Alles richtig gemacht, trotzdem keine Aufrufe!

    Hallo zusammen!

    Das leidige Thema, was wohl die meisten YouTube Anfänger haben. Viele meiner 61 Videos haben wenige Aufrufe.

    Wenn ich ein Video hochlade, dann poste ich es auf Facebook und danach wird es in etwa 5-10 Mal angeschaut und danach passiert dann gar nichts mehr. Zwei Videos von mir laufen sehr gut, aber auch nur, weil die in einer bekannten Playlist aufgenommen wurden. Die anderen Videos, die eher selten auf YouTube hochgeladen wurden, die findet man auch direkt, wenn man Bandnamen und Songtitel direkt eingibt. Doch die bekannteren Songs findet man dann (fast) gar nicht. Also kein Wunder, das die Videos keine Aufrufe haben, wenn man die nicht findet. Wenn ich den Filter nutze und auf diese Woche einstelle, dann tauchen meine Videos auf, aber suche ich ohne Filter danach, dann nicht. Doch darunter sind sehr viele neue Videos die mit dem Thema überhaupt nichts zu tun haben. Ich weiß das meine Videos nur recht wenige anschauen, aber manche andere Videos haben mit den Songs Millionen Klicks und ich wäre schon zufrieden, wenn in der Woche 2-3 Aufrufe dazu kommen würden.

    Nehmen wir mal das Beispiel den Titel: New Beat Mix. Wenn ich diesen eingebe, dann tauchen erst einmal alle New Beat Mixe auf. Ich hab diese nicht gezählt, aber gehen wir mal von 20-30 aus. Danach kommen Videos wo Mix oder Remix und New Beat auftauchen. Das sind dann vielleicht 50-80 Videos. Doch dann sollte doch spätestens mein Video mit dem Titel New Beat Mix auftauchen. Doch dann kommen die Videos mit Mix oder Remix von Songs die überhaupt nichts mit New Beat zu tun haben und davon gibt es ja unzählige Songs. Mein Video ist immer noch nicht dabei und seien wir ehrlich, wer scrollt schon weiter wie 30-50 Videos? Ich schätze mal nach 200 Videos hab ich dann aufgegeben.

    Von den Einstellungen habe ich alles richtig gemacht. Den richtigen Titel gewählt, die Beschreibungen stimmen und die Tags sowieso. Ich habe mir hier alle Themen dazu durchgelesen und auch Videos dazu auf YouTube angeschaut und die unzähligen Seiten die man im Internet darüber findet natürlich auch alle durchgelesen. Überall steht, das ist normal, man muss halt Monate, vielleicht sogar Jahre warten, bis sein eigener Kanal bekannter wird etc.

    Doch wie sollen die Videos angeschaut werden, wenn man diese nicht findet? Mir geht es nicht um Tausende oder Hunderte Aufrufe oder gleich um viele Abonnenten, doch es ist halt frustrierend, wenn sich bei bestimmten Videos überhaupt nichts tut. Die beiden Videos in der Playlist haben fast jeweils 2000 Aufrufe und das zeigt mir, wenn man meine Videos findet, dann werden die auch angeschaut. Ich weiß auch, dass nicht nur die Aufrufe zählen, aber das sind die Erfolge, die jeder erst einmal haben möchte. Ich hab jetzt auch angefangen andere Videos zu kommentieren mit der Hoffnung das andere User dadurch auf mein Kanal kommen.

    Ich bin jetzt 3,5 Wochen mit meinem Kanal online. Habe 20 Abonnenten, die Wiedergabezeit liegt bei 8888 Minuten, dazu kommen 4050 Aufrufe und meinen Kanal haben sich bis jetzt 4036 angeschaut. 33 meiner 61 Videos haben bis jetzt 33 Daumen hoch erhalten, doch das meiste verteilt sich auf die beiden Videos, die gut laufen. Kommentare habe ich kaum welche.
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Zeitreise schrieb:

    [...] Überall steht, das ist normal, man muss halt Monate, vielleicht sogar Jahre warten, bis sein eigener Kanal bekannter wird etc.


