Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Es gibt mal wieder eine kleine Verlosung bei uns: Webhosting Verlosung (sponsored by BaierHosting)

Ist die DSGVO eigentlich auch auf alte Inhalte (Videos) anzuwenden? Die Antwort auf diese Frage findest du in der neusten Episode unserer Interviewreihe mit einem Anwalt:
Anwalt Interview Episode 04 - Anwendung auf alte Videos

Artikelempfehlung: Tags sind wichtig? Mein Kanal wächst nicht? Schlecht im Ranking? Keine Zuschauer? Tipps und Tricks für YouTube

Neue Serie :: IRON DAD

    Das hauptsächliche Thema meines Kanals sind Kinderlieder, Schlaflieder & Weihnachtslieder zum Mitsingen. Mein neuestes Video richtet sich allerdings an die ältere Zielgruppe (Eltern, Großeltern), ich bleibe inhaltlich dem Thema Kinder allerdings treu. Konkret geht es um die Figur IRON DAD, der meinen Zuschauern einen Einblick in den täglichen Wahnsinn eines Familienvaters gewährt. Geplant ist, die Serie noch auszubauen. Insgesamt sehe ich meinen Kanal als Unterhaltungschannel für die ganze Familie. Meint ihr, das kommt an oder würdet Ihr die Inhalte eher trennen nach Kinder/Erwachsene? Ach ja, und was haltet Ihr von dem Clip?!

    Wäre euch für eine Einschätzung dankbar.

    loading...
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich würde definitiv trennen. Denke immer an deine Zielgruppe: wenn du nun auch Lieder für Erwachsene hast, können Eltern deinen Kanal für die Kids vlt nicht einfach so laufen lassen. Und du möchtest doch bestimmt, dass deine Lieder nebenbei im Kinderzimmer laufen ;) Du kannst auf jeden Fall erstmal verschiedene Playlists erstellen. Das hilft zumindest vorerst. Aber ich weiß nicht, ob viele Eltern sich die Mühe machen und die Playlist abonnieren
    Ich fand den Clip ganz amüsant, zwar bin ich kein Elternteil, aber wenn man wen zu etwas überreden will, erinnert es einen trotzdem daranXD

    Nur mit dem Trennen hab ich das nicht ganz verstanden. Erst sagst du, du willst auch Clips für die älteren Zuschauer machen und dann die Frage ob man die Themen trennen soll - ich dachte damit wären sie getrennt?
    Das einzige was ich mich da fragen würde wäre: Wenn ein Kind diesen Clip gesehen hätte... würde es doch sicher diese Strategie versuchenID
Exit