Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Instagram & Co. | Nutzt ihr andere Social Medias?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    DaddelZeit schrieb:

    aber ich finde bei Twitter nichts nerviger als Leute, bei denen 50-100% ihrer Tweets aus eigenen Videolinks besteht.
    und genau hier liegt der Hund begraben bei 99,99999993% aller YTler die versuchen mit anderen Socials mehr Reichweite aufzubauen ... Die Socials bieten weder Eigenwert noch Mehrwert ...

    Auf FB, Twitter und G+ sieht man dann nur die Videouploads und auf Insta werden die Thumbnails von Videos gepostet ... ist genau so sinnig wie diese Follow4follow bzw. sub4sub Mist ... Es muss organisch laufen, weil wenn man die Leute einen abonnieren, wegen des Abonnierens wird sie der Content nicht jucken. Aber wenn einer einen Abonniert weil er eben an dem produzierten Content interssiert ist, dann wird er auch in Zukunft aktiv bleiben bei dem Content ... Also ganz normale Wirtschaft ...

    Steve schrieb:

    DaddelZeit schrieb:

    aber ich finde bei Twitter nichts nerviger als Leute, bei denen 50-100% ihrer Tweets aus eigenen Videolinks besteht.
    und genau hier liegt der Hund begraben bei 99,99999993% aller YTler die versuchen mit anderen Socials mehr Reichweite aufzubauen ... Die Socials bieten weder Eigenwert noch Mehrwert ...
    Auf FB, Twitter und G+ sieht man dann nur die Videouploads und auf Insta werden die Thumbnails von Videos gepostet ... ist genau so sinnig wie diese Follow4follow bzw. sub4sub Mist ... Es muss organisch laufen, weil wenn man die Leute einen abonnieren, wegen des Abonnierens wird sie der Content nicht jucken. Aber wenn einer einen Abonniert weil er eben an dem produzierten Content interssiert ist, dann wird er auch in Zukunft aktiv bleiben bei dem Content ... Also ganz normale Wirtschaft ...
    Lieber 1 aktiver Abonent/Follower, als 1000 Sub4Sub die einam 0 weiterbringen. Egal ob YT, Instagram oder Twitter.
    Abonniere meinen Youtube Channel wenn du Musik magst:

    youtube.com/channel/UCKwWAteRG…C70-RA?sub_confirmation=1
    Ich sehe das eher umgekehrt: Wirklich Sinn macht ein Instagram-Account erst ab einer großen Reichweite, weil du sonst auch bei Instagram in der Masse untergehst.

    Natürlich kann man auch erst auf Instagram Reichweite aufbauen und diese dann auf YouTube schieben, ich gehe hier aber mal vom klassischen YouTuber aus. Ich selber habe auch seit Beginn einen Instagram-Account, muss aber auch sagen, dass ich nicht das Gefühl habe darüber nennenswerte YT-Abos generiert zu habe. Ich bin auch kein Freund von ständigen Stories - ist irgendwie nicht meins. :D

    Meiner Meinung nach reicht es für YouTube auch, sich anfangs zu 100% auf YouTube zu konzentrieren - denn auch da gibt es schon viele Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen.
    Nein, ich nutze gar nichts. Bis auf Twitter, Twitter ist Boss. Ich mache nicht ein Mal Werbung ... hab auch echt keinen Schimmer wie man das am Besten macht.

    Severin Gomboc schrieb:

    [...]
    Wie steht ihr zu dem Thema? Habt ihr einen Instagram Account (der in Verbindung zu eurem Youtubekanal steht), und wie ist eure Erfahrung? Habt ihr keinen Instagram Account, oder Snapchat Accout? Mich würde eure Meinung dazu interessieren,
    [...]
    Hey Severin,

    ich nutze auch Instagram, Facebook, Twitter und Co. Aber nur, weil es mir Spaß macht. Wenn Du das Gefühl hast, sowieso keine Zeit zur Pflege der Kanäle zu haben oder es gar als Last empfindest, solltest Du es lassen.

    Ein Patentrezept zur Verbreitung von Videos gibt es nicht. Ein mal eben auf die schnelle gemachtes Tutorial von mir, hatte auf einmal über 10.000 Views .... meine Let's Plays, wo ich viel Zeit, Liebe und Technik reingesteckt habe, haben im Schnitt 6 - 10 Aufrufe. Und ich kann Dir nicht sagen warum. Mach' einfach das, was Dir Spaß macht ... :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht,

    Nasentroll :)

    Tobias Schindegger schrieb:

    Severin Gomboc schrieb:

    [...]
    Wie steht ihr zu dem Thema? Habt ihr einen Instagram Account (der in Verbindung zu eurem Youtubekanal steht), und wie ist eure Erfahrung? Habt ihr keinen Instagram Account, oder Snapchat Accout? Mich würde eure Meinung dazu interessieren,
    [...]
    Hey Severin,
    ich nutze auch Instagram, Facebook, Twitter und Co. Aber nur, weil es mir Spaß macht. Wenn Du das Gefühl hast, sowieso keine Zeit zur Pflege der Kanäle zu haben oder es gar als Last empfindest, solltest Du es lassen.