    Doch wie sollen die Videos angeschaut werden, wenn man diese nicht findet? Mir geht es nicht um Tausende oder Hunderte Aufrufe oder gleich um viele Abonnenten, doch es ist halt frustrierend, wenn sich bei bestimmten Videos überhaupt nichts tut. [...]

    Ich bin jetzt 3,5 Wochen mit meinem Kanal online. Habe 20 Abonnenten, die Wiedergabezeit liegt bei 8888 Minuten, dazu kommen 4050 Aufrufe und meinen Kanal haben sich bis jetzt 4036 angeschaut. 33 meiner 61 Videos haben bis jetzt 33 Daumen hoch erhalten, doch das meiste verteilt sich auf die beiden Videos, die gut laufen. Kommentare habe ich kaum welche.
    Gib dem ganzen Zeit, Erfolg kommt in den meisten Fällen nicht über Nacht. Gerade am Anfang muss sich ein Kanal auch sozusagen erstmal "Ansehen beim Algorithmus" erarbeiten, sprich Wiedergabezeit aufbauen, und Nutzer idealerweise auch dazu bringen, nach dem Video direkt das nächste anzusehen. Deine zwei gut laufenden Videos sind dafür schonmal sehr hilfreich. Viele deiner wenigen Tage alten Videos haben auch bereits zweistellige Aufrufzahlen, das ist für einen Kanal deiner Größe und so früh am Anfang auch gut.

    Wie sagt @Steve gerne, "YouTube ist ein Marathon, kein Sprint."
    Im Blog und Netz zuhause, YouTube mit diesem Equipment. Macht auch Twitter.
    Wenn alle Tags etc. richtig sind verstehe ich schon mal nicht, warum die Videos nicht gefunden werden. Allerdings weiß ich auch nicht, ob es vielleicht bei bestimmten Filtern und ohne Filter andere Zeiten gibt, bis etwas angezeigt wird, oder entsprechend hochgestuft wird. Und das andere Videos, die eigentlich rein gar nichts damit zu tun haben angezeigt werden? Vielleicht haben sie ja irgendwo in der Beschreibung, oder gar den Tags diese Stichworte stehen.

    Aber bei 20 Leuten auf YT brauchst du dich wirklich nicht wundern, dass da kaum was kommt, egal ob du nun auch auf Facebook weiterleitest, oder sonstwas machst, klein bleibt klein.
    Dazu lädst du wirklich sehr viel hoch, vielleicht sortieren die Leute dann gleich raus, dass sie das ein, oder andere gar nicht erst angucken/anhören wollen.
    Und apropos Hochladen: Du hast ja deine Kanalvorstellung hier, nutze diese doch um nach den Regeln hier ebenfalls deine Videos reinzustellen, dann sehen es auch schon mal mehrere und vor allem potenzielle Zuschauer/Zuhörer.
    Ich möchte ehrlich sein

    Die YouTube Suche ist nicht das A und O
    Bringe deine Zuschauer zum Teilen deiner Videos
    Ich hatte am Anfang nur 1 Aktiven Abonnent dieser hat aber meine Videos meist auf Twitter geteilt und so habe ich meine Videos mit zum Teil über 40 Aufrufe stetig steigend

    Mit der Zeit geht das immer schneller

    Hatte bei letzter Sicht 860 Kanal Aufrufe
    Jetzt stehe ich kurz vor meinen 1.000

    “YouTube ist kein Sprint sondern ein Marathon“
    ~Steve~
    Ihr wollt unterhaltsamen Content und Spaß beim Video schauen?
    Schaut vorbei: youtube.com/channel/UCV6CBhK0cB6XK41bm6vOzoA
    Feedback erwünscht
    Danke für eure Antworten. Eigentlich bin ich schon zufrieden, was mich halt etwas ärgert, ist halt, wenn ich schon alles richtig erstellt habe, dann erwarte ich, dass das Video mindestens gefunden wird. Natürlich weiß ich, dass das Zeit braucht, aber wenn man das Video nicht findet, dann kann es auch niemand anschauen. Das heißt keine Aufrufe, keine Likes, keine Kommentare, also kann es auch nicht im Ranking steigen. Ein Teufelskreis.

