel und ihrer Description, wegen dem Algorithmus und Monetarisierung, jedoch verwenden sie krasse Titel in ihrem Thumbnail. Das könntest du auch machen, denn es zieht Aufmerksamkeit auf sich und spricht dabei die richtige Zielgruppe an. Da verlierst du keine Ranking-Points, sondern gewinnst welche sogar dazu. Leider gibt es auch gewisse Menschen, wie diese Katja K., die genau diese Taktik ausnutzen. Schaut mal in ihre Videos, man merkt, dass ein Profi sie anleitet: keine derben Wörter im Titel und in der Beschreibung, denn diese stehen meist im Thumbnail. Nicht immer, aber sehr häufig. Sie benutzt auch keine Keywords wie "Titten" etc, um eben den Alghorithmus zu "gamen". Mal gucken wie lange diese Methode noch anwendbar ist...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeueYoutuberin

    so dann erstmal die Fragen abgearbeitet ...

    Nesko TV schrieb:

    1.Frage: Wie findet Ihr die Unterhaltung und meine Stimme zum Lets Play ?

    Der Klang und die Lage deiner Stimme sind super, eignet sich aber eher dann für Erzählungen, dazu später mehr. Der Redefluss ist aktuell noch das Problem. Wichtig, bereite dich immer bei LPs vor, leg dir schon mal Geschichten zurecht ausm Alltag (hätte z.B. bei der Fahrt ab 3:50 gepasst), die dann passen könnten jeweils. Aber auch Gags wie schon angemerkt, sind ebenfalls gute Lückenfüller z.B. 2:25 rum ( wo die Barkeeperin von dummen Männern redet). Allgemein kommentiere nicht nur was du machst ... es heißt zwar Lets Play, aber der Zuschauer sieht was du machst, und er will dabei unterhalten werden ... alles ständig dran bleiben und quatschen.

    Natürlich sind Story Elemente und cutszenen, da die Ausnahme ... außer du hast gerade einen Flotten Spruch parat, der rein passt.

    Sonst kannste den Sound noch durch besseres Equipment mit der Zeit verbessern (fürn Anfang und die ersten paar Tausend schickt des aber. (Wenn ich's richtige höre haste nachbearbeitet bei der Tonspur von dir um Rauschen zu unterdrücken?)

    Einzig am Ende bei der Truck Fahrt warste selbst nen bissl zu leise und die Mukke zu laut.

    Kleiner Tipp besonders passend zum aktuellen Far Cry, sowie sämtlichen Games mit Begleitern mittlerweile quatschen die ja zumeist zwischendurch immer irgend einen Unsinn, nutze dies und unterhalt dich mit denen, einfach ein wenig Quatsch ablassen dann :D

    Zur Vermeidung von pösen Schimpfwörtern, kannste dir ähnlich wie Gronkh es auch macht, einfach diverse Wortkombinationen, vorab überlegen (oder spontan rausschießen) wie z.B. anstatt Scheiße halt der braune Häufchensuppe, shitten fritten etc.pp.. Aber auch ab und an kannste ruhig richtig fluchen.

    Das wichtigste, Du musst als Persönlichkeit heraus stechen! Der Rat mit Pegi Friendly Content ist da schon gar nicht so falsch, wenns um größt mögliche Audienz geht. Daher gestalte deinen OnCam Charakter (dein YouTube Ich) so, dass man es zur Not auch an Eltern verkaufen könnte ... siehe Gronkh.



    Nesko TV schrieb:

    2.Frage: Passt euch die Qualität meiner Lets Play's und mit welchem Programm kann ich auf 1080p rendern ? (ich benutze lightworks 14.0) gibt es da alternativen zu ?
    Ke, bei der älteren Generation die de anpeilst, könnteste halt nochn bissl drauflegen, da diese noch viel am PC oder auch mal TV konsumiert. Für die jüngere würds rein theopraktisch schicken, da hier der großteil über Mobil kosumiert. Aber da achten eher die wenigsten drauf, wichtiger ist da der Unterhaltungsfaktor.

