Gesicht oder Logo?

    Guten Abend liebe YTler,

    ich möchte von euch einmal wissen, bitte mit Begründung (daher keine stumpfe Umfrage), was euch als Zuschauer lieber ist:

    Ein Kanalavatar, der den Creator selbst zeigt oder ein eigens kreiertes Logo?

    Beides hat auf seine eigene Art einen Wiedererkennungswert.

    Auf eure Meinung bin ich mal gespannt.

    VG

    Euer Looti
    Bock auf Let's Plays, Kommentare, Guides, mit Leidenschaft?
    Hier gehts zum LOOTBürger.
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Also ichfinde beides angenehm.
    Was bei mir aber mehr wirkung bezüglich Wiedererkennung hat ist das Logo.
    Wenn ich den ein paar Stunden Videos geschaut habe und mich dann zurück erinnere von wem ich jetzt Videos angeschaut habe ist das in etwa so:
    6 Dunkelhaarige Typen
    2 Blondschöpfe
    3 Blondienen
    3 Brünette
    3 Glatzköpfe
    1 mit nem Logo wo ein Hund sich selbst jagt
    1 Roten Blitz auf blauem Hintergrund.
    1 Batmanlogo

    Ich denke es wird klar worauf ich hinaus will.
    Ich reagiere immer stärker auf Avatare auf denen der Creator selbst zu sehen ist- genauso wie in Videos.
    Je mehr Person drinnen steckt desto mehr Beziehung kann man einfach aufbauen.

    Auf der anderen Seite gehör ich selbst zu denen, die sich gerade in den Videos gern verstecken. Auch das Foto als Avatar hat 3-4 Monate Überwindung gekostet^^. Es gibt sehr genial gemachte Logos- trotzdem zieh ich das Gesicht vor :hmm:

    (finds eigentlich in diesem Zusammenhang auch lustig wenn man einen Kanal kennt, indem man den Creator lange nicht gesehen hat, und der sich dann doch zeigt, ob die Sympathie die man empfunden hat bleibt bzw sich wegen dem Äußeren ändert.^^
    Spannend zb bei dem YTer Drawinglikeasir der sich fast nie zeigt- gibt aber ältere Videos wo man ihn sieht. So der Selbsttest wie stark das Aussehen die Sympathie beeinflusst....)
    Liebe Grüße,
    Elena
    www.elenabaron.at
    Ich kann mir beides geben ... aber ist mir auch ehrlich gesagt Latte, mir kommt es da eher auf den Content an, da ich auch eher nicht der übliche Zuschauer bin sonder meist nur wegen Education reinschaue, max. hier paar Leute ausm Forum schau ich.

    ansonsten gilt grundlegend, dass es drauf ankommt was man denn nun aufbauen will eine reine Brand oder einen Charakter als Front der Brand, dem entsprechend wirkt dann auch meist bei Brands ein Logo eher besser und einbrennender bei der Zielgruppe (wobei hier auch Gesichter gute Erfolge bringen können). wohingegen beim Charakteraufbau Logos ein nogo sind.

    Aber man kann natürlich auch mehrere Brandmarks nutzen, je nach Verwendungszweck und Plattform.
    Erstmal vielen Dank für die vielen Meinungen! :)

    Elena schrieb:

    (finds eigentlich in diesem Zusammenhang auch lustig wenn man einen Kanal kennt, indem man den Creator lange nicht gesehen hat, und der sich dann doch zeigt, ob die Sympathie die man empfunden hat bleibt bzw sich wegen dem Äußeren ändert.^^
    Spannend zb bei dem YTer Drawinglikeasir der sich fast nie zeigt- gibt aber ältere Videos wo man ihn sieht. So der Selbsttest wie stark das Aussehen die Sympathie beeinflusst....)
    Interessante Theorie. Vor allem macht man sich ja meist ein Bild zu einer Stimme, wenn das Bild zerstört wird - weil der Creator ganz anders aussieht - hat das wsl. sogar meist eher negative Folgen. Außer man hat sich vorher einen Oger vorgestellt. (Nichts gegen Leute die Oger-Phil sind :P)

    Steve schrieb:

    ansonsten gilt grundlegend, dass es drauf ankommt was man denn nun aufbauen will eine reine Brand oder einen Charakter als Front der Brand, dem entsprechend wirkt dann auch meist bei Brands ein Logo eher besser und einbrennender bei der Zielgruppe (wobei hier auch Gesichter gute Erfolge bringen können). wohingegen beim Charakteraufbau Logos ein nogo sind.
    Was fällt denn unter Charakteraufbau? Meinst du damit generell einen Kanal, der nur von einer Person geführt wird, die auch für alles ihr Gesicht hinhält und produziert, oder wie?
    Bock auf Let's Plays, Kommentare, Guides, mit Leidenschaft?
    Hier gehts zum LOOTBürger.

