Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Youtube lässt ein Video nicht zu, in dem über geschichtliche Ereignisse im Zusammenhang mit Nazis gesprochen wird?

    Die zwei Youtuber von Simplicissimus veröffentlichen auf ihrem Kanal Videos zu diversen Themen unserer Zeit. So verstecken sich unter den letzten Videos Themen wie Logan Paul, Bitcoins und mehr.

    Letzten Donnerstag versuchten nun die beiden Youtuber ein Video zu veröffentlichen, in dem sie über John Rabe berichteten.

    Das Video wurde mit dem Titel "Der gute N*zi" veröffentlicht- und nach 11.000 Aufrufen von Youtube im deutschsprachigen Raum gesperrt. Die Youtuber von Simplicissimus zensierten darauf hin erst den Titel ( der deutsch lebende Buddha) , nach dem auch diese Neuversion des Videos gesperrt wurde, entfernten sie diverse kritische Szenen und auch Hakenkreuze aus dem Video. Trotzdem wurde jede Version von Youtube nach 40-50 Minuten gesperrt.

    Darauf hin legte Simplicissimus bei Youtube Beschwerde ein. Eine Stellungnahme seitens Youtube liegt noch nicht vor.

    Natürlich bleibt die Frage im Raum, warum ein Video gesperrt wird, dass im geschichtlichen Kontext auf Ereignisse in der Nazizeit eingeht.

    Quellen

    1. HerrNewstime , youtube.com/watch?v=1V7NFgDa_Kc
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Naja gut, wahrscheinlich hat YouTube da auch einfach Schiss wieder Stress mit den Deutschen zu kriegen. Man muss sich ja nur mal ansehen wie bei uns ein Spiel ala Wolfenstein zensiert wird, da springen die Bot-Glocken bei Nazi und Hakenkreuzen natürlich sofort an. Ist schade für die Creator, gerade wenn sie damit eher einen Bildungsauftrag verfolgt haben. Wobei es vielleicht auch nicht schlecht ist, denn wenn der Algorithmus da anspringt, dann hat der auch schon so manches Hetz-Video gesperrt Ist ja nicht gegeben, dass die Creator auf YT wirklich dazu geeignet sind über ein so heikles Thema wertneutral und faktentreu zu berichten. (Schaffen ja selbst unsere großen TV-Medien nicht oft.)
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
    Typischer Fall von "Selbst schuld!" ... sry. aber wenn man YouTube betreibt, bekommt man auch sonen bissl mit .. allen voran mit einem Kanal der 100K Subs hat und im Schnitt tägliche 20K Views macht, den man kommerziell betreibt ... also das so in den letzten 2 Jahren arger Trouble war, haben se doch alle mitbekommen ... wie groß war immer das Mimimi von allen, wegen weniger Geld blablub ... aber von alleine drauf zu kommen, das ein Video mit dem Titel und Copyrightcontent, wofür die Rechte nicht vorhanden sind eventuell nicht sehr beliebt ist beim YT Algorythmus nach Bombenpranks, Werbung vor Nazi und ISIS Clips, Leichenschändung etc.pp. ... das man eventuell schon nach der ersten Sperre(oder noch logischer schon zuvor), mal den YouTube Support erstmal anschreibt "He wir haben hier ein Geschichtliches Video über XY, was dem Algorythmus nicht gefällt ... es ist aber nicht gegen die Richtlinien blablub*. Könntet ihr das eventuell bitte mal manuell checken und freigeben" ... lädt man das Video stumpf nochn paar mal hoch, mit kleinen Änderungen ... :hail: :doofy: ... dann kommt noch ein Newstime dazu, der dem ganzen noch den Stempel Zensur verpasst und fertig ist die Opfer Rolle alá Bild ...

    "Ja Ay Maaaaaaan, ich hab da gedigen auf Schienen geparkt, weil so voll fette Track im Spotify und den musste feiern ... dann kam so dumme Zug, weiste ... und macht Auto so kaputt, voll der assizug ... jammert jetzt noch so Tote und so ... aber alter eyyy ich brauch neue Felgen sin voll verkratz wegen scheiße" ;)




    *lassen wa da an der Stelle mal von ab das sie die Rechte für die verwendeten Filmszenen nicht haben
    Naja- finds halt heftig dass man kein Video bringen kann, dass über Nazis berichtet.
    Wenn ich einen "Geschichte leicht gemacht"- Kanal hätte, müsst ich dann die komplette Zeit auslassen?