    Da kannste Magix Video, Vegas etc.pp. zum Schneiden und exportieren nehmen, ansonsten zur Aufnahme entweder OBS oder halt entsprechend der Hardware ein empfohlenes z.B. Shadowplay.


    Wie schon erwähnt, der Sound, aber da kannste mit warten. Greenscreen ist ein sehr wichtiger Punkt, so bekommste am einfachsten Emotionen übertragen.

    Ansonsten passt es soweit, keine groben Verpixelungen etc.pp. drinne. Als Tipp könnteste dann sogar noch VP9 erzwingen 1080p HD Local aber nicht nach dem Hochladen

    Wenn de nicht selbst was an der Colorcorrection gemacht hast, geht folgendes Lob an Ubisoft, weil die Farben sind schön Grell aber nicht zu Grell genau im richtigen Ton (bei Tag im Spiel :D )

    Nesko TV schrieb:

    3.Frage: Was könnte ich in Euren Augen noch verbessern ?


    Allgemein:
    So wie Eingangs erwähnt, mit dem Redefluss und Geschichten hier noch die Anmerkung, da gerade anscheinend ne Claimwelle durch läuft mit Far Cry 5 ( Die ersten beiden Claims!? ), nutze die Geschichten bei Far Cry dann besonders bei Fahrten, sowie Stellen mit Radios und Musicboxen.

    Allgemein bei Singleplayern, kannste (die ham jam ittlerweile alle Open World) bei Reisen immer schöne Anektdoten erzählen und ähnliches.

    Neben dem durchgehenden Entertainment, darfst du nicht vergessen ... der Zuschauer ist auch noch da, binde ihn ein, setze CTA's ( Call to Action = Fragen oder eben Aufforderungen, Tipps und Tricks). Lass ihn wissen, dass du an ihm interessiert bist und dass du ihn wertschätzt.

    Allgemein bei Singleplayer LPs, sollteste eher auf Livestream gehen, dies ist nicht nur ein gutes Training zum Anfang, sondern schweißt euch auch noch näher zusammen. Ein guter Guide dafür find ich ist dieser:

    loading...


    Allen voran ist Streaming (aktuell noch, warten was die EU und DE sich dieses Jahr noch einfallen lassen um neue Medien zu bremsen) Finanziell interessanter. Klar bei YT kannste auch dir Donations über irgen ein Portal etc.pp. einrichten, aber beim Streamen fließt es einfach schneller ... weil der Zuschauer auch gerne geneigt ist, halt direkt eine Reaktion zu bekommen, für seine gute Tat.


    Wichtig wie oben im Video auch erwähnt, wenn de dann mit Cam und Greenscreen was machst ... sei lebendig ... ein Gronkh kann es sich leisten, da wie nen Leerer Sack Kartoffel zu sitzen und zu zocken, aber er hat auch schon seine Reichweite und brauch sich da auch nicht mehr so anstrengen ... du musst aber Leben in die Bude bringen Stimmung! ... eins meiner mittlerweile Lieblingsbeispiele hier ausm Forum der werte @Van Pausenberg, auch im übrigen was das personalisieren angeht.

    Die Cam, dann immer so positioniert, dass du den Zuschauer dann ansiehst ... die Rede ist vom Cambild dann im Overlay, du selbst solltest dich so positionieren wie es dir am ehesten zusagt, aber zur Cam dann maximal 25° abgeneigt.

    Zur passenden Beleuchtung könnten dir @LOOTBuerger, @Van Pausenberg, @Felix oder @Semu dann gute Tipps geben.


    Videobearbeitung/schnitt:
    Wie schon erwähnt, die Farben sind bei Far Cry sehr schön und kannste dir auch ungefähr als Farbpalette nehmen. Achte drauf, dass wenn de Spiele hats die zu dunkel sind oder zu Farblos (außer nun Sachen wie Limbo wo es zur Atmo gehört), das de dort ein wenig nach hilfst mit der Color Correction und dem Gamms/Kontrast. Hat einfach den selben Hintergrund wie bei den Thumbnails ( dazu später dann mehr), dass dies dann eher Eindrücke hinterlässt und Emotionen leichter weckt.