    Ich gehe auch nicht nach meinen 20 Abonnenten. Ich bin selber Abonnent von anderen Kanälen, und wenn ich ehrlich bin, schaue ich da auch eher selten Videos an. Die beiden Videos in der Playlist mit vielen Aufrufen haben täglich bis zu 200 neue Aufrufe. Die anderen Videos mit ihren 5-20 Aufrufen kommen zustande, da ich diese auf Facebook hochlade.

    Sicherlich ist die Kanalvorstellung hier was tolles, aber in meinem Fall hat es nichts gebracht. Meine Videos sind schon speziell und die meistens können damit nichts anfangen. Viele waren damals nicht einmal geboren ;)

    Zu Twitter kann ich nur so viel schreiben, ich habe mir vor zwei Wochen einen Account angelegt, aber benutze ihn nicht. Warum auch, ich kenne niemanden der meinen Twitter folgen würde.
    Da ich einen Kanal mit ebenfalls eher speziellem Inhalt betreibe, kenne ich das Problem. Mittlerweile lebe ich damit, daß die neueren Videos ein bis zwei Monate erst einmal so gut wie gar nicht gesehen werden (bis auf wenige Ausnahmen). Dann kommen die Klicks so langsam. Ist halt ein zähes Geschäft, daß durch spezielle Inhalte, die weniger auf Aktualität schielen, sondern eher Evergreens sein wollen, nicht weniger zäh wird. :)

    Da wäre vielleicht ein Forum nicht verkehrt, in dem es um die spezielle Thematik geht. Hier bringen spezielle Inhalte allenfalls Gaffer (so nenne ich Zuschauer, die nur ein paar Sekunden schauen aus Neugier, was denn da so gemacht wird). Das macht nur die Watchtime kaputt.

    Da ich offenbar überhaupt kein Talent dafür habe, mein Publikum zu finden, warte ich nun darauf, daß das Publikum mich findet. :D Das macht es aber auch nicht gerade weniger frustrierend. :)

    Was sagte man mir schon anno Dunnemals im Zivildienst: Da musse durch! ;)

    Zeitreise schrieb:

    Wenn ich ein Video hochlade, dann poste ich es auf Facebook
    wo postest du auf FB dein Vid ... auf der eigenen Fanpage? ... in YouTuber Gruppen? ... in Gruppen zur Thematik des Videos?

    was treibst du sonst noch an Marketing?


    Zeitreise schrieb:

    Sicherlich ist die Kanalvorstellung hier was tolles, aber in meinem Fall hat es nichts gebracht. Meine Videos sind schon speziell und die meistens können damit nichts anfangen. Viele waren damals nicht einmal geboren
    Nicht nur wegen dem Alter, wobei dies doch gewiss ein Hautgrund ist bei den ganzen Jungspunden, die meisten haben noch nicht mal die Ravewelle in den 90ern erlebt xD ...sondern viel mehr und wahrscheinlicher wegen dem YTForum.de - Ein Creators Board und keine stumpfe Werbeplattform​ ... kein Vorwurf, viel mehr ein Lob das de das Board richtig nutzt ... wir kennen das Problem mit veralteten Medien und Trends gut.
    ブラック


    AKTL: Abwesend!!!
    Ich wollte kein Extra-Thread aufmachen, daher stelle ich meine Frage hier. Mir ist heute aufgefallen, dass ein Video mit 51 Aufrufen heute auf einmal nur noch 34 Aurufe hat. Wie kommt denn das? Ich hatte das Video in den ersten Tagen öfters mal geändert und dadurch dann auch das Video öfters selber mal kurz angeschaut, ob auch alles stimmt, aber seit dem nicht mehr und auf einmal hab ich 17 Aufrufe weniger .-(

    Zeitreise schrieb:

    Von den Einstellungen habe ich alles richtig gemacht. Den richtigen Titel gewählt, die Beschreibungen stimmen und die Tags sowieso.
    Ich hab mir jetzt mal das Video "Plastiktanz - Mir geht es danke gut" von heute angeschaut. Titel ist richtig. Beschreibung ist nett, aber so gar nicht förderlich. Man soll die Tags / Keywords möglichst mehrfach verwenden. Der Haupttag sollte irgendwie der Titel des Videos sein, steht bei deiner Beschreibung aber ganz am Ende des ersten Texts. Also da würde ich definitiv nochmal nacharbeiten. So jetzt mal zu den Tags, die sind für mich schon irgendwie lachhaft (sorry, für die Erhlichkeit), für mich sind die wirklich alles andere als richtig gewählt. Deine aktuellen Tags sind:

    plastiktanz,mir geht es danke gut,neue deutsche welle,neue deutsche welle 80er,neue deutsche welle mix,neue deutsche welle playlist,ndw,ndw hits,ndw playlist,ndw 80er,minimal,techno,synthie pop

    Ich würde dir echt empfehlen
    als Tag auch Interpret und Musiktitel zusammen zu nehmen. Unter den großen Tags wie "neue deutsche welle" wirst du sogut wie niemals gefunden, dazu hast du zu wenige klicks. Nur ganz wenige Menschenschalten auch mal den Filter ein und suchen nach neuen Videos. Tags wie "plastiktanz mir geht es gut" oder wichtige Teile aus dem Refrain könnten dir helfen. Ich kenne viele denen der Name vom Lied nicht einfällt sondern nur noch Teile aus dem Refrain. Du kannst auch Stimmungen mit rein bringen, wie "neue deutsche welle entspannent" oder sowas. Es gibt verschiedene Programme die dir zeigen wie beliebt die Tags sind die du dir aussuchst oder auch zeigt ob du eine Chance hast unter dem Tag gefunden zu werden. Ich nutze dafür das kostenlose Programm Tube Buddy, es gibt aber auch andere gute Programme.

    Zeitreise schrieb:

    Sicherlich ist die Kanalvorstellung hier was tolles, aber in meinem Fall hat es nichts gebracht. Meine Videos sind schon speziell und die meistens können damit nichts anfangen. Viele waren damals nicht einmal geboren
    "Speziell" setzt schon vorraus das es nunmal lange dauert. Trotzdem gibt es genug junge Leute die die Musik hören. Ich glaube Helene Fischer hätte auch nicht gedacht das sie mit ihrem Schlagern so viele junge Leute erreicht. Je nachdem wie der Trend geht, kann man auch Glück haben. Definitiv ist nur bei Facebook die Videos zu posten nicht ausreichend für ein Marketing. Es gibt zu jeder Gruppe / Interessengebiet Foren, die muss man finden. Es bringt aber nichts einfach die Videos zu posten. In den Foren geht es nicht nur um Eigenwerbung sondern auch darum ein aktives Mitglied zu werden. Versuch die Leute einzubinden, ohne Kommentare, Teilungen und Likes kommt man nicht vorwärts. Frag doch nach Wünschen mit Hilfe von Anmerkungen und später Abstimmungen, das wirkt sich alles aus. Und setz am Ende noch ein Video was schon hochgeladen wurde, was stimmungsmäßig gut dazu passt oder von der selben Band ist (also im Abspann, da gibts ja eine schöne Funktion bei Youtube) und eine Vorschau, also welches Lied kommt morgen. Vielleicht teasert das die Leute an morgen auch wieder einzuschalten. Es gibt nunmal schon tausende Musikkanäle, verusch anders zu sein als die anderen.

    Zeitreise schrieb:

    Mir ist heute aufgefallen, dass ein Video mit 51 Aufrufen heute auf einmal nur noch 34 Aurufe hat. Wie kommt denn das?
    Nicht nur die eigenen Klicks werden später abgezogen, sondern auch die von Bots. Es kann durchaus sein, das die Klicks von Bots ausgelöst wurden.