    LOOTBuerger schrieb:

    Was fällt denn unter Charakteraufbau? Meinst du damit generell einen Kanal, der nur von einer Person geführt wird, die auch für alles ihr Gesicht hinhält und produziert, oder wie?
    Es gibt ja Marken Marken also z.B. twitter und dann gibt es halt Charaktermarken oder umgangsprach Stars z.B. Gronkh für YT, oder öffentlicher halt ne Kimkardashian ... wo halt dann die Person und deren tuen im Vordergrund stehen um Merch etc.pp. zu verkaufen.

    Steve schrieb:

    LOOTBuerger schrieb:

    Was fällt denn unter Charakteraufbau? Meinst du damit generell einen Kanal, der nur von einer Person geführt wird, die auch für alles ihr Gesicht hinhält und produziert, oder wie?
    Es gibt ja Marken Marken also z.B. twitter und dann gibt es halt Charaktermarken oder umgangsprach Stars z.B. Gronkh für YT, oder öffentlicher halt ne Kimkardashian ... wo halt dann die Person und deren tuen im Vordergrund stehen um Merch etc.pp. zu verkaufen.
    Okay, gecheckt. Danke :)
    Bock auf Let's Plays, Kommentare, Guides, mit Leidenschaft?
    Hier gehts zum LOOTBürger.
    Ich sehe es auch so, dass entscheidend ist wie sehr der Creator im Fokus steht - bei bestimmten Formaten (bspw. Beauty, Vlog, Reisen) würde ich ein Gesicht bevorzugen - bei anderen Formaten (Reviews, Let's Plays, Tutorials, Lifehacks) oder auch bei mehreren Creators ist sicherlich ein Logo passender - das ganze ist aber auch in beide Richtungen verschiebbar - halt je nachdem wie wichtig der Creator für das BRand des Kanals ist und sich selber darstellt.

    PUBG Highlights DE schrieb:

    Also ich bevorzuge nichts von beidem. Ich würde eher generell sagen das es etwas sein sollte womit man jemandem gut verbinden kann.
    Etwas was man sich gut merken kann und was natürlich auch zum Kanal passt
    aber das ist doch in der Regel ein Logo oder ein Foto vom Creator - welche andere Möglichkeit siehst du noch? Ich würde Screenshots, wie bei dir, schon in die Logo-Richtung einordnen

    Baltic Sea Studios schrieb:

    PUBG Highlights DE schrieb:

    Also ich bevorzuge nichts von beidem. Ich würde eher generell sagen das es etwas sein sollte womit man jemandem gut verbinden kann.
    Etwas was man sich gut merken kann und was natürlich auch zum Kanal passt
    aber das ist doch in der Regel ein Logo oder ein Foto vom Creator - welche andere Möglichkeit siehst du noch? Ich würde Screenshots, wie bei dir, schon in die Logo-Richtung einordnen

    Hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt, klar ist beides eine Option, aber es soll wie gesagt etwas sein womit man jemanden gut verbinden kann und was gut zum Kanal passt.
    PUBG Highlights Deutschland <--- KLICK MICH RICHTIG HART DU GEILES DING <3 :thumbup: :thumbsup:
    Ich persönlich mag lieber ein echtes Gesicht als Profilbild, aber beide Varianten können Vor-und Nachteil haben, denn es kommt drauf an welche Motivation der Zuschauer hat, den Kanal anzuklicken.
    Ich bin meist etwas mehr an der Persönlichkeit als an dem Content interessiert, denn mich kann auch jemand gut unterhalten mit Themen, die mich erstmal nicht sonderlich berühren oder bis dahin noch nicht berührt haben. Aber wenn mich eine Person langweilt, obwohl dieser ein Themenbereich behandelt das eigentlich mein Ding wäre, bleib ich nicht dran.

    Andere legen mehr Wert auf Professionalität und Sachlichkeit, Content-bezogene Bilder und der Creator dabei zunächst etwas mehr im Hintergrund. Ein gut gemachtes Logo vermittelt meist etwas besser die Professionaltät. Wenn es nicht gut gemacht ist, kann man sich aber auch damit ein kleines Eigentor schießen im schlimmsten Fall. Dafür hat es wieder einen höhren Wiedererkennungswert insgesamt.

    Ich glaube sehr gut bedient ist man dann, wenn man ein Logo und die Persönlichkeit auf ein Profilbild abbilden kann. Ein richtig oder falsch gibt es hier grundsätzlich nicht :)
    Wir hatten diese Diskussion mal in größerer Runde und sind zu dem Ergebnis gekommen: Gesicht.

    Ein Gesicht vermittelt Emotionen und triggert einen immer deutlich mehr drauf zu klicken. Ist ja auch der Grund, warum das so viele in Thumbnails benutzen.

    Nachdem ich mein Logo in mein Gesicht geändert habe und weiterhin Kanäle kommentiert habe, konnte ich einen deutlichen Anstieg meiner Klicks und Abos feststellen. Gibt natürlich noch viele andere potenzielle Gründe, aber Fakt ist: Emotionen ziehen. Immer.
Exit