    Bei Story Games, brauchste nicht großartig schneiden, halt nur wenn Farben und Co. Bei MP Titeln sieht es wiederum anders aus ... hier kannste deine erfahrungen im Bereich Videobearbeitung erheblich erhöhen und auch ausleben. Nimm Highlights, Funny Moments und das alles zusammen um den Zuschauer zu bespaßen. Das ganze dann mit einem guten Schnitt, eventuell sogar passend zum Beat ... ein gutes Tutorial hat dazu der Daniel vom Fragekanal (jetz bei Kreativecke) erstellt:

    loading...


    Allgemein, wichtige tipps zum Videodreh, die sich auch alle auf alles anwenden lassen, findest im folgenden Video von Semu:

    loading...



    Thumbnails:
    Oke, hier haben wir eine Baustelle. Mal im Vergleich ...

    farcry5_Thumbnail_Gegenüberstellung_Gute Thumbnails.png

    Ich denke mal du siehst es schon, dass die anderen eben Emotionen und Persönlichkeit übertragen ... und die Mittel sind verschieden. habe da extra ein wenig vielfalt mit reingeackt, damit de einwenig die Möglichkeiten siehst. von Branding mitn Logo über Persönlichkeit mit dem eigenen Gesicht, über Emotionen mit Spiel Charakteren bis hin zur fokusierung durch gut gesetzte Kontraste haste hier alles drin.

    Vergiß den Stuß von Rote Pfeile und Kreise sind Böse, den einige die Jahre geprädigt haben. Hier gehts drum aufzufallen und Abwechslung zu bieten, nutze alle Mittel dazu die nicht verboten sind oder illegal!!!

    Oben im Video von Semu, hatte er ja schon einen kleinen Einblick auf den goldenen Schnitt gelegt, den kannst hier auch anwenden als Beispiel ... ich könnte hier an der Stell nun nen Roman schreiben, aber ich lasse es :D ... lieber kurz in Stichpunkten:

    - Achte auf eine gute Bildaufteilung
    - Setze starke Farben und Kontraste ein
    - Setze einen Fokus ... überlaste den DAU nicht mit zuviel Input ( DAU=Dümmster anzunehmender User) (Groß und wichtig bei den Zielgruppen)
    - Nutze Wärme und Kälte der Farben um Emotionen zu übertragen
    - Für Persönliches Branding, nutze Bilder von dir selbst ... ist auch super bei der Emotionsübertragung
    - Als Motive eigenen sich eigentlich immer ganz gut Szenen aus Cutszenes
    - Es muss kein Kunstwerk sein! Es muss nur die Leute zum klicken anregen

    Sobald du Greenscreen hast, ist dass mit den Bildern von dir auch ganz easy kannste dann schnell mit GIMP ausschneiden. Kann man gut und einfach mit dne Auswahlwerkzeugen machen, hab da mal ein kleines Tut zu. Allgemein nebenbei mal findeste neben auch Tutorials zu Thumbnails, im unteren Link meiner Signatur sehr viel Material.

    Ließt sich nun alles viel, aber ich denke das schaffst du schon :thumbup:


    SEO:
    So hier mal auch noch ein paar Worte zu aber nur in Stichwortform ...

