Mein Lets Read als Stream

Wir präsentieren euch einen kleinen Vorgeschmack auf die baldige Siegerehrung beim Typisch YouTuber Award:
Wer gewinnt den Typisch Youtuber Award? [Trailer]

    Hallo,

    Wie schon im Titel zu sehen geht es um meine Lets Reads.

    Ich habe schon vier Bücher als normale Videos hochgeladen und dann etwas die Lust verloren.

    Jetzt hab ich wieder Bock und habe vor die Lets Reads als Stream zu starten.

    Ich frag mich nun aber ob ich während dem vorlesen, falls überhaupt wer zuschaut, auch auf
    Kommentare antworten soll, oder lieber weiterlesen :)

    Danke für Eure Meinungen :)

    Euer Cedes



    Hier mal ein Beispiel: Lets Read Fallout
    loading...
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hey, finde generell etwas vorzulesen eigentlich eine geile Sache.

    Ich weiß nur nicht ob ich das in einem Stream machen würde. Wenn du Kommentare bekommst während des Streams, dann solltest du auch damit interagieren.
    Das ist ja gerade das, was einen Stream von einer Aufnahme abhebt. Wenn du nicht auf die Kommentare reagierst, weil sie dich vielleicht beim Lesen stören oder du nicht weißt wie du das einbauen sollst, dann solltest du lieber normale Aufnahmen machen, wo du dann hinterher auf die Kommentare unter dem Video eingehen kannst.

    Außerdem muss ich hier mal kurz noch was wichtiges ansprechen bei dieser Art von Videos oder Streams.
    Du musst wirklich verdammt gut darauf aufpassen was du da vorliest, weil gerade Bücher oder Schriftstücke dem Copyright unterliegen und es glaube ich nur sehr sehr wenige Sachen gibt, die man da Vorlesen kann. Wenn man jetzt mal die Klassiker der Literatur rausnimmt, weil ihr Urheber eben schon seit 70 Jahren Tod ist.

    Wie viele Leute heute daran interessiert sind ein Hörbuch von Buddenbrooks oder Den Leiden des jungen Werther zu hören, möchte ich hier lieber nicht disskutieren.
    Auch wenn ich selbst finde, dass es verdammt gute Literatur ist.
    Hm, finde Lets Read als interaktives Format fehl am Platz. D.h keine Streams sondern lieber Videos, da die Meisten sich das Ganze mehr wie ein Hörspiel geben. Wenn du gerne mehr lesen/sprechen/interagieren willst per Stream, dann könntest du einen "Gute Abend Talkshow" Stream machen, vllt. gar eine Live Buchdiskussion? :)
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
    Danke schonmal für die Vorschläge :)

    Yo, das mit den Büchern is mir wohl bewusst, habe für die Fallout Fanfiction Bücher von Victoria die volle Erlaubnis ;) Zuvor wollte ich das immer machen, aber habe jedes mal Absagen von den Verlagen bekommen und dementsprechend nichts vorgelesen ;)

    Ja, ich weiß das gerade Streams für sowas eher nicht geeignet sind. Aber ich bin auch inzwischen sehr zufrieden mit dem streamen das ich da nicht mehr schneiden, rendern und hochladen muss ;) Gerade weil es wirklich nur wenige Aktive Leute auf meinem Kanal sind, ist das natürlich sehr praktisch, weil ich wenig Zeit verschwende ;)

    Ich hatte gerade die Idee, das ich immer einen absatz lese und dann auf das geschrieben eingehe bevor ich weiterlese. Ist ja voll toll inzwischen das man die Chats auch in der Aufzeichnung inzwischen sehen kann :) Müsste das natürlich im Video einblenden, das ich nach den Absätzen erst antworte :)

    Mal schauen, danke aber für Eure Meinungen :)

    Euer Cedes

    LOOTBuerger schrieb:

    Hm, finde Lets Read als interaktives Format fehl am Platz.
    Genau das! Nur aus Bequemlichkeit das falsche Format für ein Medium zu wählen, bring leider nichts. Readings als Video können super funktionieren, wie man bei der werten @SacrifiZe sehen kann. Aber als Stream absolut falsch am Platz. Beim Streaming ist gerade die Interaktion, das was es eben aus macht und dem Zuschauer auch mehr bindet ... während bei Readings die Atmo besonders wichtig ist und diese geht flöten bei Streams ... Beispiel ....

    "Und als Alexhandior gerade die Tore öffnen wollte, sprang .... hallo Peter, schön das du zum Stream gefunden hast, wie gehts dir?"

    Wie Looti schon schrieb, wäre hier wenn eher ein Talk Format angebracht für Streamen. Das Lets Read kannste ja trotzdem als Video bringen ... da ist es auch nicht wichtig das es alles jeden Tage da nen Video kommt ... da kannste dir ruhig Zeit lassen mit sogar nur einem Video pro Woche.

    Steve schrieb:

    LOOTBuerger schrieb:

    Hm, finde Lets Read als interaktives Format fehl am Platz.
    Genau das! Nur aus Bequemlichkeit das falsche Format für ein Medium zu wählen, bring leider nichts. Readings als Video können super funktionieren, wie man bei der werten @SacrifiZe sehen kann. Aber als Stream absolut falsch am Platz. Beim Streaming ist gerade die Interaktion, das was es eben aus macht und dem Zuschauer auch mehr bindet ... während bei Readings die Atmo besonders wichtig ist und diese geht flöten bei Streams ... Beispiel ....
    "Und als Alexhandior gerade die Tore öffnen wollte, sprang .... hallo Peter, schön das du zum Stream gefunden hast, wie gehts dir?"

    Wie Looti schon schrieb, wäre hier wenn eher ein Talk Format angebracht für Streamen. Das Lets Read kannste ja trotzdem als Video bringen ... da ist es auch nicht wichtig das es alles jeden Tage da nen Video kommt ... da kannste dir ruhig Zeit lassen mit sogar nur einem Video pro Woche.
    Das ist keine Bequemlichkeit, sondern Frust ;)

    Ich hab 4 Bücher aufgenommen, war Pro Folge fast nen ganzen Tag beschäftigt und am ende hatte ich dann 11 Aufrufe, da isses mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand ;) hihi

    Wahrscheinlich lass ich es dann einfach :)

    Danke nochmal für die vielen Meinungen :)
    Rein aus Interesse: Nur Vorlesen? Verstellte Stimmen? Soundeffekte? Musik? - Und dann 1 Buch pro Tag aufgenommen, oder wie? Folgenlänge etc. Ist ja auch durchaus etwas das man optimieren kann um die Viewzahlen zu pushen, wobei das Suchvolumen wsl. sehr gering ist je nach Buch.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
Exit