    Ein Patentrezept zur Verbreitung von Videos gibt es nicht. Ein mal eben auf die schnelle gemachtes Tutorial von mir, hatte auf einmal über 10.000 Views .... meine Let's Plays, wo ich viel Zeit, Liebe und Technik reingesteckt habe, haben im Schnitt 6 - 10 Aufrufe. Und ich kann Dir nicht sagen warum. Mach' einfach das, was Dir Spaß macht ... :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht,

    Nasentroll :)
    Äh ja. Hab ich geschrieben, dass Instagram eine Last ist? Oder das mir YT keinen Spaß macht? Verstehe den Post nicht ganz :nerd:
    Abonniere meinen Youtube Channel wenn du Musik magst:

    youtube.com/channel/UCKwWAteRG…C70-RA?sub_confirmation=1

    Severin Gomboc schrieb:

    Tobias Schindegger schrieb:

    Severin Gomboc schrieb:

    [...]
    Wie steht ihr zu dem Thema? Habt ihr einen Instagram Account (der in Verbindung zu eurem Youtubekanal steht), und wie ist eure Erfahrung? Habt ihr keinen Instagram Account, oder Snapchat Accout? Mich würde eure Meinung dazu interessieren,
    [...]
    Hey Severin,ich nutze auch Instagram, Facebook, Twitter und Co. Aber nur, weil es mir Spaß macht. Wenn Du das Gefühl hast, sowieso keine Zeit zur Pflege der Kanäle zu haben oder es gar als Last empfindest, solltest Du es lassen.

    Ein Patentrezept zur Verbreitung von Videos gibt es nicht. Ein mal eben auf die schnelle gemachtes Tutorial von mir, hatte auf einmal über 10.000 Views .... meine Let's Plays, wo ich viel Zeit, Liebe und Technik reingesteckt habe, haben im Schnitt 6 - 10 Aufrufe. Und ich kann Dir nicht sagen warum. Mach' einfach das, was Dir Spaß macht ... :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht,

    Nasentroll :)
    Äh ja. Hab ich geschrieben, dass Instagram eine Last ist? Oder das mir YT keinen Spaß macht? Verstehe den Post nicht ganz :nerd:
    Warum denn gleich so giftig? Ich denke er hat das einfach auf seine allgemeine Ansicht bezogen, da du nach Meinungen gefragt hast.

    hingezockt schrieb:

    Severin Gomboc schrieb:

    Tobias Schindegger schrieb:

    Severin Gomboc schrieb:

    [...]
    Wie steht ihr zu dem Thema? Habt ihr einen Instagram Account (der in Verbindung zu eurem Youtubekanal steht), und wie ist eure Erfahrung? Habt ihr keinen Instagram Account, oder Snapchat Accout? Mich würde eure Meinung dazu interessieren,
    [...]
    Hey Severin,ich nutze auch Instagram, Facebook, Twitter und Co. Aber nur, weil es mir Spaß macht. Wenn Du das Gefühl hast, sowieso keine Zeit zur Pflege der Kanäle zu haben oder es gar als Last empfindest, solltest Du es lassen.
    Ein Patentrezept zur Verbreitung von Videos gibt es nicht. Ein mal eben auf die schnelle gemachtes Tutorial von mir, hatte auf einmal über 10.000 Views .... meine Let's Plays, wo ich viel Zeit, Liebe und Technik reingesteckt habe, haben im Schnitt 6 - 10 Aufrufe. Und ich kann Dir nicht sagen warum. Mach' einfach das, was Dir Spaß macht ... :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht,

    Nasentroll :)
    Äh ja. Hab ich geschrieben, dass Instagram eine Last ist? Oder das mir YT keinen Spaß macht? Verstehe den Post nicht ganz :nerd:
    Warum denn gleich so giftig? Ich denke er hat das einfach auf seine allgemeine Ansicht bezogen, da du nach Meinungen gefragt hast.
    Oh, sollte gar nicht giftig rüberkommen. Habe mich nur angesprochen gefühlt, aber nicht ganz verstanden ob es jetzt allgemein gemeint war oder nicht. Im Nachhinein betrachtet kommt mein Beitrag aber tatsächlich etwas Giftig rüber. Sorry, das war nicht so gemeint :)
    Abonniere meinen Youtube Channel wenn du Musik magst:

    youtube.com/channel/UCKwWAteRG…C70-RA?sub_confirmation=1

    Severin Gomboc schrieb:

    hingezockt schrieb:

    Severin Gomboc schrieb:

    Äh ja. Hab ich geschrieben, dass Instagram eine Last ist? Oder das mir YT keinen Spaß macht? Verstehe den Post nicht ganz :nerd:
    Warum denn gleich so giftig? Ich denke er hat das einfach auf seine allgemeine Ansicht bezogen, da du nach Meinungen gefragt hast.
    Oh, sollte gar nicht giftig rüberkommen. Habe mich nur angesprochen gefühlt, aber nicht ganz verstanden ob es jetzt allgemein gemeint war oder nicht. Im Nachhinein betrachtet kommt mein Beitrag aber tatsächlich etwas Giftig rüber. Sorry, das war nicht so gemeint :)
    Alles gut. Es ist alles in Ordnung. :)
    Also ich persönlich bin so ziemlich überall aktiv wo es nur möglich ist :D
    Facebook (Gruppen/eigene Fanseite), Twitter (Zielgruppenhashtags/Eigene Twitterseite), Instagram (Zielgruppentags), Google+ (Youtubegruppen/Zielgruppen), Reddit (Zielgruppen), Youtubeforen, Zielgruppenforen, Steamforum / Steamgruppe

    Ich glaube das war alles xD Das eine ist etwas erfolgreicher das andere eher weniger aber ich denk mir es kann nicht schaden :)

    Mit freundlichen Grüßen
    PUBG Highlights Deutschland
    PUBG Highlights Deutschland <--- KLICK MICH RICHTIG HART DU GEILES DING <3 :thumbup: :thumbup:

    Fortnite Highlights Deutschland <--- KLICK MICH RICHTIG HART DU GEILES DING <3 :thumbup: :thumbup:

    PUBG Highlights DE schrieb:

    Also ich persönlich bin so ziemlich überall aktiv wo es nur möglich ist :D
    Facebook (Gruppen/eigene Fanseite), Twitter (Zielgruppenhashtags/Eigene Twitterseite), Instagram (Zielgruppentags), Google+ (Youtubegruppen/Zielgruppen), Reddit (Zielgruppen), Youtubeforen, Zielgruppenforen, Steamforum / Steamgruppe

    Ich glaube das war alles xD Das eine ist etwas erfolgreicher das andere eher weniger aber ich denk mir es kann nicht schaden :)

    Mit freundlichen Grüßen
    PUBG Highlights Deutschland
    Um das mal als Hilfe für Andere zu sehen: Was ist denn bei dir am erfolgreichsten und wobei kommt deiner Erfahrung nach am Wenigsten rum?

    hingezockt schrieb:

    PUBG Highlights DE schrieb:

    Also ich persönlich bin so ziemlich überall aktiv wo es nur möglich ist :D
    Facebook (Gruppen/eigene Fanseite), Twitter (Zielgruppenhashtags/Eigene Twitterseite), Instagram (Zielgruppentags), Google+ (Youtubegruppen/Zielgruppen), Reddit (Zielgruppen), Youtubeforen, Zielgruppenforen, Steamforum / Steamgruppe

    Ich glaube das war alles xD Das eine ist etwas erfolgreicher das andere eher weniger aber ich denk mir es kann nicht schaden :)

    Mit freundlichen Grüßen
    PUBG Highlights Deutschland
    Um das mal als Hilfe für Andere zu sehen: Was ist denn bei dir am erfolgreichsten und wobei kommt deiner Erfahrung nach am Wenigsten rum?
    Also ich bin der Meinung das bei Instagram und in Facebook Gruppen für die Zielgruppe am meisten bei rum kommt aber das ist nur so meine Erfahrung kann sein das das bei anderen wieder anders ist :)
    Jetzt nur gemessen an den Interaktionen (Likes / Kommentare / Shares). Ich weiß gar nicht ob man sehen kann wie viele Klicks durch jeweilige Social Medias zustande kommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    PUBG Highlights Deutschland
    PUBG Highlights Deutschland <--- KLICK MICH RICHTIG HART DU GEILES DING <3 :thumbup: :thumbup:

    Fortnite Highlights Deutschland <--- KLICK MICH RICHTIG HART DU GEILES DING <3 :thumbup: :thumbup:
    Social Media ist für einen YouTuber heutzutage gar nicht mehr wegzudenken, daher eig. schon ein MUSS würde ich jetzt mal so sagen.

    Twitter, Instagram und Facebook neben dem eigenen YouTube Kanal zu haben, kann nicht verkehrt sein, nimmt jedoch auch wieder zusätzlich Zeit in Anspruch.
Exit