    Zum Schluss noch ein paar Empfehlungen, lade nicht zwei Videos zur gleichen Zeit hoch. Lieber eins morgens und eins Abends, wenn es schon zwei Videos am Tag sein sollen, ansosnten werden sie zu nah aneinander in der Abobox angezeigt, dann übersieht man es schnell. Wenn ich einen Musikkanal hätte, dann würde ich nur 1 Video machen, was aber auch etwas "aufwendiger" gestaltet ist. Ich gehe mal davon aus, das du bei der Tonqualität schon wirklich nacharbeiten musst, trotzdem ist Youtube nicht gerade eine Radioplattform. Versuch mal ein Video zu erstellen was die Stimmung auffängt, tanzende Menschen, vielleicht auch ein Live-auftritt der Band oder was weiß ich. Nur dieses eine Bild lässt mich nicht gerade lange einschalten.

    Ich wünsch dir noch viel Erfolg und jede Menge Spaß.
    Mein erster Gedanke als ich den Thread sah:

    Zeitreise schrieb:

    Von den Einstellungen habe ich alles richtig gemacht. Den richtigen Titel gewählt, die Beschreibungen stimmen und die Tags sowieso.
    Warum werden deine Videos dann nicht gefunden? Richtig: Weil wohl doch irgendwo der Wurm drin ist. Speziell deine Tags finde ich sehr unvorteilhaft gewählt.

    Nichtsdestotrotz: Du bist 4 Wochen dabei. Da sind solche Zahlen vollkommen normal und absolut im grünen Bereich. Wer glaubt man könnte als Newcomer bei YouTube in kurzer Zeit viele Klicks machen, den holt schnell die Realität ein.

    Und wie @Steve schon anmerkte: Die meiste PR-Arbeit findet außerhalb von Titeln und Tags statt. Es gibt weitaus mehr Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen als neue Videos hochzuladen. :)
    Danke FlyingFoxCorgi!

    Der Name der Band Plastiktanz und der Titel Mir geht es gut stehen gleich im 1. Absatz. Auch wenn es am Ende steht, dieser Absatz besteht gerade mal nur aus zwei Sätzen. Dann tauchen beide Namen gleich danach noch einmal im Text auf. Es hat auchGründe, warum der Name erst am Ende steht, denn wenn man nämlich in der Suche nach einem Video sucht, dann werden die ersten beiden Zeilen vom Text in der Vorschau angezeigt. Mir war es wichtig das man in diesem Satz lesen kann, um was es da geht, nämlich um Neue Deutsche Welle. Denn zu 99 % der User, die nach Neue Deutsche Welle suchen, die kennen Plastiktanz und viele dieser Lieder nicht. Daher war es mir wichtig das der 1. Satz mit Neue Deutsche Welle anfängt.

    Zu den Tags die du lachhaft findest, sind für mich genau die richtigen Tags.

    plastiktanz, mir geht es danke gut, neue deutsche welle, neue deutsche welle 80er, neue deutsche welle mix, neue deutsche welle playlist, ndw, ndw hits, ndw playlist, ndw 80er, minimal, techno, synthie po

    1. Es geht um eine unbekannte Band mit dem Namen: Plastiktanz
    2. Der Song heißt: Mir geht es gut
    3. Der Musikstil heißt: Neue Deutsche Welle
    4. Die wichtigsten Tags nach Google, YouTube und andere Tag Seiten: Neue Deutsche Welle Hits/Mix/Playlist/80er etc.
    5. Neue Deutsche Welle wird abgekürzt mit: NDW
    6. Die Musik der Bands findet man auch unter: Minimal, Techno, Synthie Pop

    Wenn man den Bandnamen und den Titel eines Songs eingibt, dann gehören die meisten meiner Videos zu den Top 5. Wie du siehst, ich habe mir schon Gedanken gemacht und genau das gemacht, was du als Tipps genannt hast.

    Textzeilen aus dem Refrain bringen vielleicht bei bekannten Songs was, aber nicht bei diesen Liedern. Zu 99 % der User kennen diese Texte nicht und viele davon haben nicht einmal einen Refrain. Nach meiner Meinung bringt das gar nichts. Und Neue Deutsche Welle entspannt finde ich auch sehr seltsam, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass jemand danach sucht.

