Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hallo Leute,


    ich bräuchte eure fundierte Erfahrung mit dem Kommentieren von Videos anderer Urheber.

    Wie genau kann ich mich nach dem Zitatsrecht §51 berufen, wenn die Videos anderer dafür nutze?

    Reicht es aus, wenn ich vor dem Video das Zitatsrecht einblende und die jeweilige Quellenangabe nach dem Urheber einsehbar preisgebe?

    Ich sehe wie einige Youtuber nach diesem Prinzip arbeiten und keinerlei Schwierigkeiten seitens Youtube bekommen. Deswegen möchte ich mit meiner Frage nochmals sichergehen, wie genau dieses Zitatsrecht für Youtube funktioniert.

    Wäre super, wenn die Community mir bei meiner Fragestellung helfen würde :hmm:
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Wenn möglich beim Urheber nachfragen, ob du das Videomaterial benutzen darfst, damit du das dann in irgendeiner Form schriftlich hast.

    Das andere noch keine Probleme bekommen haben, ist wohl teilweise Glückssache. Ich würde mich da auch nicht auf mein Glück verlassen.

    Am Besten ist du machst das was Steve gesagt hast, dann weißt du am besten Bescheid.

    Steve schrieb:

    Wie andere YTler es machen, die scheißen einfach auf sämtliche Rechtsprechungen, da es ihnen schlichtweg egal ist.

    Was du machen kannst, um dich Rechtlich abzusichern, such dir einen Anwalt in deiner Nähe raus, der in dem jeweiligen Gebiet geschult ist.

    JonathXx schrieb:

    Wenn möglich beim Urheber nachfragen, ob du das Videomaterial benutzen darfst, damit du das dann in irgendeiner Form schriftlich hast.

    Das andere noch keine Probleme bekommen haben, ist wohl teilweise Glückssache. Ich würde mich da auch nicht auf mein Glück verlassen.

    Am Besten ist du machst das was Steve gesagt hast, dann weißt du am besten Bescheid.
    Sind die beiden besten Optionen. Auf der sicheren Seite fahren nur ganz wenige YTer. Alle die dafür noch keinen draufbkommen haben, leben von der Güte der betroffenen Firmen/Urheber, oder haben nicht genug Reichweite um aufzufallen.
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
Exit