    - Achte darauf das du bei den Keywords, dich nicht mit den Großen anlegst ... du verlierst! Suche Nischen! Dazu kannste Keyword Tools nutzen wie den Google Keyword Planner
    - Nutze nur Keywords, die auch zum Content gehören (große Namen anderer YouTuber bringen dir hier nicht aus 2 Gründen ... 1 Wer rankt wohl besser für den Namen des großen YouTubers du oder der Große? ... 2 Es verstoßt einfach gegen die Richtlinien)
    - Denke wie der DAU ~ sprich denk nicht großartig, gib einfach das ein was du einegeben würdest um genau deinen Content zu finden.
    - Schreibe wie der DAU - Rechtschreibfehler, wie oben schon erwähnt von der Neuen, können gute Ergebnisse erzielen
    - Bedenke immer dass YouTube und Google, Phrasen mehr mögen wie einzelne Wörter ... das heißt z.B. so sollte es nicht aussehen "Far Cry 5", "Let's Play", "Deutsch", "Part 5", "Eierfest" sondern so "Far Cry 5 Let's Play Deutsch Part 5"
    - SEO gilt für deinen ganzen Kanal und ganzen Content ... Kanalname, KanalTags (Stichwörter), Kanalbeschreibung, Dateinamen (Bild und Video), Videotitel, Videobeschreibung, Videotags, Videoeinstellungen (Aufnahmeort, Aufnahmedatum etc.), Watchtime, Interaktionen und Views eine kleine Einsteigerhilfe findeste hier YouTube SEO für Noobs
    - Je länger du den Konsumenten auf YouTube hälts umso besser ... ob nun durch eine Hohe Watchtime oder eben durch weiterführende Links zu YouTube selbst (Playlisten etc.) *ergänzend nimm nicht zuviele Links nach anderen Seiten mit rein, es sollte ausgewogen aber eher zu gunsten von YouTube sein (z.B. 3 Links zu deinen Socials, 4 Links zu Playlisten und zum Abonnieren)
    - Bei Tools wie Tubebuddy, werden die englischsprachige Ergebnisse angezeigt, also solange dein Ziel keine englischsprachige Crowd ist, finger weg!
    - Ganz einfach viel gesuchte Begriffe finden ist einfach ... nutze Google/YouTube zu deinem vorteil mit der Autovervollständigung KLICK MICH
    - Schreibe gute Beschreibungen ... Die länge sollte ungefähr 300 Worte umfassen ... Die Keyworddichte sollte in etwa bei ~ max. 3% liegen ... Die KEyword sollten in den ersten Absätzen vorkommen.
    -Verwende verschiedene Fokus Keywords ... immer wieder die selbigen zu nutzen, wird zum einen leicht abgestraft zum anderen hindert es das Wachstum ... legste immer nur Körner aus kommen nur Vögel ... verwendeste andere Köder kommen auch andere Tiere
    -Setze ein Fokus Keyword ... du kannst mehre Keyowrds haben ... aber setz eins in den Fokus z.B. bei der hodenfest folge "Far Cry 5 die Eierfest Mission"


    Allen in allen ist SEO wichtig, aber der Algorythmus guckt keine Videos, interagiert nicht und bringt keine Watchtime ein ;) was imo die wichtigsten Punkte beim YT SEO sind. Und gerade im Entertainment Genre, kannste SEO zweitrangig behandeln ... dort wiegt das Marketing wesentlich schwerer. Gerade bei den Videotiteln und Kanalnamen, musste du die Komponente Mensch übers SEO stellen, denn schließlich sollen diese die Videos klicken, anschauen und dort interagieren ... der herkömmliche Aufbau im Gaming-LP Subgenre sieht aktl. wie folgt aus: *Clickbait-Titel - Name des Games - Genre/Epsiodennummer (die beiden kann man beliebig machen) - Sprache

    In SEO Seminaren und jeglichen Workshops, hörst und ließt du "Keyword im Titel nach vorne" JA, aus SEOsicht komplett richtig und die Maschine (Google) freut sich. Der Mensch allerdings, wenn er auf der Suche nach Unterhaltung ist (was er selten ist dazu später mehr), dann will er direkt gecatcht werden ...

    das klassische Zeitungsstand Bild ... an der Theke liegen die örtliche Zeitung und die Bild Zeitung aus ... beide haben die selbe Cover Story, nur anders aufgearbeitet, was Titel und Bebilderung angeht ... bei der örtlichen "Deutsche Bank macht 0,02 Minus im ersten Quartal" ... bei der Bild "Deutschland geht Pleite, Banken sind Bankrott!!!" ...
    so nun kurzum, warum ist die Örtliche wohl noch immer die Örtliche und Bild Deutschland weit verdrehten? Weil es das ist wodraud die Leute anspringen ...

    und YouTube ist nichts anderes .... es ist nichts neues, außer der Technik! ... und es funktioniert seit Jahrhunderten schon so, obs nun heute Apored ist, gestern die Bild oder vor 100 Jahren der Marktschreier am Marktplatz oder vor hunderttausendjahren Ungabunga der gerade als erster sich die Finger am Feuer verbrannte.