    Mein 1. Video "Neue Deutsche Welle" (60-Minuten-Mix) hat über 2.000 Aufrufe und hat die gleichen Tags und gibt man nur Neue Deutsche Welle auf YouTube ein, folgen erst ein paar Playlists, die schon seit vielen Jahren online sind und mehrere Hunderttausend Aufrufe haben und dann kommt schon mein Video. Mein Video ist erst seit gut 3 Wochen online und gehört jetzt schon zu den TOP 3 (ohne Playlists).

    Zu den Tipps mit Facebook, Foren etc:

    Es gibt nur zwei Foren und Facebook Gruppen, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Da hab ich mich natürlich auch sofort angemeldet. Diese Seiten gibt es schon seit vielen Jahren, aber aktiv ist da wirklich kaum jemand mehr. Trotzdem poste ich da meine Videos und stelle auch meine Fragen. Obwohl so viele in diesen Gruppen und Foren unterwegs sind, sind es sehr wenige die überhaupt was schreiben oder linken und das nicht nur bei mir. Die Generation stirbt halt langsam aus.

    Zu viele Uploads:

    Da stimme ich dir zu, da hätte ich mir lieber mehr Zeit lassen sollen. Ich dachte halt, wenn ich mehrere Videos an einem Tag hochlade, desto schneller werde ich bekannt. Seit gestern plane ich nun meine Uploads und ich veröffentliche jetzt immer nur noch ein Video täglich um 18:00 Uhr.

    Ich habe deinen Beitrag nicht als Kritik aufgenommen und ich finde es auch klasse das du dir so viel Zeit genommen hast und ich werde natürlich das zu Herzen nehmen was du da geschrieben hast. Trotzdem wollte ich dir erklären, wieso ich das und jenes so gemacht habe, wie ich es am Ende dann umgesetzt habe.

    Mein Problem sind auch nicht unbedingt die Neue Deutschen Welle Lieder, sondern die bekannten Songs wie zum Beispiel von Bronski Beat oder das New Beat Mix Video. Das sind bekannte Hits, die man weltweit kennt und dazu noch in bester Qualität. Doch genau diese Videos findet man nicht. Deshalb auch meine Threads und Fragen.

    So, aber jetzt genug dazu geschrieben, denn langsam wird es ein Roman ;)


    ChrissKiss: Warum werden deine Videos dann nicht gefunden? Richtig: Weil wohl doch irgendwo der Wurm drin ist. Speziell deine Tags finde ich sehr unvorteilhaft gewählt.

    Dann erkläre mir bitte mal was daran unvorteil ist. Wahrscheinich bin ich da echt zu blöd und muss jetzt meine Denkweise ändern. Nehmen wir mal das Video von Plastiktanz, weil es schon erwähnt wurde.

    plastiktanz, mir geht es danke gut, neue deutsche welle, neue deutsche welle 80er, neue deutsche welle mix, neue deutsche welle playlist, ndw, ndw hits, ndw playlist, ndw 80er, minimal, techno, synthie po

    1. Es geht um eine unbekannte Band mit dem Namen: Plastiktanz
    2. Der Song heißt: Mir geht es gut
    3. Der Musikstil heißt: Neue Deutsche Welle
    4. Die wichtigsten Tags nach Google, YouTube und andere Tag Seiten: Neue Deutsche Welle Hits/Mix/Playlist/80er etc.
    5. Neue Deutsche Welle wird abgekürzt mit: NDW
    6. Die Musik der Bands findet man auch unter: Minimal, Techno, Synthie Pop

    Bei Bronski Beat heißen die Tags:

    bronski beat, jimmy somerville, why, why?, the age of consent, 1984, smalltown boy,synthie pop, synthie-pop, synth-pop, pop, disco, 80er, 80s, 80's, '80s, music, musik, best 80s hits, top 80s hits, 80s greatest hits, songs of 1980s, 80s songs, 80s music hits, 80s hits, 80s playlist, greatest hits of 80s, top 80s songs, best 80s greatest Hits, top 80s music hits

    Jetzt würde ich gerne von dir wissen was daran falsch ist und welche du nehmen würdest. Danke schon mal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Zeitreise

    ruhig Blut ... Bei YouTube braucht man viel Zeit um kleine Erfolge zu erreichen. Bring dich in die Community ein, schreibe tausende Kommentare, wandere wie ein Geschwür durch YouTube und Soziale Netzwerke und nimm dabei immer leichten Bezug auf deinen YouTube Kanal.

