Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Unser Interview mit Ronny und Christoph vom Kanal Raumzeit ist nun online, schaut gerne rein: Zum Video

    Hallo alle.

    Einige Kumpels haben mich gebeten, ein Video-Filmchen eines unserer Outdoor-Adventures zu machen und danach
    auf YouTube hochladen (alles kostenlos und ohne kommerziellen Absichten), und gegebenenfalls nach einiger
    Zeit eine verbesserte Version herzustellen und hochzuladen.



    - Die Aufnamen der Personen wurde von ca. 20 Jahren gemacht, da es Winter war, trugen alle
    Beteiligten eine Muetze. Trotzdem sind die Gesichter problemlos erkennbar.
    - die Namen der Akteure erscheinen in Untertiteln und Vorspan
    - die Aufnahmen wurden in freier Natur gemacht




    Fragen:
    1.
    Sollte ich einen "Veroeffentlichungs-Vertrag" mit meinen Kumpels abschliessen?


    2.
    Muessen mir meine Kumpels eine ausschliessliches/exklusives Recht zur Verwertung erteilen?


    3.
    Koennten auch meine Kumpels verklagt werden, falls ich irrtuemlicherweise urheberrechtlich geschuetze
    Musik verwenden wuerde?



    Vielen Dank im Voraus fuer jede Rueckmeldung!

    Ralph
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hey,

    also ich würde erstmal mit allen die im Video zu sehen sind quatschen ob sie auch wollen, dass das ganze auf Youtube landet. (Davon gehe ich jetzt aber mal aus).

    1&2: also ich glaube nicht, dass das nötig ist! Wenn das eh alles Kumpels von dir sind dann ist ja alles entspannt ;) wie gesagt einfach vorher fragen :)

    3. Wenn festgestellt wird, dass du Musik benutzt für die du keine Rechte hast, dann wird dein Kanal ermahnt und das Video wird deaktiviert. Für mehr Infos würde ich mal hier vorbei schauen: support.google.com/youtube/answer/2814000?hl=de

    Deinen Kumpels passiert nichts und verklagt wirst du auch nicht deswegen! :) Aber es gibt inzwischen echt viel kostenlose Musik die man verwenden kann! Ich weiß man würde manchmal genau den einen Song verwenden aber zumindest wenn du das Video auf Youtube hochladen willst würde ich das lassen! Schau mal in der Musik Libary von Youtube vorbei da wirst du schon was passendes finden :) youtube.com/audiolibrary/music
    zu 1: Theoretisch könntest Du ohne Vertrag oder schriftliche Erklärung (Du kannst ja auch eine Mail schreiben, in der Du Deinen Kumpels beschreibst, was Du vorhast und sie fragen, ob das für sie ok ist und sie Dir schrifltich antworten sollen) später, wenn einer der Kumpel sich mal mit einem oder allen anderen verkracht hat, dazu gezwungen werden das Video offline zu nehmen, da er seine Persönlichkeitsrechte verletzt sieht und der Veröffentlichung auf Youtube nicht zugestimmt hat.
    Dann wäre Deine ganze Arbeit für die Katz.

    zu 2: Nein, die exklusiven Rechte brauchst Du nicht, das würde bedeuten, dass niemand anders als Du die Bilder verwenden darf. Sowas wird immer viel Stirnrunzeln hervorrufen. Und wenn Du jetzt mit einer Primitivversion starten willst und später eine höherwertige Version rausbringen willst, könnten Deine Kumpels auf den Gedanken kommen, dass Du allein die Kohle einstreichen willst, wenn es einmal zu Einnahmen kommen sollte. Und das ist immer schwierig im Freundeskreis, bringt böses Blut, daher einen Exklusivvertrag vermeiden. Sowas kann das ganze Projekt kippen, weil dann alle seltsam von Dir denken. Falls Du mal Einnahmen damit machen willst, dann lass sie in die Kumpelrunde in Form von einem Grillabend oder wenn es viel Einnahmen sind (aber da überschätzen viele Youtubeneulinge die Möglichkeiten) in Form von einem gemeinsamen Urlaub, zurückfließen.

    zu 3: Bezüglich der urheberrechtlichen Werke kannst Du als Kanalbetreiber schon verklagt werden (passiert auf Youtube eher selten), die Kumpels aber nicht.
    Kein Bock auf stumpfe Messer?
    Leos Messerschärfseite - messer-machen.de
Exit