    Der Mensch ist ein Sensation-geiles Tier ... und die Sensation kann schon alleine ein Titel sein Hier mal ein Artikel von Chimpify zu Überschriften noch anbei.

    ABER ... solltest eventuell dein Portfolio auf deinem Kanal erweitern wollen mit z.B. Guides, Tutorials, Tipps und Tricks ... dabei kannste dann voll und ganz auf SEO setzen. Denn danach suchen die Leute auch. Nach Entertainment suchen die Leute nicht, da nehmen se was ihnen empfohlen wird ... ob nun durch Funktionen wie den Trends oder durch hören sagen!

    *Wichtig: Clickbait-Titel, bitte nicht den Kindern auf YouTube glauben, Clickbait ist nicht Böses!!! Es ist nur die attraktive Gestaltung von Titeln und Vorschauen. Das was die Kinder meinen ist die Vortäuschung falscher Tatsachen!

    Marketing:
    Hier wirds nun schön kurz und knapp, keine Sorge wir sind bald am Ende ;)

    Es ist bei weitem nicht so kompliziert wie viele sagen ... Erstmal du brauchst keine Kaltaquise machen, also sehe deine Sozials nicht als Aquiseinstrumente an sondern als Zusatzleistung für deine Crowd! Wo du Werbung machst ... auf YouTube ... bei ähnlichen größeren YouTubern durch gut geschriebene Kommentare, in denen du Feedback gibst, Hilfe, Tipps und Tricks oder einfach Humorvoll bist. Verweise auf den eigenen Kanal nur wenn es hilfreich ist z.B. jemand hat Einstellungsprobleme bei OBS und genau für das Problem hast du in einem Video eine Lösung. Ansonsten niemals auf den eigenen Kanalverweisen wie z.B. "He cooles video, schau mal bei mir vorbei".

    2ter Tipp: Kooperationen ... "Alleine spielen ist doof, lass die anderen Kinder auch mitspielen!" sagte schon meine Mutter zu mir, und heutzutage brauch man sich nochnichtmal ansatzweise Nahe sein, der eine Sitzt in China der andere in Bugstehude und sie spielen zusammen ... es muss noch nichtmal das selbe Genre sein .. dazu ein super Beispiel HIER. Auch wenn nicht jede Kooperation, dir direkt mehr Reichweite in Form von Views und Abos bringt, bringt es dir doch neue Kenntnisse und neue Kontakte!

    =======================================================================

    So wenn ich nun nicht noch irgendwas vergessen habe ... ist ja nur nen kleiner Text :D ... kommen wir auf den Punkt den ich am Anfang ansprach, Keine Ahnung mehr wo ... aber ich erinnere mich es geschrieben zu haben xD ... Farcry als Titel ist schon oke ... aber mit deiner ruhigen Stimme kannst du ruhig auch Open World Titel spielen, und dabei Geschichten Erzählen, würde super ankommen, genau wie bei deinem neuen Video mit dem Tutorial ... genau sowas passt auch zu deiner Stimme, Aussehen (ich tippe mal das aufn Avatar bist du)

    Im Endeffekt kann ich nur sagen ... gehe deinen Weg ... du hast Potential, ob du es nutzt oder nicht, bleibt dir überlassen! Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg auf deinem Weg. :thumbup:



    So und nun noch kurz ... das war nun genug Feedback/Guide/Tutorial für dieses Jahr 2018 ... in Zukunft nur noch der Hinweis auf meine Signatur ... ich bin raus Bitches :* ...
Exit