    Dreh einen guten Trailer und schalte ihn als Werbung. Das hilft auch sehr viel :)
    YouTube-Guru und Let's Player der alten Schule - Knom :D :P knom.tv

    Knom schrieb:

    ruhig Blut ... Bei YouTube braucht man viel Zeit um kleine Erfolge zu erreichen. Bring dich in die Community ein, schreibe tausende Kommentare, wandere wie ein Geschwür durch YouTube und Soziale Netzwerke und nimm dabei immer leichten Bezug auf deinen YouTube Kanal.

    Dreh einen guten Trailer und schalte ihn als Werbung. Das hilft auch sehr viel :)
    Danke, bin dabei ;.)

    Zeitreise schrieb:

    Dann erkläre mir bitte mal was daran unvorteil ist. Wahrscheinich bin ich da echt zu blöd und muss jetzt meine Denkweise ändern. Nehmen wir mal das Video von Plastiktanz, weil es schon erwähnt wurde.
    Unvorteilhaft klingt schöner als lachhaft. Naja im Ausdruck war ich noch nie gut. Einfach nochmal zu Erklärung. Es bringt dir nichts Tags zu verwenden die jeder verwendet weil du so viel Reichweite nicht hast, das diese irgendwas bewirken. Es bringt dir nichts wenn du "ndw" als Tag nimmst, damit landest du in der Suche auf Seite 300 oder so. Es sind ja nun bekanntlich nur die auf der ersten Seite wirklich relevant. Deswegen nutze lieber Tags die seltener gesucht werden, bei denen du aber in der Suche möglichst auf der ersten Seite angezeigt wirst. Ich kann dir da nur dringend zu Tolls raten, die dir zeigen bei welchen Tags du wie rankst.


    Zeitreise schrieb:

    Textzeilen aus dem Refrain bringen vielleicht bei bekannten Songs was, aber nicht bei diesen Liedern. Zu 99 % der User kennen diese Texte nicht und viele davon haben nicht einmal einen Refrain. Nach meiner Meinung bringt das gar nichts. Und Neue Deutsche Welle entspannt finde ich auch sehr seltsam, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass jemand danach sucht.
    Das ist natürlich doof wenn es kaum Refrains gibt. Ich kenne mich weder mit der neuen deutschen Welle aus, noch kann ich dir was zu Musik sagen. Ich weiß nur wie man gut ranked. "neue deutsche welle entspannt" ist auch nur ein besipiel, es geht um das Feeling was der Song vermittelt oder vermitteln soll. Ich kenne viele die einfach mal nach einer Musikrichtung suchen und dann aber etwas spezifischer suchen, wie entspannt, chillig, lustig, und keine ahnung. Am Ende ist das auch egal, wenn der Tipp nichts bringt. Teste einfach ein wenig aus was für Tags gehen und was nicht. Irgendwann entwickelt man ein Händchen für seinen Bereich. Ich ändere wöchentlich die Tags (nur die die in der Suche nicht hoch genug ranken) von einzelnen Videos, bis ich irgendwann lauter Tags habe, wo das Video auch gefunden wird.

    Da du ja schon 2 Videos hast die Aufrufe generieren, nutze das um Werbung für dich zu machen. Nutz die Infokarten- und Abspannfunktion, falls du sie dort nicht schon nutzt. Weis zwischenzeitlich auf andere tolle Lieder die du hochgeladen hast hin, die in das Genre oder wie auch immer passen. Ich kenn mich mit Musik nicht aus, deswegen ist das mit dem Fachbegriffen schwer. In meinem Fall würde ich zum Beispiel bei einem Video über Hundefutter (hab nen Hundekanal) auf Videos von mir hinweisen, wo es um den richtiger Futterplatz, tolle Näpfe oder was auch immer in der Richtung geht.
Exit