    Liebe Leute, über Hi**er und die Na*** darf ich euch nichts erzählen- lassen wir dieses Kapitel im Lehrbuch bitte aus und versuchens mit Napoleon- vielleicht erlaubt YT diesen Part der Geschichte.

    Aber wenn Bibi von Fu** bis Schei*e und sonst was sagt ist es ok- die bringt halt Kohle...

    Gut und schön, dass genau geachtet wird- aber das find ich so richtig übertrieben.

    Frag mich dann welche Motive ich noch malen kann- Blumen sind hoffentlich erlaubt wenn sie bestimmten Körperteilen nicht ähneln?;P

    Elena schrieb:

    Naja- finds halt heftig dass man kein Video bringen kann, dass über Nazis berichtet.
    Wenn ich einen "Geschichte leicht gemacht"- Kanal hätte, müsst ich dann die komplette Zeit auslassen?

    Liebe Leute, über Hi**er und die Na*** darf ich euch nichts erzählen- lassen wir dieses Kapitel im Lehrbuch bitte aus und versuchens mit Napoleon- vielleicht erlaubt YT diesen Part der Geschichte.

    Aber wenn Bibi von Fu** bis Schei*e und sonst was sagt ist es ok- die bringt halt Kohle...

    Gut und schön, dass genau geachtet wird- aber das find ich so richtig übertrieben.

    Frag mich dann welche Motive ich noch malen kann- Blumen sind hoffentlich erlaubt wenn sie bestimmten Körperteilen nicht ähneln?;P
    Ich glaube wenn man vorher manuell bescheid sagt, dass man dieses Video uploaden möchte, und es vorher authorisiert wird, wirds da keine Probleme geben. Aber es sollte jedem klar sein, dass das System das Video sperrt. Das wird ja nicht erkennen, ob das jetzt Hetze ist oder Information.
    Abonniere meinen Youtube Channel wenn du Musik magst:

    youtube.com/channel/UCKwWAteRG…C70-RA?sub_confirmation=1

    Severin Gomboc schrieb:

    Das wird ja nicht erkennen, ob das jetzt Hetze ist oder Information.
    Eh nur genau das ist, find ich, halt der Haken^^

    So können bedenkliche Videos immer noch ihr Unwesen treiben und rein informative Videos fallen dann mit rein.

    Mir ist schon klar, dass es nicht einfach ist die Masse zu filtern. Auch klar, dass man eben darauf achten könnte, gerade "kritische" Inhalte erst gar nicht zu verwenden- nicht ok find ichs trotzdem- das will ich damit sagen.

    Wenn man es vorher Youtube melden kann, find ichs einen guten Schritt.

    Elena schrieb:

    Naja- finds halt heftig dass man kein Video bringen kann, dass über Nazis berichtet.
    Wenn ich einen "Geschichte leicht gemacht"- Kanal hätte, müsst ich dann die komplette Zeit auslassen?

    Liebe Leute, über Hi**er und die Na*** darf ich euch nichts erzählen- lassen wir dieses Kapitel im Lehrbuch bitte aus und versuchens mit Napoleon- vielleicht erlaubt YT diesen Part der Geschichte.

    Aber wenn Bibi von Fu** bis Schei*e und sonst was sagt ist es ok- die bringt halt Kohle...

    Gut und schön, dass genau geachtet wird- aber das find ich so richtig übertrieben.

    Frag mich dann welche Motive ich noch malen kann- Blumen sind hoffentlich erlaubt wenn sie bestimmten Körperteilen nicht ähneln?;P
    Ich denke man kann diesen Content durchaus hochladen, ohne das der Bot anspringt. Einfach gängige Nazi-Symbolik nicht nutzen und in den Tags ebenfalls vermeiden. Könnte mir durchaus vorstellen, dass ein Video namens "Ein kritischer Blick auf die Zeit des Nationalsozialismus" nicht persee aufgrund des Titels in den Bot rutscht.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
Exit